Profil für Tom M. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tom M.
Top-Rezensenten Rang: 3.953.634
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tom M.

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Dexter - Die sechste Season [4 DVDs]
Dexter - Die sechste Season [4 DVDs]
DVD ~ Michael C. Hall
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 21,79

3 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Einleitungsstaffel für das Ende?, 12. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Dexter - Die sechste Season [4 DVDs] (DVD)
Ich will jetzt nicht groß spoilern, aber die Serie stellt schon sehr die Weichen für ein Staffelfinale von Dexter, selbst wenn Staffel 7 dabei ist, diese wirkt ebenfalls wiie eine Übergangsstaffel.

Das macht übrigens beide Staffeln nicht weniger schlecht.
Staffel 6 ist verglichen mit den anderen Staffeln etwas schwächer (die bis auf Staffel 5 alle 5 Sterne von mir bekommen hätten), allerdings immernoch sehenswert! Die Story ist sehr packend und spannend, da hier der Glaube in den Fokus rückt!
Der "Staffelgegner" ist der Sohn von Tom Hanks, und spielt seine Rolle sehr überzeugend! Michael C. Hall als Dexter wie gewohnt auf Top-Niveau. Die Staffel hat für mich einen hohen Spannungsbogen, weil..

ACHTUNG! Wer die Staffel noch nicht gesehen hat, sollte nicht weiterlesen:
..die Story mit Debra hier spannend wird. Die Beziehung zu Dexter wirkt wirr und es kommt zu einem tollem Ende in der Kirche, als sie Dexter bei der Tat ertappt.
Die DDK Story ist eine spannende Hetzjagd, die ich Anfangs sehr toll fand. Das Ende wirkt aber zu sehr an den Haaren herbeigezogen und lässt Fragen offen, die nicht beachtet werden.
Die Story rund um Bruder Sam find ich ansprechend, auch wenn man letztendlich (leider) nie weiß, ob Sam wirklich sein Lebensstil komplett geändert hat (anscheinend ja schon).
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 12, 2013 8:03 AM MEST


The Evolution of Man
The Evolution of Man
Preis: EUR 13,08

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überragend!, 25. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: The Evolution of Man (Audio CD)
Wie der Vorgänger "Playing in the shadows" erfüllt dieses Album alle Erwartungen und es ist perfekt! Es gibt leider ein paar rockigere Einflüsse in ein paar der Beats und diesmal etwas weniger Elektroeinfluss, es klingt aber immernoch sehr gut! Der nette Herr hat einfach eine tolle Stimme.
Highlights sind schwer zu picken, da alle ein hohes Grundniveau haben. Am Besten ist aber meiner Meinung nach die Single "Close Enemies", dicht gefolgt von "Crying out for help".
Kaufempfehlung für Alle, die Example mögen, oder etwas neues suchen - ein extrem gutes Album.


Zwölf Runden - Extended Version [Blu-ray]
Zwölf Runden - Extended Version [Blu-ray]
DVD ~ Steve Harris
Preis: EUR 8,97

5.0 von 5 Sternen Psychopath trifft WWE Wrestler!, 11. Juli 2012
Ich weiß nicht, warum hier so viele Leute John Cena schauspielerische Fähigkeiten absprechen, ich glaub die Meisten die das tun, sind nur genervt von seiner Superhero-Rolle bei der WWE, für die er nichts kann, sondern das Creative Team, aber das ist wieder eine andere Geschichte.
John Cena kann zwar als Schauspieler jetzt nicht die mega Emotionen rüberbringen, aber das ist hier auch nicht gefragt. Das hier ist ein reiner, spannender, Actionfilm, wie auch The Marine. Für beide Filme passt er perfekt, finde ich.

