Profil für Sabiene > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sabiene
Top-Rezensenten Rang: 4.973.347
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sabiene (Kiel)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Ballads
Ballads
Preis: EUR 10,99

5.0 von 5 Sternen Ach Nils, 30. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ballads (Audio CD)
Was soll man sagen? Er ist einfach wunderbar und diese Balladen sind die ideale Musik für melancholische Momente. "Killing me softly" von ihm gesungen kann man nur als Kracher bezeichnen.


R-Kive (3 CD Best of)
R-Kive (3 CD Best of)
Preis: EUR 14,98

4.0 von 5 Sternen Nett, 30. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: R-Kive (3 CD Best of) (Audio CD)
Eine gelungene Mischung für mich als Genesis-Neuling. Teilweise ist der Sound leider dem Alter der Nummern entsprechend.Und "alte" Fans werden aufgrund der Zusammenstellung derv Titel vielleicht nicht unbedingt auf ihre Kosten kommen.


Vivaldi:Pietà-Sacred Works for Alto
Vivaldi:Pietà-Sacred Works for Alto
Wird angeboten von Ihr Verlagsservice Deutschland - kostenloser Versand (deutschlandweit)
Preis: EUR 21,54

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Religöse Werke - Bekannt und doch neu, 30. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dem weithin bekannten Stabat Mater drückt Philippe Jaroussky seinen ganz persönlichen Stempel auf. Wenn er einsetzt, glaubt man, er sähe in eben diesem Moment die Jungfrau Maria am Kreuz stehen.Hier geht es nicht nur um religiösen Inhalt, es geht auch um die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind. Jaroussky vermittelt dies vollkommen natürlich und ohne jedes Pathos. Überhaupt spiegelt die gesamte CD seine außergewöhnliche Sensibilität wieder. Das Ensemble Artaserse, hier verstärkt auf Orchestergröße, ist der ideale Partner, die Vertrautheit zwischen Sänger und Musikern ist deutlich zu hören. Die Stimme ist weiter gereift und voller Wärme. Im Stabat Mater ersetzt Jaroussky den fantastischen ersten Violinisten Alessandro Tampieri durch Petr Ruzicka, der dem Werk eine völlig andere Klangfarbe verleiht. Domine Deus ist einfach wunderschön, zum Einen, da der Sänger hier die nach wie vor vorhandene Süße in den hohen Lagen zum Klingen bringt, zum Anderen gewinnt das Stück durch die sensible Begleitung durch die Oboen und Claire Antonini an der Theorbe. Ein rundum gelungenes Werk.


Barroco Español
Barroco Español
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schluss mit den Bratscherwitzen, 25. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Barroco Español (Audio CD)
Hier kommt Nils Mönkemeyer. Er gefällt mir mitterlweile genauso gut wie Monsieur Tamestit. Ein wunderbares Album, mit (mir) unbekannten Werken. Klasse.


Gluck Opernarien
Gluck Opernarien
Preis: EUR 12,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hamburger Jung, 25. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gluck Opernarien (Audio CD)
Behle, einfach großartig. Man könnte saegn : Muss denn jeder gerade ein Gluckalbum machen? Dieses ist jedoch ein Volltreffer. Der Mann kann alles singen, ob Lieder, Mozart, oder wie hier, Gluck. Da trillert er aufs Allerschönste, ich mag das sehr.


Opernarien
Opernarien
Preis: EUR 21,98

0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts für mich, 25. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Opernarien (Audio CD)
F. Fagioli hat eine wirklich erstaunliche Spannweite, aber für mich kommt er leider nicht zum Fliegen. Ich finde ihn angestrengt., seine Verzierungen nicht besonders einfallsreich. Das Orchester gefällt mir sehr gut, aber der Sänger erreicht mich einfach nicht.


Le fils
Le fils
von Michel Rostain
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,00

5.0 von 5 Sternen Bewegend, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Le fils (Taschenbuch)
Den Goncourt für den ersten Roman hat der Autor verdient. Wie aus der Sicht des verstorbenen Sohnes Leben und Sterben und die Trauer des Vaters nach dem Verlust des einzigen Kindes beschrieben wird, ist sehr berührend. Ohne jedes Pathos, teils zum Weinen, teils amüsant. Ein Buch voller Liebe und Zärtlichkeit.


Moritz von Sachsen - Bastard und Marschall: Die Geschichte eines französischen Marschalls aus Goslar
Moritz von Sachsen - Bastard und Marschall: Die Geschichte eines französischen Marschalls aus Goslar
von Reginald Beerbohm
  Gebundene Ausgabe

3.0 von 5 Sternen Tja...., 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein wenig zu flott und stellenweise flapsig, war das der u. U. erforderlichen Kürze geschuldet?. Ich weiß nun ein wenig mehr über diesen beachtlichen Mann, hätte mir es aber etwas weniger parteiisch gewünscht.


Music for a While-Improvisations on Purcell
Music for a While-Improvisations on Purcell

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chillig, 19. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr schöne CD. Entspannter und behutsamer Umgang mit dem großen Purcell. Das dürfte auch Nicht-Klassik-Hörer für Barockmusik interessieren. Ich freue mich schon auf das Konzert.


Les Ames grises - Prix Renaudot 2003 (Le Livre de Poche)
Les Ames grises - Prix Renaudot 2003 (Le Livre de Poche)
von Philippe Claudel
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,00

4.0 von 5 Sternen fesselnd, 20. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein sehr schönes Buch, für das ich mich nach M Linh entschieden habe. Konnte es bis zum Ende nicht aus der Hand legen


Seite: 1 | 2