newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Profil für Skatersally > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Skatersally
Top-Rezensenten Rang: 562
Hilfreiche Bewertungen: 5165

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Skatersally "skatersally"
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
BRAUN Face 80e Peeling-Bürste (Gesichtsreinigungsbürste Aufsatz), 2er Pack
BRAUN Face 80e Peeling-Bürste (Gesichtsreinigungsbürste Aufsatz), 2er Pack
Preis: EUR 10,97

5.0 von 5 Sternen Hautunreinheiten waren gestern, 14. Februar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ein ebenmäßiges Hautbild entsteht nur, wenn regelmäßig die überflüssigen Hautschüppchen entfernt werden. Die Poren können dann besser versorgt und vor allem gereinigt werden. Hautunreinheiten haben dadurch kaum noch eine Chance. Der Peelingaufsatz für die Braun SE80 wurde speziell für die Pflege der Gesichtshaut entwickelt. Auch auf einem Epilierer mit Gesichtsbürstenaufsatz kann sie genutzt werden. Vor der Anwendung befeuchtet man am besten Haut und Bürste mit warmen Wasser. Die blau-weiße Bürste beseitigt dann mit rotierenden Bewegungen die abgestorbenen Verhornungen. Einmal die Woche angewendet, erzielt man ein akzeptables Ergebnis, ohne die Haut empfindlich zu reizen. Die Haut ist nun für eine intensive Pflege mit den üblichen Kosmetika vorbereitet. Gereinigt wird die Bürste unter heißem Wasser. Die Firma Braun rät, die Aufsätze alle drei Monate zu wechseln. Allein aus hygienischen Gründen stimme ich dem bei regelmäßiger Nutzung zu. Die Bürsten lassen sich durch ein Klicksystem leicht wechseln.


BRAUN Face 80s Extra Sensitive Ersatzbürste (Gesichtsreinigungsbürste Aufsatz), 2er Pack
BRAUN Face 80s Extra Sensitive Ersatzbürste (Gesichtsreinigungsbürste Aufsatz), 2er Pack
Preis: EUR 10,50

5.0 von 5 Sternen Sanfte Massage mit Pflegewirkung, 13. Februar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Braun Extra Sensitiv Bürste wurde für die Behandlung empfindlicher Haut entwickelt. Die Bürste kommt entweder mit dem Braun Face SE80 oder mit einem Epilierer mit Gesichtsbürstenaufsatz zum Einsatz. Dieses rosafarbene Produkt eignet sich zum Einmassieren von Reinigungslotion auf empfindlicher Haut oder Dekolleté. Es fördert durch seine Rotationsbewegungen die Durchblutung und regt die Durchblutung an, sodass die anschließende Pflege mit einer Maske oder Creme besser aufgenommen werden kann. Die Borsten sind weich, ohne gleich nach der (sorgfältigen) Behandlung verformt zu sein. Die dabei entstehende Tiefenreinigung ist bereits nach wenigen Anwendungen sichtbar. Gereinigt wird die Bürste unter heißem Wasser. Die Firma Braun rät, die Aufsätze alle drei Monate zu wechseln. Allein aus hygienischen Gründen stimme ich dem bei regelmäßiger Nutzung zu. Das Wechseln ist durch ein Klicksystem leicht möglich.


Im Schatten der Königin: Roman
Im Schatten der Königin: Roman
von Tanja Kinkel
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Ein wahrer Krimi in der Tudorzeit, 12. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Im Schatten der Königin: Roman (Taschenbuch)
Amy Robsart schickt am 8. September 1560 all ihre Bediensteten zu einem Jahrmarkt. Als diese zurückkehren, finden sie ihre Herrin leblos am Fuße der Treppe vor. War es ein Unfall oder hat gar eine fremde Hand nachgeholfen? Tags darauf wird Tom Blount von seinem Vetter Robin Dudley nach Cumnor geschickt, um den Vorfall aufzuklären. Der Tod seiner Frau löst in England einen Skandal aus und das will er so schnell wie möglich bereinigen.

