summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Profil für Fox > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fox
Top-Rezensenten Rang: 6.946
Hilfreiche Bewertungen: 164

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fox (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
THERMALRIGHT HR-02 Macho Rev A BW CPU Kuehler der
THERMALRIGHT HR-02 Macho Rev A BW CPU Kuehler der
Wird angeboten von Linden Kontor UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG (Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 48,90

5.0 von 5 Sternen Thermalright HR02 Macho (BW) - ein P/L Kracher mit sehr guter Kühlung, 3. Januar 2014
Vorwort:
Ich habe diesen CPU-Kühler für einen Freund eingebaut (wie auch das BeQuiet PurePower 730W Netzteil).

Zum Vergleich habe ich meinen Noctua NH-D14 herangezogen.
(zuvor C14, U12S gehabt...)

Vorweg:
Die OVP und vor allem aber der Kühler sind monströs. (kenneich schon vom D14)
Man muss Prüfen, ob Mainboard/Ram damit passen. Leider gibt es dazu
m.W.n. keine Übersichtstabelle wie bei Noctua.
Alles liegt bei, was man so braucht
(WLP Tüte,2xKlammern für 1 Lüfter, Schraubendreher,Abstandsdämpfer für Lüfter, 1x 140er Lüfter...)

Leistung:
Für knapp 35 EUR kühlt er herunter in Bereiche, die
dem o.g. Noctua nahe kommen, ihn aber nicht ganz erreichen.
Für das gebotene aber mehr wie ausreichend !

Ein AMD FX 8350@4,8GHz wird unter Last auf max. 50-58 Grad gekühlt,
bei 50-70% Lüfterdrehzahl - getestet im Stresstest via Prime95.

Installation:
Der Macho ist etwas fummeliger zu installieren, wie jegl. Noctua den ich bis dato hatte.
Aber das sind auch nur 1-2 Min. mehr, also alles im grünen Bereich. :)

Empfehlung:
Definitiv zu empfehlen, da sehr günstig und sehr gute Kühlwerte da sind!
Mit der Investition von 35.- plus Versand, macht man nichts falsch.

Man hätte ihn allerdings etwas kleiner machen können und wahrscheinlich ähnliche Werte erzielt.
Das schafft schließlich Noctua mit dem "U14" auch.

Aus heutiger Sicht, würde ich lieber zum "Thermalright HR-02 Macho Black" greifen, der knapp 50 EUR kostet, weil:
1. zwei 140er Lüfter beiliegen
2. P/L nochmals besser ist dadurch
3. leicht bessere Kühlleistung durch 2. Lüfter
4. optisch schicker/aufwendiger (Black is beautiful) ^^

Für die, die noch 20 EUR mehr zur Verfügung haben, rate ich aber zum Noctua D14 (oder neuem U14, falls weniger Platz da ist), da:
1. zwei Lüfter dabei sind (Wert allein schon: 40 EUR) und 4 Klammern dafür
2. hochwertige WLP Spritze (keine Tüte!) im Wert von 10 EUR
3. 6 Jahre Garantie!!!
4. Super Support (zB bekommt man bei neuen Sockeln das MountingKit umsonst bei Zusendung der RE-Kopie)
5. MetallBadge (ist zwar was kleines, aber dennoch schön)
6. zwei LowNoise/zwei UltraLowNoise Adapter
7. 4 Gumminippel für einen Lüfter (zB wenn man diesen am Gehäuse entkoppeln will, statt am Kühler anzubringen)
8. kostet der Kühler nach Abzug des o.g. nur noch 20 EUR netto :)


Philips HD7863/10 Senseo Quadrante Kaffeepadmaschine (1,2L Wasser tank) klavierlack/weiß
Philips HD7863/10 Senseo Quadrante Kaffeepadmaschine (1,2L Wasser tank) klavierlack/weiß
Preis: EUR 77,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Senseo Quadrante HD7863/10 - schöne Maschine zum fairen Preis, 27. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach meinem Ausflug zu Tassimo (bisher bester Geschmack, aber leider zu teuer auf Dauer) und zur Aldi Expressi (schmeckt gar nicht),
bin ich wieder bei einer guten Senseo gelandet (zuletzt die Latte Select gehabt von Senseo).

