Profil für Tinki9 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tinki9
Top-Rezensenten Rang: 2.277
Hilfreiche Bewertungen: 1544

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tinki9 "tinki09" (Mecklenburg)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung: Roman
Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung: Roman
von Catrin Barnsteiner
  Broschiert
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustig, ironisch und mit Happy End, 16. März 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Fred Eisenbogen ist der perfekte Finanzamtsbeamte. Er ist pedantisch, genau, pünktlich, ordnungsliebend und mit seinem Beruf verheiratet. Und dann trifft er ausgerechnet auf Fräulein Schläpple, die irgendwie genau das Gegenteil ist. Sicherlich wäre es bei dem zufälligen Treffen geblieben, wenn nicht der Chef von Fred eine alte Rechnung mit dem Vater von Sandra Schläpple eine alte Rechnung offen gehabt hätte. Und so setzt er seinen besten Mann auf Familie Schläpple an - Fred Eisenbogen. Nur dumm, dass sich der ausgerechnet in Sandra verguckt hat.

In diesem überaus witzigen Roman wird wirklich jedes Klischee aus der Kiste gezogen, umgedreht, neu erfunden und wieder verpackt. Gleichzeitig wird nichts und niemand verschont oder so total überzogen lächerlich gemacht. Statt dessen stellt man fest, dass auch die Beamten des Finanzamtes nur Menschen sind und, dass auch chaotische Menschen irgendwie ein bisschen ihre Steuererklärung machen müssen.

Wundervolle Ideen, wie ein Suppentopf voller Belege oder ein Hanggrundstück als Symbol für das Heiraten, machen die Geschichte lustig und gleichzeitig ein bisschen romantisch. Und am Ende bekommt man doch ein bisschen "Pipi in die Augen", weil es doch so schön ist.

Leichte Unterhaltung, lustig und liebevoll gemacht und trifft einfach mitten ins Herz und die Steuererklärung gleichzeitig!


Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert: Roman
Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert: Roman
von Joël Dicker
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen dicker Krimi mit vielen Überraschungen, 13. März 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
"Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" kommt als dicker Roman (700 Seiten) im Hardcover mit Lesezeichenbändchen, einem schlichten Umschlag und darunter das gewohnt einfache Blau eines Romans aus dem Piper Verlag an. Es ist ein gewichtiges Buch, jedenfalls von den Gramm-Zahlen.

Auch wenn der Roman aus dem Französischen übersetzt wurde, so ist Joel Dicker ein Schweizer und der Krimi spielt in Amerika. Eine etwas überraschende Kombination, die dennoch so gut umgesetzt wurde, dass man das Gefühl hat, ein Amerikaner selbst würde schreiben.

Das ungewöhnliche an diesem Roman ist wohl die Tatsache, dass es die Geschichte eines Schriftsteller ist, der ein Buch über das Schreiben seines Buches schreibt. Dabei wird die Geschichte so dargestellt, als sei sie wirklich passiert. Man ist versucht nach den einzelnen Personen aus dem Buch zu googeln.

Der Krimi selbst ist wunderbar verzwickt mit Verwicklungen, wechselnden Tätern und einem überraschenden Ende. Insgesamt sind es vier Todesfälle, die zum Teil erst im Laufe der Ermittlungen sterben, aber am Ende alle zusammen gehören. Erzählt wird aus der Perspektive des Schriftstellers, der in den Fall hineingezogen wird, weil die Leiche einer Fünfzehnjährigen zufällig in dem Garten seines Mentors und Freundes gefunden wird. Sein Mentor Harry wird des Mordes beschuldigt und er möchte ihn gerne entlasten. Dabei fördert er in dem ganzen Örtchen Aurora diverse Leichen aus verschiedenen Kellern.

Auch wenn die Krimi-Handlung super ist, gibt es einen Stern Abzug für eine gewisse Langatmigkeit. Die wäre ja nicht so schlimm gewesen, wenn wenigstens die Sätze und Wörter schöner gewesen wären. Vom Piper-Verlag erwarte ich immer etwas "künstlerisches". Ich hatte mehr Schnörkel erwartet, aber es ist einfach eine Erzählung. Ja - eine gut gemachte Erzählung, aber dann hätte sie auch kürzer sein können. Diverse Ereignisse werden immer wieder aus anderen Blickwinkeln erzählt. Das langweilt doch. Und wenn man dann dieses schwere Buch dazu hält, dann wünscht man sich ernsthaft einen e-book-reader! Papier hin, Papier her - das Buch ist verdammt schwer!


