Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Alpenhans > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Alpenhans
Top-Rezensenten Rang: 3.014
Hilfreiche Bewertungen: 515

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Alpenhans

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Original-Akku für Samsung Galaxy Note 2 N7100 Eb595675Lu, N7105 Galaxy Note LTE 2 Li-Ion 3100mAh Blister
Original-Akku für Samsung Galaxy Note 2 N7100 Eb595675Lu, N7105 Galaxy Note LTE 2 Li-Ion 3100mAh Blister
Wird angeboten von bennys-store
Preis: EUR 18,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kauf von Originalware - bei Akkus oft Glücksache, 7. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich beim Kauf eines Ersatzakkus für meine Panasonic Kamera Lumix FZ 200
schon einmal auf einen Fake reingefallen bin, hatte ich ein mulmiges Gefühl als bei
meinem Samsung Galaxy Note 2 der Original-Akku immer mehr in die Knie ging und
mich zu einem Austausch zwang.

Liest man die Rezensionen für Li-Ionen Akkus sind die Aussagen teilweise schockierend.
Man bekommt den Eindruck, dass nur noch Fake-Ware verkauft wird.

Um das Plagiat-Risiko möglichst gering zu halten habe ich nach den typisch, optisch erkennbaren Merkmalen von Samsung-Akkus gesucht.
Hilfestellungen und Hinweise hierzu findet man in mehreren Beiträgen im Internet und auch auf YouTube.

Nach meinen Recherchen müssen folgende Merkmale für die Identifikation von Originalware beachtet werden:

1. Der Akku sollte sich in einem für Samsung Produkte typischen Zubehör-Blister (versiegelte Sichtverpackung) befinden.
2. Auf der Rückseite der Blisterverpackung muss das Fabrikationsdatum aufgedruckt sein
3. Innerhalb der Blisterverpackung befindet sich der Akku in einer stabilen, halbtransparenten Kunststoffbox.

4. Der Akku selbst sollte folgende Beschriftung aufweisen:

Samsung Schriftzug
- Auf der Vorderseite: EB Nummer (= Modell Nummer) und die Kapazitätsangabe = 3100 mAh, darunter die S/N Nummer (Seriennummer), und das Herstellungsdatum 1).
1) Hierbei sollte beachtet werden, dass wegen des Alterungsprozesses - der bekanntlich bereits ab der Produktion, durch die Oxidation der Zellen, beginnt - das Herstelldatum nicht älter als 6 bis max. 9 Monate zurück liegt.

- Rückseite: Hersteller der Akkuzellen (wichtig Korea !) und ggf. Fabrikationsort
CE Kennzeichnung.

Nachdem ich die Produktbilder von mehreren Lieferanten studiert habe, fiel meine Entscheidung auf den Shop "online2013". Der hier abgebildete Akku ist zwar kaum billiger als der von Samsung empfohlen Verkaufspreis entspricht dafür aber den o.g. Kriterien.

Mit der Entscheidung bin ich bisher sehr zufrieden.
Der Akku bringt die volle Leistung wie das Original am ersten Tag (ca. 8 1/2 Std online)
Beim Laden erwärmt er sich kaum spürbar.
Die Ladezeiten, bei Verwendung des Original 2A-Ladeadapter, entsprechen mit knapp 3 Std der Spezifikation.

Jetzt bin ich gespannt ob er auch die 850 Ladezyklen des Vorgängers (2/12 Jahre, 1x täglich geladen) erreicht.

Bisher sieht es gut aus deshalb 5 Sterne.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 6, 2016 10:04 AM MEST


August EP636 - Bluetooth v4.0 NFC Kopfhörer - mit Freisprechfunktion und integriertem Akku (rot)
August EP636 - Bluetooth v4.0 NFC Kopfhörer - mit Freisprechfunktion und integriertem Akku (rot)
Wird angeboten von Daffodil DE
Preis: EUR 29,95

4.0 von 5 Sternen August EP636 - Licht und Schatten, 2. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da mich bei kabelverbundenen Kopfhörern immer der Kampf mit "verwurschtelten" Kabeln nervte, habe ich nach einer kabellosen Variante für die Kopplung zu meinem Smartphone gesucht.

Bei der Suche bin ich auf den August Bluetooth NFC EP636 gestoßen. Vom Preis, Design und Funktionalität wirkt der Kopfhörer auf mich überzeugend. Obwohl in einigen Rezensionen der Tragekomfort und die Basslastigkeit bemängel wurden, habe ich mich für den Kauf des EP636 entschlossen.

Hier meine Erfahrungen nach 3- tägigen Betrieb.