Sie lässt sich super einfach bedienen und reinigen.

Der Kaffee, Kakao (Milka) etc kommen fix raus und die Crema beim Kaffee ist
x-mal besser zur Expressi von Aldi.

Geschmacklich kann die Senseo mit der Tassimo mithalten,
wird allerdings von ihr in Geschmack und vor allem bei Latte (sieht und schmackt bei Tassimo einfach am besten) abgehängt.

Aus P/L-Sicht aber, macht man der Senseo hier aber nichts vor.
Die o.g. Zubereitungen sind gut und schmecken.

Für den Gelegenheits-Kaffee-Trinker ist diese Maschine einfach optimal.
Ich kann Sie bedenkenlos empfehlen, zumal der Preis von knapp 78.- inkl. Lieferung von Amazon (Stand 11/2013)
absolut gerechtfertigt sind!

Wollen wir nun hoffen, dass sie nun lange hält :)


Gigabyte GA-Z77X-UP7 Mainboard Sockel LGA 1155 (E-ATX, Intel Z77, 4x DDR3 Speicher, 2x SATA III, HDMI, DisplayPort, 2x RJ-45, 6x USB 3.0)
Gigabyte GA-Z77X-UP7 Mainboard Sockel LGA 1155 (E-ATX, Intel Z77, 4x DDR3 Speicher, 2x SATA III, HDMI, DisplayPort, 2x RJ-45, 6x USB 3.0)

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gigabyte Z77X UP7 Mainboard, Sockel 1155 - Vollausstattung zum Super Preis :), 27. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Mainboard Anfang KW47/2013 für gerade mal 142 Euro all-in gekauft beim Händler hier (1deins) via
Amazon (Amazon selbst war leider wesentlich teurer) Marketplace. Wenn man überlegt, dass es regulär bei über 300 Euro lag,
ist das ein echtes Schnäppchen!

Leider verpasste ich eine "ZackZack-Aktion", da wurde es einmalig für
unglaubliche 99.- verkauft ;)

Ich bin vom sehr guten 2.5 Jahre alten "AsRock P67 Extreme6" gewechselt, was
sehr empfehlenswert ist, was ebenfalls Anschlüsse und OC betrifft.

Das Mainboard hier besitzt eine Menge Anschlüsse, wobei ich mir 12x SATA Anschlüsse gewünscht hätte,
statt 4x PCI Express 16x und 10x SATA.
Aber das ist nun meckern auf hohem Niveau. Das Layout und die extrem starke Spannungsversorgung
sind kaum woanders wieder zu finden.
Die Farbe orange/schwarz wirkt frisch und mal anders zu anderen Mainboards.

Das UEFI Bios und alle Einstellungen sind fix vorgenommen.Die Installation von Windows 7 ist
schnell vollzogen. Mitgeliefert wird auch bereits eine Menge an Zubehör, sowie ein kleiner
Bluetooth/Wlan-Adapter, mit Dual-Antennen.
Diese erreichen eine sehr gute Leistung via "Standard N" von fast 105Mbit (Unitymedia) an der
Fritzbox 7390/3390.

Die ganzen OC-Schalter und Onboard-Schalter sind ein weiteres Schmankerl und allein
die Verpackung des Mainboards wirkt schick und zugleich monströs.