Outback - Shane O'Connors erster Fall (Detective Shane O'Connor 1)
Outback - Shane O'Connors erster Fall (Detective Shane O'Connor 1)
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen Spannend und australisch, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich beginnt es wie so viele Kriminalromane - ein Cob, der ein Verlierer ist, von seiner Frau verlassen und zu viel trinkt. Und dann wird es noch schlimmer, als er keine Fortschritte im Serienmörderfall macht wird er ins Outback versetzt, um bei der Aufklärung eines Mordfalls zu helfen.
Shane scheint anfangs der Verlierer schlechthin zu sein. Alles scheint sich gegen ihn verschworen zu haben, so weit, dass er sogar beurlaubt wird. An dieser Stelle macht der Roman eine für Krimis untypische Wendung und nimmt so richtig an Fahrt auf.
Das Buch ist nicht nur was für Australienfans, sondern auch für Liebhaber spannender und ein bisschen gruseliger Krimis.
Die fünf Sterne sind verdient! Ich bin gespannt auf seinen zweiten Fall!


Eine Gurke macht noch keinen Frühling 1: Serialausgabe Teil 1
Eine Gurke macht noch keinen Frühling 1: Serialausgabe Teil 1
Preis: EUR 0,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leseprobe, 14. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leseprobe aus dem gleichnamigen Roman. Es handelt sich um zwei Kapitel, die schon an sich witzig und spannend sind.

Dise Leseprobe macht Lust auf mehr!


Pferde, mein Leben: Vom Lasso-Künstler zum Pferdeflüsterer
Pferde, mein Leben: Vom Lasso-Künstler zum Pferdeflüsterer
von Buck Brannaman
  Gebundene Ausgabe

3.0 von 5 Sternen Lebensgeschichte mit Pferd, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe viel von Buck Brannaman gehört. Immerhin hat er Robert Redfort in seinem Film "Der Pferdeflüsterer" trainiert und gedoubelt. Kein Wunder, dass er ein bekannter Horseman ist.

Seine Biographie ist ziemlich traurig anfangs. Ich frage mich schon, ob man nur dann zum Horseman wird, wenn man eine so traurige Kindheit hatte. Er ist ja nicht der einzige in der Branche, der es nicht leicht hatte im Leben. Aber vielleicht gibt es nur von solchen Menschen ein Biografie - denn so traurig wie es ist, von den anderen wäre eine Biografie vermutlich langweilig.

Wer etwas über Bucks Umgang mit den Pferden aus diesem Buch erfahren möchte, der wird enttäuscht. Die Beschreibungen seiner Arbeit sind etwas verwirrend und nicht besonders genau. Vieles von dem, was er beschreibt, würde ich nicht mit einem Pferd machen. Manches davon würde ich sogar für kontraproduktiv halten. Allerdings sehen meine Augen diese Arbeit mit den Augen eines Europäers. Die Amerikaner hatten ja schon immer einen etwas anderen Umgang mit ihren Pferden. Vermutlich ist sein Weg da schon eine Verbesserung, auch wenn es in meinen Augen immer noch nicht pferdefreundlich ist.

Wen die Biografie interessiert, der muss sich auf schwieriges Lesen einstellen. Das Buch klingt ganz so, wie man sich vorstellt, dass Buck Brannaman redet. Es wirkt ein bisschen durcheinander und enthält Zeitsprünge. Manche Abschnitte wirken unfertig und die Wortwahl ist mitunter gewöhnungsbedürftig.

Ich möchte Buck Brannamans Lebenswerk und seine Entwicklung nicht herabwürdigen, aber die Biografie ist nicht so besonders gelungen, obwohl der Inhalt echter Romanstoff ist. Schade eigentlich!


Spiegelbild
Spiegelbild
Preis: EUR 0,00

4.0 von 5 Sternen Ein bisschen banal, 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spiegelbild (Kindle Edition)
Unter gebrochenem Herzen leidet man. Meistens wünscht man sich nichts sehnlicher, als dass alles wieder in Ordnung kommt.

Kurzgeschichten sind besonders schwierig zu schreiben, vor allem, wenn sie so kurz sind. Hier ist es gut gelungen, nur das Thema ist eben ein wenig banal.


Walhall. Germanische Götter- und Heldensagen
Walhall. Germanische Götter- und Heldensagen
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Alt, aber immer noch informativ, 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Felix Dahn hat vor vielen Jahren alle alten Sagen der Germanen gesammelt, ausgewertet und zusammen gefasst.

