Profil für kajuku > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von kajuku
Top-Rezensenten Rang: 171.424
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
kajuku

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
The Ride
The Ride
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 13,88

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unerwartet tolle Platte, 30. August 2014
Rezension bezieht sich auf: The Ride (Audio CD)
Ich bin eher durch Zufall an The Ride geraten und war skeptisch, da ich deutsche Musik eher heimatsprachlich liebe...zu viele Interpreten kommen aufgrund der Sprachbarriere leider nicht authentisch herüber. Diesen Faktor kann man bei Jimmy Cornett aber getrost ausklammern. The Ride ist ein Album voller Amerikanismen und eingängingen Songs vieler verschiedener Stile. Jimmy Cornett zitiert vom Delta-Blues bis Rock'n'Roll, hauptsache es klingt nach den USA. Aber, und erneut bin ich positiv überrascht, er macht das ganz fantastisch und zieht sein Ding konsequent durch. Einzig der Red Light-Remix will als Bonustrack nicht wirklich ins Gesamtbild passen...ansonsten: Hut ab Jimmy !!!


Hooka Hey
Hooka Hey
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Klassiker aus deutschen Landen, 28. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Hooka Hey (Audio CD)
Wir schreiben das Jahr 2014 und ich sitze vor meiner altmodischen Stereoanlage. Hooka Hey, die dritte Platte der Hannoveraner Fury In The Slaughterhouse dreht sich auf meinem Plattenteller. Würde sie eigentlich gar nicht, denn die Band hat meine Wertschätzung nur erfahren dürfen, weil irgend jemand seiner kleinen Plattensammlung überdrüssig geworden war und mein bester Kumpel den Stapel Scheiben aus dem Müll gerettet hat. Welch Frevel...

Die Furys hatten bei mir stets den Status der Landjugenpartyband, die erst mit steigendem Alkoholkonsum erträglich wurde. Dass dies an der Wahrheit vorbei gedacht war, ist mir heute klar. Die Band hat nicht nur ein wundervolles Füllhorn harmonischer, dankenswerterweise kitschfreier Songs produziert...sie haben ganz nebenbei unsere deutsche Musiklandschaft um zumindest diese Dosis bodenständiger Rockmusik angereichert, die ich heute, 23 Jahre danach, gerne auflege und völlig nüchtern geniessen kann.


Favorite Waste of Time
Favorite Waste of Time
Wird angeboten von gimmixtwo Kontakt Widerrufsbelehrung AGB
Preis: EUR 14,92

4.0 von 5 Sternen Handgemachte Musik, 19. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Favorite Waste of Time (Audio CD)
Ich möchte M.Pöller durchaus Recht geben, auch wenn ich Todd Thibaud nicht unbedingt mit Neil Young vergleichen würde. John Hiatt passt da schon eher, vielleicht noch Rich Hopkins. Tatsache ist dass wir hier über echte Qualitätsmusik reden, Favourite Waste Of Time ist jeden Cent wert. Und: Handgemachte Musik eines tollen Songwriters wird sich immer durchsetzen, ich bin mir sicher, der Mann macht Karriere.


Mondial House
Mondial House
Preis: EUR 22,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rory Gallagher Gedenkminute, 19. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Mondial House (Audio CD)
Mondial House ist ein zweischneidiges Schwert, die stark an Rory Gallagher erinnernde Musik hat sehr viel zu bieten. Wrecking Company besteht aus durchweg guten Musikern, insbesondere Gitarrist und Sänger Norman Guy weiss als Gitarrist zu begeistern. Doch ist es leider auch dieser Mann der etwas enttäuscht. Sein Gesang wirkt mir zu angestrengt und gepresst, so kommt in vielen Momenten nur wenig Lockerheit auf, es sei denn die Wrecking Company legt instrumental los...diese Momente sind die Lichtblicke auf Mondial House. Hört einfach mal in den Rory Gallagher Coversong "Moonchild" rein, hier passt dann alles zusammen, denn Norman Guy lehnt sich sehr stark an sein irisches Idol an und das macht er wirklich gut...


