Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Barbara Kamer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Barbara Kamer
Top-Rezensenten Rang: 4.512.772
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Barbara Kamer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Handweaver's Pattern Directory: Over 600 Weaves for Four-Shaft Looms
The Handweaver's Pattern Directory: Over 600 Weaves for Four-Shaft Looms
von Anne Dixon
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 35,15

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weblexikon, 11. August 2011
Bisher habe ich nur kurz im Buch herumgestöbert. Zunächst einmal eine angenehme Äusserlichkeit - die Spiralbindung - ist für ein Arbeitsbuch sehr geeignet, da man es flach hinlegen kann. Das Buch will zeigen, was alles mit einem 4-schäftigen Webstuhl möglich ist. Es zeigt nicht nur die Patronen sondern auch immer die entsprechenden Gewebe. Die Gewebebilder sind sehr ansprechend mit ihren verschieden Farb- und Trittvarianten und zeigen immer Vor- und Rückseite des Gewebes. Ich glaube, dass auch nicht Englisch sprechende Personen von den vielen Mustervorlagen profitieren können, da immer dieselben Fachausdrücke (kann man ja auch im Wörterbuch einmal nachschauen) verwendet werden und auch oft die (Stoff-)Bilder und die Tritt- Verschnürungs-und Einzugspatronen für sich selber sprechen. Es scheint sich da um ein sehr taugliches kleines Weblexikon zu handeln. Macht Lust aufs Ausprobieren, dann aber auch mit eigenen Farbzusammenstellungen.


Eat, Pray, Love: One Woman's Search for Everything
Eat, Pray, Love: One Woman's Search for Everything
von Elizabeth Gilbert
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,90

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Küchenpsychologie, 24. Oktober 2010
Im ersten Teil (eat) finden sich noch einige witzige Dialoge oder Überlegungen, der Rest des Buches aber ist eher bemühend und langweilig. Die "Erkenntnisse" der Autorin sind bestenfalls auf dem Niveau von den Psychologieseiten in Frauenzeitschriften und wirken insgesamt geschwätzig statt witzig. Ich vermisse, dass die Autorin nicht eine gewisse Distanz zu ihrer eigenen Sicht aufbauen kann und sich somit auch etwas selbstkritischer und weniger angestrengt, mit sich selber auseinandersetzen könnte. Trotz "Bestseller" kein empfehlenswertes Buch.


Seite: 1