1. Inbetriebnahme

Der EP636 hat einen fest eingebauten Li-Polymer Akku mit einer Spannung von 3,7 Volt und einer Kapazität von 195 mAh, der vor der ersten Inbetriebnahme aufgeladen werden muss.
Hierzu schreibt die Bedienungsanleitung den Anschluss an einen "stromversorgten USB- Anschluss" vor. USB Anschlüsse von Computern und auch Ladeadapter für Handys liefern dagegen eine Spannung von 5V bei einer Stromstärke von 500 mA (bei Computer) bzw. 5V mit 750 bis 1500 mA (bei Netz-Ladeadapter für Smartphone). Das heißt: USB Anschlüsse haben nicht nur eine höhere Spannung sonder liefern auch einen wesentlich höheren Ladestrom.
Hier kann man nur hoffen das die Lebensdauer des Akkus nicht durch die abweichende Ladespannung und den hohen Ladestrom reduziert wird.

Für die erste Aufladung habe ich den EP636 - über das mitgelieferte Kabel - an einen USB Anschluss vom Computer angestöpselt.
Nach ca. 2 Std Ladezeit wechselt die Status LED am Kopfhörer von rot auf blau und signalisierte damit die Vollaufladung und Betriebbereitschaft..
Der erste Verbindungsaufbau über Bluetooth zum Smartphone ging schnell und einfach.
Die MFB-Taste auf der Außenseite der rechten Ohrmuschel 5 Sekunden lang drücken und in der Bluetooth Einstellung am Smartphone die Scanfunktion aktivieren.
Nach wenigen Sekunden wird der Kopfhörer vom Smartphone erkannt und verbunden.

2. Klangqualität bei Musikwiedergabe.

Hier darf man keine Wunder erwarten. Dem EP636 fehlt hier leider die Tiefe und Struktur eines ausbalancierten Klangerlebnises.
Hiermit meine ich die Transparenz im Zusammenspiel der Musikinstrumente und die klare Wiedergabe der vocalen Präsenz des Künstlers. Das Klangbild ist nicht ausgewogen wobei tiefe Töne leicht dominieren. Das ist zumindest mein persönlicher Eindruck im Vergleich mit einem kabelgebundenen Kopfhörer (Beyerdynamic DT 311).

Trotzdem ist das Meckern auf höchsten Niveau. Betrachtet man das Preissegment in dem sich der EP636 bewegt, so bietet der Kopfhöher ein überdurchschnittlich gutes Preis/Leistungsverhältnis. Dies auch in Bezug auf die gebotenen Klangqualität.
Außerdem bietet der Kopfhörer noch die Möglichkeit sich mit einem weiteren Bluetooth Geräten zu koppeln. Damit hat man die Möglichkeit zwischen zwei Bluetooth Soundquellen zu wechseln.

3. Klangqualität im Telefonbetrieb.

Wird der EP636 am Smartphone betrieben kann er als Freisprecheinrichtung genutzt werden.
Bei eingehenden Anrufen wird die Musikwidergabe unterbrochen, und der Anrufe kann per Tastendruck entgegen genommen werden. Durch nochmaligen Tastendruck wird das Gespräch beendet.
Die Verständlichkeit ist bei Telefonbetrieb gut obwohl ein leichter Hall in der Stimme des Anrufers mitschwingt. Den Halleffekt hört auch der Anrufer.
Aber wie gesagt: Die Verständlichkeit bleibt trotzdem gut erhalten.

4. Design und Tragekomfort.

Die Verarbeitung des Kopfhörers macht einen ordentlichen Eindruck. Mit nur 130 g ist er zudem angenehm leicht.
Die dezent matt gehaltene Oberfläche wirkt elegant und unterstreicht das futuristisch anmutenden Design.
Die Innenseite ist sowohl im Bereich der Hörmuscheln als auch im Bügelbereich leicht gepolstert.
Lediglich der Federbügel vom Kopfband ist nach meinem Empfinden etwas zu hart ausgelegt.
Bei längeren Tragen empfindet man den Druck auf die Ohren unangenehm.

Über einen Ausziehmechanismus kann der Bügel des Kopfhörer verstellt werden.
Die Verstellpositionen rastet jeweils in einem Abstand von 4 mm ein.
Die Funktionstasten an der rechten Kopfhörerseite sind flach und somit unauffällig angeordnet.
Beim Betätigen der Tasten ist der Druckpunkt deutlich spürbar. Feine Noppen auf der Tastenoberfläche helfen beim Ertasten
der gewünschten Funktionstaste.