Mooner
Mooner
Wird angeboten von TOTAL RECALL Europe
Preis: EUR 1,87

3.0 von 5 Sternen Schöne Sofa-Musik, 25. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Mooner (Audio CD)
Die spärlich-feinfühlige Musik von Pat Johnson ist mir als Zufallsschnäppchen in den CD Player geraten. Ich darf allen, die ruhige, akustische Songwritermusik leiden können und zwecks Entspannung gerne eine CD-Länge auf dem Sofa verbringen, "Mooner" empfehlen. Pat Johnson ist nicht spektakulär sondern geradezu zurückhaltend und scheu, doch hat "Mooner" durchaus einige schöne...aber auch ein-zwei Schwächen. So kommt hie und da schon mal eine leichte Eintönigkeit auf, fehlen manchmal die großen Momente. Dafür wird die CD aber 18 Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung nahezu verschenkt, zugreifen lohnt sich also in jedem Fall.


King Animal (Deluxe Edition inkl. 3 Bonustracks)
King Animal (Deluxe Edition inkl. 3 Bonustracks)
Preis: EUR 19,30

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stillstand, 18. November 2012
Für mich ist King Animal bisher eine zwielichtige Angelegenheit, ich hoffe dass der aha-Effekt sich noch einstellt.

Ich habe Soundgarden immer für ihre kleinen Weiterentwicklungen bewundert. Mit jedem Album kam eine neue Facette, ob sie mir nun gefiel oder nicht, aber die Band hat sich immer wieder ein stückweit entwickelt. Alles was ich bisher aus King Animal herausgehört habe, kenne ich irgendwie bereits.

Die Platte ist sicher weit davon entfernt eine Enttäuschung zu sein, dafür sind die Songs einfach zu stark. Und dafür hat die Band noch immer zu viel Qualität, doch ich hatte mir nach ihrem Schwanengesang "Down On The Upside" 15 Jahre lang mehr vorgestellt...


The Black Light Bacchanalia
The Black Light Bacchanalia
Preis: EUR 9,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Black Light Bacchanalia : Ein Meisterwerk, 7. November 2010
Rezension bezieht sich auf: The Black Light Bacchanalia (Audio CD)
Die ersten Rezensionen zur neuen Scheibe von Virgin Steele ließen wenig Gutes vermuten...als langjähriger Anhänger dieser US-Gruppe um Mastermind David DeFeis schwante mir Böses. Schon die letzte Veröffentlichung "Visions Of Eden" wurde ja gnadenlos zerrissen obwohl diese nun in einem ganz anderen Licht gewertet werden muss. "The Black Light Bacchanalia" ist ein Meisterwerk geworden und das in vielerlei Hinsicht. Seit 1995, mit der Veröffentlichung des zweiten Teils der "The Marriage Of Heaven And Hell" Erfolgsalben sollte dem geneigten Zuhörer klar werden daß kein dritter Teil, nach dem ja vielfach geschrien wurde, erscheinen wird. Doch haben David DeFeis, Edward Pursino, Josh Block und Frank Gilchriest es geschafft dies unnötig werden zu lassen und die stärksten Momente der danach erschienenen Alben in dieser starken Scheibe komprimiert. DeFeis' gewohnt starkes Songwriting, die metallische Härte der "Invictus" von 1998, weglassen der ständigen Intros/Outros der "Atreus" Alben von 1999 und 2000 und die teilweise Abkehr vom extrem getriggerten Drum-Sound der "Visions Of Eden". Dazu eine meiner Ansicht nach absolut passende Länge der Songs...für mich DIE Platte des Jahres. Volle Punktzahl.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2010 11:06 AM CET