Wie so oft schreibt auch hier das Leben die besten Krimis. Tanja Kinkel hat dieses historisch belegte Geschehen in ihrem Roman verarbeitet. Dabei beleuchtet sie die möglichen Motive aus allen möglichen Perspektiven. Bekannt ist, dass der damalige Rittmeister der Königin ein besonders enges Verhältnis zu ihr hatte. Bekannt ist auch, dass Elizabeth I. seine Frau nicht an ihrem Hof haben wollte. Nun liegt eben diese Dame mit gebrochenen Genick am Fuße einer Treppe auf dem Landsitz Cumnor. Die Bevölkerung musste daraus schließen, dass ihr Tod geplant war. Eine Heirat zwischen Robin und Elizabeth war nun nicht mehr denkbar.

Doch über allem steht die Frage, was sich tatsächlich zugetragen hat. Hatte Amy jemanden treffen wollen und keiner ihrer Dienstboten sollte davon wissen? Hat sie womöglich selber Hand an sich gelegt, weil ihr die wiederkehrenden Schmerzen in ihrer Brust unerträglich wurden? Zu Wort kommen bei dieser Untersuchung die damaligen Hausbewohner und allen voran Kat Ashley, die Kammerzofe von Elizabeth. Die Autorin verschafft den Beteiligten nach 450 Jahren Gehör und kommt zu einem logischen, aber dennoch überraschenden Schluss. Sprachlich der Zeit überaus angepasst und mit unterschwelligem Humor aufbereitet, kann man so die vergangene Zeit miterleben. Amy Robsart verschied nun nicht mehr einfach tragisch, sondern nimmt gerade dadurch Einfluss auf das private Glück der mächtigen Königin. Akribisch recherchiert wie eine Dokumentation, steht dieses Buch im Bezug auf Spannung in einem Krimi in nichts nach. Besser hätte man sich einen fiktiven Fall in der Tudorzeit nicht ausdenken können.


BRAUN Face 80m Ersatzbürsten MIX (Gesichtsreinigungsbürste Aufsätze), 4er Pack
BRAUN Face 80m Ersatzbürsten MIX (Gesichtsreinigungsbürste Aufsätze), 4er Pack
Preis: EUR 26,74

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vier Helfer für die Gesichtspflege, 11. Februar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Gesichtsbürsten sind eine sinnvolle Ergänzung zur Hautpflege mit Geräten von Braun. Das Set von vier Bürsten habe ich mit dem Aufsatz zur Gesichtsreinigung des Epilierers Silk-épil 9 SkinSpa getestet. Der Hersteller bietet allerdings auch einen Gesichtsepilierer an, für den ebendiese Bürstenaufsätze gedacht sind.

Die vier Bürsten sind speziell für die Behandlung der Gesichtshaut entwickelt. Zuerst sollte man die Haut und die Peelingbürste befeuchten. Diese blaue Bürste entfernt überflüssige Hautschüppchen, sodass der Teint ebenmäßiger erscheint. Im zweiten Schritt reinigt man die Haut mit der Reinigungsbürste. Je nach Hauttyp wählt man die Bürstenstärke für normale oder empfindliche Haut aus. In der nun folgenden einminütigen Behandlung wird die übliche Reinigungslotion mit sanften Rotationen in die Haut einmassiert. Die Tiefenreinigung ist bereits nach wenigen Anwendungen sichtbar. Hier wird außerdem die Durchblutung angeregt, sodass die folgende Pflege mit einer Maske oder Creme besser aufgenommen werden kann. Diese drei Bürsten sind auch als Ersatzpackung erhältlich.

Zusätzlich liegt diesem Set noch ein Beauty Pad bei, mit dem sich Lotion, Creme oder sogar Serum in die Haut einmassieren lassen. Die Pflegestoffe können so tief in die Poren eindringen und dementsprechend wirken. Das Pad wird trocken angewendet und ist bedingt abwaschbar. Nach dem Auftrag von Make-up ließen sich die Verfärbungen nicht mehr beseitigen. Von daher ist die Verwendung von mehreren Pads ratsam. Die Pads gibt es ebenfalls als Ersatzpackung. Die Firma Braun rät, die Aufsätze alle drei Monate zu wechseln. Allein aus hygienischen Gründen stimme ich dem bei regelmäßiger Nutzung zu.

