Profil für Buch- und Filmliebhaber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Buch- und Film...
Top-Rezensenten Rang: 1.062.148
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Buch- und Filmliebhaber

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Duden Unnützes Sprachwissen: Erstaunliches über unsere Sprache
Duden Unnützes Sprachwissen: Erstaunliches über unsere Sprache
von Jürgen C. Hess
  Broschiert
Preis: EUR 5,00

12 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für jemanden, der gar nichts weiß, gut, 17. November 2012
Der Umschlag sowie manche der Rezensionen deuten es bereits an: Dieses Buch ist interessant. Doch was alle Vorrezensenten warum auch immer* verschwiegen haben und was ganz klar hinzugefügt werden muss: Interessant vielleicht für alle, die einen sehr schlechten Deutschlehrer hatten, zufällig gar nichts über das Deutsche wissen oder ähnliches.
Jedes Kind kennt Palindrome wie "Rentner",(theoretisch) jeder Gymnasiast musste durch Pleonasmen wie "lautlose Stille" (selbst wenn er irgendwann vergisst, dass das Ganze Pleonasmus hieß) und wohl jeder sogenannte Bildungsbürger weiß, dass auch Amerikaner in den "Kindergarten" gehen.
Für jedermann interessanter und damit besser wäre das Büchlein wieder, wenn es umfangreicher bzw. größer wäre. Aber dann würde es wahrscheinlich auch keine 5 Euro mehr kosten.

*Hat da der Dudenverlag etwa eigene Rezensionen plaziert? Immerhin auffällig wenige Rechtschreibfehler. Und dreimal 5 Sterne? Naja...
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 6, 2014 11:54 AM MEST


Religion vernetzt 7: Unterrichtswerk für katholische Religionslehre an Gymnasien. Lehrerkommentar
Religion vernetzt 7: Unterrichtswerk für katholische Religionslehre an Gymnasien. Lehrerkommentar
von Hans Mendl
  Taschenbuch
Preis: EUR 27,99

4.0 von 5 Sternen Zu empfehlen mit Einschränkung, 17. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorab: Ich würde dem Lehrerkommentar klare 3 1/2 Punkte geben. Einerseits muss ich nämlich zugeben, dass ich ihn oft verwende und er viel bietet, was Hand und Fuß hat. Andererseits habe ich mich auch schon oft über ihn geärgert.

Positiv:
- bietet historische, theologische, ... Hintergrundinformationen zu dem im Schulbuch behandelten
- bietet didaktische Vorschläge, wie das im Schulbuch behandelte aufbereitet werden könnte - enthält z.B. Tafelbilder und Arbeitsaufträge
- bietet - zumeist in Form von Arbeitsblättern - Alternativen zum Schulbuch (Texte, Bilder...)
=> gerade wenn beim Stundenvorbereiten die eigene Kreativität mal schlapp macht kann man sich hier Anregungen holen

Negativ:
- Im Grunde kann man die Materialien niemals undurchdacht oder sogar ungetestet übernehmen, sondern muss immer noch abändern, umformulieren, kürzen, usw. Und das hängt nicht nur damit zusammen, dass jede Klasse anders ist.
Ein Beispiel: Ich habe ein Arbeitsblatt aus dem Lehrerkommentar übernommen, das drei Arbeitsaufträge beinhaltet. Der erste AA dreht sich um das Definieren von 28 Begriffen, der zweite um das Gruppieren, der dritte um das Zuordnen zu Oberbegriffen. Ich habe bei den Begriffen gekürzt, weil mir 28 zu umfangreich vorkam und ich habe während der Stunde den 2. Arbeitsauftrag komplett wegfallen lassen. TROTZDEM habe ich über 30 Minuten ausschließlich auf dieses eine Blatt verwendet und das bei einer zackig arbeitenden Klasse => Dieses Arbeitsblatt wurde so sicher niemals getestet, bei anderen ist es ähnlich.
- Zudem teilt sich der Kommentar einen gewissen Unterrichts-Enthusiasmus mit dem Buch: Gefühlt in jeder Stunde soll da Internetrecherche betrieben , Passanten befragt und Experten in der Klasse interviewt werden. Zum Glück gibt es neben solchen auch bodenständigere Vorschläge.

Fazit:
Zu empfehlen mit genannter Einschränkung.


