Profil für Leopold Linhart > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Leopold Linhart
Top-Rezensenten Rang: 498
Hilfreiche Bewertungen: 1458

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Leopold Linhart
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Pflanzliche Notnahrung: Survivalwissen für Extremsituationen
Pflanzliche Notnahrung: Survivalwissen für Extremsituationen
von Johannes Vogel
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswertes Buch!, 23. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Titel lässt nicht gerade darauf schließen, aber dieses Buch unterscheidet sich völlig von diversen "Survivalbüchern" zum gleichen Thema. Der Autor ist Biologe mit reicher Outdoorerfahrung, Sie finden ihn auch bei youtube, um sich ein Bild machen zu können.

Unter "Survivalwissen" könnte man vielleicht verstehen, dass man sich durch das Buch schmökert, und im Fall der Fälle dann den Gefleckten Bachknöterich erkennen und verspeisen kann, weil die Knollen genießbar sind. Wer auch nur einmal mit realistischer Weltsicht durch den Wald gegangen ist, und sich nach Essbarem umgesehen hat, weiß, dass kein Buch solche Ansprüche erfüllen kann. Das Buch räumt auch Halbwissen oder irreführende Informationen aus der, ich sag mal, Trivialliteratur zu dem Thema aus. Solche Trivialliteratur eignet sich für Pfadfinder, die Freude daran haben, Eichelkaffee zu kochen, nicht aber für Situationen, wo man auf Nahrung tatsächlich angewiesen ist. Meiner Ansicht nach sind manche solcher Bücher sogar gefährlich, weil irgendwo zwar steht, dass man auf die "Informationen" nur dann zurückgreifen sollte, wenn man ansonsten sowieso an Hunger stirbt, aber das kann leicht untergehen. Im Epilog dieses Buches steht: "Ein einfaches System für Laien gibt es nicht", and that's it, auch wenn andere Bücher das anders sehen

Das Buch ist ein Arbeitsbuch: Das Wissen muss man sich mit Hilfe dieses Buches erarbeiten, und das geht nicht am Schreibtisch oder bei einem Volkshochschulkurs, sondern nur, indem man die Inhalte in der Natur nachvollzieht. Es werden darin nicht lexikalisch verschiedene Nahrungsquellen beschrieben (Eichelkaffee, Hagebutten,...), sondern das ist eine meines Erachtens hochschultaugliche Einführung in die Botanik mit besonderer Berücksichtigung der Verwertbarkeit als Nahrungsmittel.

Besonders schwierig ist die Lektüre für mich nicht, abgesehen vom eher kleinen Druck und den knappen inneren Seitenrändern. Im Gegenteil: Das Thema ist sehr kompliziert und lässt sich eben nicht mit einem Kompendium abhandeln. Herr Vogel hat ausgezeichnete didaktische Fähigkeiten, das so aufzubereiten, dass es verständlich wird. Ich habe Biochemie studiert, und das Wenige an Botanik, dass dabei vonnöten war, hat mich abgestoßen: Das war "Telefonbuchwissen", wie ich das zu nennen pflege, lexikalisches Auswendiglernen von Fakten statt Zusammenhängen. Dieses Buch geht den umgekehrten Weg, von den Zusammenhängen zu den Fakten, und was die Fakten betrifft, werden auf ca. einem Viertel der Buchseiten die als potentielle Nahrung wichtigsten Familien beschrieben. Der Gefleckte Bachknöterich ist nicht darunter, denn den hab' ich erfunden :-)

Zum Inhalt: Da wird m.E. wirklich alles zu dem Thema besprochen. Ich kann hier schwer das Inhaltsverzeichnis abschreiben, aber das ist definitiv kein reines "Botanikbuch": Themen wie Zubereitung, Erntehilfsmittel, etc. werden ebenso ausführlich behandelt.

