Profil für dirtytea > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von dirtytea
Top-Rezensenten Rang: 6.978
Hilfreiche Bewertungen: 237

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
dirtytea

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
PCD Erdnusspaste 500G
PCD Erdnusspaste 500G
Wird angeboten von Asia-In
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen DIE REFERENZ!!!, 10. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: PCD Erdnusspaste 500G (Misc.)
Mein leben lang begleitet mich nun schon diese Erdnussbutter. Sie ist nicht immer leicht zu bekommen, daher mußte ich notgedrungen schon viele, nein sehr viele anderen Sorten probieren. Aber keine ist so gut wie die PCD. Geschmacklich eine Wucht!
PCD Pindakaas ist original niederländische Erdnussbutter. Viele kennen nur den Geschmack von USAprodukten oder deutschen Industriemist. Original Pindakaas erkennt man schon an der recht dunklen Röstung und auch an der Zutatenliste - außer Salz und ggf noch Öl/Fett und Zucker hat in einer guten Erdnussbutter nichts zu suchen!!
PCD Pindakaas ist nicht ganz so cremig wie manches Billigprodukt aus dem Discounter, aber auch nicht bröselig. Wer echtes niederländisches Pindakaas mit sehr guter Cremigkeit sucht, dem empfehle ich die deutlich teuerere Erdnussbutter von Calvé, die im Geschmack jedoch nicht an die PCD rankommt. PCD mahlt die Pindas nicht superfein, man kann noch kleine Stücke ausmachen, aber von Crunchy weit entfernt.
Das MHD kann man getrost vergessen. Ich kaufe mein PCD auf Vorrat und es war schon oft 1-2 Jahre abgelaufen. Ich habe in rund 30 Jahren noch nie ein verdorbenes Pindakaas gehabt!
Mein Tip: Glas öffnen, umrühren und einige Wochen stehen lassen. Durch den Kontakt mit Luft verbessert sich der Geschmack nochmal!
Und wie bei allen Lebensmitteln, an denen nicht viel "dran gemacht wird", unterliegt auch PCD gewissen Schwankungen, mal schmeckt es etwas besser, mal ist es etwas cremiger, mal etwas öliger. Das ist aber völlig normal und man muss denk ich auch ein PCD-Kenner sein, um diese Schwankungen feststellen zu können ;-)

Warum auch immer, aber manch einer meint es im Kühlschrank lagern zu müssen? Es hält aber auch ohne Kühlschrank, der Geschmack wird durch Kühlschrank auch nicht besser und gekühlt lasst es sich nicht streichen und ist sehr bröselig. Also ab in den normalen Schrank und bei Zimmertemperatur lagern, auch geöffnet!

Das uncharmante Etikett ist fast schon Kult, denn PCD hat es nie verändert. Jedoch wurde das Etikett schon kopiert, daher vorsicht vor nachgemachten Pindakaas mit "rot/grün", nur das von PCD ist genial gut!!

Ich wünsche einen guten Apetitt und seien Sie gewarnt: PCD Pindakaas macht süchtig ;-)


Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 [Blu-ray]
Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 [Blu-ray]
Preis: EUR 19,99