Wer auch zu Hause seiner Haut eine intensive Pflege zukommen lassen will, erhält mit diesen Bürsten eine schnelle Möglichkeit dazu. Für sämtliche Hautprobleme hat man eine passende Bürste, mit der man fettige genauso wie empfindliche Partien ihre bedarfsgerechte Pflege zukommen lassen kann. Das Viererset eignet sich ideal als Ergänzung zum Gesichtsaufsatz des Epilierers wie auch als Ersatz zum Face SE80.


You Hygiene-Reiniger 500 ml. 1er Pack (1 x 1 Stück)
You Hygiene-Reiniger 500 ml. 1er Pack (1 x 1 Stück)
Preis: EUR 4,18

5.0 von 5 Sternen Bakterienkiller, 8. Februar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ein Hygiene-Reiniger, der 99,99 Prozent aller Bakterien und Keime beseitigt und dazu auch noch zu 100 Prozent biologisch abbaubar ist, weckt natürlich mein Interesse. Da dem Öl der Gewürznelke eine desinfizierende und antiseptische Wirkung zugeschrieben wird, liegt es nahe, diese Fähigkeit gegen die Ausbreitung von Bakterien und Keimen einzusetzen. Die 500 ml-Flasche mit Sprühaufsatz ist handlich und der Inhalt lässt sich sparsam auftragen. Dabei verbreitet sich ein Duft nach Zitrus und Nelken.

Hygiene-Reiniger finden vorwiegend dort Verwendung, wo sich Bakterien und Keime vermehren, sprich Küche und sanitäre Anlagen. Leider habe ich nun für den Test keine pelzigen Stellen zur Verfügung gehabt, um den Härtetest zu machen, kann aber nach drei Wochen Anwendung keine Bildung ebensolcher beobachten. Die Sprühflasche verteilt einen feinen Nebel auf glatte Flächen, die man hinterher mühelos abwischen kann. Da ich kaum mit Fett in der Küche hantiere, waren die Spuren der Essenszubereitung schnell wieder verschwunden. Nach dem Braten von Fisch musste der Reiniger mehrmals aufgetragen werden, um wirklich alle Spritzer zu entfernen. Das liegt aber weniger an der Reinigungskraft, sondern eher an der Menge. Nutzt man das Sieb vor dem Sprühaufsatz, entsteht ein feiner Schaum, der sich länger an der verschmutzten Fläche hält und den Putzvorgang vereinfacht.

Die Flasche ist zum Nachfüllen vorgesehen. YOU bietet dazu ein separates Konzentrat an. Ein großes Plus bei diesem Reiniger ist allerdings seine Hautverträglichkeit. Auch nach mehrmaligem Gebrauch waren weder Reizungen noch Schuppenbildung zu beobachten.


Der Jahrhundertsturm
Der Jahrhundertsturm
von Richard Dübell
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bismarck eint die Deutschen Staaten zum Ersten Deutschen Reich, 7. Februar 2015
Rezension bezieht sich auf: Der Jahrhundertsturm (Taschenbuch)
Levin von Briest erbt von seinem Vater zwei Güter. Sein Bruder Alvin geht dagegen leer aus. Um seinen Platz in der Familie betrogen nimmt er den Ratschlag seines Freundes und Nachbarn an und bewirbt sich bei einem Preußischen Regiment. Otto von Bismarck kann selber durch ein Leiden keine Karriere beim Militär beginnen. Ihm schwebt stattdessen die Politik vor.

Paul Baermann ist leidenschaftlicher Verehrer der Eisenbahn. Als die erste dampfbetriebene Zugmaschine in Nürnberg ist, muss er sie sehen. Als er sich nachts sogar unbefugt auf das Gelände begibt und durch ein Missgeschick der englische Triebwagen Adler beschädigt wird, steckt er in einer ernsthaften Misere. Das Geld, das er von seinem Vater bekommen hat, um beim englischen Eisenbahnbauer eine Ausbildung zu beginnen, gibt er nun zur Reparatur des Zugs aus.