Hab gelesen die Story sei von Stirb Langsam abgekupfert, ich hab die Teile nie wirklich gesehen, also sag ich nichts dazu, und bewerte weiterhin aus meiner Sicht, der die Story nicht kannte.
Ich fand sie sehr packend und unterhaltsam! Aiden Gillen spielt seine Rolle (wie auch in Blitz mit Jason Statham) wirklich nahezu perfekt und setzt dem ganzen die Krone auf, er spielt den Psychopathen einfach perfekt. John Cena spielt seine Rolle als unbesiegbarer Cop auch sehr gut, find ich. Klar, die Story lässt manchmal ein paar Fragen offen, aber der Film ist in erster Linie ein Actionfilm und da liegt mein Fokus nicht 100% auf der Story, wie bei anderen Filmen.

Deswegen von meiner Seite aus 5 Sterne für diesen Film, wer einen spannenden Actionfilm erwartet, wird nicht enttäuscht. Wer ein Fan von John Cena ist, sollte sich ihn sowieso angucken und für knapp 9 Euro für eine Blu-Ray kann man auch nicht meckern, auch wenn der Film erst vor ner Woche wieder auf RTL lief (Stand 11 Juli 2012).


Chasing the Grail
Chasing the Grail
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Überraschung!, 12. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Chasing the Grail (Audio CD)
Wie viele Andere auch (so nehme ich an) kenne ich Fozzy durch die WWE. Dort ist Chris Jericho eigentlich mein Lieblingswrestler, und deswegen ist man auch nicht abgeneigt gegenüber seinen Sachen, die außerhalb der WWE passieren.
Ich muss dazu sagen, dass das Genre überhaupt nicht meins ist - ich hör eigentlich nur HipHop und Electro, Rammstein & Green Day sind sonst die Ausnahme was Musik in Richtung "Rock" geht. Trotzdem gab ich dem Album eine Chance, als Jerichofan. Ich war sehr sehr überrascht, da es eine wirklich gute CD ist. Sie ist relativ abwechlungsreich und der Sound ist toll. Vorallem Martyr no more & Watch me shine sind sehr sehr gute Tracks. Vorallem Watch me shine ist für mich ein Klassiker, würde mich nicht wundern, wenn ich den locker schon über 300 Mal gehört hätte oder so.
Wer die Musikrichtung mag sollte es sich UNBEDINGT anhören, wer jetzt eher andere Musikrichtungen mag aber wegen Jericho hier landet, sollte dem Album eine Chance geben, wenn man auch offen für andere Genres ist.


Watch the Throne (Deluxe Edition)
Watch the Throne (Deluxe Edition)
Preis: EUR 21,81

13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guess I got my swagger back - Truth!, 13. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Watch the Throne (Deluxe Edition) (Audio CD)
Watch the Throne!
Who's gonna stop them, huh?! Wohl im Vorfeld eines der größten Alben, welches einen Riesenhype hat! 2 der größten Raplegenden überhaupt machen mehr als 1-2 Tracks zusammen, nein, keine EP, sondern ein ganzes Album! Wohoo, die Meldung ging damals rum wie ein Lauffeuer - "Watch the Throne" ein sehr passender Titel für die 2 Größten, die ja eh selbstverliebt und teils größenwahnsinnig sind. ;)
Lange musste man warten und dann kam ein erstes Lebenszeichen: "H.A.M." - die Single erschien ohne Schnickschnack im Januar und "soon" sollte das Album kommen. Das Lied ist großartig. Lex Lugers bester Beat bisher überhaupt, mit schönen selbstverliebten Lyrics, wie man es von den beiden gewöhnt ist. "I play chicken with a mac truck, ya' all motherf***ers would have been moved"! Irgendwann später wurde das Cover enthüllt - für meinen Geschmack nicht wirklich hübsch, aber das goldene gibt dem ganzen diesen 'königlichen' Touch, und wenn man das Album in den Händen hält ist es nicht nur ein Bild, sondern man das Cover hebt sich wirklich hervor, also quasi ne Art Gravur, wüsste nicht wie ich das beschreiben soll. Wenn man das Album sieht/in den Händen hält, weiß man was ich meine. Das Booklet ist nicht so hübsch, aber die Texte sind drin - so muss das sein.
Wie auch immer, es geht ja um den Inhalt!
Das Album beinhaltet 16 Tracks
1. No Church In The Wild
2. Lift Off
3. Ni**as In Paris
4. Otis
5. Gotta Have It
6. New Day
7. That's My Bitch
8. Welcome To The Jungle
9. Who Gon Stop Me
10. Murder To Excellence
11. Made In America
12. Why I Love You
13. Illest Motherf**ker Alive
14. HAM
15. Primetime
16. The Joy