3 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Warum nicht gleich drei Teile draus machen..., 7. Dezember 2014
... besser wäre doch eigentlich aus jedem einzelnen Teil 3 Teile = 9x maximaler Gewinn. Oder würde das Thema des Buches sich damit plötzlich selber überholen? Egal! Qualität ist eh nicht wichtig, wir sind auf Quantität gedrillt und scheinbar funktionierts - es gibt ja genug Leute, die den Film positiv bewerten. Sieht man ja auch derzeit schön im Fantasy-Genre... Die Film-Industrie hat somit alles richtig gemacht. Ärgerlich, dass ich mich nicht auf das Niveau "Melkkuh" herablassen kann, sonst könnt ich diesen Filmen auch was abgewinnen und hätte vielleicht ja auch meinen Spaß gehabt. Stellt sich die Frage, ob das Konzept aufgeht: Wenn alle vom 1. Teil abgeschreckt werden und keinen 2. Teil schaun, hätte man das ganze auch in EINEN guten Film packen können. Träumereien, ich weiß... aber Hollywood = Traumfabrik, also werden solche Träume ja wohl noch erlaubt sein :-)
Regie und Schauspieler haben soweit guten Dienst verrichtet, aber aus "Nichts" spannende Unterhaltung zu machen ist wohl ganz, ganz große Kunst, was hier leider nicht gelungen ist. Der moralische Fingerzeig aus Teil 1 ist ja schon im Buch auf der Strecke geblieben. Diesen Film auf 30min runterkürzen und mit dem kommenden Teil verbunden, hätte aber zumindest EINEN soliden Actionplott geliefert. Schade!


Ligawo ® HDMI Matrix 4x2 - Pro 1080p 3D - 4 Eingänge an 2 Ausgänge + Audio SPDIF / 3.5mm
Ligawo ® HDMI Matrix 4x2 - Pro 1080p 3D - 4 Eingänge an 2 Ausgänge + Audio SPDIF / 3.5mm
Wird angeboten von #ConverterStore# - günstig kaufen + schneller Versand - (nur 1x Versandkosten egal wie viele Artikel Sie zusammen kaufen - AGB + Widerrufsbelehrung)
Preis: EUR 76,75

2.0 von 5 Sternen wirkt unausgereift, 30. November 2014
Mittlerweile betreibe ich diesen Switch seit fast 2 Jahren und hab mich schon viel, nein, sehr viel darüber geärgert. Das Gerät ansich wirkt zwar solide verarbeitet (außer die FB), aber das soll wohl mehr über die Schwächen im Inneren hinwegtäuschen. Die FB habe ich schnell durch meine Logitech ersetzt, theoretisch schaltet nun je nach gewählten Gerät die Switch passend um. Theoretisch... Denn die switch reagiert oft widerwillig auf die IRsignale, oft muss man "nachdrücken".
Außerdem ist das passende Kabel auch ein Glückspiel, während direkt verkabelt alle meine Kabel funktionierten, war das mit der kleinen Diva Ligawo schon ganz anders. Erst nach dem dritten Kabel kam mit Switch überhaupt ein Bild am Beamer an.
Am schlimmsten ist aber die Tatsache, dass dieses Gerät sehr schlecht geschirmt ist. Erst stundenlange Experimente mit der Position des Gerätes führten zu einem stabilen Bild. In Nähe des (Marantz) Verstärkers kippte das Bild regelmäßig zum Rauschebild. Nun liegt die Switch im 30° Winkel zwischen zwei anderen Geräten - so funktioniert es am stabilsten. Zum Glück schaut man ja auf die Flimmerkiste und nicht zu den Geräten......
Die Verkabelung an der Gehäuse-seite, ist eigentlich auch ein Unding. Wer sich das nur ausgedacht hat? Naja, hat dafür nicht viel gekostet. Eigentlich muss man ganz klar sagen: ich habe genausoviel Leistung bekommen wie ich für gezahlt hab, nämlich einfach viel zu wenig! (Gerne hätte ich auch Vorort im Elektronikmarkt mich beraten lassen und auch dort gekauft, nur die kannten nicht mal ne Matrixswitch... ohne Worte...)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 26, 2014 1:29 PM CET


Almanya - Willkommen in Deutschland
Almanya - Willkommen in Deutschland
DVD ~ Vedat Erincin
Preis: EUR 5,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW!, 2. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Almanya - Willkommen in Deutschland (DVD)
Da guckt man widerwillig einen "Viertel-nach-8-Movie" auf Verdummungs-TV und bekommt - tata - einen der besten Filme serviert, die mir je auf die Flimmerkiste projeziert wurden! Ich kanns ja immernoch nicht fassen - was'n los mit dem SAT1-Team? Das war ein guter Film, den darf man nicht zeigen, viel zu groß die Gefahr, dass da ein Zuschauer wachgerüttelt wird und plötzlich vielleicht so manch andere Sendung schlecht findet!! :-)