Zusammenfassung:
+++++ = Inbetriebnahme
+++ bis ++++ = Klangqualität bei Musikwiedergabe
+++ = Sprachqualität beim Telefonieren
+++++ = Design
+++ = Tragekomfort
+++++ = Vielseitigkeit
Laufzeit: Lt. Betriebsanleitung über 12 Std.


Türstopper / Türgriff - Puffer und Fenstergriff - Puffer im 3er Set, grau - einfache Anbringung, große Wirkung!
Türstopper / Türgriff - Puffer und Fenstergriff - Puffer im 3er Set, grau - einfache Anbringung, große Wirkung!
Wird angeboten von HOF11
Preis: EUR 6,95

5.0 von 5 Sternen Perfekter Türstopper, 29. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Seit einiger Zeit suche ich einen Türstopper der verhindert, dass die Türklinke der Zimmertür an einen - hinter der Tür stehenden - Schrank schlägt.
Herkömmliche Stopper die am Boden positioniert werden oder fest mit der Tür verschraubt sind, kamen für mich nicht infrage. Solche Dinger wirken überdimensioniert und sehen auch noch unschön (klobig) aus.
Durch Zufall habe ich bei Amazon eine smarte Lösung für dieses Problem entdeckt.
Obwohl die Rezensionen über den Türstopper sehr gemischt sind, habe ich einen Satz (3 Stck) dieser Gummipuffer bestellt.
Diese Entscheidung war - jetzt im Nachhinein betrachtet - richtig.
Zur Befestigung an der Türklinke sollte die Innenbohrung der Puffer mit Vaseline eingestrichen und danach auf den Türgriff gestülpt werden. Danach wird der Puffer langsam bis ans Ende der geraden Zylindergriffstange geschoben. Am Besten drückt man abwechselnd links und recht von der Bohrung auf die Gummi-Randflächen. Dadurch schiebt man den Türstopper (Stück für Stück) langsam nach vorne.
In meinem Fall wurden der Stopper auf einem Türgriff mit einem Durchmesser von 20 mm befestigt. Der Innendurchmesser der Türstopper (14 mm) wurde also nachträglich um 6 mm aufgedehnt. Das Material ist elastisch genug um die Aufweitung schadlos zu verkraften.
In der Endposition sitzt der Puffer dann unverrückbar fest. Jetzt nur noch die Vaseline von der Griffstange entfernen und der Schutz ist montiert.
Für mich eine schnelle, einfache Lösung, die Wand- und Möbelflächen vor der Beschädigung durch aufschlagende Türklinken verhindert.
Deshalb 5 Sterne
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


deleyCON 3m HDMI Kabel   SLIM   High Speed mit Ethernet (Neuster Standard)   3D   4K ULTRA HD   SUPER flexibel
deleyCON 3m HDMI Kabel SLIM High Speed mit Ethernet (Neuster Standard) 3D 4K ULTRA HD SUPER flexibel
Wird angeboten von *MEMORYKING*
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochflexibles HDMI Kabel das seinen Zweck voll erfüllt, 13. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab mich für dieses HDMI Kabel entschieden - da es im Gegensatz zu gebräuchlichen HDMI Kabeln - wesentlich flexibler ist und somit bei der Verlegung hinter einem, an der Wand montierten Flach-TV, erhebliche Vorzüge hat.
Das Kabel ist dünner, die Stecker sind kleiner und somit hält sich auch der erforderlich Biegeradius in Grenzen.
Hinter meinem TV wurden 3 HDMI Kabel zusammen mit einem Netz- und Antennenkabel zu einen schmalen Kabelschacht geführt. Für diese Art der Kabelverlegung war ein platzsparendes, hochflexibles Kabelsysteme die Voraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung. Mit diesen HDMI Kabel hat es problemlos geklappt.

Bedenken hatte ich nur bei der nicht ganz unproblematischen Abschirmung der HDMI-Kabel.
Der Kabel Hersteller hat dies anscheinend gut gelöst.
Bisher konnte ich keinerlei Störungen bei der Übertragung von FullHD-Bildsignalen erkennen.
Deshalb von mir die volle Punktezahl.


deleyCON 3m HDMI Kabel   HDMI 2.0 / 1.4a kompatibel   High Speed mit Ethernet (Neuster Standard)   ARC   3D   4K Ultra HD (1080p/2160p)
deleyCON 3m HDMI Kabel HDMI 2.0 / 1.4a kompatibel High Speed mit Ethernet (Neuster Standard) ARC 3D 4K Ultra HD (1080p/2160p)
Wird angeboten von *MEMORYKING*
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Gutes HDMI Kabel das seinen Zweck erfüllt., 13. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das HDMI-Kabel wurde schnell und gut verpackt geliefert. Mit der Produktqualität bin ich sehr zufrieden auch wenn es etwas "steif" ist. Aber das ist wohl ein Merkmal von mehrfach geschirmten Übertragungskabeln.
In Summe bin ich sehr zufrieden.