Ich nutze dieses MB weiterhin mit den ganzen Bauteilen, die schon beim
AsRock MB genutzt wurden ... heisst:
-> i5 2500K@4.8GHz / Seit 01-2014 = 2700K@4.6GHz
-> G.Skill Ripjaws 16GB DDR3 1600er RAM
-> Noctua NH-D14 CPU Kühler
-> Gigabyte GTX770 OC Windforce 3x @1.28GHz
-> 11x SATA HDD / 1x Samsung SSD840 EVO 250GB / 1x LG BluRay
-> Fractal Design Define XL

Ich kann das MB allen empfehlen, die zu einem noch den 2500k und höher (SandyBridge)
oder einen 3570K (IvyBridge) haben.
Die Mehrleistung, auch was OC im Vergleich betrifft ggü dem Haswell, liegt bei Spielen bei 1-2% = also
ein unnötiger Umstieg. :)

Wer einen 2500k (oder höher) gekauft hat, hat eine der besten CPUs auf lange Zeit gekauft.

Jetzt, wo der Preis aber wieder bei knapp 200.- liegt, würde ich warten bis er etwas fällt.
Da ich ansonsten eher zu einem AsRock Board raten würde, wegen dem guten P/L Verhältnissses.


Microlab H-200 Aktivbox 2.1 Heimkino-System (110 Watt RMS) schwarz
Microlab H-200 Aktivbox 2.1 Heimkino-System (110 Watt RMS) schwarz

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Microlab H200 - sehr guter Klang zum Schnäppchen-Preis (ca. 170.-), 17. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...Kurze Vorgeschichte/Chronologie meiner PC LS-Systeme:
Angefangen mit einem 2.0 Billigsystem 2.Logitech Z3 2.1 / 3.JBL SCS 188 5.1 + Sony AV Receiver / 4.Logitech Z-5500 5.1(Panel war nach 22 M. kaputt) / 5.Logitech X-530 5.1.
Ich habe lange nach einem PC Lautsprecher-System gesucht und bin hier fündig geworden.
Im Wohnzimmer habe ich ein Theater 200 MK2 (Theater 80 + 100 MK2 waren mir zu schwach) und habe anhand anderer LS Systeme,
schon einige Boxen durch.

Wie immer ist es schwierig etwas für seine Bedürfnisse zu finden, da die Auswahl an Systemen recht groß ist. Habe mich gefühlt 3 Tage lang
durchgelesen/durchgehört im Internet... Und somit zu lange wiederum damit beschäftigt. :)

Da ich mehr Spiele als Musik höre (geschätzt 40% Musik/60% Spiele), habe ich mich für diese Systeme interessiert:
=========================================================================================================================================================
1.Teufel Motiv 2/5 = Schick, aber ausgeschieden da hoher Standby-Verbrauch (20-30W), schwer erhältlich und meist keine Garantie mehr (Sub/Verstärker),
zumal Referenz lt. einiger Tests für den PC (aber 2007/2009)
2.Teufel Concept E300/400 bzw. E350 = Aufbau schick, allerdings eher "Brüllwürfel" und für Musik ungeeignet, Bass allerdings top und eher
für Filme und Spiele geeignet
3.AudioEngine A5+ = tolle Nearfield Lautsprecher, allerdings etwas zu teuer mit 380.- (Paar)
4.ESi Near08 = ebenfalls tolle Nearfield Lautsprecher und preiswert, allerdings (Stand: 16.7.) nicht lieferbar bei Thomsen.
5.Logitech Z906 = für Spiele/FIlme sicherlich nicht schlecht P/L-technisch, jedoch für Musik (nicht nur RnB&Hip-Hop) zu schwach, zudem
sehr basslastig, wie auch schon das Z5500 was ich hatte. Wobei das Z5500 besser aussah und etwas mehr Leistung hatte.
6.Nubert NuPro A-10 = Referenz, was 2.0 am PC angeht, aber mit 470.- (Paar) zu teuer m.M.n.
7.Wavemaster TWO = keine Nearfield LS, aber ebenfalls tolle Optik (wie auch die AufdioEngine)
8.Edifier S530 = schick, aber Stummschaltung geht nicht richtig, hakeliges Panel...
9.Wavemaster Moody = sollte gar nicht in Betracht gezogen werden, zu schwach, keine Höhen... Kostet aber auch nur 70.-
=======================================================================================================================================

