Profil für doctor-floyd > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von doctor-floyd
Top-Rezensenten Rang: 12.346
Hilfreiche Bewertungen: 206

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
doctor-floyd "doctor-floyd"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Wish You Were Here (T-Shirt Größe Xl)
Wish You Were Here (T-Shirt Größe Xl)

2.0 von 5 Sternen Abbildung täuscht!!, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Qualität und Druck sind absolut OK! Was mich ein wenig ärgert ist, dass die Abbildung in der Artikelbeschreibung suggeriert der Schnitt des Shirts wäre tailliert. man hat hier wohl an den Ärmeln und am Rücken mit Klammern oder Sicherheitsnadeln etwas gemogelt! In Wirklichkeit hat das Teil die übliche weit geschnittene Kastenform.


Airfix A02315 - Opel Blitz & PAK 40 Gun
Airfix A02315 - Opel Blitz & PAK 40 Gun
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erinnerungen an die Kindheit, 18. Dezember 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die schönen alten AIRFIX Modelle aus Kindertagen, neu aufgelegt! Da werden Erinnerungen wach, an die Siebzigerjahre, mit meinen paar Mark Taschengeld in der Hand stand ich einmal im Monat im örtlichen Spielzeugladen um mir
ein neues kleines Modell oder eine Packung Soldaten zu kaufen. Es war herrlich! Habe mir aus nostalgischen Gründen dieses Modell bestellt und gebastelt! Es war ein tolles Gefühl nach so langer Zeit!
Und an all die Kritiker solcher Bausätze: In den Siebzigerjahren gab es wohl kaum einen Jungen der sein Zimmer nicht mit AIRFIX Modellen und Figuren in Schlachtfelder des zweiten Weltkriegs verwandelt hatte. Kriegstreiber sind aus uns nicht geworden. Ich gehe sogar soweit zu behaupten dass unsere Generation durch dieses Spielzeug gelernt hat sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.


Kiss - Kissology Vol. 1: 1974 - 1977 [2 DVDs]
Kiss - Kissology Vol. 1: 1974 - 1977 [2 DVDs]
DVD ~ Kiss
Wird angeboten von SIDE2
Preis: EUR 13,99

5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!!!!!!!, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wahnsinns DVD!! Ich wurde 1977 durch ALIVE II zum KISS Fan, und für mich sind bis heute ausschliesslich Ace, Peter, Paul und Gene in der Phase 1973 bis 1978 die wahren KISS. Da können mir andere erzählen was sie wollen, obwohl KISS natürlich auch später ab und an noch ein gutes Album rausbrachten. Von der Attitüde her aber, wofür, weshalb KISS gegründet wurden, dies verkörperte die Band essentiell vom Debutalbum 1974 bis einschliesslich ALIVE II 1978. Deshalb ist diese DVD eine wahre Wohltat für Augen und Ohren. Das 1976èr ALIVE Konzert und der Tokyo Gig von 1977 (der 1978 oder 1979 im Bayrischen Rundfunk(!!!) ausgestrahlt wurde - ich saß vor Aufregung fiebernd und schwitzend vor der Glotze)sind von der Bild und Tonqualität die Besten dieser DVD. Kultig auch die frühen TV Auftritte, als sie gerade mal ihr Debutalbum draussen hatten, Gene Simmons in der Talkshow und das Konzert der Hotter than Hell Tour in schwarz/weiss. Was auf diesen Aufnahmen auch deutlich wird ist, welch guter Drummer Peter Criss doch in dieser Zeit war und wie sehr Ace Frehley live den KISS-Sound geprägt hat. Er war ein schweineguter Gitarrist, der sein Talent jedoch leider aufgrund eines zu grossen Phlegma, Suff und Koks viel zu sehr verschleudert hat.


The Warning (Remastered)
The Warning (Remastered)
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heavy Highlight der 80ìes, 24. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: The Warning (Remastered) (Audio CD)
Dieses Album ist eines der absoluten Highlights aus dem goldenen Jahrzehnt des Metals! Zeitlos, mit einer in sich geschlossenen Atmosphäre und tollen Songs. Hat mich damals ein wenig an die frühen Judas Priest erinnert. Die Scheibe lief bei mir rauf und runter und auch heute noch landet THE WARNING immer wieder mal auf dem Plattenteller!
Der Titelsong, NM 156, Take Hold Of The Flame und En Force sind meine Lieblingssongs! Hab QUEENSRYCHE 1984 dann auch Live erlebt, in Nürnberg im Vorprogramm von DIO. Eines der besten Konzerte das ich je besucht habe!
Muss aber auch sagen dass mich keines der nachfolgenden QUEENSRYCHE Alben nochmals so begeistert hat wie THE WARNING.


