Profil für Yash > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Yash
Top-Rezensenten Rang: 3.138.200
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Yash

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Teflon Don
Teflon Don
Preis: EUR 10,98

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen berauschend, 22. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Teflon Don (Audio CD)
Mit 'Teflon Don' hat Miami-Rapper Rick Ross einmal mehr bewiesen,dass er nicht nur ryhtmisch in der Lage ist etwas zu leisten,sondern auch von den Texten und der Auswahl an Producern.
Zweifellos zeigt dieses Album,dass trotz der relativ klein gehaltenen Anzahl von Tracks (was ich persönlich schade finde), das Album es auf jeden Fall wert ist gekauft zu werden. Ähnlich wie sein Vorgänger 'Deeper Than Rap' erhielt auch Teflon Don' herausragende Kritiken und Ross selber betonte bereits in Interviews,dass er sich insbesondere bei diesem Album sehr auf die Lyrik und den Flow zu fokussiert hat als auf die Anzahl der Tracks was ihm, wie ich wahrgenommen habe, sehr gut gelungen ist.
Ähnlich wie der Vorgänger handeln die Songs von Glanz und Glorie,Reichtum,Tod und Kriminalität. Bei der Auswahl der Produzenten und Feauters war Ross auch nicht knauserig und hat definitiv mit J.U.S.T.I.C.E. League, Kanye West,Ne-Yo,Gucci Mane,Drake,Jay-Z etc. einmal mehr unter Beweis gestellt, dass er weiß, was gute Musik heißt.
Besonders ist mir aufgefallen, dass er gerade bei diesem Album einen etwas aggressiveren Rap-Stil benutzt, was das Album für Fans ohne Frage noch 'abwechslungreicher' macht (trotz der wenigen Titel) und noch durch melodische,teils auch aggressivere Beats ( siehe Lex Luger zb) auch sehr hervorgehoben wird.
Mein persönlicher Favorit ist 'Live fast,die young', da der Song nicht nur etwas zu sagen hat,sondern durch Kanye's Produktion und Gastauftritt noch mehr 'Klasse' verliehen wird. Ebenso empfehle ich 'MC Hammer' feat. Gucci Mane und 'Maybach Music 3' feat. Jadakiss und T.I. Ein sehr 'motivierendes' Album wenn man so will. Sehr angenehm finde ich es z.B. auch beim Sport oder im Auto.
Abgesehen von 'Aston Martin Music' feat. Drake und Chrisette Michele und 'Super High' feat. Ne-Yo handelt es sich hier doch eher um Hardcore-Rap weswegen ich es auch eher Leuten empfehle die damit auch etwas anfangen können.
Nichtsdestotrotz, ein supergeiles Album,both thumps up!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 26, 2010 4:03 PM CET


Seite: 1