Nun zu diesem H-200 System von Microlab:
Zuerst habe ich noch nie von der Firma gehört, was dann öfters mal schwer ist - wenige Tests vorhanden.
Weiß nur, dass es ein amerikanisch-chinesisches Unternehmen ist und zum Teil Leute von Dynaudio hat
inkl. Peter Larsen einem Akustik-Experten aus Dänemark (kann zu ihm nichts sagen, wer es ist...).
Klingt natürlich immer besser, namhafte Leute an Bord zu haben. ;)

Währendessen sich Logitech und Teufel bspw. auf Ihren "Lorbeeren ausruhen" (Logitech schon länger) und die
Qualität der LS in der Produktreihe abnahm (siehe Schritt vom Z2300 zum Z623 oder Z5500 zu Z906),
treten neue Hersteller wie Wavemaster, Microlab, AudioEngine etc. hervor.

Man mus sich auch vor Augen halten, dass mittlerweile 95% der LS aus China/Taiwan/Hongkong kommen.
(dachte auch immer Teufel würde in Deutschland produzieren, bis ich bei meinem Theater-System sah, dass die
zum einen aus Hamburg [vermutl wegen dem HH-Hafen, Teufel selbst sitzt in Berlin] verschickt werden und in China produziert werden)

Ich habe einige Flac (losless) und auch MP3`s (nur 320KBs),die u.g., ausprobiert:
-Vanessa Mae / Storm
-The Game / See no evil + Ali Bomaye
-College / a real Hero
-Katie Melua / nobody knows you when you`re down and out
-Kavinsky & Lovefoxx / Nightcall
-Desire / under my Spell
-Jay-Z / Tom Ford + beach is better
-2Pac / Ambitionz az a Ridah + Life goes on [Flac]
-Beethoven - Symphony No. 5 1st movement [Flac]

Ich muss sagen, dass das H-200 hier die Z5500, X-530 und alle meine bisherigen
LS PC Systeme klar in den Schatten stellt.
Man hört sehr differenziert Hintergrundstimmen/-geräusche heraus.
Ich hätte nicht gedacht, dass es so toll klingen mag am PC.
Auch wenn es hierbei um keine Nearfield LS handelt.

Allgemein glaube ich, dass die o.g. Nearfield Lautsprecher (AudioEngine, Esi...)
für Musik sowieso besser wären. Hier hat man aber zudem noch den Bass dank Sub, der
sich etwas aufdringlich einbringt, aber man muss ihn einfach nachjustieren
über das beleuchtete Controlpanel oder die Fernbedienung. Er hat zwar eine kleinere
Membran zu Logitech/Teufel System - klingt dennoch gut und ist ausreichend.

Getestet habe ich es auch mit dem Spiel "Battlefield 3" im Multiplayer:
Der Klang ist wirklich gut und wenn man das "3D" zuschaltet, erhält man eine weitaus bessere räumliche
Hörgefühl. Das Spiel macht mit dem System wirklich Spaß :)
Klar muss ich hier sagen, dass man bspw. mit einem Z906 mit dem 5.1 Sound, sicherlich noch
eine bessere Räumlichkeit hinbekommt. Dafür hört man mit diesem System jeden Scritt allerdings klarer.

Es ist wirklich alles dabei:
Lautsprecher Kabel, Chinch auf 3.5mm Klinke, ein Controlpanel, eine FB...

Das System ist zudem hochwertig verarbeitet - a la Teufel würde ich sagen,
bzw. sogar etwas höher.
Außerdem sind die Sachen aus MDF gefertigt, anstatt Kunststoff wie Logitech.

Man kann das System auch zum FIlme schauen nutzen, erhält aber mit einem 5.1 System
defintiv die bessere gewünschte Tiefe / Atmosspähre.