Vogel's Wall 2245 TV-Wandhalterung für 81-140 cm (32-55 Zoll) Fernseher, drehbar und neigbar, max. 20 kg, Vesa max. 400 x 400, schwarz
Vogel's Wall 2245 TV-Wandhalterung für 81-140 cm (32-55 Zoll) Fernseher, drehbar und neigbar, max. 20 kg, Vesa max. 400 x 400, schwarz
Preis: EUR 114,48

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabile und qualitativ hochwertige Wandhalterung für Flach TV's von 32 bis 55 Zoll, 2. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bei der Auswahl dieser Wandhalterung war ich schon vorbelastet.
Meine Tochter hat vor 9 Monaten eine ähnliche Wandhalterung (Ultra Thin 2245) von Vogels gekauft.
Damals hat mich die hohe mechanische Stabilität und das durchdachte Aufhängungssystem beeindruckt.

Für mich war deshalb klar, wenn eine Wandhalterung angeschafft werden soll, dann werde ich mich für das gleiche oder ein ähnliches Produkt von Vogels entscheiden.

Vor 2 Wochen war es soweit. Mein 40 Zoll Samsung TV sollte einen neuen Platz an der
Wand bekommen. Entschieden habe ich mich für das Modell Wall 2245 das mit 5,5 cm Wandabstand den TV recht nahe an der Wand positioniert.

Die Montage ist dank der beiliegenden, sehr ausführlichen und mit Bildern visualisierten Beschreibung verständlich und einfach durchzuführen. Alle notwendigen Schrauben und Dübel sind dabei. Nur ein Hilfsmittel hat mir gefehlt, eine Bohrschablone für die Wandbefestigung (das Modell meiner Tochter hatte noch dieses Hilfsmittel) .

Da die Befestigungslöcher der Wandhalterung in ihrer horizontalen und vertikalen Lage nicht dem Zentrum des später aufgehängten TV-Gerätes entsprechen, gibt es nur 2 Möglichkeiten zur exakte, zentimetergenaue Bestimmung der späteren TV-Position.

1. Man fertigt sich selbst eine Bohrschablone auf einem Stück DIN A4 Papier an oder ...

2. Eine zweite Person hält die nicht ganz leichte Halterung an die Wand, man taxiert sie dann zur endgültigen Position und überträgt die Bohrlöcher von der Halteraufnahme auf die Wand.

Ich habe mich für Möglichkeit 1 entschieden. Ein Stück Papier - in der richtigen Position - an die Wand zu halten, auszurichten und mit Klebeband zu fixieren erschien mir einfacher.
Die Befestigungslöcher können dann einfach gekörnt und gebohrt werden.

Alles weiteren Montageschritte sind einfach und unproblematisch.
Zuerst werden zwei U-Schienen über die Vesa-Gewindebohrungen an das TV-Gerät geschraubt. Danach werden zwei Querschienen mit den U-Schienen verbunden und das TV-Gerät kann in das Wandgestänge eingehängt werden.
Nachdem der TV nochmals waagrecht ausgerichtet wurde, wird er mit Rändelschrauben fixiert.

Selbst wenn die Wandbohrungen nicht genau gebohrt wurden, ist eine Nachjustage über die Halterungsmechanik möglich.

Besonders beeindruckt hat mich bei dieser Wandhalterung die hohe Stabilität und die sehr gute Verarbeitung des Produktes. Man hat nie das Gefühl, der TV würde für die Halterung zu schwer werden. Egal in welche Position er sich auch befindet.

Fazit:
sehr gut: Stabilität und Verarbeitung, Möglichkeiten der TV Positionierung, Beschreibung der Montageschritte in der Anleitung
bewertungsneutral: Durchführung der Wandmontage
weniger gut: nichts gefunden

Ich würde mir diese Wandhalterung auf jeden Fall wieder kaufen
Deshalb 5 Sterne (auch wenn eine Bohrschablone fehlt)


Siemens VS06B2410 Bodenstaubsauger synchropower (EEK B, 700 Watt, powerSecure System, 4 L Staubbeutelvolumen), schwarz
Siemens VS06B2410 Bodenstaubsauger synchropower (EEK B, 700 Watt, powerSecure System, 4 L Staubbeutelvolumen), schwarz
Preis: EUR 99,99

49 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leistungsstarker Staubsauger, fast perfekt für den Haushalt, 29. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unser Oldi-Staubsauger von Siemens (Super 911 L) hat nach über 10 Jahren störungsfreien Betrieb urplötzlich seinen Geist aufgegeben.
Reparatur lohnte sich nicht, also musste notgedrungen eine neuer Sauger her.