Ich habe das Buch gerade rechtzeitig zu meinem Urlaub erhalten, und es bereitet mir viel Freude, das eine oder andere Wissen darin in der Natur umzusetzen, weil es dann zur Erkenntnis wird.


deleyCON PREMIUM HQ Stereo Audio Klinke zu 2x Cinch Kabel [2m] - 3,5mm Klinken Stecker zu 2x RCA Cinch Stecker - METALL - vergoldet
deleyCON PREMIUM HQ Stereo Audio Klinke zu 2x Cinch Kabel [2m] - 3,5mm Klinken Stecker zu 2x RCA Cinch Stecker - METALL - vergoldet

5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe einen Kaossilator pro + von Korg gekauft. Das ist ein Musikinstrument und Soundcomputer der Spitzenklasse, und kostet etwa 320 €. Trotz DIN-Buchsen für MIDI und 6.3-mm-Buchsen für Studiokopfhörer ist der Stereoausgang (der Eingang übrigens auch) jedoch Cinch, womit er sich weder an ein gängiges Mischpult, noch an eine gängige PC-Soundkarte anschließen lässt. Interessant, weil z.B. der Microkorg-Synthesizer derselben Firma sehr wohl 6.3-mm-Klinke als Ausgang (und Eingang) hat.

Daher habe ich dieses Kabel gekauft, und bin damit zufrieden. Wenn man unterwegs ist, und das Ganze immer wieder zusammenstöpseln muss, ist auch die rot/weiße Steckermarkierung für den linken/rechten Kanal hilfreich. Ins Mischpult oder den Line-Eingang vom Microkorg kann man das Kabel mit einem 3.5/6.3-Adapter auch stöpseln, in die Soundkarte sowieso.


Light My Fire 4er Set Spork
Light My Fire 4er Set Spork
Wird angeboten von GS&M GmbH & Co. KG - frachtfrei ab 10¤
Preis: EUR 5,99

4.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswert, 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Light My Fire 4er Set Spork (Misc.)
Gleich eingangs: Den Stern Abzug gibt's wegen der Farbgebung. Das beste Essen schmeckt nicht so gut aus einem rosaroten oder überhaupt plastikfarbenen Löffel. Das weiß man allerdings schon vor der Bestellung.

Abgesehen davon habe ich schon längere Zeit die Titan- und eine (dezenter gefärbte) Kunststoffausführung in Gebrauch, und bin damit sehr zufrieden: Der Löffel ist voluminös, und nicht zu breit. Es gibt sogar bei Edelbesteck so Flachwasserschlürfwerkzeuge für Breitmaulfrösche. Unterwegs möchte ich aber richtig reinhauen, und das geht mit dem Löffel sehr gut. Mit der Gabel kann man richtig zustechen, aber andererseits auch Spaghetti bändigen. Das Material ist biegsam und hält allerhand aus.

Das Ding nennt sich Spork und nicht Sporknive: Die gezähnte Gabelzinkenkante ist natürlich kein Messerersatz, aber immer noch besser als gar nichts, wenn man z.B. an der Würstelbude nun doch nicht abbeißen möchte, und die Zähnung kostet in der Herstellung vermutlich ja nichts, ist aber ein vielleicht Goodie. Da hat jemand gedacht.

Das Viererset habe ich gekauft, obwohl ich bereits zwei Sporks habe, weil die Sporks für mich auch im Alltag immer wieder nützlich sind, und damit habe ich jetzt ohne Umpacken halt jeweils eine im Rucksack, in der Alltagstasche, im Campinggeschirr, im Büro, usw. Bei dem Preis...


Küchenprofi 1099902806 Tee- / Gewürzkugel 6.3 cm
Küchenprofi 1099902806 Tee- / Gewürzkugel 6.3 cm
Preis: EUR 6,95

5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es gibt Vorbehalte, wonach Tee nicht mit Metall in Berührung kommen darf. Das führt sich spätestens dann ad absurdum, wenn man mit einem Metalllöffel umrührt. Ich glaube, das stammt daher, dass die Gerbsäure im Tee schon mit Spuren von gelöstem Eisen braunschwarze Komplexe bildet, und der Tee dann verdorben aussieht. Aus diesem Edelstahlsieb wird sich aber so leicht nichts lösen...

Ich habe die "Kugel" für die Campingküche gekauft, sonst verwende ich Teekannen mit Ton- oder Keramikeinsatz. Da ich gerne starken Tee trinke, und die Blätter beim Ziehen stark quellen, sind die herkömmlichen "Teeeierchen" (die Rechtschreibreform hat uns dieses schöne Wort beschert) für mich zu klein. Positiv auch, dass das ein engmaschiges Sieb ist, und kein gelochtes Blech.

Ich bin sehr zufrieden.