Yves Camani Herrenuhr Skelet Automatik Schwarz YC1019-D
Yves Camani Herrenuhr Skelet Automatik Schwarz YC1019-D

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schön, mehr nicht, 27. April 2012
Ich habe diese Uhr nun mittlerweile ein Jahr und finde weiterhin, dass sie einfach sehr gut anzusehen ist und eine (für Männer) elegante Größe hat. Auch der Selbstaufzieheffekt stört mich nicht, da ich die Uhr praktisch ununterbrochen trage und sie so nur selten nachstellen oder aufziehen muss.

Leider sind das auch schon alle positiven Erfahrungen.
Die Angaben zur Wassertiefe sind eine glatte Lüge. Es befand sich sogar Wasser in der Uhr, als ich einmal damit in den Regen gekommen bin. Nach dem Einsenden hat sich daran nichts geändert - dieses Modell ist einfach nicht wasserdicht, wohl nicht einmal spritzwasserdicht.
Der Mechanismus zum Aufziehen hat einige Monate gehalten, dann musste ich die Uhr erneut einschicken, weil sie sich nicht mehr aufziehen ließ.
Der Service von Yves Camani ist nebenbei bemerkt auch nicht der Beste. Zwar habe ich anstandslos jedesmal eine neue oder reparierte (wer weiß das schon) Uhr zugeschickt bekommen, aber überhaupt einmal jemanden dort zu erreichen ist schwer genug.

Als letzte Ehrenrettung kann ich höchstens darauf verweisen, dass die Uhr meiner Freundin (gleiches Modell) bisher weniger Zicken macht - allerdings trägt sie sie auch sehr selten. Der Hinweis, dass es im Grunde eine Uhr für die Vitrine ist, hat also schon etwas für sich.


Vampire, The Dark Ages
Vampire, The Dark Ages
von Jennifer Hartshorn
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Überdurchschnittlich, 22. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Vampire, The Dark Ages (Gebundene Ausgabe)
Vampire der Alten Welt ist ein auf Vampire:The Masquerade basierendes Rollenspiel, dass jedoch auch ohne weiteres eigenständig spielbar und verständlich ist. Es beinhaltet an Hintergrund und Regeln praktisch alles, was man benötigt.
Angesiedelt ist das Spiel im "finsteren Mittelalter" um das Jahr 1200. Es herrscht eine düster-romantische Darstellung des Hintergrundes (welcher insgesamt hervorragend ausgearbeitet und sehr gut geschrieben ist) vor.
Dem Spieler bieten sich viele Möglichkeiten der Charakterschaffung, zunächst in Form von 13 teils sehr unterschiedlichen Vampierclans, aber auch in Konzepten, die vom Teufelsanbeter bis zum Klerikalen (ja, tatsächlich, Vampire im Dienst der Kirche) reichen. Natürlich muss man auch bedenken, dass es gewisse Einschränkungen mit sich bringt, einen Vampir zu spielen.
Das Regelwerk selbst ist vergleichsweise flexibel, je nach Vorliebe lässt sich Vampire der Alten Welt mehr erzähl- und roleplaylastig oder eben mehr penibel und würfelbasiert spielen. Man benötigt ausschließlich W10.
Das Artwork ist nicht herrausragend aber auf jeden Fall in Ordnung.

Alles in allem also ein überdurchschnittliches Rollenspielregelwerk mit einem herrlichen Hintergrund und ordentlichen Regeln.


Vampire aus der Alten Welt
Vampire aus der Alten Welt
von Jennifer Hartshorn
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Überdurchschnittlich, 22. Juni 2008
Vampire der Alten Welt ist ein auf Vampire:The Masquerade basierendes Rollenspiel, dass jedoch auch ohne weiteres eigenständig spielbar und verständlich ist. Es beinhaltet an Hintergrund und Regeln praktisch alles, was man benötigt.
Angesiedelt ist das Spiel im "finsteren Mittelalter" um das Jahr 1200. Es herrscht eine düster-romantische Darstellung des Hintergrundes (welcher insgesamt hervorragend ausgearbeitet und sehr gut geschrieben ist) vor.
Dem Spieler bieten sich viele Möglichkeiten der Charakterschaffung, zunächst in Form von 13 teils sehr unterschiedlichen Vampierclans, aber auch in Konzepten, die vom Teufelsanbeter bis zum Klerikalen (ja, tatsächlich, Vampire im Dienst der Kirche) reichen. Natürlich muss man auch bedenken, dass es gewisse Einschränkungen mit sich bringt, einen Vampir zu spielen.
Das Regelwerk selbst ist vergleichsweise flexibel, je nach Vorliebe lässt sich Vampire der Alten Welt mehr erzähl- und roleplaylastig oder eben mehr penibel und würfelbasiert spielen. Man benötigt ausschließlich W10.
Das Artwork ist nicht herrausragend aber auf jeden Fall in Ordnung.

