Profil für Andreas Hoffmann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas Hoffmann
Top-Rezensenten Rang: 3.036.107
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas Hoffmann
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Samsung S1070 Digitalkamera (10,2 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display) schwarz
Samsung S1070 Digitalkamera (10,2 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display) schwarz

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute technische Werte, Haptik/Optik mangelhaft, 28. Januar 2009
Hallo,
Ich habe mir die Kamera online bestellt und leider vorher nicht angesehen, da sie ein Geschenk für meine Freundin sein soll.
Für Ihre Zwecke (öfter mal Partyfotos oder kleine Knippsereien) wird die Kamera aufgrund der technischen werte und der einfachen Bedienung wohl reichen, doch ich bin da besseres gewöhnt. Die Kamera fühlt sich an wie ein Spielzeug und macht einen sehr "plastiklastigen" Eindruck. Das Gehäuse ist optisch aufgepeppt durch Klavierlackoptik, doch auf dem Gehäuse ist jeder Fingerabdruck zu sehen und man bekommt das Gefühl, alle paar Minuten drüberwischen zu müssen, da die Fingerabdrücke einfach saumässig darauf aussehen.
Über die Bildqualität kann ich leider noch nichts sagen, da die Kamera erst ab dem 11.2 zum Einsatz kommen wird. Ich schreibe aber dann gerne noch Details dazu nach dem Testen. Da ich bei einem Onlineversand nur 78 € bezahlt habe, scheint das Angebot "preiswert", nochmal kaufen würde ich sie aber wahrscheinlich nicht. Habe selber Erfahrung mit Sony gemacht und zwar mit der DSC-P10, DSC-P150, DSC-T2 und mit meiner Digitalen Spiegelreflex A350. Diese Marke fasst sich eindeutig viel wertiger an und man hat nicht das Gefühl als ob die Kamera aus dem Kaugummiautomaten gezogen wäre. Wer ein bisschen was auf das Gefühl beim Fotografieren und scheinbar auch auf Qualität achtet, der sollte lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und es den Kamera Herstellern überlassen, die auch etwas mehr fürs Geld bieten. Ob SOny, Canon oder Pentax ist da eigentlich egal.
Tipp: Erst anschauen im Geiz-Markt deines Vertrauens und DANN bei Gefallen ggf. online kaufen um Enttäuschungen zu vermeiden.


Manfrotto Stativ Pro schwarz 055 PROB
Manfrotto Stativ Pro schwarz 055 PROB

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stabil und professionell aber leider auch mit ordentlichem Gewicht, 28. Juli 2008
Also ich nenne das Stativ seit 2 Monaten mein eigen und muss sagen das ich es bis jetzt erst 2-mal in Gebrauch genommen habe.
Grund? Ich finde das das Stativ zwar recht stabil gebaut ist und mit der Möglichkeit es auch horizontal zu stellen sehr praktisch ist.
Was mich jedoch stört ist das (für meine Empfindung) doch recht ordentliche Gewicht. Zusammen mit dem Kugelkopf un der Kamera kommt doch einiges zusammen und gemütlich ist das nicht mehr mitzunehmen. Wer an windigen Orten eine abendliche Langzeitbelichtung machen will, der kommt an einem stabilen Stativ nicht vorbei. Wer jedoch am Tage im Zoo oder in Industrieanlagen fotografieren will, kann auch auf ein Stativ von No-Name Hersteller XYZ zurückgreifen. Für Profis ok, kann man sich als Otto-Normal-Hobby-Knipser kaufen -> Muss man aber nicht zwingend. Der Preis reisst schon ein ordentliches Loch in die Kasse, aber dafür hat man auch was fürs LEBEN. ;-)


Seite: 1