ARRAY(0xb00e0df8)
 
Profil für Martin Dimitz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Dimitz
Top-Rezensenten Rang: 158.733
Hilfreiche Bewertungen: 115

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Dimitz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Dexter - Die fünfte Season [Blu-ray]
Dexter - Die fünfte Season [Blu-ray]
DVD ~ Michael C. Hall
Preis: EUR 28,79

18 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Serie absolut TOP!!! BluRay .... FLOP., 9. Oktober 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Vorab: Ich bein seit Beginn der ersten Staffel großer Dexter Fan und auch die fünfte Staffel weiß mich wieder bestens zu unterhalten. Hierfür volle Sternanzahl, ganz klar.

Ich will aber hier eine Bewertung für die BluRay abgeben:

Da ich vor ein paar Wochen auf ein wirklich großes TV-Gerät umgestiegen bin dachte ich mir, juchuu, bestellst die neue Dexter Staffel gleich auf BluRay. Unnötiger Fehler.

1. Das Bild einer über BluRay Player abgegespielten DVD ist auch auf dem großen TV (60 Zoll) wirklich super gut (sofern das Bild gut kalibriert wurde, da ja die Werkseinstellung meist einfach nur eine Beleidigung fürs Auge sind). Übertrifft meines Erachtens sogar HD-Signale von Fernsehkanälen, was natürlich auf die Datenübertragungsrate zurückzuführen ist.

2. In Full-HD und in "groß" kommen doch sehr viele Bildartefakte stark zum Vorschein. zb nachträgliches Aufhellen, starkes Rauschen bei Farbeffektfiltern, etc. Bei einer DVD sind diese Artefakte bei weitem nicht so auffällig.

3. Dexter hat zwar einen guten DOP, aber das mit dem Schärfeziehen ist dann doch ziemlich oft in die Hose gegangen. Ebenfalls ein Fehler, der auf DVD kaum auffällt, bei der BluRay allerdings teilweise wirklich stört, wenn man genau sieht dass der Bildfokus eigentlich ein paar Meter hinter dem eigentlich gezeigten Objekt liegt.

4. -> und das ist für mich das allerschlimmste, alles voran geschriebene wäre noch verschmerzbar: der Ton. Natürlich wummst und rummst es und ist auch schön voluminös. ABER: es wurde wieder kein Tonpitch auf der BluRay vorgenommen. D.h. durch die Abspielgeschwindigkeit von 24, statt 25 Bildern sind alle Stimmen auch tiefer. Bei einem Film den man vorher nicht gesehen hat, ist das nicht weiter schlimm, aber bei einer Serie, die man schon Jahre verfolgt ist es schlicht katastrophal wenn auf einmal alle klingen als hätten sie einen Frosch im Hals. Das stört mich sehr und ist vor allem unnötig, da auf HD ausstrahlenden TV-Sendern die Bildrate und/oder die Tonhöhe angepasst wird an unser 25fps System. Warum das auf BluRay nicht passiert ist, verstehe ich nicht.

Andererseits ist es ein guter Erfahrungswert. Ich werde trotz neuem TV Gerät auf DVD bleiben was meine Serien betrifft (zb Breaking Bad -> selbes Phänomen). Da die DVDs absolut tadellos aussehen bleibe ich auch dabei und kann das nur weiter empfehlen.

Ungeachtet dessen natürlich: DEXTER!!!!!!!!!! absolut grooooßartig!!! (auf DVD...)
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 28, 2013 11:23 PM MEST


Outcasts - Season 1 (BBC) [3 DVDs]
Outcasts - Season 1 (BBC) [3 DVDs]
DVD ~ Liam Cunningham
Preis: EUR 17,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Serie - zu früher Tod - nervige DVD, 21. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Outcasts - Season 1 (BBC) [3 DVDs] (DVD)
Jeder der sich für Science-Fiction abseits des "Weltraum-Kriegspielens" interessiert wird mit "Outcasts" seine helle Freude haben!

