Profil für Ernest Pirkl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ernest Pirkl
Top-Rezensenten Rang: 809.122
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ernest Pirkl

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Papst im Widerspruch: Benedikt XVI. und seine Kirche 2005-2013
Papst im Widerspruch: Benedikt XVI. und seine Kirche 2005-2013
von Alexander Kissler
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ....und auch ein spannender Vorgeschmack auf den neuen Papst, 3. Mai 2013
Eine Analyse mit Tiefgang. Im Gegensatz zu anderen Publikationen zum Pontifikatswechsel, die über oberflächliche Medienimpressionen nicht hinauskommen und bald vergessen sein werden, merkt man dem Werk Kisslers die jahrelange tiefe Beschäftigung mit Papsttum und Joseph Ratzinger an. Es ist die erste Geschichte dieses Pontifikats, an der sich spätere werden messen lassen müssen. Die Rückblicke reichen bis in die Nazizeit und die 50er Jahre. Der Vorausblick nimmt bereits die von Benedikt XVI wiederholt angemahnte franziskanische Armut ins Visier. Dieses Werk eines dem Zeitgeist kritisch gegenüberstehenden Autors über einen ebenso kritischen Papst wird man auch noch nach Jahren mit Bereicherung zur Hand nehmen. Man versteht bei der Lektüre, warum Christus selbst als Zeichen, dem widersprochen wird, bezeichnet wurde und warum die Päpste, auch der neue, immer im Widerspruch bleiben werden. Mit dieser brillanten Darstellung des alten und neuen "Nonkonformismus, der den Mut hat, gegen den Strom zu schwimmen, weil das gut für das Herz ist" (Papst Franziskus), ist das Buch zugleich eine kurzweilige Vorbereitung auf die Zukunft der Katholischen Kirche als "Salz der Erde".


Seite: 1