Profil für Holger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Holger
Top-Rezensenten Rang: 258.090
Hilfreiche Bewertungen: 80

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Holger

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
TP-Link TL-WN721N WLAN-n Adapter (2,4GHz, 150Mbps, USB 2.0)
TP-Link TL-WN721N WLAN-n Adapter (2,4GHz, 150Mbps, USB 2.0)

5.0 von 5 Sternen Für Onkyo TX-NR809 geeignet!, 13. April 2013
Bin sehr zufrieden mit dem Stick, funktionierte auf anhieb reibungslos!
Verwende ihn für die Verbindung zwischen meinem Onkyo TX-NR 809 und einer Fritz!Box.


Brennenstuhl Premium-Line Überspannungsschutz-Steckdosenleiste 6-fach schwarz/lichtgrau mit Schalter, 1156050396
Brennenstuhl Premium-Line Überspannungsschutz-Steckdosenleiste 6-fach schwarz/lichtgrau mit Schalter, 1156050396
Preis: EUR 40,49

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat meine Störungen beseitigt!, 13. März 2012
Ich hatte immer das Problem, wenn ich den Lichtschalter betätigte, viel der Ton für einen bruchteil einer Sekunde aus - ich besitze eine Hochwertige Bausteinanlage.
Dank dieser Steckdosenleiste mit Netzfilter läuft jetzt alles störungsfrei. Sie ist auch sehr gut und hochwertig verarbeitet! Sehr zu empfehlen!


Epson EH-TW6000 3D LCD-Projektor (Kontrast 40.000:1, 2.200 ANSI Lumen, Full-HD 1920 x 1080 Pixel) schwarz
Epson EH-TW6000 3D LCD-Projektor (Kontrast 40.000:1, 2.200 ANSI Lumen, Full-HD 1920 x 1080 Pixel) schwarz

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Beamer zum unschlagbaren Preis!, 8. Februar 2012
Da mein alter Philips Beamer bereits 3700 Stunden gelaufen hatte und auch schon einige Jahre auf dem Buckel, musste also ein neuer her.

Ich habe mich sehr lange mit dem Thema beschäftigt und natürlich Testberichte und Rezensionen gelesen.
Mir fiel die Entscheidung leider nicht sehr leicht, weil ich immer wieder in Rezensionen und Videotests zum Epson EH-TW6000 von 3D ruckeln gelesen und gehört habe.

Ich wollte aber auch nicht auf DLP Technik umsteigen, weil mir beim Kollegen immer wieder der RBE auffiel und das wollte ich eigentlich vermeiden.
Mit etwas schlechtem Bauchgefühl hab ich mir dann trotzdem den Epson EH-TW 6000 bestellt.

_____________________________________________________________________

Als der Beamer eintraf, war ich erstmal begeistert und erstaunt über die Ausmaße und den hochwertig wirkendem Gehäuse in hochglanzschwarz - sehr schön.
Beim Aufbau wusste ich natürlich, dass dieser Beamer kein Lensshift hat. Das war aber kein Problem für mich, mein alter Philips hatte das nämlich auch nicht.

Also... - aufgebaut - angeschlossen - Leinwand runter - angeschaltet - justiert - und siehe da... ein Top 2D von der Blu-ray.
Das eine DVD nicht ganz so gut aussieht ist auflösungstechnisch logisch....
Der Beamer liefert wirklich ein tolles Bild mit sehr schönen Farben und einem tollen Kontrast.
Klar war mir natürlich auch, dass der Schwarzwert nicht absolute Spitzenklasse sein wird, dennoch wurde ich positiv überrascht. - Da waren meine ersten Zweifel schon mal weggebeamt ;-)

_____________________________________________________________________

So... dann will ich mal auf den 3D Teil eingehen... Als erstes bin ich einfach mal zum Media-Laden gefahren und hab mir "Bugs!" gekauft. Ich war angenehm überrascht, aber noch nicht wirklich von den Socken. Es sah zwar alles sehr schön aus, tolle Farben, scharfes Bild, aber halt noch wenig Effekte. Also bin ich ein Tag später wieder los und hab "Schlümpfe 3D" besorgt. Jetzt waren auf einmal alle Zweifel weg... Was für ein tolles, scharfes, effektvolles, helles Bild, ein echtes WOW-Erlebnis mit Gänsehautfeeling! Da musste ich erstmal telefonieren und Freunde zum Probegucken einladen. Alle die bisher das Bild in 2D und 3D bei uns gesehen haben, waren begeistert von der Leistung des Gerätes.