von denen ein paar schon bekannt waren. Otis & H.A.M. wurden als Singles veröffentlicht (es gibt zu Otis übrigens ein richtig stilvolles Video - ein Maybach mit Münchener Kennzeichen wird zerschrottet! :D), und "That's my Bitch" und "The Joy" gab es schon als G.O.O.D. Fridays für das letzte Kanye Soloalbum. Kurz und knapp gesagt sind die Beats durchgehend überragend, die Flows oft sehr schnell und hektisch und die Lyrics sehr selbstverliebt und überheblich: genau so muss es sein.
Ob das Album aus der Reihe tanzt? Definitiv. Es ist kein 0815 Album, welches man ein paar Mal hört und wieder weglegt, nein, Watch the Throne bleibt schon beim ersten Hören hängen. Es beginnt mit einem eher dunkleren "No church in the wild" und geht dann weiter mit einem epischen "Lift of", bei dem man Beyonce die Hook trällern hört. Zwischendurch gibt es natürlich auch mal wieder ein paar langweiligere Tracks, New Day, oder Welcome to the Jungle, aber dann kommt auch mal wieder eine Bombe, mit der man NICHT gerechnet hätte. Jay und Ye flowen auf einem Flux Pavillion Beat????
WOW! Ich war erstmal geflasht, da ich dachte Dubstep sei nicht so verbreitet, aber scheint ja inzwischen ziemlich bekannt worden zu sein. Während im Hintergrund das schon bekannte "I can't stop" läuft, brüllt Kanye drauf los "WHO GON STOP ME, HUH?" - er provoziert auch ziemlich mit seinen Rufen "This is something like the Holocaust" - ob das zuweit geht, das ist jedem selbst überlassen, aber da wir von Kanye schon Vergleiche gewohnt sind, indem er sich für Hitler hält..nunja. Immerhin gibts dann in seinem Part noch ein "Heard Yeezy was racist? Well, I guess that's on one basis - I only like green faces". ;)
Das Highlight des Albums ist für mich aber "N***as in Paris". Schneller actionreicher Rap mit einem Mörderbeat. Ein richtig guter Track.

Ich will das Album nicht in den Himmel loben, aber ich denke es wird sich in die Reihe der Klassiker einreihen, wie nahezu fast jedes Album von Kanye West. Alles was er anfasst scheint zu GOLD zu werden, man siehe nur das Cover.
Einziger Makel der mir so beim Hören auffiel/aufällt: Jay-Z scheint mehr Parts zu haben. Ich persönlich bevorzuge Kanye West und hätte lieber den ein oder anderen Jeezy Part anstatt einem von Jigga gehört, aber naja, man kanns nicht jedem recht machen.

Ein umstrittenes Album, doch ein sehr gelungenes. Auch eins der ersten großen Rapalben der letzten Jahre, die NICHT geleaked worden sind. Respekt.

Abschließend gibts nur zu sagen:
WATCH THE THRONE!


Paradox
Paradox

4.0 von 5 Sternen Gutes Album, 21. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Paradox (Audio CD)
Tja, was soll man sagen. Sehr solides Album aufjeden Fall, die Beatwahl ist größtenteils sehr gut, die Features sind eigentlich (bis auf Ozan) auch perfekt gewählt, die Straßenraptracks sind allesamt hammer und fetzen richtig! Die deepen Tracks kommen nicht ganz so gut, wie die deepen auf Artkore mit Raf Camora. Auch Humor kann man auf dem Album finden ("Junkie"), ansonsten rappt Nazar halt das übliche Straßenzeugs. Gefällt gut!
Noch ein bischen Luft ist noch nach oben, deshalb nur 4 Sterne.