Mal ernst: Dieses für mich völlig unbekannte Filmchen (was bin ich nur für ein Banause!?) ist einfach sagenhaft gut gespielt, sagenhaft herzlich, sagenhaft witzig und einfach sagenhaft perfekt umgesetzt. Schauspielerisch konnte jede einzelne Rolle überzeugen, also das nenn ich mal perfekt gecastet. Allen voran der Opa, er hat die Rolle nicht gespielt, er hat sie förmlich gelebt, seine Mimik: urkomisch doch aber auch ernst - das nenne ich mal Referenz. Die Gags haben auch gesessen. Vorzugsweise deutsche Klischees und das nicht zu wenig, hab selten so gelacht. Und die deutsche Sprache als Kauderwelsch darzustellen - was für eine geniale Idee.

Mit negative Kritiken über den etwas seichten Erzählstil habe ich gerechnet. Stören tue ich mich gar nicht daran. Als lustiger Familienfilm funktioniert der Film bestens, warum muss er dann kritisiert werden, weil keine Familienmorde und Integrationsprobleme angesprochen werden? Das darf man gerne in einem anderen (ernsteren) Film machen! Ich kenne (leider) keine türkische Familie und kann über den Wahrheitsgehalt der Bräuche und Sitten nichts sagen, jedoch finde ich es durchaus positiv, dass der Film durch seine starke Herzlichkeit vielleicht auch so manches Vorurteil gegenüber unseren türkisch stämmigen Mitbürgern schmälert. (Und ich darf ja mal auch stark davon ausgehen, dass nicht jedes türkische Familienoberhaupt sich autoritär durch die Familie prügelt und dessen Kinder zu Morden anstiftet...)

Mit kleinem Budget müssen sich die Macher ganz ohne CGI und Effekthascherei auf das Wesentliche ein Films konzentrieren - was für ein Glück dass Hollywood keinen Blockbuster aus dieser Geschichte gemacht hat! Jetzt muss noch die DVD her, diese Scheibe darf in meinem Regal nicht fehlen!


Oblivion
Oblivion
DVD ~ Tom Cruise
Preis: EUR 7,99

178 von 206 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und Hollywood kann es doch noch!, 22. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oblivion (DVD)
Nachdem unsere Gesellschaft offenbar so grenzenlos verdummt ist, dass man ihnen nur Effekthascherei servieren muss, hab ich mich klar von modernen Actionfilmen abgewandt. Action hieß für mich früher Abtauchen in den Film und dann spannend mit dem Protagonisten mitfiebern. Bei Schnitten im Sekundentakt, unrealistischer CGI, oberflächlichen Dialogen und 90min Rambo-Dauerfeuer kann ich nicht mehr mitfiebern, sondern bin nach dem Besuch im Kino höchstens nur noch gerädert. Diese traurige Entwicklung ist besonders auch bei Dauerhits wie Fast&Furios oder Stirb Langsam zu beobachten. Und genau hier greift jetzt meine Rezension zu Oblivion. Dieser Film ist nun eine wahre Wohltat. Die ruhigen langen Szenen lassen einen in diese Zukunftswelt abtauchen und intensivieren für mich so die Actionsequenzen. Das moderne Publikum dürfte enttäuscht sein. Wenn man sich nicht auf die ruhigen Passagen einlässt, bleibt nicht soo viel Action übrig - tja, wie dumm dass ein Gehirn zum Benutzen da ist, so bleibt wohl Vielen die Tür zu diesem Film verschlossen.
Ist es schlimm, wenn Ideen geklaut werden? Finde ich nicht - der Film als Ganzes funktioniert ja, warum soll man sich nicht alten Ideen bedienen dürfen! Aufs Minimum runter reduziert ist ja quasi per se jeder Actionfilm gleich: der Protagonist ballert sich durchs Geschehen und am Ende ist wieder Alles gut... wer sich daran stört sollte vielleicht dieses Genre meiden ;)
Bleibt noch die Frage offen, ob dieser Film nur mangels Konkurrenz herraussticht, oder wirklich sehr gut ist. Er landet zwar nicht auf meine persönliche Top10 Liste, aber ich entscheide mich für ein: "Danke Hollywood für diese sehr gute Unterhaltung!"
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 24, 2014 10:44 PM CET