Liqui Moly  3312 Silicon-Fett transparent, 100 g
Liqui Moly 3312 Silicon-Fett transparent, 100 g
Preis: EUR 11,20

5.0 von 5 Sternen Allrounder, sollte jeder zuhause haben, 22. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kenne Silikon"fett" aus dem Forschungslabor. Im Prinzip ist das ein Schmierstoff, der statt Kohlenstoff Silicium enthält. Die Eigenschaften sind phantastisch: Verharzt nicht, oxidiert nicht, hat hervorragende Gleiteigenschaften, und ist kriechfähig.

Ich glaube sogar, es ist lebensmittelecht, obwohl nicht als solches ausgewiesen, und LiquiMoly dezitiert lebensmittelechtes Silikonfett anbietet. Dafür bedarf es wahrscheinlich entsprechender Zulassung, und ich schreibe das nur, weil man nicht glauben sollte, das Silikonfett wäre gut aber giftig.

Es ist ein echter Allzweck-Schmierstoff, und m.E. auch zur Korrosionsvermeidung bei Metallgegenständen, oder zum Geschmeidighalten von Gummi, oder ... geeignet.


Freytag Berndt Wanderkarten, WK 11, Wienerwald - Maßstab 1:50.000
Freytag Berndt Wanderkarten, WK 11, Wienerwald - Maßstab 1:50.000
von Freytag-Berndt und Artaria KG
  Landkarte
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Sehr gute Karte, aber das Gelände..., 17. Juli 2014
Ich schätze F&B-Wanderkarten sehr, und verwende fast ausschließlich Karten von F&B, Kompass oder Alpenvereinskarten. Der Sterne-Abzug bezieht sich also keinesfalls auf die Qualität der Karte: Im dicht besiedelten Gebiet rund um Wien ist der Maßstab einfach zu klein, um damit was anfangen zu können.

Ich habe die Karte direkt bei F&B in der Wiener Innenstadt gekauft (kostet übrigens dasselbe wie über Amazon), und bei einer 4-stündigen Wanderung über den Bisamberg (ca. 16 km) ausprobiert. In dem Geschäft gab's vor zig Jahren genaue Karten vom Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen zu kaufen (1:15.000). Das bietet leider nichtmal das BEV selbst mehr an. Am Bisamberg würde man aber m.E. durchaus diese Stadtplanauflösung brauchen, um sich zurechtzufinden:

Das Gelände ist derart überzogen von Wegen, dass die Generalisierung entweder Details zudeckt, oder selektiv kleinere Wege zeigt, oder eben nicht. Wie auch, wenn es auf einem qcm der Karte z. B. 8 verschiedene, sich überkreuzende Wege gibt. Dazu kommt, dass auf dem Bisamberg fast keine Wegweiser vorhanden sind, es offensichtlich keine konsistenten Farbmarkierungen an den Bäumen gibt, und ein "Stadtwanderweg" (mit auch in der Stadt üblichen Strassenschilder der Gemeinde Wien) teilweise durch die Felder mit einer Breite von vielleicht 30 cm führt.

Das wird in anderen stadtnahen Teilen des Wienerwaldes nicht anders sein. F&B dürfte die Problematik wohl bewusst sein, denn man hat daher "Wanderatlanten" für diese Gebiete herausgebracht (und verkauft übrigens auch solche von z.B. Kompass). Da hat man dann ausgewählte Routenbeschreibungen und Kartenausschnitte in großem Maßstab. Bei dieser Karte ist übrigens auch ein Booklet dabei, mit Fremdenverkehrsinformationen, das habe ich aber zuhause gelassen, weil für meine geplante Wanderung nicht relevant.

Ich wollte aber keine Route planen: Ich hatte den ganzen Tag Zeit, und verirren kann man sich auf dem Bisamberg nicht, denn wenn man konsequent mit Kurs zwischen 90 und 270 ° bergab geht, landet man in absehbarer Zeit bei einem öffentlichen Verkehrsmittel, was ich schließlich auch getan habe. Ich wollte vielmehr die Gegend erkunden.

Eine Alternative wäre, sich Karten von OpenStreetMap auszudrucken. Die enthalten aber keinerlei Informationen - zumindest in diesem Gebiet nicht - über ausgewiesene Wanderwege, Gaststätten, usw. usf. Da das Vektorkarten sind, kann man sie nahezu beliebig vergrößern (auf etwa 1:1.000), bloß sind diese Details dann auch nur so genau, wie die freiwilligen Helfer, die sie erfasst haben, und es gibt kein Kartengitter. Das muss man sich selbst irgendwie basteln.

