Profil für Konsu Ment > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Konsu Ment
Top-Rezensenten Rang: 103.581
Hilfreiche Bewertungen: 44

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Konsu Ment

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
deleyCON PREMIUM HQ Stereo Audio Klinken Verlängerungskabel [0,5m] - 3,5mm Klinken Buchse zu 3,5mm Klinken Stecker - METALL - vergoldet
deleyCON PREMIUM HQ Stereo Audio Klinken Verlängerungskabel [0,5m] - 3,5mm Klinken Buchse zu 3,5mm Klinken Stecker - METALL - vergoldet
Wird angeboten von *MEMORYKING*
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Funktioniert, stabiler Eindruck, 19. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sieht gut aus, macht einen stabilen Eindruck. Kräftiges aber nicht sperriges Kabel, lässt sich klein aufrollen. Funktioniert, wie es soll, also auch ohne rechts/links zu vertauschen. Ich bemerke keine Klangänderung durch Einfügen des Kabels.


HR Richter - Fahrradhalter für PDA Halteschalen
HR Richter - Fahrradhalter für PDA Halteschalen
Wird angeboten von Handy-Heaven
Preis: EUR 6,91

5.0 von 5 Sternen Hält bombenfest, 17. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und zwar sowohl am Lenker als auch den Handyhalter, der prima einrastet. Auch bei heftigem Kopfsteinpflaster und im Wald bergab ohne Federgabel aber mit vielen Wurzeln und viel Tempo bleibt alles am Platz. Was will man mehr?


TI. Schwalbe SMART SAM Sport 24"
TI. Schwalbe SMART SAM Sport 24"

1.0 von 5 Sternen Platzte in der Mitte auf, 17. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TI. Schwalbe SMART SAM Sport 24" (Misc.)
Ist Mist. Platzte genau in der Mitte längs der Lauffläche entlang einer produktionsbedingten Naht auf. Die Karkasse scheint mir auch echt dünn.


Jojo REKO 220 mit Schlaufenclip und ID-Strap für Ausweis / Karte bzw. Kartenhalter
Jojo REKO 220 mit Schlaufenclip und ID-Strap für Ausweis / Karte bzw. Kartenhalter

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hielt drei Jahre, 17. September 2013
... bei mehrmaliger Benutzung an jedem Werktag. Und dann ging nicht etwa der Aufrollmechanismus kaputt, sondern die Plastikschlaufe, die die Karte hält. Nun habe ich mir einen Halter mit Federhaken von Durable gekauft. Mal sehen, ob der Name stimmt.


IBOMADE SMD LED Röhre 60cm naturweiß / natural light 4500K - 10Watt Abdeckung Milchig - TÜV SÜD geprüft + LED Starter
IBOMADE SMD LED Röhre 60cm naturweiß / natural light 4500K - 10Watt Abdeckung Milchig - TÜV SÜD geprüft + LED Starter

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Licht streut weit aber nicht lange, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Was nicht in der Beschreibung steht: Man kann die Röhre in 45°-Schritten verdreht einbauen. So kann sie auch gezielt zur Seite strahlen. Allerdings ist das bei der Milchigen Röhre nicht wirklich nötig: Ich schätze, dass sie etwa 160° ausleuchtet. Die letzten 10° zur Decke hin wird's dann deutlich dünner. Für diese zwei Extras ein Lob!

Die Einschaltverzögerung beträgt etwa 1/3 s.

1 Punkt Abzug für die Einbauinformationen. Ich habe die Röhre in eine neue Lampe eingebaut und hatte wegen der dürftigen Info im Web Schwierigkeiten, eine geeignete zu identifizieren. Mit dem Gehäuse Synergy 21 LED Tube T8 HB 60 cm (IP55) funktioniert es. Die Spannung muss tatsächlich nur einem Ende der Röhre anliegen.

Ergänzung:
Ich reduziere die Bewertung von vier auf einen Punkt.
Eine der beiden Lampen segnete nach nur einem Jahr das Zeitliche, obwohl sie nur ca. 75 Stunden brannte und etwa 400 mal geschaltet wurde. Obendrein reagiert der Verkäufer (IBOMADE LED GmbH, alias "LEDstore") nicht auf Kontaktversuche wegen Gewährleistung.