Nachdem wir uns einen Überblick über die aktuellen Modelle gemacht haben, fiel unsere Entscheidung auf den Siemens VS06B2410 synchropower.

Wichtig war für uns:

1. Gute Aufsaugleistung
2. Möglichst geringe Geräuschentwicklung.
3. Einfach Handhabung (Wechsel des Staubbeutels, automatischer Kabeleinzug, Gewicht des Gerätes und Handling beim Saugen).
4. Geringer Stromverbrauch

Seit 2 Wochen haben wir jetzt den "Neuen" in Betrieb und wollen unsere Erfahrungen bezüglich der oben genannten Kriterien beschreiben:

1. Saugleistung:

Die Saugleistung ist sowohl bei Parkettboden wie auch auf Teppichboden voll zufriedenstellend. Er saugt alles gründlich weg, egal ob Haare, Krümel im Teppich oder Fusseln die sich verschlungen im Teppichboden eingenistet haben. Die Saugleistung reicht für die normale Zimmerreinigung voll aus. Hier gibt es nichts zu meckern.
Auf Teppichboden muss die Saugleistung sogar zurückgestellt werden, da sich die Saugdüse bei voller Leistung am Teppich festsaugt.
Die Saugbreite der Bodendüse finden wir dagegen etwas zu schmal. Gerade mal 26 cm misst die Düse. Bei unserem Vorgänger waren es noch 28 cm.

2. Geräuschentwicklung

Hierzu gibt Siemens einen Schallleistungspegel von 79 dB an.
Mit dieser Kennzahl kann man als Normalverbraucher eigentlich nichts anfangen.
Deshalb kurz zu Erklärung.
79 dB ist nicht leise, dieser Pegel ist vergleichbar mit einem elektr. Rasenmäher oder mit Verkehrslärm.
Mein persönlicher Eindruck: Dreht man die Saugleistung auf den Maximalwert kann man sich gerade noch unterhalten ohne zu schreien. Ein klingelndes Telefon hört man auch noch ...... wenn es nicht zu weit weg steht.
Doch akustisch angenehm wird es erst bei halber Leistungseinstellung.
Bei der Geräuschentwicklung darf man jedoch nicht allzuviel erwarten.

3. Handhabung:

Gleich bei der Inbetriebnahme stolperten wir über das fummelige Einlegen des Staubsaugerbeutels.
Der Beutel muss "nur noch" eingelegt und in keine Aufnahme kompliziert eingefädelt werden - so lautet die Siemens Botschaft. In der Praxis sieht es etwas anders aus. Wenn der Staubbeutel nicht exakt in der richtigen Position im Gehäusefach liegt, geht der Deckel nicht zu. Wir habe vier oder fünfmal die Lage des Staubbeutels verändert bis es endlich geklappt hat.
Gott sei Dank muss man diesen Wechsel nicht zu oft machen.

Der Kabeleinzug funktioniert dagegen problemlos. Auch wenn das Kabel nur wenig ausgezogen ist, ein kurzer Ruck an der Schnur und schon wird das Netzkabel nicht nur automatisch sondern auch vollständig eingezogen.
Das Gewicht des Gerätes empfinde wir mit 4,7 kg als leicht. Der Sauger lässt sich prima am Griff anfassen und ohne großen Kraftaufwand in den nächsten Raum tragen. Die Schnurlänge von ca. 8 Metern erspart einem auch den häufigen Wechsel der Steckdosen.

4. Stromverbrauch:

In der Produktbeschreibung schreibt Siemens: "Gründliche Reinigungsleistung vergleichbar mit einem 2400 Watt Sauger bei besonders niedrigem Stromverbrauch....."
Diese Angabe ist irreführend, da man daraus entnehmen kann, dass der Sauger eine Leistung von 2400 Watt hat. Dies würde bedeuten, dass in einer Betriebsstunde 2,4 KW vom Sauger verbraten werden, was wiederum pro Stunde ca. 50 Cent kosten würde.
Die tatsächlich Leistungsdaten findet man dagegen im Produktdatenblatt oder auf dem Typenaufkleber am Gerät. Dort ist als maximale Leistung 700 Watt angegeben. Der Bodensauger erfüllt damit die Forderung der neue EU Richtlinie die - seit September 2014 - als Obergrenze 1600 Watt festlegt.