Alles in allem also ein überdurchschnittliches Rollenspielregelwerk mit einem herrlichen Hintergrund und ordentlichen Regeln.


Essential Silver Surfer - Volume 1
Essential Silver Surfer - Volume 1
von Stan Lee
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,80

5.0 von 5 Sternen Genial, 15. Februar 2008
Ich möchte an diesem Comic vor allem die Preis-Leistung hervorheben. Für rund 12 Euro bekommt man 500 Seiten, alles ist hervorragend gezeichnet und vor allem die Monologe des Silver Surfer sind außergewöhnlich hochwertig. Zudem ist das Ganze, was die Handlung betrifft, relativ geschlossen, sodass man nicht noch mehrere Bände davor und danach kaufen müsste, um etwas zu verstehen. Auch Comicneulinge können sich hier getrost heran trauen, mit diesem Comic kann man eigentlich gar nichts falsch machen.

Zwei Punkte sind noch anzumerken, die man vielleicht schnell übersieht: Der Comic ist Englisch und Schwarz-Weiß. Letzteres fand ich zuerst etwas ungewohnt, bin nun jedoch auch damit mehr als zufrieden - vom künstlerischen und ästhetischen her ist es so vielleicht sogar noch reizvoller.


Babel
Babel
DVD ~ Brad Pitt
Preis: EUR 6,97

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Große Emotionen, großer Tiefgang?, 21. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Babel (DVD)
[Auf eine erneute Plotbeschreibung möchte ich verzichten.] Mir hat der Film nicht wirklich etwas gegeben, obwohl ich lange über eventuelle Botschaften nachgedacht habe.
Natürlich zeigt er große Emotionen, allerdings mehr oder minder berechtigt: Ein Mann, der um seine sterbende Frau bangt? Nachvollziehbar. Ein Mädchen, dass regelmäßig Mist baut und nervlich zusammenbricht, weil es noch keinen Sex hatte? Naja.
Weiter werden bestimmte Dinge politisch begründet ("der Hubschrauber kommt bald, der Botschafter tut, was er kann"), doch um in dieser Richtung wirklich eine Aussage zu machen, hätte der Film tiefer gehen müssen, vielleicht ähnlich wie bei der mexikanischen Haushälterin, die am Ende die ganze Härte einer schonungslosen Zuwanderungspolitik erfährt.
Was ist die Aussage der leicht inzestuösen Verhältnisse in der Familie der beiden Kinder, die später aus Langeweile auf einen Reisebus schießen? Man erfährt immer wieder davon, der Film verwendet Zeit darauf, das zu zeigen, doch nichts weiter geschieht in diese Richtung.
Und: Würde es wirklich so viel aufhebens geben um eine angeschossene, amerikanische Touristin? So viel Trubel darum, dass die Herkunft der Waffe sogar nach Japan zurückverfolgt wird?
Eine Reihe weiterer Stellen könnte ich anführen, an denen der Film unnötig lange verweilt, oder aber zu oberflächlich bleibt.
Natürlich ist der Film sehenswert, es kommen auch immer wieder Szenen, gerade im "Kulturbereich" (wie lebt man in Mexiko, Japan... eigentlich?), die zumindest ein wenig zum Nachdenken anregen und auch die schauspielerischen Leistungen sind im oberen Bereich.
Doch außergewöhnlich gut fand ich das alles nicht.


Wonderful Days - Die Tage der Hoffnung
Wonderful Days - Die Tage der Hoffnung
DVD ~ Kim Suk-won
Wird angeboten von jp-top-dvd
Preis: EUR 7,35

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Träumerische Passagen - aber Kindergartenniveau, 27. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Wonderful Days - Die Tage der Hoffnung (DVD)
Positiv an diesem Anime fand ich die teils wunderbar verträumten Szenen (tolle Musik!) und wirklich schönen Bildern. Er ist außerdem äußerst gut gezeichnt bzw. animiert. Die Grundaussage ist ebenfalls sehr gelungen und lässt sich gut auf die heutige Zeit übertragen: Wenn es um Macht, Einfluss und ähnliches geht(hier dargestellt durch den Erhalt des hohen Lebensstandart Ecobans, der Stadt der "höhergestellten" Menschen), können die Umwelt und andere Menschen ruhig leiden oder sogar zugrunde gehen, ganz gleich wohin das führt (was natürlich schlecht ist). Diese Punkte machden den Film meiner Meinung nach wirklich sehenswert, auch wenn jetzt noch Kritik folgt und er bei mir zwei Sternchen einbüßt.