Der Plot ist durchweg interessant gestaltet - das Überleben auf einem neuen Planeten, der die zukünftige Heimat der Menschen sein soll. Dass sich dabei Intrigen unter den Menschen entfachen ist klar und gut. Also an Drama fehlt es in der Serie nicht. Was mich besonders gefreut hat ist die Erkundung des neuen Planeten, da geht wohl jedem Sci-Fi Fan das Herz auf. Science-Fiction und Mystery kommen demnach auch nicht zu kurz.
Die Charaktere sind etwas durchwachsen, da kann mich nicht jede Figur überzeugen, aber vor allem der Präsident und das Oberhaupt des Militärs sind super besetzt und überzeugend gespielt. Das "Polizei" Duo ist ein wenig zu flockig geraten, trübt aber den Spass an der Serie nicht weiter. Die Nebenrollen sind durchweg toll besetzt, allen voran der "Bösewicht" (unter den Menschen).

Auch die Effekte und die CGIs im Weltraum sind sehr gelungen und die Kameraarbeit ist ebenfalls hervorragend. Reicht locker und allemal an amerikanische Produktionen heran.

Wirklich ärgerlich (wie so so so oft im Sci-Fi Serienformat) ist der frühe Serientod. Ich könnte mich da so ärgern, im Falle Outcasts wird da nähmlich ein Superplot entwickelt und endet natürlich mit vielen offenen Fragen, die man nie mehr beantwortet kriegen wird. Trotzdem: nachdem das Konzept ja bekannt ist (siehe "Defying Gravity", "Threshold", "Surface", "Flash Forward" und auch "Stargate: Universe (die wirklich gut ist!!!)") sollte jeder der sich für SciFi/Mystery Serien interessiert einen Blick riskieren. Mir hats sehr gut gefallen.

Noch kurz zur DVD: Die Bild- und Tonqualität ist sehr gut und die Specials sind auch sehr interessant (obgleich einem da nur noch mehr ärgert, dass es nicht weitergeht mit der Serie, die Serienmacher hatten offensichtlich großes vor). Ärgerlich allerdings: Bei einer Kauf-DVD die Vorspänne, Texttafeln und Trailer nicht skippen und auch nicht vorspulen (!!!) zu können ist eine absolute Frechheit. Eigentlich müsste man hierfür Punkte in Abzug bringen, da mich die Serie aber wirklich überzeugt hat verzichte ich darauf, wollte aber darauf hinweisen.

Alles in allem eine sehr sehenswerte, leider sehr kurze, Serie. Für Fans von "Lost", "Battlestar Galactica", und oben erwähnte Serien absolute Kaufempfehlung.


Taxidermia
Taxidermia
DVD ~ Csaba Czene
Preis: EUR 11,99

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schlag in die Magengrube aus Ungarn, 12. September 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Taxidermia (DVD)
Taxidermia ist ein absoluter Volltreffer!!

Erzählt wird die Geschichte einer Familie über drei Generationen weg und diese Familie... naja, hat es in sich.

Skurril, brutal, witzig, ekelig, schräg, die Beschreibungen könnten beinahe endlos so weitergehen. Kein Film für Jedermann und "guten Geschmack" aber ein faszinierendes Filmerlebnis für Freunde des besonderen Films. Was mich auch sehr freut, ist der Umstand, dass der Film nicht zu "arty" ist, sondern durchaus Tempo, Witz und Unterhaltung aufweist, obgleich das Setting nicht "künstlicher" sein könnte. Ein Balanceakt der bekanntlich nicht vielen gelingt.

Die Optik des Films überzeugt total, als würden sich Jean-Pierre Jeunet und Gaspar Noe für ein Projekt zusammentun. Obgleich der Film aus Ungarn (!!!) stammt weist er nämlich viele eindeutige Parallelen zum modernen französischen Film auf, was mich persönlich sehr freut.