Fazit:
Mit dem Siemens Staubsauger sind wir insgesamt sehr zufrieden auch wenn es einige Punkte gibt die unserer Meinung nach verbesserungswürdig sind.
Betrachtet man das Preis Leistungsverhältnis ist der Sauger in jedem Fall ein Empfehlung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 14, 2015 4:58 PM CET


eSmart Germany Aluminium Kabelkanal "ALBUS" | weiß | 1000 x 83 mm (L x B)
eSmart Germany Aluminium Kabelkanal "ALBUS" | weiß | 1000 x 83 mm (L x B)
Wird angeboten von eSmart GmbH
Preis: EUR 19,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stabiler und optisch ansprechender Kabelkanal für die Wandmontage, 28. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Ausgangssituation:

Nachdem ich mich entschlossen hatte meinen Flach TV (Samsung UE 40 D5700) über eine Wandhalterung (Vogels WALL 2245) an der Wand zu befestigen, stand die Frage im Raum: "Wohin mit den Kabeln"?
Die einfachste Lösung, die Kabel einfach nach unten hängen zu lassen, kam für mich genauso wenig in Frage, wie das Aufstemmen der Wand für eine unsichtbare Kabelverlegung.

Somit blieb als Lösung nur ein an der Wand montierter Kabelkanal, der hinter einer Blende die Kabel versteckt.
Der Einsatz von Kunststoffschienen konnten mich optisch nicht überzeugen und schieden deshalb schon im Vorfeld aus.
Somit blieb nur noch die Metalllösung.

Die Umsetzung:

Bei Amazon bin ich auf den ALBUS Aluminium Kabelkanal von eSmart gestoßen. Die Länge von einem Meter und die Breite von knapp 8 cm waren für meine Zwecke ideal.

Die Blende ist beim ALBUS aus hochglanzlackierten Aluminium (Klavierlack) und sieht richtig edel aus.
Die Führungsschiene ist ebenfalls aus Aluminium und bietet ausreichend Platz für (in meinem Fall) 5 Kabel (2x HDMI, 1x Antenne, 1x Scart und 1x Netzkabel).
Platz für weitere Kabel ist dann noch ausreichend vorhanden.

Sitzt der TV auf einer schwenkbaren Wandhalterungen sollte in jeden Fall darauf geachtet werden, dass die zu verlegenden Kabel nicht zu kurz sind.
Ich habe das im Vorfeld mit einer Schnur (als Ersatzkabel) simuliert um bei der Wandhalterung jede mögliche Positionierung zu erfassen. Ein späterer Kabelstress bleibt mir dann hoffentlich erspart.

Die Montage des Kabelkanals:

Zur Montage wird zuerst die Position der 3 Befestigungsbohrungen der Führungsschiene auf die Wand übertragen, dann gebohrt und verdübelt. Jetzt kann die Führungsschiene an die Wand geschraubt werden.
Die mitgelieferten Dübel und Schrauben sind in meinen Augen für die Montage ungeeignet
(Wanddübel sind zu kurz, Schrauben zu lang und dann auch noch mit einem Senk- statt einem Flachkopf versehen).
Am Besten angepasste Markendübel und Schrauben besorgen, dann geht die Befestigung ohne Frust.

Die meisten Bedenken hatte ich, dass die "Snapin" Verbindung der doch recht steifen Alu-Schiene in Verbindung mit der Blende über die gesamte Länge von 1 Meter ohne hohen Kraftaufwand möglich ist.

Es hat erstaunlich gut funktioniert. Nachdem die Kabel in der Führungsschiene angeordnet waren, habe ich die halbrunde Blende aufgesetzt und zuerst mit dem Handballen oben fest angedrückt. Die Blende schnappte ohne weiteren großen Kraftaufwand im oberen Bereich ein.
Dann folgte ein kurzer Schlag mit dem Handballen in der Mitte und unten und schon war die Blende fest mit dem Unterteil verbunden. Das ging wirklich einfach.

Einen Mangel habe ich jedoch festgestellt.
Die Enden der Blende sind auf beiden Seiten schafkantig mit eine deutlichen Gratbildung. Um einer Verletzungsgefahr vorzubeugen und auch die Kabelisolation vor Beschädigung zu schützen, sollte hier eine Entgratung vorgenommen werden.