Infestissumam (Deluxe Edition)
Infestissumam (Deluxe Edition)
Preis: EUR 16,98

5.0 von 5 Sternen Grossartig!!, 5. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Infestissumam (Deluxe Edition) (Audio CD)
Genauso gut wie das Debut! Diese Band macht verdammt viel Spass, eine Wohltat unter all den gleichaussehenden, gleichklingenden Pro-Tools produzierten Metalbands mit ihren grunzenden Sängern.
Die Texte und das Image sind eine augenzwinkernde Hommage und wohl auch Persiflage an den klassischen Black-Metal der Achtzigerjahre, vor allem MERCYFUL FATE lassen grüssen. Garniert mit Zitaten der frühen BLACK SABBATH und Sixties Psychedelic, so meint man bei "Secular Haze" Ray Manzarek düster aus dem Jenseits orgeln zu hören. Die Melodien und Refrains sind allesamt dermassen zupackend, und erinnern mich immer wieder deutlich an BLUE ÖYSTER CULT. Kritiker merken immer wieder an das für diese Texte die Musik nicht hart genug und viel zu poppig sei. Das sehe ich nicht so, gerade diese Diskrepanz gibt dem Gesamtbild der Alben von GHOST eine unheimliche Aura, ganz nach dem Motto "ihr werdet den Teufel nicht erkennen weil er schön gekleidet ist und euch alles verspricht".


Ungeschminkt: Die offizielle Autobiografie
Ungeschminkt: Die offizielle Autobiografie
von Peter Criss
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 23,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste KISS Biographie!, 16. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Peters Buch ist das bislang beste was man deutschsprachig bislang über KISS bekommen kann! Die Übersetzung ist wesentlich besser als bei (der ansonsten guten)Bio ACE FREHLEYS. Inhaltlich absolut interessant, der Schreibstil ist kurzweilig und unterhaltsam. Bei so einigen Anekdoten lag ich vor Lachen unterm Tisch! Peter geht zum Teil sehr hart mit sich selbst ins Gericht, andererseits jedoch wird er nicht Müde immer wieder zu erwähnen das er BETH geschrieben hat, und er den Peoples Choice Award gewonnen hat. Man könnte glauben BETH sei der einzige und berühmteste KISS Song. Die Wirklichkeit sieht jedoch so aus dass BETH nur aufgrund BOB EZRINS Produktion ein Hit wurde, und alleine geschrieben hat er ihn auch nicht sondern zusammen mit STAN PANRIDGE. Klar wird jedoch auch, das PAUL STANLEY und GENE SIMMONS zwei egoistische, rücksichtslose Tyrannen waren. Es ist nun mal eine Tatsache das KISS ihre erfolgreichste Zeit genau in den Jahren hatten als PETER und ACE mit dabei waren. Aber lest selbst, dieses Buch ist wirklich jedem KISS und Rockfan ans Herz zu legen!!


Stained Class
Stained Class
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Früher Metal, 15. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Stained Class (Audio CD)
STAINED CLASS kann man als frühes Album der NWOBHM bezeichnen. Hier warf der Powermetal-Sound der Achtziger schon seine Schatten voraus. Brilliante Gitarrenarbeit und die Personifizierung eines Heavy Metal Sängers, dazu eine Reihe exzellenter Tracks, PRIEST waren hier ihrer Zeit voraus.