Eine andere - sehr mühevolle - Alternative wäre, sich von den diversen Fremdenverkehrsverbänden und -vereinen Detailkarten zu besorgen. Die kosten meist nichts, haben sehr kleine Maßstäbe, und darauf ist sicher jede "Sensation", und sei es nur ein Wegkreuz, eingezeichnet.


Pinewood Regenponcho " Rainfall " Farbe schwarz
Pinewood Regenponcho " Rainfall " Farbe schwarz
Wird angeboten von full-house24
Preis: EUR 32,00

5.0 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden, 15. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Packmaß ist mit ca. 9x9x14 cm geradezu winzig, und Verstauen lässt sich das nach Gebrauch auch wieder in dem mitgelieferten kleinen Kompressionssack nach der Stopfmethode, obwohl das dann schon etwas größer wird.

Es ist ein "echter" Pocho: Durch Aufknöpfen erhält man eine Plane. Das ist zwar kein Tarp-Ersatz zum Übernachten, wie es andere Ponchos sind, weil zu klein, aber als Unterstand für eine längere Rast, um z.B. den ärgsten Guss abzuwarten, durchaus geeignet.

Die verheißenen 8.000 mm Wassersäule oder die Atmungsaktivität kann ich natürlich nicht nachmessen, die Beschichtung erscheint mir aber sehr wertig. Ich habe das schon kurz im Regen getragen (am Vormittag geliefert, und am Nachmittag war schon Gewitter :-)), und sehr angenehm dabei aufgefallen ist mir das Tragegefühl: Meine bisherigen Regenumhänge waren aus eher sprödem und dickem, undurchlässigen Kunststoff.

Zu den eher durchwachsenen Vorrezensionen möchte ich sagen, dass ich mit der Kapuze trotz meiner Körpergröße von 1.87 und Hutgröße von 60-61 keine Probleme habe, und dass die beschriebene "Ärmelfreiheit" m.E. ein Konstruktionsmerkmal von Ponchos ist: Will ich das nicht, muss ich mir eine Regenjacke kaufen.

Gerade jetzt bei diesem wechselhaften Wetter ist das für mich ideal, weil das Teil ein kleines Staumaß hat (nicht größer als eine Regenjacke), und ich es bei Bedarf einfach über Fischerweste oder Daypacks drüberstülpen kann.


AGT Extra starke Universal-Gepäckspanner 12er-Set
AGT Extra starke Universal-Gepäckspanner 12er-Set
Wird angeboten von Versandkostenfrei (Alle Preise inkl. Mwst)
Preis: EUR 10,49

5.0 von 5 Sternen Sehr guter Kauf, 13. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe großen Bedarf an solchen Spannern, weil ich immer wieder mal was zu transportieren habe. Sei es mit "Transportkarre" (nennt sich in Ö "Rodel"), Rucksackkraxe, oder was auch immer. Verschnüren ist mir viel zu umständlich, und hält lange nicht so gut. Bisher habe ich das billigst im Baumarkt oder Euroshop gekauft.

Der Preis für diese Spanner ist damit durchaus vergleichbar, aber sie kommen in vier Längen. Wer das schon öfter gemacht hat, weiß um die Probleme, wenn ein Spanner zu kurz und zwei zusammengehakte viel zu lang sind, und man da trickreich um Gestänge und dgl. herumwickeln muss. Die farbliche Kodierung erleichtert auch das schnelle Heraussuchen der benötigten Länge.

Insgesamt hat man - ungedehnt - fast 6.5 m in passend abgestuften Teilstücken zur Verfügung, womit sich wohl jedes, zumindest meiner, Zurrprobleme ohne umständliches Herumprobieren lösen lassen wird.

Gut finde ich auch, dass die Spanner nicht so lasch wie Gummiringe sind: Beim Transportieren schwerer Lasten (und ich rede da z.B. schon von einer 18-kg-Mineralwasserkiste) will ich nicht, dass sich das Konstrukt auflöst, wenn ich mal schärfer über eine Gehsteigkante fahre.