Die Handlung ist nämlich, wie ich finde, stellenweise doch sehr unlogisch und wenig stringent. Beispiele:

- Eine handvoll schlechtausgerüsteter Leute überrumpeln relativ problemlos eine Hightechstadt mit unzähligen Soldaten? kein Problem!

- Gegen Ende werden Truppen ausgesandt, um alle Menschen außerhalb Ecobans auszulöschen. Was mit ihnen (den Truppen sowie den Nichtecobanern) geschieht, wird dann schlicht übergangen (man merkt keinerlei Auswirkungen, hätte man sich sparen können).

Das sind nur Beispiele (und es gibt noch mehr), doch wird hoffentlich klar, was ich meine. Schöne Gesamtaussage, auch sehr coole Ausgangssituation für eine möglicherweise tolle Story, aber dann im Verlauf des Films irgendwie schiefgegangen. Auch wirken die Dialoge oder die Art, wie die Figuren sprechen teils etwas seltsam (liegt evtl. nur an der Synchronisation).

Doch wie gesagt, trotz kleinen "Fehlern" sehenswert!


Unheimliche Begegnung
Unheimliche Begegnung
DVD ~ Peter Weller
Wird angeboten von ReMaDVD
Preis: EUR 34,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleiner Film - großes Kino, 20. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Unheimliche Begegnung (DVD)
Story: Workaholic schickt Familie zu den Schwiegereltern, um groß Karriere zu machen - steigert sich dann jedoch immer mehr in den Kampf gegen eine Ratte hinein.

Was anfangs lächerlich klingt, ist dennoch unheimlich gut gelungen. Vor allem die teils sehr subtile Steigerung, mit der die Ratte immer mehr Platz im Denken und im Alltag des "Helden" einnimmt, erzeugt eine spannende und mitreißende Atmosphäre. In gewisser Weise wirkt das Verhalten, das er schließlich an den Tag legt (er demoliert sein vielseits gelobtes Haus, um die Ratte endlich zu erwischen), gar nicht so weit hergeholt, wie es bei vielen neueren Filmen oft der Fall ist.

Freilich hat der Film seine vor allem technischen Schwächen, zum Beispiel wenn die Ratte im einen Moment kaum 20cm groß und im nächsten Augenblick gut einen halben Meter lang ist. Doch kann man angesichts des Alters dieses Streifens und der ansonsten erstklassigen Umsetzung leicht darüber hinwegsehen.

Insgesamt sehr zu empfehlen.


Halloween 1 - Die Nacht des Grauens
Halloween 1 - Die Nacht des Grauens
DVD ~ Donald Pleasence
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 7,40

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Horrorkult Halloween, 20. November 2006
Rezension bezieht sich auf: Halloween 1 - Die Nacht des Grauens (DVD)
Mit "Halloween - Die Nacht des Grauens" leitete John Carpenter 1978 eine neue Ära des Horrorfilms ein. Hier kamen zum ersten Mal die Messerstecher- und Teeniehorrormotive vor, die heute ja weit verbreitet (Halloween Folgeteile, Scream, Ich weiß was du letzten Sommer getan hast...) und bekannt sind und an denen sich immer wieder neue Horrorfilme orientieren.

Außerdem kommt dieser Film praktisch ohne übermäßig brutale Splatterszenen (wie sie z.B. in "Freddy vs. Jason" oder ähnlichen Filmen vorkommen) aus, die beängstigende Atmosphäre entsteht allein durch die geschickt eingesetzte Titelmusik und die Person des Michael Myers, der an den unerwartetsten Stellen im Dunkeln wartet...

Warum diese Version FSK18 ist, ist mir daher relativ unklar.

Zur Handlung: Michael Myers, der als sechsjähriger seine ältere Schwester ermordete, schafft es nach 15 Jahren Heilanstalt, dort auszubrechen, um seine Nichte zu suchen und ebenfalls umzubringen - natürlich nicht, ohne zuvor noch deren Freunde niederzumessern.

Was vielleicht zu bemängeln wäre (andere mögen das wieder positiv interpretieren) ist die Schlichtheit des Films: Eine Story, die sich in einem Atemzug erzählt, praktisch durchweg die gleichen Hintergrundmusikmotive u.ä. In dieser Hinsicht also nicht zu vergleichen mit doch sehr "spektakulären" Horrormeisterwerken wie "Shining".

Dennoch ein Kultstreifen in jeder Hinsicht, bei dem nicht nur Genrefans auf ihre Kosten kommen. Absolut zu empfehlen!


Seite: 1