Unmasked
Unmasked
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Falsch eingeschätztes, starkes Album!, 10. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Unmasked (Audio CD)
KISS UNMASKED (1980) wird gemeinhin als eines der schwächsten KISS Alben angesehen. Dies resultiert wohl hauptsächlich daher, weil das Album zu einer Zeit erschien als im Heavygenre Härtegrad mit Qualität gleichgesetzt wurde. UNMASKED ist sicher noch eine ganze Stufe kommerzieller und poppiger als sein Vorgänger DYNASTY, überzeugt jedoch kompositorisch meines Erachtens voll und ganz! Mit "Naked City" (eine der besten Simmons - Kompositionen überhaupt!), "Tomorrow", "Your All That I Want", "What Makes The World Go Round" und vor allem den drei Frehley Songs "Talk To Me", "Two Sides Of The Coin" und "Torpedo Girl" strotzt UNMASKED nur so vor Tracks mit griffigen Melodien und packenden Hooklines. Hinzu kommt die vollends gelungene Coverversion "Is That You" als knackiger Opener sowie die Singleauskopplung "Shandi", welche fast astreiner Discofox ist und deswegen Die-Hard KISS Fans noch mehr vor den Kopf gestossen haben dürfte als im Jahr zuvor "I Was Made For Lovin You". Aber objektiv betrachtet ist Shandi ein kleiner Geniestreich Paul Stanleys, der damit einmal mehr bewies dass er einfach ein toller Songwriter ist der viele Stile abzudecken vermag. Überhaupt zählt für mich UNMASKED in diesem Kontext zu den besten Mainstreamrock Alben der Achtzigerjahre!
Wie schon auf einigen KISS Studioalben zuvor ist auch auf UNMASKED nicht alles so wie es zu sein scheint, PETER CRISS grinst zwar noch vom Cover-Comic, spielte aber keinen einzigen Ton mehr auf dem Album. Bei Shandi ist PAUL STANLEY das einzige KISS Mitglied im Studio, ACE FREHLEY spielt auf seinen Songs ausser den Drums alle Instrumente selbst, GENE SIMMONS rührt den Bass nur bei seinen eigenen Songs an, den Rest teilten sich Frehley, Stanley und Produzent Vini Poncia, der höchstselbst auch alle Keyboardparts einspielte.
UNMASKED gilt allgemein als Flop, was aber nicht wirklich zutreffend ist. In den USA rutschte UNMASKED mit ca. 500.000 verkauften Exemplaren im Vergleich zu den mehrfach-Millionensellern DYNASTY, ALIVE II, LOVE GUN, ROCK`N ROLL OVER, DESTROYER und ALIVE, zwar deutlich ab, aber eine halbe Million sind an sich immer noch eine Menge Holz, und ausserhalb der USA, vor allem in Europa und Australien, verkaufte sich die Scheibe wie geschnitten Brot. Ich kann mich noch gut erinnern, bei uns besaß damals praktisch fast jeder Gleichaltrige dieses Album. UNMASKED und AC/DC`s BACK IN BLACK waren die Alben des Sommers 1980.


Original Album Series
Original Album Series
Preis: EUR 9,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Alben aus einer Superzeit, 9. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series (Audio CD)
Mann, das waren Zeiten! Als das erste RATT Album rauskam war ich 18 Jahre, bei einem Kumpel hörten wir den US Army Sender AFN, als der Sprecher eine neue, heisse Hardrock Band aus L.A. ankündigte die soeben mit ihrem Album OUT OF THE CELLAR auf Platz 1 der US Charts geschossen war, und legte anschliessend den Track BACK FOR MORE auf. Ich war sofort begeistert, nur dauerte es dann leider noch ein paar Wochen bis diese LP dann bei uns endlich in den Plattenläden stand.
Damals in den Achtzigern stand ich voll auf diese Glam-Metal Schiene, ich liebte Bands wie RATT, MÖTLEY CRÜE, TWISTED SISTER, DOKKEN, POISON, ICON und wie sie alle hießen. Trash, Speed und Teutonenmetal hasste ich, ich mochte es lieber bunt, mit Groove und Melodie. RATT waren die musikalisch besten ihres Genres, sie hatten tolle Songs, einen tollen Sound, einen guten Sänger und einen überragenden Gitarristen. Ach es war so eine geile Zeit..., wir besuchten ständig Konzerte, hingen auf Rockpartys oder in Rockdiscos ab, versuchten unsere eigene Band zu gründen (vollkommen erfolglos aber es war solch ein Spass!!). Ich muss so oft an damals denken, und wenn ich eine Scheibe wie hier von RATT höre werd ich immer ganz nostalgisch, snief!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 11, 2013 12:21 AM MEST


Delta Machine (Deluxe Edition)
Delta Machine (Deluxe Edition)
Preis: EUR 10,99

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ordentlich, 25. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Delta Machine (Deluxe Edition) (Audio CD)
Alles schon mal gehört bei DM, trotzdem keine schlechte Scheibe. Besser als die letzten beiden Alben. Ich kann die schlechten Rezensionen hier nicht verstehen, handelt sich wohl um Fans die immer noch dem Trugbild hinterherrennen dass DM nochmal ein zweites VIOLATOR oder SOFAD vorlegen. Naiv, wer so denkt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4