Artkore
Artkore
Wird angeboten von grooves-inc
Preis: EUR 13,71

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Artkore!, 14. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Artkore (Audio CD)
Wow! Artkore! Richtig hammer, ich kannte die beiden vorher nur durch Featureparts, fand sie durchschnittlich & hab mich nicht mit ihnen beschäftigt. Dann kam das Video zu "Killabizzz"! Monstersound und ein geniales Video. War richtig begeistert, und hab dann mal in die Hörproben gehört. Das klingt so verdammt gut. Und vorallem die Tracks in der vollen Länge erst, perfekte Produktion der Beats & der Abmischung, die Parts sind zum Großteils Battle-lastig (was auch gut so ist!). Bisher aufjeden Fall bestes Album 2010, und DIE Überraschung 2010 womöglich. Umbedingt kaufen! Das K.I.Z. Feature sticht sehr positiv herraus, Tarek & Maxim auf einem sehr hohem Level. Anspielltipps:
Killabizzz
Frequenz
Artkore
Wild Wild West
4 Sterne Deluxe
Zeitgeist

Fast alle Tracks sind sehr gut, nur der Track mit Fler hinkt etwas hinterher. Kein Skiptrack, kann man perfekt durchhören. Wirklich bomben Album.


WWE - Backlash 2006  [3 DVDs]
WWE - Backlash 2006 [3 DVDs]
DVD ~ John Cena
Wird angeboten von muchmedia_wwe
Preis: EUR 8,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Backlash 2006. [Achtung, enthält Spoiler], 6. März 2010
Rezension bezieht sich auf: WWE - Backlash 2006 [3 DVDs] (DVD)
Backlash 2006. Das ganze beginnt mit dem Match Carlito vs. Chris Masters. Bei Wrestlemania noch als Team am Start, hier stehen sich die beiden als Rivalen gegenüber. Match ist solide, nicht schlecht, aber auch nichts großartiges. Aber schon beim Opener geht das Publikum gut mit.
Nun folgt das Match von Ric Flair gegen Umaga. Fand ich persönlich etwas lahm, da hat mir der Opener besser gefallen. Spektakuläres gabs auch nicht zu sehen. Nun steht das erste Rückmatch von Wrestlemania 22 an. Mickie James vs. Trish Stratus. Ansehenliches Match das Mann sicher gefällt. Ansonsten vom Match her sehr gut, kleiner Schockmoment als Trish sich den Arm bricht (was man zu dem Zeitpunkt nicht weiß). Nun folgt das Match von RVD gegen Shelton Benjamin. Sehr cooles Match, die beiden haben eine sehr gute In-Ring-Dynamik, mit viel Action. Big Show vs. Kane folgt anschließend..laaaangweilig! Als Tag-Team waren die beiden ja noch überzeugend, aber gegeneinander einfach viel zu langweilig. Match hört schlagartig auf, durch diesen dämlichen Versuch Kanes' Film "See no evil" zu hypen, und Big Show wird nicht disqualifiziert trotz Stuhlschlag. Hmm. Langweilig! Nun folgt das Co-Main-Event. Vince & Sohn Shane 'O Mac gegen Shawn Michaels und "Gott". Alleine schon bevor Shawn Michaels erscheint, hält McMahon eine lustige Promo im Ring, in der er sich (wie könnte es anders sein?) über Gott lustig macht. Kurzerhand verkündet er auch noch, das es ein 'No holds barred' Match ist. Gewohnt dürfen die Heels dominieren, dann bekommt HBK die Überhand, und dann greift halt die Spirit Squad ein (sehr schöner Sprung von der Leiter auf die komplette Squad!) und letztendlich triumphieren die Heels. Nun das Main Event, Cena vs. HHH & Edge. Sehr hektisches Match, mit brutalem Finish. Cena & Edge bekommen beide am Schluss noch zu spüren, wer wirklich der King im Ring beim Match war.