ACME - zoopa Q blu iz 2.4GHz Quadrokopter, 6 LEDs, Flipfunktion (DR0100)
ACME - zoopa Q blu iz 2.4GHz Quadrokopter, 6 LEDs, Flipfunktion (DR0100)

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaß pur, 30. Januar 2013
= Haltbarkeit:2.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Seit nunmehr 2 Wochen hab ich dieses Dröhnchen im Betrieb und es macht immer noch Spaß.

Technik:
Der Quadrokopter ist wirklich extrem klein und zierlich und trotzdem erweckt er sofort einen stabilen Eindruck. Die Ausleger sind aus Metal und wenn mal etwas herzhafter hinlangt, dann fühlen diese sich auch richtig robust und steif an. Der Plastikdeckel im Autolook, wirkt einfachst, man sieht dass er nur der Orientierung dienen soll. Die Fernbedienung ist dem Preis angemssen, ich habe sie mir schlimmer (also billiger verarbeitet) vorgestellt. 4-Kanalsteuerung + Schalter für Licht und Flugmodus - das finde ich schon ordentlich für den geringen Preis. Der Akku kann mittels USBlader geladen werden und ist rel. zügig wieder voll. Die Fernbedienung benötigt Alkalinebatterien, mit Akkus geht es wegen der Spannung nicht!

Flugverhalten:
Das Dröhnchen geht mühelos und mehr oder weniger stabil ohne jede Vorkenntnis in die Luft. Das suggeriert trügerischerweise ein sehr einfaches Flugverhalten, aber das Teil ist weitaus schwieriger zu fliegen als es den erten Eindruck erweckt. Dieses Gerät bedarf ordentlich Platz. So benötigte ich für die ersten Manöver mehrere Meter Platz, obwohl ich mich nur im Schwebeflug versuchen wollte. Einmal in der Bewegung gibt das Teil richtig Gas, sprich ein wenig nach vorne und ehe man sich versieht, sind schon 3-4m zurückgelegt. Dieses Bewegung stoppt man mit Gegenlenken und das bedarf Erfahrung. Dementsprechend schwierig wird es, wenn man punktgenau landen will, oder eine vorher definierte Flugbahn entlang fliegen möchte. Auch die Höhe zu halten ist nicht ganz einfach, da das Fluggerät schnell mal bis zum Boden wegsackt, wenn man eine Bewegung macht. Auch das kann man mit mehr Gas ausgleichen, bedarf aber auch entsprechender Erfahrung, zumindest wenn man nicht an die Decke klatschen möchte :-)
Die 3 Modis "Anfänger", "Fortgeschritten" und "Profi" sind ganz nett, den Anfängermodus kann man sich aber sparen, den fand ich von Beginn an schwieriger zu fliegen als den Fortgeschrittenen Modus. Im "Profi"-Modus kann man dann Flips machen. Mir sind bei meinem ersten Flip die Augen aus dem Kopf gefallen, mit welcher Geschwindigkeit sich das kleine Teil auf engesten Raum gedreht hat. Da der Quadrokopter dann aber extrem feinfühlig anspricht ist der Profimodus kaum zum richtigen fliegen geeignet - vielleicht lerne ich es ja aber noch...
Den richtigen Schwebeflug habe ich erst gelernt, als ich versucht habe auf einer kleinen Kiste zu landen, und das klappt mittlerweile schon hervoragend. Punktgenaues fliegen geht damit also wirklich, aber nur mit üben, üben, üben. Wer sich also für den Qbluiz entscheidet, sollte also auch ein wenig Motivation mitbringen!