=======
Fazit:
=======
Einen Stern ziehe ich ab, da ich absolut nicht weiß wie viel Strom die Anlage im Standby verbraucht und
der Sub-Kühlkörper auch handwarm bleibt im Standby.
Zudem war eine Box nicht symmetrisch mit dem Deckelboden, was aber nur ein geringer optischer Fehler ist.

Sicherlich ist ein Nubert NuPro A10 besser, allerdings wie oben beschrieben zu einem anderen Preis.
Abstriche muss man überall machen, egal für welches System man sich schlussendlich entscheidet.
Das muss man vorher klar für sich ausmachen. Das o.g. geschriebene, spiegelt meine eigene subjektive Meinung
dar und kann für andere womöglich anders sein. Ich bin mit dem System allerdings zufrieden.

Wer mehr Wert auf guten Musikklang legt, nicht Plastikwürfel rumstehen haben will und zudem auch kein
basslastiges "boom-boom" System, wie das Z906 bspw. - ist hier genau richtig.

Die Lautsprecher sind für den Preis von 170.- (Stand: 16.7.13) sehr empfehlenswert!!!


PUMA Band Cat Wristband, White/Black, One Size, 051156 02
PUMA Band Cat Wristband, White/Black, One Size, 051156 02

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Puma Schweissbänder fürs Running Weiss, 27. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: PUMA Band Cat Wristband (Sports Apparel)
Habe diese Schweissbänder gekauft als Ersatz für die von Under Armour.

Diese heir sind super fürs Joggen und nehmen den Schweiss
sehr gut auf.
Das war leider bei den von UA nicht, da diese eine andere Material-Kombi aufweisen.

War von UA enttäuscht, da diese sehr gute Laufsachen/Trainingsklamotten herstellen,
da passen der Schweissbänder gar nicht rein...

Die von Puma sind absolut empfehlenswert!!!


SPIGEN SGP Case Slim Armor Series Case for Samsung Galaxy S4 Infinity White
SPIGEN SGP Case Slim Armor Series Case for Samsung Galaxy S4 Infinity White

4.0 von 5 Sternen Nochmals besser zur NeoHybrid Serie :) Allerdings nicht WEISS ! (s. Update), 13. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach der Spigen NeoHybrid (Via Amazon) und der Diztronic (via USA),
habe ich auch diese Slim Armor bestellt.

Diese von Spigen ist wirklich auch 1A verarbeitet und alles passt zu 100%,
als hätte sie Samsung selbst gefertigt.
Das Handy wird nicht übermäßig dicker durch dieses Case.

Es sind auch hier noch 3 Homebutton Aufkleber bei,
die auch den Homebutton schützen und ihn individuell
gestalten lassen.

Die Buttons lassen sich super Bedienen (Power-, sowie Laut/Leise),
wie auch schon bei der NeoHybrid.

Optisch sieht das weisse S4 damit echt schick aus,
alle Verbindungen sind gut zugänglich und das Handy
fühlt sich direkt besser geschützt an.

Zusätzlich wird die Kameralinse optimal geschützt (2-3mm),
was bei der Neo gefehlt hat.

Ich habe diese nun behalten und die NeoHybrid retourniert.

Für knapp 22EUR (Stand 13.06.13) macht man nichts falsch mit
dieser Hülle.

Klare Kaufempfehlung an die, die auch was für eine Hülle ausgeben und
nicht nur viel Geld für ein S4. :)

================
Update 25.06.13:
================
Kann nur von der Farbe weiss abraten, da diese
nach kurzer Zeit bereits Verfärbungen aufweist.
Somit nur 4-Sterne und die Empfehlung auf eine der anderen
Farben zu setzen um so etwas zu vermeiden.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 31, 2013 5:56 PM MEST


Gigabyte NVIDIA GeForce GTX 770 Grafikkarte (PCI-e, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DP, 1 GPU)
Gigabyte NVIDIA GeForce GTX 770 Grafikkarte (PCI-e, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DP, 1 GPU)

19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen P/L richtig top und fixer wie eine GTX680/670 OC - volle Kaufempfehlung (Problem mit BF3 behoben!), 13. Juni 2013
Ich habe die Karte nicht hier gekauft, da es sie
woanders für 359.- gab.