Magicsim Digital Dualsim Adapter 3G UMTS 28-th Modell 2012
Magicsim Digital Dualsim Adapter 3G UMTS 28-th Modell 2012
Wird angeboten von 2phonesin1
Preis: EUR 26,90

4.0 von 5 Sternen Funktioniert im Motorola Defy, 7. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Passt ins Motorola Defy, funktioniert im STK-Modus, d.h. mit Umschalten übers vom Adapter mitgebrachte "SIM-Toolkit". (007-Modus nicht probiert.) Wenn die SIM-Karten mit aktivierter PIN arbeiten, muss man das Telefon nach dem Umschalten der SIM neu starten. (Das Ein- und Ausschalten des Flugmodus' reicht hier nicht, um die PIN-Abfrage zu triggern.) Wenn die SIM-Karten ohne PIN arbeiten, ist kein Neustart nötig, der SIM-Wechsel also viel schneller.

Beide SIM-Karten funktionieren in dem DualSim-Adapter auch mit 3G und HSPDA.

Ein Stern Abzug wegen der Notwendigkeit des Neustarts bei aktivierter PIN. Das ist zwar vielleicht Motorolas Zuständigkeit, aber insgeamt ist die Lösung halt nicht ganz perfekt. Die HyperCard 3G habe ich ebenfalls ausprobiert, aber ohne Erfolg in diesem Telefon.

4 Tipps:

Ich benutze die App "MultiSim", mit der ich im Status-Bar oben im Telefon dank zweier verschiedener Icons immer sehe, welche SIM-Karte gerade ativ ist.

Während der originäre Motorola-Android-Launcher das auf den Desktop verlinkte SIM-Toolkit bei jedem Neustart vergisst, hat man dieses Problem mit anderen Launchern nicht. Ich verwende den ADW.Launcher.

Wenn man (vorübergehend) mit nur einer zurechtgeschnittenen SIM-Karte arbeiten will, muss man anstelle der zweiten ein Stück gleich dickes Plastik in den DualSim-Adapter einlegen (z.B. aus den Resten vom Zurechtschneiden, die ich mir aufhebe), damit die Kontakte des DualSim-Adapters an die Kontakte im Telefon gedrückt werden. Unterlässt man dies, fehlt Kontakt und das Telefon meldet "Bitte SIM-Karte einlegen", weshalb man gleich fälschlicherweise denkt, der Adapter sei hinüber. Die gute Nachricht ist also: Der Adapter funktioniert auch mit nur einer eingelegten SIM-Karte (und einem Stück Plastik).

Wenn man die erste SIM-Karte "bei Nichterreichbarkeit" auf die zweite umleitet, ist man unter beiden Rufnummern erreichbar, solange die zweite SIM-Karte aktiv ist. Natürlich laufen solange abgehende Anrufe über die zweite SIM. Diese Einstellung im Carrier-Netz hat mit dem Adapter nichts zu tun.


Magicsim card 3G digital Dualsim Adapter HSDPA /Umts /No Cut/Modell 2012/Kein Sim schneiden erforderlich
Magicsim card 3G digital Dualsim Adapter HSDPA /Umts /No Cut/Modell 2012/Kein Sim schneiden erforderlich
Wird angeboten von 2phonesin1
Preis: EUR 27,89

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Funktioniert im Motorola Defy - eine Weile lang, 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Modell 28 (2012) funktioniert in meinem Motorola Defy nur, wenn ich die PIN-Abfrage beider SIM-Karten abschalte. Das entspricht nicht meinem Sicherheitsbedürfnis. Andererseits ist das Verlustrisiko dieses Telefons bei mir gering, weil ich es eh immer in der Hosentasche habe. Das Modell 26 (2011) funktionierte im selben Telefon mit der selben OS-Version (2.2.2) und den selben SIM-Karten übrigens noch mit aktivierter PIN-Abfrage. Hier gab es eindeutig eine Verschlechterung bei dem neueren Modell.

Sowohl das Modell 28 als auch das 26 haben sich bei mir verabschiedet, nachdem ich mein Defy zum WLAN-Hotspot gemacht hatte und dabei die Batterie sehr warm wurde. Da besteht eindeutig ein Zusammenhang. Der kleine Chip auf dem Magicsim-Adapter hält Wärme offenbar nicht aus.

Mit dem normalen Defy-Android-Launcher(Motoblur deaktiviert) kann man das SIM-Toolkit, das zum Umschalten der SIM erforderlich ist, nicht auf die Oberfläche ziehen. Genauer ist es nach einem Telefon-Neustart wieder weg. Man muss also umständlich immer in dem Programme-Ordner scrollen. Ich werde es mal wie der Rezensent "OWL-Sintflut" mit dem Go Launcher Ex probieren.