In Paris lebt Louise mit ihrer Mutter in heruntergekommenen Verhältnissen. Ihr Vater hatte seinen Reichtum am Spieltisch gelassen, bevor er sich selber richtete. Seitdem sind ihre Mutter und sie auf die Zuwendungen anderer Herren angewiesen. Louise lässt sich ebenfalls auf einen zwielichtigen Mann ein. Als sie ihre hoffnungslose Lage erkennt und Pierre dabei verletzt, flieht sie nach Deutschland.

Um diese vier Personen dreht es sich im historischen Roman von Richard Dübell. Die Charaktere sind überaus lebendig herausgearbeitet. Sowohl die fiktiven als auch die historisch belegten Personen bekommen so Leben eingehaucht. Auch die Umgebung der Preußischen Güter Briest und Kniephof werden farbig gezeichnet, sodass beim Lesen der Wind spürbar wird, der über die Felder weht oder das rhythmische Stampfen der Dampflokomotive bei ihrer Fahrt gen Westen.

Richard Dübell hat mehrfach bewiesen, dass er ein großartiger Erzähler historischer Ereignisse ist. Auch seine neuzeitlichen Kriminalfälle sind immer gut durchdacht und vor allem spannend. Allen gemein ist der unterschwellige Humor, der den Leser mit einem Schmunzeln auf manche Szenen blicken lässt. Der Jahrhundertsturm vereint alles. Er ist eine spannende Geschichte um den Eisenbahnbau, intrigante Familiengeschichte, berührende Liebesgeschichte, historisch exakt recherchierte Dokumentation und Biografie eines der wichtigsten Deutschen Staatsmänner. Immer wieder blitzt dabei durch Wortwitz oder einer überraschenden Situation der Humor des Autors auf. Die Umstände rufen Sorgen und Nöte hervor, die der Autor durch die Figuren transportiert. Er lässt sie an der Missernte leiden, in den Fabriken zu unmenschlichen Bedingungen schuften und Hoffnung schöpfen, wenn sich Unternehmen für den Wohnungsbau und die Sozialkasse einsetzen.

Die Entwicklung Europas war vor allem im 19. Jahrhundert rasant. Der industrielle Fortschritt ermöglichte es. Auch die Menschen mussten sich an diese Reformen anpassen. Nicht alle Neuerungen brachten jedoch mehr Zufriedenheit. Gerade die Arbeiter litten unter schlechten Bedingungen, was letztendlich zur Deutschen Revolution führte. Kurze Zeit später führte der Preußische Staat gegen Frankreich Krieg, der wieder Hunger und Armut brachte. Vor dieser Kulisse schildert der Autor eine ergreifende Lebens- und Liebesgeschichte dreier Menschen, die jeweils auf der Suche nach ihrem Platz im Leben sind. So unterschiedlich wie sie sind, verbindet sie doch eine tiefgehende Freundschaft. Jeder für sich ist so sympathisch vorgestellt, dass es mir schwer fiel, eine Lieblingsfigur zu finden. Ich bin ihnen gern quer durch Europa zu den verschiedenen Ereignissen gefolgt. Ob nun in Berlin die Proklamation des Kaisers stattfand, sich in Paris das Heer gegen den Feind formierte oder Alfred Nobel in Hamburg seine neueste Erfindung vorstellte, stets ist man als Leser hautnah dabei und hört den Jubel. Der Umbruch der Gesellschaft ist zwischen den Zeilen spürbar und fesselt dementsprechend.