Aufgelockert wird der ganze PPV durch ein paar lustige Promos von Vince & Shane, wie Vince sich über Gott lustig macht. Die Extras der DVD sind kurze Interviews und ein paar Berichte der Vorrausgehenden RAW-Folgen.

Alles in allem ein netter PPV, der zwar nicht überragend war, aber eigentlich gut.
4/5 Sterne.


T.A.F.K.A.A.Z. :D
T.A.F.K.A.A.Z. :D
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großer Hype, der (leider) nicht komplett hält was er verspricht, 15. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: T.A.F.K.A.A.Z. :D (Audio CD)
Jaja, wer hatte sich nicht auf das Album "Amok Zahltag :D" mit der Bombensingle "Amok Zahltag" gefreut? Ich hatte mich aufjeden Fall gefreut, und wollte das Album umbedingt hören. Was dann passiert ist, wissen wir. Nun gut, es war dann ja lange Zeit still, und dann kam dieses Album. Musst ich mir natürlich sofort vorbestellen, denn es ist ja 'kaum verändert' und sogar noch dann selber bemalt (was ja auch super zu diesem Liebe, Freude etc. Image von KAAS passt!). Nunja, raptechnisch gesehen ist das Album eher schlecht, man darf von KAAS ganz sicher keine großen Reimketten oder Doubletimepassagen erwarten. KAAS glänzt durch seine gesungenen Refrains und durch seine "liebevolle" Art! Davon hat das Album auch genug, zum Glück. Leider erfüllt das Album nicht ganz den Hype, aber es ist trotzdem ein gutes Album. Schade ist, dass durch die Abänderung des Albums das Konzept teilweise verloren geht, denn es soll ja vom Amoklauf zum Glück überlaufen, und durch das fehlende "Intro gesungen von Vasee" und "Amok Zahltag" kommt das nicht wirklich Konzeptgetreu rüber. Ist ja auch eher irrelevant, aber naja.

Wer KAAS' Style und den Style der Orsons mag muss das Album besitzen, Gangstaraphöhrer würd ich hingegen abraten dieses Album zu kaufen.


Inglourious Basterds (Steelbook) [Limited Edition]
Inglourious Basterds (Steelbook) [Limited Edition]
DVD ~ Brad Pitt
Wird angeboten von scheuss68-cd-dvd-berlin
Preis: EUR 19,17

31 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hans Landa lässt grüßen!, 1. Dezember 2009
Wow! Was für ein genialer Film. Ich hatte den Trailer per Zufall mal im Sommer im amerikanischen TV gesehen und dachte "Haha, Brad Pitt? Ein Film über Nazis? Könnte sicherlich intressant werden!". Dann irgendwann lief der Film im Kino an. Bin ohne große Erwartungen rein und kam sowas von überwältigt raus aus dem Film. Wow, ein wahres Meisterwerk wie man es von Tarantino gewohnt ist. Durchdachte, wenn auch etwas schwachsinnige, Geschichte und überzeugende Schauspieler. Wäre ein durchschnittlicher-guter Film..aber jetzt kommt Christoph Waltz, der den SS-Offizier Hans Landa spielt, ins Spiel. Was dieser Mann in diesem Film schauspielerisch leistet ist gaaaaanz großes Kino. Wie er die Rolle so perfekt umsetzt..einfach genial. Zu Recht hat er hierfür den Bambi bekommen, und ist anscheinend auch für den Oscar nominiert. Achja, in Cannes hat er auch den Preis für den besten Hauptdarsteller gewonnen. Genial, wie er zwischen den Sprachen hin-und-her wechselt. Ein MUSS ist diese DVD für jeden! 5 Sterne.

PS:
Schauen Sie sich am Besten die Szene im Kino im Orginalton an, sonst geht der Witz mit dem amerikanischen Akzent verloren!


Seite: 1 | 2