Ansonsten ist der ALBUS Kabelkanal eine schicke stabile Kabelführung die voll ihren Zweck erfüllt und mich überzeugt hat.
Deshalb 5 Sterne
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Samsung HW-H430/EN 2.1 Soundbar (290 Watt, Bluetooth, kabelloser Subwoofer, USB) schwarz
Samsung HW-H430/EN 2.1 Soundbar (290 Watt, Bluetooth, kabelloser Subwoofer, USB) schwarz
Preis: EUR 149,99

67 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller dynamischer Fernsehton und noch mehr, 27. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit dem Kauf der Samsung Soundbar HW-H430 wollte ich weder eine abgespeckte HiFi Anlage noch ein vollwertiges Surround System erwerben.

Mein Anliegen war schlicht und einfach.

Ich wollte den Sound, der aus den flachen TV-Lautsprecher mühsam herausgepresst wird und sich auch so anhört, durch ein eigenständiges Soundsystem verbessern.

Was ich mir an Klangverbesserung gewünscht habe, wurde von der Samsung Soundbar mehr als erfüllt.
Der Klang war im Vergleich zu den TV-Lautsprechern einfach super. Stimmen klagen deutlich und präzise und die wiedergegebene Dynamik von Soundeffekten war einfach Klasse. Lediglich bei der Sprachwiedergabe empfand ich den Ton - durch den gekoppelte Subwoofer - in seiner Gesamtheit zu dumpf.
Zudem hatte ich das Gefühl, dass über den Subwoofer ein störendes Nachschwingen - ähnlich einem Halleffekt - hörbar ist.

Bei aktionsreichen Filmen - insbesondere bei DVD und Bluray - kommt es regelmäßig zu so starken Dynamiksprüngen, dass leisere Passagen kaum noch wahrgenommen werden. Hier erschlägt der Soundeffekt die Sprachwiedergabe.

Dies waren mein Eindruck nach der ersten Inbetriebnahme.

Die voreingestellte Standardeinstellungen lieferten zwar ein gutes Klangbild, zeigten jedoch die genannten Mängel die mich einfach störten.
Ich habe mich deshalb intensiver mit den Einstellmöglichkeiten der Soundbar beschäftigt und letzlich ein Klangbild eingerichtet, das mich voll zufrieden stellt.

1. Regulierung des dumpf klingenden Subwoofersounds bei der Sprachwiedergabe.

Mit der Fernbedienung kann über die Taste "Equalizer Woofer" die Höhen- und Basswiedergabe verändern werden. Zudem besteht die Möglichkeit, mit dieser Taste die Lautstärke des Subwoofers anzupassen.
Damit hat man ein Mittel den Tonpegel der Soundbar (Haupteinheit) und des Subwoofers in seiner Dominanz aufeinander abzustimmen.
Hier muss man jedoch etwas experimentieren, um die passende Einstellung für Bass- bzw. Höhenpegel zur gewählten Lautstärke zu finden. Es lohnt sich aber auf jeden Fall, denn danach klingt das Gesamtsystem erst richtig rund.

2. Anpassung/Abschwächung von extremen Dynamiksprüngen

Wird auf der Fernbedienung die Taste "Sound Effekte" ca. 5 Sekunden gedrückt, schaltet die Soundbar in den sogenannten "Smart Volume" Modus. Dabei werden starke Lautstärkenänderungen im Niveau aufeinander angepasst.
Die Folge ist, dass ein auf Dynamik ausgelegter Soundtrack in seiner Wirkung abgeschwächt wird. Ob man das will oder nicht muss man letzlich selbst entscheiden.

Alle vorgenommenen Einstellungen bleiben auch nach dem Ausschalten der Soundbar erhalten.

Zusätzlich zur Wiedergabe des Fernsehtones kann jedes bluetooth-fähige Smartphone mit der Soundbar gekoppelt werden. Die Einrichtung ist kinderleicht und einmal eingestellt bleibt auch sie erhalten. Songs können dann vom Handy direkt über die Soundbar abgespielt werden. Die Tonwiedergabe über einen angesteckten USB Stick funktioniert ebenfalls problemlos. Einziges Manko: Wenn ich bei meiner Soundbar die Eingangsquelle ändere (z.B. von USB auf den Digitaltoneingang) und danach wieder zurück auf USB wechsle, wird der Stick nicht mehr erkannt.
Erst wenn er abgezogen und neu eingesteckt wird, werden die Musiktitel wieder eingelesen. Hier sollte durch ein Softwareupdate Abhilfe geschaffen werde.

Zur Tonwiedergabe von Musikstücken muss ich hier eine Lanze für die Soundbar brechen. Obwohl in einigen Rezensionen die Klangqualität als Zumutung beschrieben wird, empfinde ich das nicht so.
Wenn die Komponenten der Soundbar (Haupteinheit und Subwoofer) richtig eingestellt sind, ergibt sich ein ausgewogener und angenehmer Klang.

