Profil für Mark Gietz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mark Gietz
Top-Rezensenten Rang: 2.020.285
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mark Gietz
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Brooklyn-Revue
Die Brooklyn-Revue
von Paul Auster
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Brooklyn Revue, 3. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Brooklyn-Revue (Taschenbuch)
Neben "Musik des Zufalls", "Mr. Vertigo" mein Lieblingsroman von Paul Auster. Es geht hier um die Lebenswege von Menschen - meist im Familienbund betrachtet. Lebenswege, die sich anders entwickeln als erwartet - mal durch Schläge des Schicksals bedingt oder Veränderungen an der inneren Einstellung. Es geht des weiteren um Zusammenhalt, gemeinsame Träume - unerwartete Wendungen, die das Leben der Romanfiguren nachhaltig bestimmen.
Der bloße Zufall spielt, wie bei Auster gewohnt, eine große Rolle in der Romanhandlung. Dabei ist die Handlung sehr real und greifbar (im Gegensatz zu den o.g. Titeln). Ein "alltagsnahes" Buch also - mit schönem, unspektakulärem Ende.


Mr. Vertigo
Mr. Vertigo
von Paul Auster
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

5.0 von 5 Sternen Musik des Zufalls, 3. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Mr. Vertigo (Taschenbuch)
"Musik des Zufalls" war der erste Auster Roman, der mich stark beeindruckt hat. Ich habe mittlerweile viele Romane von ihm gelesen; "Mr. Vertigo" ist meines Erachtens herausragend. Es liest sich sehr flüssig, die Figuren sind interessant. Die Geschichte selbst an sich fast schon spirituell. Also ähnlich wie bei "Musik des Zufalls".

Der letzte Punkt ist auch dann der, welches "Mr. Vertigo" von den anderen Auster Veröffentlichungen abhebt.
Wie bei Auster oft üblich, findet sich ein lebensbejahendes Ende. Sehr empfehlenswert.


Neun Erzählungen
Neun Erzählungen
von Jerome D. Salinger
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

4.0 von 5 Sternen Neun Erzählungen, 3. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Neun Erzählungen (Taschenbuch)
Den "Fänger im Roggen" habe ich in jungen Jahren gelesen. "Neun Erzählungen" fiel mir als Remittend auf dem Grabbeltisch im Kaufhaus in die Hände. Die erste Geschichte "Ein herrlicher Tag für Bananen Fisch" hat mir gar nicht gefallen - ein Ende mit - m.E. - billigem Schockeffekt. Das Buch lag dann erst einmal im Regal, in der Annahme, dass die anderen Geschichten ähnlich ausfallen.
Doch weit gefehlt! Bis auf ein, zwei Ausnahmen sind die Erzählungen von hoher Qualität. Gut zu lesen. Kurzweilig und sehr interessant in der Perspektive. Am meisten hat mich das Talent des Autors für das - scheinbar unbedeutende - Detail beeindruckt. Ähnlich wie bei T.C: Boyle, nur das bei Salinger der zynische Humor nicht so stark ausgeprägt ist. Allen in allem kann ich die "Neun Erzählungen" jedem Freund von amerikanischer Literatur empfehlen.


Cargo (Steelbook)
Cargo (Steelbook)
DVD ~ Daniel Brühl
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 3,90

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Anfang und viel Potential, 16. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Cargo (Steelbook) (DVD)
Dieser Film fängt stark an und weckt die Hoffnung auf einen (endlich mal wieder) guten, authentischen und spannenden Abenteuerfilm - leider wird diese Hoffnung nicht erfüllt. Das zentrale Thema dieses Films, oder vielmehr das "Filmgenre" bleibt unklar - verschwommen. Es wird viel angedeutet, die später folgenden Erklärungen befriedigen jedoch nicht (so ähnlich wie bei "Lost").

Die Hauptfiguren im Film reden und handeln widersprüchlich: Kriminelle, knallharte Seemänner, die psychisch daran zerbrechen, blinde Passagiere (meist Flüchtlinge aus Afrika) ohne viel Aufhebens einfach "über Bord zu werfen". Der ewige, und durchaus interessante Kampf zwischen "Gut" und "Böse" wird unlogisch, beinahe banal dargestellt. Meines Erachtens ein guter europäischer Film, aber im internationalen Vergleich eher befriedigend.


Wir waren Helden (FSK 16)
Wir waren Helden (FSK 16)
DVD ~ Mel Gibson
Wird angeboten von Online-Versand-Grafenau GmbH
Preis: EUR 9,39

5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Einer der schlechteren Kriegsfilme, 5. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Wir waren Helden (FSK 16) (DVD)
Ich habe den Film zwei Mal angesehen. Und ich habe, ehrlich gesagt, keine Ahnung, was den Produzenten zu diesem "Werk" bewogen hat. Der Film hat nichts zu bieten als romantisch verklärte Rechtfertigungen und unrealistischen Darstellungen vom Krieg.
Da man solche aber von amerikanischen Filmen dieser Art mitunter gewohnt ist, hier aber mein eigentlicher Kritikpunkt: Dieser Film ist kein Kriegsfilm, sondern eher das, was sich in höheren Sphären schwebende Filmemacher unter Krieg vorstellen. Leider konnten die Produzenten anscheinend auf keinen Militärberater zurückgreifen, denn dieser Film ist absolut unrealistisch.
Manche Szenen wirken derart grotesk, dass einem der eine oder andere Lacher entfährt, Bekannten ging es hier ähnlich - ein gewollter Effekt? Auch haben sich einige Begebenheiten in den Film eingeschlichen, die in der Art definitiv historisch nicht korrekt sind.
Dieser Film taugt weder als amerikanischer Rekrutierungsfilm, noch als Anti-Kriegs-Film für den europäischen Markt. Ein verwirrtes Machwerk bei welchem ich sehr große Schwierigkeiten habe, auch nur irgendeine Aussage zu entdecken. Für Freunde authentischer Kriegsfilme: Definitv Finger weg!


Seite: 1