Die DVD Umsetzung von "Edition Filmladen" ist vollauf gelungen, gutes Bild, guter Ton, gute Extras. Auf dem Cover ist das Bildformat einfach nur mit der 16:9 Codierung aufgeführt, der Film liegt aber, Gott sei Dank (!), im Original Kinoformat (2,35:1) vor. In Kürze wird der Film auch in der "Störkanal" Reihe erscheinen (die, wie auch "Kino Kontrovers" und "Bildstörung", einige interessante Filmtitel rausbringt!)

Das bringt mich auch zum einzigen Kritikpunkt: Solche Filme zu "finden" ist die eigentliche Herausforderung. Ich bin immer wieder überrascht über welche wirklich guten, neueren Filme ich zufällig "stolpere" von denen ich vorher noch nichts gehört habe. Und das obwohl ich mich sehr informiere über Filmproduktionen und Releases - anscheinend nicht genug...

Da solche Filme ganz klar nicht fürs Mainstream Publikum vermarktet werden können ist es nicht leicht diese Perlen ausfindig zu machen, selbst dann, wenn, wie im Falle "Taxidermia", der Film bei Cannes gelaufen ist. Es bleibt spannend...

Ganz klare, unbedingte Kaufempfehlung für Freunde des besonderen Films!
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 31, 2011 3:03 PM MEST


Pandorum [Blu-ray]
Pandorum [Blu-ray]
DVD ~ Dennis Quaid
Preis: EUR 8,99

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein neuer "Event Horizon" .... leider ..., 10. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Pandorum [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe mich sehr auf diesen Film gefreut, der Trailer versprach einiges und viele Rezensionen preisen den Film...
Doch leider wurde ich auf (fast) ganzer Linie enttäuscht.
Ich schließe mich den Kritikern an, die behaupten "Pandorum" sei kein Sci-Fi (Horror), es handelt sich meiner Meinung nach eher "nur" um einen nicht besonders guten Horrorfilm.
Ben Foster macht seine Sache wie immer gut, Dennis Quaid bleibt blass, obgleich der Geschichtsstrang mit ihm noch der Interessantere ist. Der Film ist eine Mischung aus "The Descent" (Klaustrophobie und Kreaturen) und "Creep" (Schnitt und Effekte). "The Descent" ist ein klasse Film, leider kann man das über "Pandorum" nicht behaupten. Am meisten genervt hat mich allerdings der Schnitt und die Bildeffekte, die einfach nur "Effekthascherei" sind und mich nach einer halben Stunde schon derart nervten, dass ich beinahe versucht war, den Film abzubrechen.

Drei Sterne vergebe ich nur, weil mich das Ende etwas versöhnlicher gestimmt hatte. Das Ende ist okay. Hätte noch besser sein können, aber (nach den vorangegangenen 1,5 Stunden bemessen) auch wesentlich schlechter. Dafür gibts den ersten Zusatzstern, womit wir bei zwei wären. Den Dritten gibts fürs schicke artgerechte Production Design, dass zwar klischeehaft aber sauber ausgefallen ist.

Kurz, ein Horrorfilm für den "nicht besonderen" Videoabend unter der Woche. Vom Verleih versteht sich. Keine Kaufempfehlung meinerseits.


Possession (OmU) [Special Edition]
Possession (OmU) [Special Edition]
DVD ~ Isabelle Adjani
Preis: EUR 23,23

37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhafte Veröffentlichung eines Kultfilms, 2. März 2010
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Possession (OmU) [Special Edition] (DVD)
Der Film ist absoluter Kult. Nichts für zarte Gemüter und auch größtenteils sehr fordernd. Mal so nebenbei gucken, geht gar nicht!
Die schauspielerischen Glanzleistungen von Isabelle Adjani und Sam Neill sind atemberaubend! Was mir aber an dem Film schon immer am meisten gefallen hat, ist der Umstand, dass er sich durch den Anteil an (nicht zum Selbstzweck verkommenen) Horrorelementen zwischen die Stühle setzt.
Ich will ganze ehrlich sein: nicht alle Zulawski Filme gefallen mir. Aber mit Possession hat er ein Meisterwerk geschaffen, dass sich klar distanziert vom elitären Kunstkino, ohne es zu verleugnen. Für mich eine heldenhafte Tat, die es in so einer Form auch nur äußerst selten in der Filmgeschichte gibt. So überschneiden sich viele Genres in dem Film und das ganze wird zu einer alptraumhaften Mixtur, der man sich nicht entziehen kann.