Auspacken:
==========
Die Karte kommt, wie immer bei GB, in einem unauffälligen Karton.
Darin ist die Karte aber bestens geschützt in schwarzer Schaumpolsterung.

Das ist schon mal besser verpackt, wie noch bei der GB GTX660TI TWF.
Allerdings nicht so super schick, wie bei meiner vorherigen
ASUS GTX670 DCII (@1.280MHz).

Karte:
======
Die Karte ist schon recht lang, genauso wie bei meiner 2012 GB GTX670OC 3x.
Bin von der GB 670OC zur 660Ti vor einiger Zei und dann zur ASUS 670er und
nun bei der GB 770er - zum reinen Verständnis.

Das Gewicht der Karte ist demnach genauso, wie bei der 670er 3x Version.
Stark nach unten biegen tut sie sich nicht,
aber eine Backplate (wie bei der ASUS 670er DCII) wäre wirklich schöner
und nochmals stabiler gewesen. Diese hat sogar LEDs, die anzeigen
ob beide 6/8Pin-Stecker drin sind - ist etwas Spielerei - trotzdem schön.

Die Verarbeitung und die Küklkontruktion sehen super aus.
Somit fühlt sich das "Teil" wertig an, nur die ASUS 770er
ist noch schicker, da hier auch eine verbesserte Spannungsversorgung und
Backplate aufwartet.
.....

Schade ist, dass man keine Spiele-Bundles dazu bekommt.
Stattdessen nur bei der 670/660/680er Reihe, was ich nicht
verstehen kann.
Als einziger, soweit mir bekannt ist, bekommt man bei EVGA eine
kostenlose Backplate (bis zum 31.7.13 nach Registrierung)
und das Spiel "Metro: Last Light" dazu.

Da können sich die anderen Hersteller eine Scheibe von abschneiden.
Zumal man bei Evga,Asus, Msi bereit 3 Jahre Garantie auf die Karten bekommt.
Auf der anderen Seite ist natürlich die Frage, wer die Karte länger wie 1-1,5Jahre behält. :)

Der Chipsatz hier, ist quasi ein aufgebohrter GK104 auf GTX680-Basis plus
Boost 2.0 und Samsung 7GHz Speicher.
Dennoch leistet die Karte nochmals mehr, wie die 680er und natürlich 670er.

Eine 760 kam/kommt nicht in Frage, da die Leistung für das nächste Jahr zu schwach sein
wird/würde. Ist zwar P/L mäßig auch gut, aber schafft in einigen Titeln gerade so
alle zuschaltbaren Grafikverbesserungen (MSAA/AA/AF...).

Zur Lautstärke:
===============
Die Karte ist defintiv minimal lauter zur Asus GTX670 DCII, dafür
aber genauso kühl unter Last. Im Idle gibt es m.M. nach keinen Unterschied.

Leistung:
=========
Meine Karte läuft im Boost ohne Einstellungen im MSI Afterburner auf knapp
1250MHz, was wirklich super ist (angegeben sind 1189MHz).
Meine vorherige Asus machte,wie o.g., 1280MHz mit OC mit.
Die Spannung kann hier nicht, wegen Boost 2.0 nicht justiert werden.

Testweise habe ich +60MHz auf den Chip und +200MHz auf den Speicher getan.
Die Karte durchlief Unigine Heaven 4 und 3DMark 11 problemlos @1.306MHz/7.800MHz.

Zum PC:
=======
i5 2500K@4.8GHz,16GB G.Skill Ripjaws, AsRock P67 Extreme6,
Samsung SSD 830@256GB, .....