Nach 1045 Seiten sollte eigentlich alles gesagt sein. In diesem Fall sind sie fast ein bisschen wenig. Dübells Schreibstil trägt die Geschichte so überzeugend vor, dass man sich nur schwer wieder lösen kann. Gut 50 Jahre begleitet man den Werdegang des ersten Deutschen Reichskanzlers und dessen Freund Alvin von Briest. Wenn man jemanden so lange „kennt“ fällt der Abschied auf den letzten Seiten sehr schwer. Zudem gibt der Roman so viel Einblick in das Leben der Personen, dass manche Zusammenhänge deutlich hervorkommen, die in anderen Geschichtsbüchern nur am Rande erwähnt wurden. Nach derart intensiver Beschäftigung mit dem Thema bleibt dann nur noch das Revuepassieren beim Anblick der Landkarten auf der Umschlaginnenseite. Diese kann nur annähernd das wiedergeben, was das Jahrhundert noch zu bieten hatte und man ahnt, wieviel wohl unter den Tisch fallen musste. Ich habe hier eindeutig einen neuen Favoriten unter meinen historischen Romanen gefunden und hatte hundertprozentigen Lesespaß.


babies best Magics Premium 3.0 Windeln Gr.3 Midi 4-9 kg Monatspackung, 186 Windeln
babies best Magics Premium 3.0 Windeln Gr.3 Midi 4-9 kg Monatspackung, 186 Windeln
Preis: EUR 33,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Testsieger bei der Saugfähgikeit, 7. Februar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Eltern von Kleinkindern kennen sämtliche Probleme, die bei der Nutzung von Windeln auftreten können. Hat sich eine Marke bewährt, ist es nur schwer, einer anderen den Vorzug zu geben. Dementsprechend kritisch wurde der Test mit Babies Best Magics in Größe 3 durchgeführt.

Beim Öffnen der Packung konnte die Marke das erste Mal punkten. Der erwartete künstliche Plastikgeruch blieb aus. Die Windeln riechen neutral und sammelten so Pluspunkte. Die Optik hingegen trifft nicht jeden Geschmack. Mit nur wenigen Motiven auf dem Bund, deren Farbe auch noch blass sind, wirkt das Produkt dem Preis angemessen. Da die Optik aber nichts über die Funktionalität einer Windel aussagt, bleibt dieser Punkt unberücksichtigt.

Als nächstes fällt auf, dass die Windel sehr dünn ist. Schnell fragt man sich, wo denn die ganze Flüssigkeit gespeichert werden soll, wenn so wenig Füllmaterial vorhanden ist. Der Vorteil einer dünnen Windel ist jedoch, dass sich das Kind freier bewegen kann. Hautirritationen haben sich glücklicherweise auch nicht gezeigt. Nachts haben sich allerdings die Befürchtungen bestätigt. Die Windel konnte die Flüssigkeit nicht halten und trat aus.

Das Anlegen der Windel erwies sich auch als schwieriger als bei der bevorzugten Marke. Mehrmals musste das Klebeband wieder geöffnet werden, bis ein optimaler Sitz der Windel erreicht war. Positiv war dabei, dass der Klebeverschluss dieses wiederholte Öffnen aushielt und auch beim letzten Mal noch sicher hielt.

Nach einem Monat lässt sich über die Babies Best sagen, dass sie als preiswerte Alternative tagsüber durchaus empfehlenswert ist. Für die Nacht oder auf längeren Autofahrten lässt die Funktionalität im Hinblick aufs Durchnässen noch Wünsche offen. Von daher kann das Produkt nur neutrale drei Sterne erreichen.


Kipling CELESTRA BP Lacq Mint White K1661540W Damen Schultertaschen 47x42x10 cm (B x H x T), Grün (Lacq Mint White)
Kipling CELESTRA BP Lacq Mint White K1661540W Damen Schultertaschen 47x42x10 cm (B x H x T), Grün (Lacq Mint White)
Preis: EUR 49,07

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dauerbegleiter, 4. Februar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Schultertasche für Damen sieht nicht nur modisch aus, sondern ist auch vielseitig einsetzbar. Ihre Größe lässt es zu, auch Din-A4 Ordner sicher zu transportieren. Sie begleitet einen also ebenso zur Uni wie auf einen Einkaufsbummel. Die Tasche ist mit einem über die gesamte Breite gehenden Reißverschluss verschließbar, sodass auch nichts herausfallen kann. Der helle Türkiston des Außenmaterials hat einen glänzenden Metallic-Look und passt zu vielen Outfits. Das Material fühlt sich im Griff weich an.