Mir persönlich sind auch sehr viele Dinge aufgefallen, die meiner Meinung nach klar Einfluss auf spätere Werke der Filmgeschichte genommen haben, wie etwa Clive Barkers "Hellraiser" oder Gaspar Noes "Irreversible", um nur zwei zu nennen. Das könnte auch Zufall sein, aber mir haben sich da ganz klar Parallelen aufgezeigt.
Ich denke jeder Filmfan kann sich etwas anderes aus diesem Werk ziehen. Er ist sehr offen für Interpretationen, vor allem was das Drama zwischen den beiden Hauptdarstellern betrifft, aber auch wie der Einsatz der Splattermomente auf das Beziehungsdilemma umzumünzen ist.

Unglaublich gelungen ist wieder einmal die DVD von Bildstörung. Die Extras sind sehr interessant und Aussagekräftig, die Aufmachung ist elegant und qualitativ und die Bild- und Tonqualität ist überragend! Da ich die meisten dieser älteren Filme hauptsächlich aus dem TV oder von Videokassetten kenne, bin ich jedesmal direkt überrascht (möcht ich meinen) wie tatsächlich gut die (optische und akkustische) Qualität der Filme doch sein kann :-) !

Alles in allem eine durchweg tolle Sache und für jeden Filmliebhaber absolut empfehlenswert. Wer nur den schnellen Kick eines Horrorfilms sucht, oder auch die ruhige Traurigkeit eines Dramas, sollte die Finger davon lassen, er/sie wird in keinem Fall zufrieden gestellt werden.


Drag Me to Hell [Director's Cut]
Drag Me to Hell [Director's Cut]
DVD ~ Alison Lohman
Preis: EUR 6,97

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen oldschool-feel-good-horror-flick, 17. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Drag Me to Hell [Director's Cut] (DVD)
WAHNSINN!!! ich war total begeistert von dem streifen!!
sam raimi machts wie früher - heftig, schnell und irgendwie witzig. die horrorfilme von ihm sind einfach noch "richtige" horrorfilme, in zeiten von "saw" und "hostel" finde ich es überaus erfrischend wieder mal so einen horrorfilm zu schauen.
es geht nicht um "realismus" der so brutal und pervers wie möglich dargestellt werden soll, sondern um klassische gruselgeschichten. sehr fantasievoll und alles andere als eben "realistisch". einfach schön.
nach seinen hollywood oberliga ausflügen mit den spider-man filmen bin ich mehr als positiv überrascht wie sehr der film an die alten raimis erinnert. irgendwie schwingt diese überspitzte lockerheit der "tanz der teufel" streifen da mit, begleitet von schön ekelhaften szenen.
ich bin hin und weg und hab mir die dvd bereits gekauft.
für mich DER horrorfilm des jahres, ohne wenn und aber.

wer auf "klassischen" horror steht, findet in "drag me to hell" mit sicherheit eine befriedigung. wünschte mir wieder mehr solcher horrorfilme a la "poltergeist", "event horizon", "tanz der teufel", "die fliege", usw. - "drag me to hell" leistet da einen ganz starken beitrag zu!!