Bei mir läuft der Beamer im "Normalmodus" statt "ECO" ist aber nicht lauter als mein alter Philips Beamer. Da wir eh immer mit Heimkinoanlage gucken, hört man Ihn gar nicht mehr.
In den Einstellungen hab ich mir etwas im Netz gesucht und auch gefunden. Wir gucken im "Kinomodus" mit leichten Farbänderungen in den erweiterten Einstellungen.
Die IRIS Blende ist bei mir schön leise was ja scheinbar nicht selbstverständlich zu sein scheint.

_____________________________________________________________________

Ich weiß gar nicht warum ich in einigen Rezensionen und Videotests etwas über ein Ruckeln im 3D-Modus gelesen oder gehört habe, also bei mir ruckelt da wirklich gar nix, obwohl ich da schon wissend drauf geachtet habe. Natürlich hab ich bisher auch erst zwei Filme gesehen, aber wenn sich da noch was ändert, werde ich meine Rezension erweitern. In einem anderen Test hab ich gelesen, dass der Beamer doch eine Zwischenbild-Berechnung für bestimmte Videofrequenzen eingebaut hat und eine Schaltung zum Entruckeln von 24 Hertz Material. Vielleicht liegt es mit der Ruckelei auch am Zuspieler oder an einer schlecht gemachten 3D-Blu-Ray. Ich habe als Zuspieler einen Onkyo BD-SP809 und da ruckelt zumindest derzeit noch nix.....

Ich kann diesen Beamer derzeit bedenkenlos und mit sehr gutem Gewissen weiterempfehlen! Selbst meine Eltern und Freunde sind vom 2D und 3D Bild begeistert!
Ich hoffe, meine Rezension hilft bei der Entscheidung ein wenig.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 17, 2012 9:56 AM CET


Die Schlümpfe (inkl. 2D Version) [Blu-ray 3D]
Die Schlümpfe (inkl. 2D Version) [Blu-ray 3D]
DVD ~ Neil Patrick Harris
Wird angeboten von tvhits
Preis: EUR 50,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tolles 3D Erlebnis für die ganze Familie!, 7. Februar 2012
Ein schön gemachter Film mit tollen 3D Effekten!

Die Schlümpfe sehen auch in der "realen Welt" nicht unglaubwürdig aus - hätte mich am meisten geärgert, wenns anders gewesen wäre.
Der Film hat durchaus spannende Momente und wirkte auf mich von Anfang an nicht langweilig.
Gargamel spielt seine Rolle glaubwürdig und seine Katze Azrael ist sehr schön animiert, alles sieht sehr real aus! - Super

Mein Sohn, meine Frau und Ich können diesen Film bedenkenlos weiterempfehlen!


Bugs! Abenteuer Regenwald in Real 3D [3D Blu-ray]
Bugs! Abenteuer Regenwald in Real 3D [3D Blu-ray]
DVD ~ -
Preis: EUR 6,99

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nette 3D Doku für zwischendurch., 5. Februar 2012
Ich finde, es ist ein nette 3D-Doku ohne besondere PopOut Effekte aber mit sehr
schönen und scharfen Nahaufnahmen.

Mit seinen 40 Minuten ist die Dokumentation auch nicht zu lang geraten.
Sie erzählt hauptsächlich den Lebensweg zweier Insekten im Dschungel von Borneo.
Leider ist die Moderation nicht immer sehr unterhaltsam, ist halt geschmackssache.

Für Leute die gern mal ne Dokumentationen schauen durchaus empfehlenswert.


Magnat Monitor Supreme Sub 301 A, Aktiver Bassreflex Subwoofer Frontfire, schwarz
Magnat Monitor Supreme Sub 301 A, Aktiver Bassreflex Subwoofer Frontfire, schwarz
Preis: EUR 199,00

61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis, ein Dampfhammer!, 31. Dezember 2010
Hallo Heimkinofreunde!

erstmal zu meinem Equipment,
ich habe zwei Canton Ergo 900DC Standlautsprecher, einen Canton 500 CM Center und passende surr. Lautsprecher an einem Onkyo TX-DS787 THX Receiver der wiederum mit einem Onkyo BD-SP808 Blu-Ray Player verbunden ist....
Ich hatte vorher einen kleinen AS 20 Subwoofer von Canton der natürlich voll und ganz den Ansprüchen meiner Frau gerecht wurde.