Das Obermaterial aus Synthetik ist wasserabweisend, kann also leicht gereinigt werden und hält auch so manchen Regenschauer aus, ohne dass der Inhalt durchnässt. Sollte mal ein Malheur innerhalb der Tasche passieren, kann das Innenmaterial aus Polyester ebenfalls leicht gereinigt werden. Trotz des Kunststoffmaterials haftet der Tasche kein unangenehmer Geruch an.

Die Tasche bietet genug Stauraum, um die notwendigen Dinge für einen Tag unterzubringen. Sie ist für den Strand ebenso geeignet wie der Besuch beim Sport oder der Bibliothek. Die Träger aus stabilem hellgrauen Kofferband halten einige Kilos und schneiden dabei nicht unangenehm in der Schulter ein. Weiterhin bietet sie mit zwei separaten Taschen innen und einer außen die Möglichkeit, Smartphone, Portemonnaie und andere wichtige Kleinigkeiten schnell wiederzufinden. Für die Schlüssel ist ein Band mit Karabiner innen eingenäht. So ist auch der schnell zur Hand.

Der Shopper bietet alles, was man von einem Markenprodukt erwartet. Ob eine Tasche aus Kunststoff den geforderten Preis haben muss, ist mal dahingestellt. Auf alle Fälle ist sie hochwertig verarbeitet und verspricht eine lange Lebensdauer.


BRAUN Silk-épil 9 9-969 SkinSpa kabelloser Wet & Dry Epilierer mit 6 Extras (inklusive Gesichtsreinigungsbürste)
BRAUN Silk-épil 9 9-969 SkinSpa kabelloser Wet & Dry Epilierer mit 6 Extras (inklusive Gesichtsreinigungsbürste)
Preis: EUR 117,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fokus auf Massage, 1. Februar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bald ist es wieder so weit. Wenn die Tage wärmer werden und Frau mehr Haut zeigt, stören die Haare das Gesamtbild. Der Epilierer von Braun ist dabei ein unentbehrlicher Helfer. Die Kombination von Epilieren und Peelen ist ideal für eine makellose Haut.

Auffällig ist beim Silk-épil 9 SkinSpa der verbreiterte Epilierkopf. Der um 40 % breitere Aufsatz zupft so mit mehr Pinzetten auch die kürzesten Haare aus. Selbst die Entfernung mit Wachs ist nicht gründlicher. Damit wird die Haut weniger beansprucht, was sich mit weniger Rötungen zeigt. Der Aufsatz ist beweglich, sodass auch an schwierigen Körperstellen ein längerer Kontakt bleibt, der das Haarentfernen verkürzt. Eine eingebaute Lampe macht auch kleinste Häarchen sichtbar, sodass schnell und ohne viel Aufwand ein akzeptables Ergebnis erzielt wird. Das Gerät ist zum Einsatz für Wet & Dry ausgestattet, sodass es kabellos sogar unter Wasser funktioniert. Das ist nochmals schonender für die Haut. Auch nass liegt es gut in der Hand und schränkt den Nutzer in keiner Weise ein.

Das Epilierset beinhaltet zudem noch eine Peeling-Bürste für den Körper. Mit dem Massage-Aufsatz lassen sich Hautschüppchen mühelos entfernen. Wer seine Haut vor dem Enthaaren mit dieser Bürste vorbereitet, mindert auch den Schmerz des Ziepens erheblich. Die Haut sieht obendrein nach dem Epilieren noch glatter aus. Für die empfindliche Gesichtshaut ist eine separate Bürste mit weichen Borsten im Lieferumfang enthalten. Diese Bürste wird mit Batterien betrieben, die ebenfalls bereits enthalten sind. Mit einem Tropfen Gesichtslotion erzielt man eine Tiefenreinigung, die schon nach wenigen Wochen an der verbesserten Hautstruktur sichtbar wird. Schmale Aufsätze für die Pinzetten, um auch an schwierigere Körperstellen zu enthaaren, runden das Paket ab. Es lassen sich zwei Geschwindigkeiten einstellen, sodass man immer die für sich angenehmste Art nutzen kann. Nach dem Benutzen verwahrt man die Einzelteile am besten in der mitgelieferten Tasche, die auch beim Reisen der ideale Begleiter ist.