Braindead - Dead Alive
Braindead - Dead Alive
DVD ~ Forrest J Ackerman
Wird angeboten von Dreamlands
Preis: EUR 24,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg von dieser Fassung!!, 23. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Braindead - Dead Alive (DVD)
Dead Alive - Braindead, ein absoluter Kultfilm des grossartigen Peter Jackson. Wie man von einem Werk, das den größten Kunstblutverbrauch aller Zeiten zu verbuchen hat, eine "Jungendfreie Fassung" herausbringen konnte ist mir völlig schleierhaft. Habe diese DVD versehentlich gekauft, bitte bitte bitte, lasst die Finger davon! Es gibt keinen sinnloseren und widersprüchigeren DVD-Release als diesen! Als würde man alkoholfreies Starkbier auf den Markt bringen, sinnlos!. Jugendliche sollen sich den Film einfach nicht ansehen, Punkt. (Obgleich auch bei diesem Meisterwerk der Spassfaktor, den des Horrors meiner Meinung nach weit übertrifft). Ein genialer Meilenstein des Splatter-Genres, -> in der artgerechten Fassung allerdings nur...


Phänomen: Thriller
Phänomen: Thriller
von Tom Nestor
  Taschenbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannend... Fad... Blödsinn..., 3. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Phänomen: Thriller (Taschenbuch)
...das war meine emotionale Spannungskurve beim Lesen von Nestors Phänomen.
Fängt sehr vielversprechend an, baut ab ca. 1/3 des Buchs immer mehr ab, bis zum Schluss nur mehr lieblos zusammengeschustertes Irgendwas über bleibt. Liest sich fast so als hätte der Autor gegen Ende hin immer mehr Stress bekommen die abgemachte Deadline zu einzuhalten...
Wirklich sehr schade, wie sich der wirklich spannende Anfang des Buches in nichtssagenden Schnikschnak verwandelt, keine Idee reizvoll zu Ende gedacht wird und die Charaktere jeden Tiefgang vermissen lassen.
Lesetipp: Das Buch mitnehmen zu einem Wochenendurlaub, es nicht schaffen zu ende zu lesen (weil man ja im Urlaub vielleicht noch andere Dinge macht als nur lesen) und sich das Ende schenken und im Kopf selbst zu Ende konstruieren. Das ist sicher spannender als das "echte" Ende. Und es dann dabei belassen!!

Fünf Sterne für den Anfang, drei für den lahmen Mittelteil, und null für das miese Ende, ergibt=3 Sterne.

Vorsicht, nur lesen, wenn man wirklich nichts besseres zu tun hat!


Ex Drummer
Ex Drummer
DVD ~ Dries Hegen

22 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder was Interessantes!!!, 10. April 2008
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ex Drummer (DVD)
Sind Sie es ebenso leid, ständig mit Hochglanzproduktionen, die uns immer wieder die selben Käsestories verkaufen wollen, besudelt zu werden?
Hier ist die Lösung: EX DRUMMER !
Das der Film inhaltlich grenzwertig und kontrovers ist, dürfte inzwischen wohl allgemein bekannt sein (siehe andere Rezensionen), aber was den Film darüberhinaus auszeichnet ist seine kompromisslose Umsetzung:
Hervorragende Kameraarbeit - Einstellungen, wie man sie in "Hollywood" niemals zu sehen bekommt, der Schnitt - der viele verborgene Elemente beinhaltet (genau hinsehen) und das Licht - düster und dramatisch aber zugleich "natürlich", ergeben ein Filmwerk das eine absolut einzigartige Bildsprache "spricht".
Dieser Film KANN NUR 5 STERNE bekommen, denn er erlöst den Zuseher aus dem Morast heuchlerischer Pseudo-Moral vermittelnder Big-Budget-Produktionen, indem er klar aufzeigt, dass auch (oder vor allem!) mit wenig Geld der Kreativität einer Inszenierung keine Grenzen gesetzt sind.
In einer Zeit, in der ich persönlich eigentlich nur noch auf der Suche nach Filmen bin, die mir nicht schon links und rechts bei den Ohren rauskommen, war EX DRUMMER wirklich (wirklich wirklich) eine Befriedigung.
KOEN MORTIER gilt es bei Filmfans wohl gaanz dick vorzumerken!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 25, 2011 3:32 PM CET


Seite: 1