Before the Frost
Before the Frost
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fast ein Meisterwerk, 30. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Before the Frost (Audio CD)
Die letzten Veröffentlichungen der Gebrüder Robinson hatte ich nicht weiter verfolgt; doch durch einen zufällig gehörten Song der vorliegenden Veröffentlichung sowie diverse positive Rezensionen und Lobhudeleien wurde ich mal wieder auf die Crowes aufmerksam. Das nette Coverartwork als auch ein Downloadgutschein für ein komplettes weiteres Abum "...Until The Freeze" hält einen ebenfalls nicht vom Kauf der CD ab, also habe ich mal wieder zugeschlagen. Ich kann guten Gewissens sagen daß sich der Kauf gelohnt hat. Die Band ist ja durch allerlei Tiefpunkte gegangen und hat einige lustlose Alben abgeliefert...doch von alledem hier keine Spur.
Das Album wurde vor Publikum aufgenommen, ist jedoch kein Live-Album da der Applaus am Ende der Songs doch sehr weit in den Hintergrund gemischt wurde. Doch die Atmosphäre ist fantastisch, es knistert förmlich...zwischen den einzelnen Bandmitgliedern springt der Funke über daß es eine wahre Freude ist. Selten habe ich mich in den letzten Jahren dermaßen hingezogen gefühlt ein Album in einem Durchgang anzuhören wie hier. Wunderbar.
Musikalisch bewegen sich die Crowes in gewohnten Gewässern zwischen Blues-, Hard-, Boogie-, Country- und Southern Rock...halt Crowes-Rock. Anspieltipps: Der Opener Good Morning Captain jagt mir mit seinem tollen Refrain einen Schauer nach dem anderen übern Rücken, die tolle Ballade Appalooza lädt zum Entspannen und Träumen ein, Make Glad rockt wie Sau während I Ain't Hiding mit einem Dance-Beat überrascht. Einziger bisher ausgemachter Wermutstropfen wäre A Train Still Makes A Lonely Sound welches bisher bei mir nicht hängen bleiben will, doch das kann sich ja noch ändern...


The Devil You Know
The Devil You Know
Preis: EUR 20,99

3 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mehr war nicht zu erwarten, 29. April 2009
Rezension bezieht sich auf: The Devil You Know (Audio CD)
Ronnie James Dio, bzw. Ronald James Padavona ist nun 67 Jahre alt. Hut ab für diese Gesangsleistung, wenngleich mir nicht klar ist, ob nicht hier und da etwas nachgeholfen wurde. Tatsache ist jedoch daß die Zeit auch an ihm nicht spurlos vorübergegangen ist. Ich meine daß sein Gesang sich doch merklich verändert hat, er strengt sich stellenweise sehr an. Das macht The Devil You Know für mich nicht unbedingt zu einem lockeren Hörerlebnis. Auch Dios letzten Solo-Veröffentlichungen litten meines Erachtens darunter, weshalb ich wusste was kommt. Höchsten Respekt zolle ich übrigens Iommi, Butler und Appice, die einen Druck entwickeln mit dem ich nicht gerechnet habe.
Bleibt abzuwarten wie sich die Band, vor allem aber Ronnie James Dio den ich übrigens trotz meiner Kritik sehr schätze, Live präsentieren wird.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 22, 2009 2:54 PM MEST


Body and Soul
Body and Soul
Preis: EUR 5,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik für die Ewigkeit, 26. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Body and Soul (Audio CD)
Meine Güte, wie lange suchen manche Leute nach solchen (Schall)-Platten, viele werden im Zeitalter komprimierter Datenmusik niemals in den Genuß kommen diese Momente zu genießen.

Body and Soul ist sowohl klangtechnisch als auch musikalisch ein Ausnahmealbum. Ich nehme keinen einzigen Song heraus, das ganze Album verdient meine Höchstbewertung. Die Platte erzeugt einerseits eine Atmosphäre bei der man die berühmte Nadel fallen hört, lässt einen aber andererseits immer wieder aufhorchen ob der technischen und kompositorischen Vielfalt und Perfektion. Absolut gelungen.


Seite: 1 | 2