Werte (s. Kundenbilder hier):
==============================
3D Mark 11 = Graphic Score von 12166 Punkte

Unigine Heaven 4.0 = 38.0FPS
(Setting: 1920x1200,8xAA, Quality: Ultra / Tesselation: Extreme)

ASIC Quality (ausgelesen mit GPU-Z 0.7.1) = 89.3%

Pro:
+OC von Werk aus
+Leise unter Last/Idle
+P/L völlig ok
+schneller als die Nvidia GTX680/AMD HD7970 GE
+kühl
+schickes Design/sauber verarbeitet
+dreifach Kühlung
+Samsung 7GHz Speicher
+Rohleistung
+nur 2 Slots nötig

Contra:
-Garantie "nur" 2 J. (EVGA,ASUS,MSI bieten bereits 3J.)
-keine Spiele-Bundles
-besserer GK104 Chipsatz, dennoch Resteverwertung :)
-2GB Speicher anstatt 3GB

Bin froh, dass ich mich für die Gigabyte 770er entschieden habe,
statt der Palit 770 Jetstream (2.5 Slots) oder MSI 770 Gaming.
(Update 14.6.: Ist nicht negativ gemeint, s. auch Anm. unten)

Kann die Karte absolut jedem empfehlen!

UPDATE 21.06.13:
-Ziehe einen Stern ab, da die Treiber seit einigen Tagen
extreme Grafikfehler verursachen und BF3 quasi online unspielbar ist...
Sehr ärgerlich und ein Update ist bisher nicht in Sicht...

UPDATE 26.06.13:
-Mit dem Beta Treiber 320.49 gibt es bei BF3 keine Artefakte mehr und das Spiel
läuft sogar gefühlt einen Tick flüssiger. Somit die vollen 5 Sterne für diese Karte!
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 13, 2013 9:49 PM MEST


Gillette Fusion ProGlide Geschenkset (Rasierer, Reiseetui, GRATIS ProGlide Mini-Gel), 1er Pack (1 x 1 Set)
Gillette Fusion ProGlide Geschenkset (Rasierer, Reiseetui, GRATIS ProGlide Mini-Gel), 1er Pack (1 x 1 Set)

5.0 von 5 Sternen Gillette Für das Beste im Mann :), 28. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Benutze nun schon länger den Rasierer und muss sagen,
dass er vom Handling her einfach top ist und man
sich super rasieren kann.

Leistung fällt natürlich ab von Rasur zur Rasur und
die Klingen sind auch nicht die billigsten.

Dafür bekommt man aber gewohnt gute Gillette-Qualität.

Habe das Set in einen Aktion gekauft und bin zufrieden.


PlayStation 3 - Wireless SingStar Mikrophon (2 Stück)
PlayStation 3 - Wireless SingStar Mikrophon (2 Stück)
Wird angeboten von games.empire
Preis: EUR 34,95

5.0 von 5 Sternen PS3 wireless Mikro`s - 1A Qualität - Sony halt :), 28. Mai 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die wireless Mikros als Ersatz für meine
verkabelten Mikrofone gekauft.

Die Qualität ist ebenso super, wie auch bei der verkabelten Version.

Dazu gibt es eine Transporttasche/Aufbewahrungstasche dazu
plus mitgelieferte Batterien.

Für einen Preis von 20.- inkl. Lieferung kann man nicht meckern.

Die Batterien halten zudem relativ lange und ich
kann jedem nur den Original Sony Artikel hier empfehlen. 1A!!!


Sparschwein mit Hammer Keramik 15 cm
Sparschwein mit Hammer Keramik 15 cm

4.0 von 5 Sternen P/L völlig ok und nettes Geschenk, 28. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sparschwein mit Hammer Keramik 15 cm
Habe es als Geschenk verwendet und muss sagen,
dass es zu dem angebotenen Preis wirklich fair ist.

Das Schwein war allerdings leicht gelblich,
was der einzige kleine Kritikpunkt wäre.

Ansonsten ist die Qualität zum Preis völlig ok und
ich kann es bedebkenlos weiter empfehlen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8