Sicherlich ist die akustische Qualität nicht vergleichbar mit einer sündhaft teueren HiFi Anlage; aber für den Preis respektabel.
Alles andere wäre Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
Bekanntlich wird die Qualität von digitalisierten Musikstücken auch durch die Bitrate der Aufnahmen bestimmt.
Wer einen MP3 Sond mit 128 kBit/s auf einer teueren Anlage abspielt, wird damit keine Freude haben.
Bei qualitativ guten MP3 Liedern (> 250 kBit/s) hat man auch bei der Samsung Soundbar ein angenehmes Hörerlebnis.

Fazit:
Mit der Samsung Soundbar H430 erhält man ein sehr gutes Soundsystem, das den mickrigen Klang der TV-Lautsprecher erheblich verbessert. Cineasten erleben durch die breite dynamische Tonwiedergabe eine wesentliche Aufwertung beim Genuss der Filme.
Dazu gibt es noch Optionen für die Wiedergabe von unterschiedlichen Musikquellen.
Die Ersteinrichtung geht ruck zuck und ist kinderleicht.
Für die optimale Anpassung sollte man sich aber ein paar Stunden Zeit nehmen.

Ich würde die Soundbar auf jeden Fall sofort wieder kaufen;
deshalb 5 Sterne.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 12, 2015 2:03 PM CET


SPEAKA SOUNDBARHALTERUNG EASY
SPEAKA SOUNDBARHALTERUNG EASY
Wird angeboten von Voelkner
Preis: EUR 17,15

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine fast perfekte Soundbarhalterung, 26. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: SPEAKA SOUNDBARHALTERUNG EASY (Elektronik)
Zur Befestigung der Samsung Soundbar HW-H430 an meinen TV Samsung UE40 D5700 suchte ich eine kostengünstige Halterung die direkt mit den TV Wandhalter
von Vogels (Typ WALL 2245) kombiniert werden kann.
Bei der Prüfung mehrerer Soundbarhalterungen bin ich auf das Modell "Speaka Professionell Easy XD 5411" gestoßen.
Diese Halterung ist einfach aufgebaut (ähnlich dem Hama Modell) kostet aber - im Vergleich zum Hama Modell - weniger als die Hälfte.

Ein weiterer Vorteil gegenüber der Soundbarhalterung von Hama sind die nicht starr ausgelegten Befestigungsschienen.
Die Schienen der Speaka Halterung bestehen aus zwei Schenkeln die drehbar angeordnet sind. Damit dürfte die Anpassung an verschiedene Soundbarvarianten vereinfacht werden.

Ablauf der Montage der Soundbarhalterung Speaka Easy an den Samsung UE40D5700 mit Wandhalterung Vogels Wall 2245.

Im 1. Schritt werden die langen Schenkel der Schienen direkt unter den U-Profilschienen der Vogels Wandhalterung angeordnet.
Danach werden die Schienen der Halterung mit den U-Profilschienen (Vogels Wandhalterung) an das TV-Gehäuse geschraubt. Befestigt wird diese Anordnung über 4 Schrauben an den VESA Gewindebohrungen im TV-Gehäuse.

Im 2. Schritt werden die kurzen Schenkel der Soundbarhalterung soweit gedreht, dass die Halterung zur Wandbefestigung
(im Lieferumfang der Samsung Soundbar) daran befestigt werden kann.
Die Aufnahme für die Soundbar wird damit direkt unter dem TV Bildschirm positioniert.

Im 3. und letzen Schritt wird die Samsung Soundbar H430 in die Aussparungen der Samsung-Wandbefestigung eingehängt.

Fertig ! Die Montage ist abgeschlossen.

Es gibt jedoch auch einen Wermutstropfen.

Die Vorderseite der Soundbar kann nicht exakt bündig zur Frontfläche des TV-Gerät ausgerichtet werden.
Abhängig von der verwendeten Kombination aus TV-Wandhalterung und TV-Gerät kann die Position der Frontflächen unterschiedlich ausfallen.
In meinem Fall steht die Frontfläche der Soundbar ca. 2,5 cm vor dem TV-Screen.
Doch damit kann ich jedoch leben.

Abgesehen von diesem Manko (das sicher alle Soundbarhalterungen haben) ist die Speaka Halterung einfach und schnell zu montieren, ausreichend stabil und in jeden Fall seinen Preis wert.

Zusammenfassung:
+ Einfach und schnell zu montieren, stabil Ausführung und gute Anpassungsmöglichkeit an Soundbars durch die verstellbaren Schienen.

- keine Tiefenjustierung zur TV-Frontfläche möglich
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5