Profil für S. Willert > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Willert
Top-Rezensenten Rang: 1.034.567
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Willert (Kiel, Germany)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
5er Set LED Raumlicht G9 Ambient II 360° 210LM
5er Set LED Raumlicht G9 Ambient II 360° 210LM
Wird angeboten von Computerhandlung
Preis: EUR 55,72

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für meine Zwecke zu groß, 26. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lampe an sich macht einen gut verarbeiteten Eindruck. Sie passt allerdings nicht in meine Leuchten, da sie dafür viel zu groß ist.


Rip Bomber Cordfliegermütze by BARTS (One Size - schwarz)
Rip Bomber Cordfliegermütze by BARTS (One Size - schwarz)
Wird angeboten von abacus Spielen + Schenken
Preis: EUR 39,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witziges Design, gute Qualität und schön warm., 15. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Barts Rib Bomber Beanie Mütze sand (Misc.)
Die Mütze ist flauschig, hält warm, hat eine witziges Design und macht einen hochwertigen Eindruck. Wer so eine Mütze sucht, kann diese bedenkenlos kaufen.


Das Schwarze Auge. Todesstille
Das Schwarze Auge. Todesstille
von Bernard Craw
  Broschiert
Preis: EUR 9,00

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Lichtblick!, 24. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Schwarze Auge. Todesstille (Broschiert)
Nachdem die vergangenen DSA-Romane recht schwach waren und in den Vorworten der entsprechenden Werke die kindlichen Autoren auch ganz unbefangen das Lektorat der Englischlehrerin lobten, war "Todesstille" ein echter Lickblick. Endlich. Die Sprache des Romans ist für einen DSA-Roman überragend. Weder wirkt die Sprache aufgesetzt, noch reihen sich lediglich Hauptsätze aneinander.

Die Geschichte ist kurzweilig, wenn auch etwas linear. Allerdings ist die äußere Handlung auch eher Mittel zum Zweck. Die Geschichte bildet nur einen Rahmen, in dem sich die Protagonisten bewegen. Der Fokus liegt ganz klar auf den Charakteren, die grossartig dargestellt sind und glaubwürdige Wandlungen durchlaufen. Ein Augenmerk wird dabei auf das Bornland und seine Bronjaren und Leibeigenen gelegt. Im Wesentlichen geht es aber um die Entwicklung von sehr unterschiedlichen Charakteren mit unterschiedlichen Motivationen, die Teil der Boron-Kirche sind, werden oder waren. Dabei werden zwar einige Klischees bedient - aber ganz überwiegend ist es spannend der Entwicklung der Charaktere zuzusehen und dabei mehr von der Essenz der Boron-Kirche zu verstehen.

Ich persönlich kenne keine bessere Darstellung von Boron-Geweihten innerhalb der DSA-Reihe. Das Buch ist für DSA-Fans nicht nur deshalb uneingeschränkt zu empfehlen.


Toras von Havena (Das Schwarze Auge, Band 108)
Toras von Havena (Das Schwarze Auge, Band 108)
von Christian Labesius
  Broschiert

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine freudige Überraschung!, 1. August 2009
Die Geschichte ist die gefühlvolle Darstellung eines Schwarzmagiers, der als Kind als Dieb auf den Straßen von Havena entdeckt und dann in Lohwangen zu einem Beherrschungsmagier ausgebildet wurde. Sein Zweitstudium schloss er in Al Anfa ab. Die Handlung im Buch konzentriert sich dabei auf eine Auseinandersetzung mit einem konkurrierenden Magier in Al Anfa und später in Fasar.

Die Handlung, wenn auch spannend, ist Mittel zum Zweck. Im Fordergrund steht deutlich die Auseinandersetzung mit dem Charakter an sich. Und diese gelingt vortrefflich.

"Toras von Havena" ist flüssig und angenehm geschrieben und grenzt sich damit deutlich von den meisten Romanen ab, die kürzlich in der DSA Reihe entstanden sind und eher durch sperrige Sprache auffielen. Danke!


Das Daimonicon (Das Schwarze Auge, Band 69)
Das Daimonicon (Das Schwarze Auge, Band 69)
von Markus Tillmanns
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,95

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Geschichte, 29. Juni 2006
Der vorliegende Romain "DAIMONICON" ist die liebevolle Schilderung eines narzißtischen Magiers, der ein gutes Herz, mäßigen Verstand und den tiefen Wunsch hat, als ein mächtiger und böser Schwarzmagier wahrgenommen zu werden.

Die äußeren Vorkomnisse und Beschreibungen seiner Gemütswelt sind dabei originell und lustig. Das ganze Buch ist ausgesprochen kurzweilig und die Geschichte tatsächlich neu.

Wegen der sehr guten Geschichte kann man dann auch über die etwas gewundende Sprache und gelegentliche inhaltliche Wiederholungen hinwegsehen.


Todgeweiht (Das schwarze Auge, Band 86)
Todgeweiht (Das schwarze Auge, Band 86)
von Catherine Beck
  Taschenbuch

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gute Geschichte, schlechter Stil, 9. Juni 2006
Der vorliegende Roman ist nicht einfach zu beurteilen. Inhaltlich ist die Geschichte durchaus interessant und kurzweilig, verdient vielleicht sogar vier oder fünf Sterne.

Die Sprache hingegen ist anstrengend. Man muss sich von Adjektiv zu Adjektiv quälen und wünschte, der Autor hätte einen einen guten Lektor an seiner Seite gehabt. Dann hätte aus dem Werk durchaus etwas besonderes werden können.

So ist es gut für eine durchschnittliche Bewertung und einen Nachmittag am Strand.


Seite: 1