Jetzt wollte ich einfach mal etwas Größeres haben und dachte mir, bevor ich 600,00 € ausgebe, probier ich es erstmal mit nem günstiger Sub mit guten Rezessionen aus... Also hab ich mir den Magnat 301 einfach mal bestellt...
Erster Eindruck - Jo, schon ziemlich groß und schwer gegenüber dem kleinen Canton von vorher. Er wirkt sogar neben meinen großen Ergo 900 DC Boxen ziemlich eindrucksvoll, was natürlich auch viel erwarten lässt....

Erstmal auf 80 Hz übernahme voreingestellt, an seinem Platz gehievt und angeschlossen.
Jetzt ne CD rein die etwas basslastig ist und zu meiner Überraschung bebte das halbe Wohnzimmer. Der Magnat drückte den Bass knochentrocken und sehr präzise in den Raum.

Gut dachte ich mir, jetzt kommt einer meiner Lieblingsfilme "Transformers 2" rein. Und was ich da erlebte hätte ich nie gedacht. Schon die Anfangssequenz wurde meiner Meinung nach fenomenal mit Bass unterstützt. Selbst das Auftreten der schweren Roboter im Film merkte man deutlich im Raum und Fußboden, ohne das ich den Sub an seine grenzen gebracht habe - einfach Gänsehautfeeling.

Als zweites legte ich Star Wars 3 "Die Rache der Sith" ein und in der Anfangssequenz wo der Sternenzerstörer ins Bild fliegt dachte ich "gleich fällt mein Plasma von der Wand" das ganze Wohnzimmer bebte und vibrierte, genauso hab ich mir das vorgestellt ;-). Kurze Erschütterungen wurden auch richtig schön durch den Raum gedrückt. Ich weiß nicht was man mehr will....

Ich weiß leider nicht was ein Subwoofer für 600,00 € angestellt hätte, aber was ich hier jetzt erleben darf ist mehr als ausreichend. Ich weiß auch nicht wofür man noch mehr Bass benötigt, wenn ich den Sub richtig aufdrehe hält man es auf dauer nicht im Wohnzimmer aus.

Ich kann diesen Sub uneingeschränkt weiterempfehlen für Leute die auch ein Massivhaus und ein 30 qm Wohnzimmer besitzen.

Meiner Meinung nach ist der Subwoofer Spitzenklasse unter Berücksichtigung meiner Unwissenheit über Subwoofer der high-end klasse.

Vielen Dank fürs lesen!
Holger
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 27, 2013 8:04 PM CET


Kein Titel verfügbar

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzen Blu-ray Player - Onkyo's großer Wurf, 10. November 2010
Ich bin von dem Player schlichtweg begeistert!

Schon das Auspacken und Anschließen an die sehr hochwertigen und stabilen Anschlüsse war eine Freunde!
Alleine der Start des Players läßt das Highend-Herz höher schlagen. Die Geräusche beim Start lassen einen sofort wissen
wie hochwertig das Gerät sein muß und natürlich auch ist.

Jetzt erstmal ne DVD rein, "Transformers 2" sollte es sein und ich war über den Upscaling auf 1080p und dem super Sound
über meinen Onkyo THX zertifizierten AV-Receiver begeistert. Ich hatte natürlich vorher bereits einen DVD Player von Onkyo
aber dieser Player übertrifft in in allen Belangen. Nachdem ich eine Blu-ray eingelegt habe... Naja, ich brauch dazu eingentlich
garnicht viel schreiben außer "ganz große Klasse". Einen erwartet ein extrem scharfes, stabiles und farbechtes Blu-ray Bild
und eine herausragende Plastizität.

Aber es gibt leider nicht nur gutes zu berichten, hätte ich hier die Fernbedienung bewertet hätte ich wahrscheinlich nur 1 Stern für die Funktion und einen zweiten für "alles Wichtige vorhanden" gegeben. Druckpunkt, wenn man den überhaupt so nennen darf, ist kaum vorhanden, Materialanmutung ist nicht grade hochwertig....

Nun mein Fazit:
Viele behaupten immer, ein billiger Blu-ray oder DVD Player unterscheidet sich kaum von einem teuren Gerät, tja - wie spricht
der Volksmund so schön - grau ist alle Theorie. Wer sich wirklich was leisten will und auf superber audiovisueller Performance
Wert legt, kommt meines Erachtens, an diesem Gerät nicht vorbei. Ich sage nur "kaufen"
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 11, 2010 8:38 AM CET


Seite: 1