Robusheit:
Unzählige Crashs und der kleine fliegt immernoch! Naja, ein bischen musste ich allerdings nachhelfen... Die starren Propellerchen ind natürlich nicht sehr robust. Im besten Fall fliegen sie einfach nur davon, d.h. wieder aufstecken und weiter geht der Flug. Aber voll gegen die Wand geflogen, dann hat man schnell aus einem mach zwei :-( Die ersten 3 gingen bei mir gleich am ersten Tag drauf, jetzt habe ich seit 2 Wochen keinen mehr zerstört. Die Propeller sind durchnummeriert, habe sie aber querbeeet entsprechend der Laufrichtung aber benutzt, funzt auch... Das Autogehäuse ist nur aufgeklipst, nach einem harten Crash, muss man das evtl. wieder aufstecken, aber das sollte ja kein Problem sein. Die kleinen Finnen an den Motoren sind bei mir shcon abgebrochen, fliegen tut er aber genauso, also egal... Leider hat sich nach einem Crash schon eines dieser Miniaturkabel am Motor zerstört, da ich gerne bastel, war der Schaden schnell behoben. Es ist wirklich alles sehr klein, insofern wirklich erstaunlich, dass der Kleine immernoch fliegen kann, dabei habe ich nun wirklich keine Rücksicht genommen! Aber mein Tip: Wenn man merkt das wird nix - Gas weg und einfach runterplumpsen lassen. So passiert den empfindlichen Propellern nix und der Rest ist ziemlich robust.

Da ich mir bald eine große Kameradrohne zulegen will, übe ich nun Tag für Tag auf der kleinen Spielzeugdrohne. Vor 20 Jahren konnte ich mir nicht vorstellen, dass ich mal ein solch kleines Gerät durchs Wohnzimmer schweben lasse. Ich bin wirklich fasziniert.