Die von "OWL-Sintflut" beobachtete Abwesenheit des SIM-Toolkits tritt dann auf, wenn man nach einem Neustart des Telefons zu früh in den Programme-Ordner geht. Man muss das Gerät nach dem Start noch ein paar Sekunden liegen lassen, dann findet man das SIM-Toolkit dort auch. Es wird wohl bei jedem SIM-Karten-Start erst ins Programme-Verzeichnis geladen. Wenn es also nicht dort ist, hilft auch ein kurzzeitiges Ein- und Ausschalten des Telefon-Flug-Modus'.

Der No-Cut-Adapter legt beim Motorola Defy die zweite SIM-Karte zwischen Batterie und Gehäusedeckel. Anders als "OWL-Sintflut" schreibt, lässt sich der Deckel dann schwerer schliessen, beult aus und ist nicht mehr dicht. Bei Regen auf dem Fahrrad in der Navi-Halterung (Wasser von oben) ist das trotzdem kein Problem. Nur staubt das Gerät innen nun ein, weil ich es sonst immer in der Hosentasche habe.


Kein Titel verfügbar

28 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Prima mit Android, MOC und Cisco IP Phone, 20. März 2012
Hier wurde schon viel Positives über das HS3000 berichtet. Ich verwende das Headset ausschließlich als Headset im Büro und Home-Office - nicht zum Musikhören - und möchte mit dieser Einschränkung aus persönlicher Erfahrung hervorheben:

+ tolles Konzept mit dem eingebauten Mikro und normalen Ohrhörern
+ der Clip hält gut
+ angenehm kurzes Kopfhörerkabel, würde auch f.d. MP3-Player in der Brusttasche reichen
+ funktioniert mit 2 Bluetooth-Partnern gleichzeitig
+ funktioniert mit Motorola Defy (Android 2.2)
+ funktioniert mit Cisco IP Phone 99xx
+ funktioniert mit dem Microsoft Office Communicator (Windows XP)
+ hat eine 2 1/2-stündige Telefonkonferenz ohne Laden durchgehalten, mehr noch nicht probiert
+ über USB aufladbar während eines Gespräches (anders als bei meinem Jabra BT530)
+ niemand hat sich über schlechte Sprachverständlichkeit beschwert (anders als bei meinem Jabra BT530)
+ gute Hörqualität
+ echter Ein-Aus-Schalter mit sichtbarer Markierung, wenn ausgeschaltet
aber:
- Der Ausschalter hat schon einmal versagt, musste erneut ein- und ausschalten
- Eine separate Mute-Taste mit sichtbarer Statusanzeige wäre hilfreich (statt regelmäßigem Ton)
- Die geringste Lautstärke ist mir immernoch zu laut für normal. Sie ist erst erträglich, wenn an den Telefonen ebenfalls auf Minimum geregelt. (Von Hörgeschädigten konstruierrt?)

Trotz der drei Mängel ist das Ding dringend zu empfehlen, weil es universell einsetzbar ist und kein Gespräch wegen Batterieversagens unterbrochen werden muss. Ich habe noch nie ein besseres Headset gehabt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2013 5:04 PM MEST


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wird geknackt, 22. Juli 2011
Die anderen Rezensionen verraten bereits alles über dieses Schloss. Nur, dass es geknackt werden kann, nicht. Nur zwei mal in 5 Jahren habe ich mein Rad über Nacht draußen angeschlossen gelassen, beim zweiten Mal war es weg (und der Bügel, an dem es angeschlossen war, unbeschädigt). Fazit: Das Schloss ist tagsüber brauchbar, nachts nicht sicher.

Es gibt jetzt akkubetriebene Winkelschleifer...


Mavic Espoir Fahrrad Windjacke rot 2013
Mavic Espoir Fahrrad Windjacke rot 2013
Preis: EUR 49,99 - EUR 100,00

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen keine Winterjacke, 5. Dezember 2010
Die Ärmel sind zu kurz, das schwarze Material ist extrem winddurchlässig. Am Ärmelbündchen ("Ergo Cuff") zieht es also brutal hinein, da nützt auch ein warmes T-Shirt nichts mehr. Unter den Achseln drückt der Wind ebenso die letzte Wärme weg. Diese Jacke ist schon bei +5°C zu kalt. Die Rückentaschen sind so schmal und tief, dass man an den Inhalt kaum mehr herankommt, jedenfalls nicht, ohne unsicher zu fahren. Die Jacke ist vorne kurz geschnitten, hinten lang. Damit sitzt sie tatsächlich gut, solange man schön vorgebeugt fährt, aber nicht mehr, wenn man auf dem Bahnsteig im Wind steht - dann wird's am Bauch kalt. Der Schneider dieser Jacke ist noch nie im Winter Rad gefahren. Einen Stern gibt es für den wirklich schönen Rot-Ton der Jacke.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 26, 2013 4:50 PM CET


Seite: 1 | 2