Von der Entstehung der Welt bis zur Götterdämmerung beschreibt er die Welt der Asen. Es ist manchmal schwer zu lesen, weil diverse Zitate eingefügt sind, die den Text zerreißen.

Anschließend folgen die deutschen Sagen. Sie sind in alter deutscher Formulierung, was sie authentischer Macht auch wenn sie dann etwas schwerer zu lesen sind.

Interessant sind Dahns Ansichten über die Verquickung von Christentum und germanischen Gottheiten.

Nicht ganz leicht zu lesen, dafür umfangreich und informativ.


Relaxdays Garten Wetterstation XXL Thermometer 145 cm mit 4 Funktionen
Relaxdays Garten Wetterstation XXL Thermometer 145 cm mit 4 Funktionen
Wird angeboten von Relaxdays
Preis: EUR 4,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ziemlich instabil, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Von einer Wetterstation zu dem Preis habe ich nicht viel erwartet - aber wenigstens, dass sie einen Sommer lang hält. Das hat sie leider nicht geschafft.

Das gesamte Gestänge und alle Teile sind aus Plastik. Bei der Verankerung im Boden macht das Probleme, da die Plastikstange nicht viel Kraft verträgt. Aber sie muss doch recht fest und tief in den Boden versenkt werden, damit die Konstruktion nicht umfällt. Durch die vielen Anbauten ist das Gerät recht anfällig für den Wind. Und zur Messung des Niederschlages sollte es ganz gerade stehen.

Durch die Witterungseinflüsse wird das Plastik schnell brüchig und die Anbauteile gehen kaputt.

Zwei Sterne, denn es hat funktioniert, auch wenn es nicht lange gehalten hat.


BUFF Original Multifunktionstuch TUBULAR BUFF® BLACK
BUFF Original Multifunktionstuch TUBULAR BUFF® BLACK
Wird angeboten von Outdoor-Center-24
Preis: EUR 15,14

5.0 von 5 Sternen Es muss ein Buff sein, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rundgestrickte Halstücher gibt es an jeder Ecke. Der Buff ist das Original.

Muss es ein Buff sein?

Das Gewebe vom Buff ist sehr dünn. Er lässt sich gut dehnen und so leicht über den Kopf ziehen (oder anders herum wickeln). Auch mal eben über den Arm gewickelt stört es nur wenig. Die Farbe bleibt auch nach dem Waschen gut erhalten.

Der Buff ist kein Winterschal! Dafür schützt er einen auch im warmen Sommer vor Zugluft, ohne, dass man darunter vor Wärme erstickt.


Mein Vater - Töchter erzählen
Mein Vater - Töchter erzählen
von Claudia Filker
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,90

3.0 von 5 Sternen Wie ehrlich?, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses ist ein Buch mit christlichem Hintergrund und so finden sich persönliche Berichte von Frauen, die selbst oder deren Väter sehr aktiv im christlichen, meist evangelischen Dienst sind.

Wenn Töchter über ihre Väter erzählen, dann erwartet man meist, dass es nicht nur um die Lebensgeschichte des Vaters geht, sondern um persönliche Begegnungen und vor allem um Verletzungen und besondere Freude. Das ist leider nur zu einem geringen Teil gelungen. Eventuell mag es daran liegen, dass die Berichte, bis auf einen, nicht anonym waren und die Väter zum Teil noch leben. Wer will schon seinen Vater in einem öffentlichen Buch diskreditieren. Da frage ich mich dann schon, wie ehrlich diese Berichte tatsächlich geworden sind. Ein Bericht entstammt einer größeren Biografie und passt nicht wirklich in das Gesamtbild des Buches. Eine Geschichte wurde als Interview geführt.

In dem Buch finden sich 24 "Vatergeschichten". Die meisten Väter haben den zweiten Weltkrieg mit erlebt. Manche Berichte gehen sehr genau auf die Lebensgeschichte des Vaters vor ihrer Geburt ein, andere berichte eher vom Zusammenleben mit dem Vater als Kind. Fast allen Berichten merkt man an, dass sie "unprofessionell" geschrieben sind, was ihnen eine starke Authentizität gibt. Einige Väter haben leitende Posten im evangelischen Bereich inne gehabt.

Fazit: Ganz nett - kann man mal gelesen haben. Leider hat es wenig Tiefgang.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20