Dancer in the Dark
Dancer in the Dark
DVD ~ Catherine Deneuve
Wird angeboten von number_two
Preis: EUR 16,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einmal reicht..., 22. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Dancer in the Dark (DVD)
Hollywood-Weichspühlprogramm geht Ihnen auf den Keks? Bitte sehr - hier ist der Film der Filme, der der gesamten Film-Konkurrenz zeigt was echte Emotionen sind, fernab vom vor Unrealismus triefenden "Oh Jack, ich fliege"-Gesülze. Manche Rezensenten sprechen von anschließenden Heulattacken und Selbstmordgedanken - auch wenn es bei mir nicht so schlimm war, reicht mir dieses (emotional) negative Erlebnis einmal - ich werde den Film wohl kein zweites Mal schauen. Im nach hinein bin ich froh, dass ich im Vorfeld ein wenig über den Film gelesen habe, sonst hätte er mich wohl weit heftiger getroffen. Ich konnte mich also auf "starkn Tobak" einstellen...
Die viel kritisierte Wackelkamera hat mich wenig gestört, im Gegenteil ich fand sie sehr passend, bis auf wenige Szenen, da hätte zumindest ein Schnitt gutgetan. Die z.T. sehr schnellen Schwenks haben mich massiv genervt. Gepaart mit der schlechten Bildqualität (vermutlich schon schlechtes Quellmaterial?) waren schnelle Kameraschwenks extrem unscharf, stellenweise sogar mit doppelten Konturen. Hier sehe ich auch einen kleinen Widerspruch: Soll die Wackelkamer den Zuschauer nicht näher an das Geschehen bringen? Z.B.: die schnellen unscharfen Schwenks im Gespräch zw. Selma und dem Polizisten (sie lüften beide ihre Geheimnisse) haben mich völlig aus dem Geschehen herausgerissen, ein Schnitt hätte Wunder bewirkt. Und es war offensichtlich auch nicht das Ziel die Szene ungeschnitten abzudrehen, denn es sind ja ein paar wenige Schnitte drin, die aber bleiben auf ein und der selben Person, als ob man schon bewußt zeigen wollte, dass etwas herausgeschnitten wurde? Mir ist natürlich bewußt, dass im Dogmastil diese Elemente gewollt sind, ich frag mich einfach nur, ob es nicht einfach zu viel des Guten ist. Da die Handlung stark im Mittelpunkt steht (imo auch so gewollt von den Machern) fand ich es schade, dass ich von diesen Bagatellen abgelenkt wurde!
Die Schauspielerische Leistung ist phänomenal. Für mich gab es bei der ersten Musikeinlage einen kleinen Aha-effekt. Selma hatte für mich so überzeugend diese fast schon leicht behindert wirkende Frau (das meine ich nicht böse!) gespielt, dass ich regelrecht schockiert war, dass diese naive Person plötzlich professionell eine ganze Musicaltanzgruppe anführt und besingt. Hat sich die Frau selber gespielt oder ist sie wirklich so gut? Mit der Musik kann ich leider nichts anfangen, trifft überhaupt nicht mein Geschmack. Verpackt in die Traumwelt Selmas und als harter Kontrast zur (leider) brutalen Realität haben die Showeinlagen gut in den Film gepasst. Schön gemacht fand ich die verschwimmenden Grenzen zwischen Traumwelt und Realität, einmal ist sie wach gerüttelt und es war alles nur geträumt, ein anderes mal verarbeitet sie die schrecklichen Ereignisse in ihrer eigenen verträumten Wahrnehmung, bishin dass man erst später merkt dass sie gar nicht mehr im Traum sondern in der Realität singt. Ein kleines bischen habe ich mich an Pan's Labyrinth erinnert gefühlt.
Da man wohl davon ausgehen darf, dass ein - marketingtechnisch gesehen - so unbedeutender Film keine hohen Gehälter für die Schauspieler generiert, ist es umso erfreulicher, dass die Nebenrollen so hochkarätig besetzt wurden. Lieber für wenig Geld 'nen guten Film gemacht, als für viel Geld massenhaft Blockbuster produziert - so zeigt sich bei wem wahre Passion zum Beruf wurde.


10m - Ultra HD (4k) HDMI Kabel 1.4a / HDMI 2.0 Kompatibel | High Speed with Ethernet | neues Model Full HD 1080p / 4K Ultra HD 2160p / 3D / ARC und CEC | Kabel 3 fach geschirmt + Stecker- und Kontaktschirmung | 10 Meter
10m - Ultra HD (4k) HDMI Kabel 1.4a / HDMI 2.0 Kompatibel | High Speed with Ethernet | neues Model Full HD 1080p / 4K Ultra HD 2160p / 3D / ARC und CEC | Kabel 3 fach geschirmt + Stecker- und Kontaktschirmung | 10 Meter
Wird angeboten von CSL-Computer
Preis: EUR 18,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen unbrauchbar, 21. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Kabel funktioniert an vielen Geräten nicht! Wir haben alles hin und hergesteckt, es war immer wieder nur dieses Kabel, das Probleme machte!
- Die einzige Kombination die funktionierte war der TV Receiver direkt am Samsung Plasma (somit kann ich wohl auch einen Defekt ausschließen?).
- Receiver über HDMI Matrixswitch an Plasma -> hin und wieder mal ein Bild
- Blueray oder PS3 zu TV -> kein Bild
- Receiver, Blueray oder PS3 zu Beamer -> kein Bild
wichtig: einfach ein anderes Kabel bestellt (für nur 10 EUR mehr...) -> alles funktioniert problemlos!!
Wenn ein Kabel an den meisten Geräten nicht funktioniert, dann ist es für mich schlecht konstruiert und imo schlicht unbrauchbar! Es muss ja nicht immer das Teuerste sein, aber hier zeigt sich, wer billig kauft, kauft im wahrsten Sinne zweimal.