Der Braun Silk-épil 9 SkinSpa bietet gegenüber den anderen Modellen der Firma eine spezielle Auswahl Aufsätze, um seine Haut zu enthaaren und im gleichen Zug auch zu pflegen. Das damit erreichte Wohlgefühl ist nach wenigen Wochen nachhaltig. Die Haut wird besser durchblutet und fühlt sich glatter an. Das Gerät hält, was die Werbung verspricht und verschafft komfortabel ein Spagefühl für zu Hause. Einen Punkt Abzug gab es, weil in diesem Paket auf einen Scherkopf verzichtet wurde. Das herkömmliche Kürzen der Haare ist für mich an schmerzempfindlichen Stellen unverzichtbar und gehört in jedem Fall zu einem Epilierset dazu. Warum Braun bei diesem 9-er Modell verschiedene Varianten herausbringt, ist für mich nicht nachvollziehbar.


Teatime mit Tante Alwine: Roman (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher)
Teatime mit Tante Alwine: Roman (Allgemeine Reihe. Bastei Lübbe Taschenbücher)
von Ellen Jacobi
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Zwischen Kaffeegebäck und Nachlassregelung, 1. Februar 2015
Oda Wilhelmi ist 72 Jahre alt und hat Herzprobleme. Die verschweigt sie aber dem Rest der Familie. Lieber möchte sie Dorkas in die Geschäftsgeheimnisse ihres kleinen Kaffees einweihen, sodass diese sie irgendwann ablösen kann. Ihrer Schwester Alwine passt das gar nicht. Als Grand Dame der höheren Kaffeehausszene möchte sie lieber ihren Neffen Nils als Erben des Familienunternehmens einsetzen. Anlässlich ihres 85. Geburtstages hat sie noch extra drei heiratswillige Damen für ihn engagiert. Doch Nils hat ganz andere Pläne, wie sich auf der gemeinsamen Reise durch England herausstellt.

Ellen Jacobi hat wieder einmal einen Unterhaltungsroman veröffentlicht. Auch dieses Mal sind die Hauptfiguren jenseits des Renteneintrittsalters und haben leichte Sorgen um ihren Nachlass. Gespickt ist diese Rahmenhandlung mit einigen Nebensträngen. Fast wie ein Krimi mutet es an, wenn die Andeutung um Dorkas Geheimnis zu lesen ist. Auch der langjährige Verehrer von Oda scheint ab und zu mit verdeckten Karten zu spielen. Tragisch ist der Lebensverlauf von Nils. Er steht plötzlich als alleinerziehender Vater da und muss sich gegen die Avanzen der mitreisenden Damen wehren. Dabei wollte er sich doch einfach nur eine Immobilie in England ansehen.

Eindeutig zu dominant ist Alwine. Sie möchte am liebsten alle Fäden in der Hand halten und alle sollen sich ihren Wünschen beugen. Sogar einen Privatdetektiv hat sie für die Reise beauftragt. Was man bei anderen belletristischen Darstellungen durchaus als liebevolle Schrullen bezeichnen konnte, übertrifft hier die Akzeptanz bei weitem. Mit gutem Willen kann man ihre Aktionen noch als gut gemeint verstehen, was es aber nicht minder an den Nerven zerren lässt. Sie überlässt auf ihrer Reise wirklich nichts dem Zufall und mischt sich in alle Entscheidungen ein. Dieses aufdringliche Verhalten drängt die anderen Figuren arg in den Hintergrund, sodass sie eigentlich farbiger erscheinen könnten. Versöhnlich stimmt da schon der Wortwitz, den die Autorin mit spitzer Feder platziert. Somit ist der Unterhaltungswert dann doch noch drei Sterne wert.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30