Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Benjamin Fischer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Benjamin Fischer
Top-Rezensenten Rang: 1.007.236
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Benjamin Fischer
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Doppelwandige Thermo Teegläser mit Henkel 250 ml, 6-er Set
Doppelwandige Thermo Teegläser mit Henkel 250 ml, 6-er Set

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fertigungsfehler, 3. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Gläser haben alle ein Loch im Boden (drei Pakete). Die Löcher sind sehr stümperhaft verklebt, so kommt in der Spülmaschine Waschwasser zwischen die beiden Glaswände. Dadurch sehen die Gläser schlimm aus. So leider unbrauchbar.


High Performance MySQL: Optimierung, Datensicherung, Replikation & Lastverteilung
High Performance MySQL: Optimierung, Datensicherung, Replikation & Lastverteilung
von Jeremy D. Zawodny
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Hält was der Titel verspricht, 15. Januar 2008
Dieses Buch ist uneingeschränkt für jeden Administrator und Programmierer zu empfehlen, der auf die Perfomance seines Datenbankservers Wert legt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und leicht verständlich. Zu jedem Kapitel gibt es gute Praxisbeispiele. Das Buch eignet sich hervorragend um während des Durcharbeitens einen Server zu optimieren. So können die gezeigten Techniken gleich "Hands On" durchgeführt und am "Lebenden Objekt" getestet werden.

Es werden die Storageengines von MySQL behandelt (Hauptsächlich MyISAM, BDB und InnoDB), dabei gibt es Tips welche Engine für welchen Einsatzzweck geeignet ist und wie sie sich im Einzelnen auf die Geschwindigkeit der Datenbank auswirken.
Anschließend geht es weiter mit Benchmarking. In diesem Kapitel wird aufgezeigt was Benchmarks können, welche Ansatzweisen es gibt und worauf man achten sollte. Auch der Einsatz von mehreren Benchmarking-Scripten wird dargestellt.
Der Abschnitt über Indizes erläutert deren Arbeitsweise im Detail. Hier wird auch erläutert welche Indizearten es gibt, deren Einsatzszenarios und wie man sie optimiert.
Im Kapitel über Abfrageoptimierung beschreibt der Autor wie man langsame Abfragen aufspürt, analysiert und verbessert. Dieser Teil verdient besondere Beachtung von Anwendungsentwicklern, da er hilft Performanceprobleme schon im Vorfeld (zur Entwicklungszeit) zu vermeiden.
Der folgende Abschnitt befasst sich mit der Serverhardware bzw. Serversoftware und wie diese dazu beitragen kann die Performance zu steigern.
Das Kapitel Hochverfügbarkeit und Lastverteilung habe ich mangels Notwendigkeit übersprungen und bin direkt zu Backup übergegangen. Auch hier wurde das Hauptaugenmerk auf Geschwindigkeit gelegt. So werden die Backupmethoden vor allem ob ihrer Geschwindigkeit bzw. Verfügbarkeit beleuchtet.
Das Kapitel ist ebenfalls sehr gelungen, allerdings bei dem Titel des Buches meiner Meinung nach etwas fehl am Platze. Ein wahres Juwel dagegen sind die Anhänge, die sich detailliert mit Software wie mytop oder phpmyadmin befassen. Hier werden noch einmal eine Menge Diagnosemöglichkeiten aufgezeigt.

Mein Hauptkritikpunkt an diesem Buch ist sein Alter. MySQL 5 schien zur Entstehungszeit noch in der Beta-Phase zu sein, so dass neue Möglichkeiten zur Optimierung der Version 5 nur kurz genannt werden oder zur Gänze fehlen. Ich warte schon gespannt auf eine neue Auflage.


Seite: 1