The Rum Diary [DVD]
The Rum Diary [DVD]
Wird angeboten von ZOverstocksDE
Preis: EUR 4,98

3 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zu langatmig, 18. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: The Rum Diary [DVD] (DVD)
schade: Schauspielerische Leistung und Kamera sind auf allerhöchsten Niveau, aber es fehlt der rote Faden. Es sind aneinander gereihte Szenen, die für sich allein gestellt richtig gut sind. Ein Film besteht aber nicht aus einzelnen Szenen, sondern aus dem Zusammenhang dieser. Die Schauspieler geben alles, dennoch wird man aus manchen Figuren nicht wirklich schlau, besonders die Hauptfigur lässt den Zuschauer nicht an sich ran und so stolpert man wieder nur von Szene zu Szene. Ich hatte keine Ahnung gehabt wovon der Film handelte - nach 11/2 h hatte ich es immer noch nicht. Eigentlich kann ich es nicht mal jetzt richtig sagen, worum ging es denn überhaupt? Vielleicht muss man ja nicht alles verfilmen, aber ich denke schon, daß man auch mit dieser Geschichte den Zuschauer mit reinziehen hätte können. Ich empfinde den Film eher als langatmige Dokumentation, nicht als fesselnden Spielfilm.


Crank Brothers Sattelstütze Joplin 4 + RC, 31.6 mm
Crank Brothers Sattelstütze Joplin 4 + RC, 31.6 mm
Wird angeboten von Sport Cycling Meindl
Preis: EUR 299,00

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unterirdisch, 30. Januar 2012
Dieses Produkt ist wirklich unterirdisch. Zuerst hat sie ausgefahren nicht gehalten - ist immer 2cm abgesackt. Dann eingeschickt, danach, ging sie nicht komplett runter. Irgendwann fing sie an übelst zu knarksen - dieses Aufnahmepatent am Sattel ist eine Fehlkontruktion... Ein Jahr übelste Knackgeräusche haben mich völlig demotiviert, kein Fett, keine Dynamicpaste kein Überfestes Anziehen hat geholfen. Regelmäßig Panzertape an die Klemmstelle hatte immer für paar Wochen Ruhe gegeben. Irgewann fing sie an ~10 sec zum ausfahren zu benötigen, das fand ich aber sogar gut, denn wenn die Stütze zu schnell ausgefahren wurde, hatte sie nicht festgehalten. Immer wenn die Knie gebrannt haben wußte ich was los war - Stütze paar mal rein raus und ganz langsam ausfahren lassen, damit die Höhe wirklich paßt. Vor langen Ansteigen hieß das gleich absteigen und von Hand mal eindrücken um zu gucken ob sie fest ist... Kann man das noch toppen? Ja, zurzeit blubbert aus dem kleinen Hebelchen (da wo der Zugangeklemmt wird) Öl raus und die Stütze fährt gar nicht mehr hoch. Ich kann sie nur noch von Hand herrausziehen.
Das beste: Hab ich mal ein Testrad gehabt mit dieser Stütze - die hatte die gleichen Probleme gemacht............
Wenn man das Produkt auspackt und 'ne Woche testet ist sie ja echt super, aber für jede Woche eine neue kaufen ist sie mir leider zu teuer. Würden die Bildzeitungen diese Produkte mal über ein Jahr testen würden sie auch keinen Kauftip mehr bekommen!
Es gibt nur einen Ort, an dem sich solche Produkte wohlfühlen: In der Mülltonne. Ich hätte gerne 5 Sterne gegeben und zwar 5 Minussterne...


Seite: 1 | 2