Ich glaube, ein Gepäckspanner ist ein Gepäckspanner, und kein professioneller Zurrgurt für z.B. die LKW-Ladefläche oder auch nur das PKW-Autodach. Letzterer ist für ganz andere Kräfte geeignet, und ich würde mit KEINEM Gummispanner Lasten sichern wollen, für die sich sowas eben nicht eignet.

Das Produkt steht auf meiner "Erinnerungsliste", zum späteren Nachkaufen oder als Empfehlung an Freunde.


VAUDE Schlafsack Sioux 400, Black, Left, 11382
VAUDE Schlafsack Sioux 400, Black, Left, 11382
Preis: EUR 70,00

5.0 von 5 Sternen Sehr guter Kauf, 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: VAUDE Schlafsack Sioux 400 (Ausrüstung)
Ich habe den Schlafsack zuhause probegelegen: Über den Temperaturbereich kann und will ich ohnedies nichts sagen, denn der ist sehr individuell. Mein Einsatzgebiet: Campen in der warmen Jahreszeit (Spätfrühling bis Frühherbst), wobei ich schon ab und an mit Bodenfrost zu tun hatte. Auch im Hochsommer kann man durchaus mit 15° und mehr Unterschied zwischen Tag- und Nachttemperatur rechnen. Sioux ist ja eine ganze Serie; ich habe mich trotz des Mehrgewichtes für den 400er entschieden, weil ich es gerne warm habe, und der Komfortbereich - also schlafen ohne Wäsche - bis 11° reicht, was auch im Sommer und vor allem bei entsprechender Seehöhe durchaus vorkommen kann. Aufrüsten kann man das - abgesehen vom In-der-Wäsche-Schlafen - mit einem Fleece-Inlet, das mir schon bei anderen Schlafsäcken gute Dienste geleistet hat. Und (aber wem sage ich das?): Ohne Thermomatte macht's natürlich keinen Sinn.

Der Schlafsack hat einen gepolsterten Kragen mit doppeltem Druckknopfverschluss, wenn's mal wirklich kalt wird, und einen Schnurzug, mit dem man Kragen und Kapuze enger machen kann. Die Kammern sind laut Beschreibung überlappend und nicht durchgesteppt, um Kältebrücken zu vermeiden

Abgesehen vom ewigen Temperaturthema: Ich habe mit meinen 1.87 immer noch viel Platz. Der Kompressionssack ist eher weit geschnitten, mit Kraftaufwand ginge das auch kleiner, aber ich trage den Schlafsack außen, und das Gefummel ist mir eher lästig. À propos Kompressionssack: Während man Daunenschlafsäcke m.E. nur aufgelegt oder gehängt lagern sollte, verträgt diese Kunststoff-Loft m.E. auch die ganzjährige Aufbewahrung in dem nicht sooo extrem knappen Kompressionssack.

Ja, und weil ich gerne schon zuhause teste, was auf mich zukommen könnte, habe ich eine Halbliterflasche Wasser auf die Liegefläche geschüttet. Das war innerhalb weniger Stunden wieder trocken. Zuhause, nicht in der Sonne.

Der Reißverschluss ist bei vielen Schlafsäcken die häufigste "Todesursache", und auch Anlass für Kältebrücken. Der Sioux hat innen eine Abdeckung, um Kältebrücken zu vermeiden, und das Gefummel mit dem Zipper ist auch nicht so schlimm, weil man da nicht so sehr Gefahr läuft, den Mantel einzuklemmen.


Emsa Landhaus Blumenkasten 100cm weiss
Emsa Landhaus Blumenkasten 100cm weiss
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Fensterbrettgarten :-), 12. Juli 2014
Obwohl aus Kunststoff, ist das eine eine sehr schwere Qualität. Mein Fensterbrett ist wegen der Thermoisolierung sehr breit, und der Blumenkasten hätte sich vermutlich auch ohne doppelseitiges Klebeband dort gegen Wind und Wetter gehalten.

Einfach Erde reinschütten und anpflanzen ist natürlich nicht: Wenn es schüttet, steht darin das Wasser, was viele Pflanzen übelnehmen. Gottseidank, denn ich rate dringend davon ab, da Löcher hineinzubohren, außer man möchte es sich mit dem Vermieter verscherzen, weil die Soße dann über die gepflegte Fassade rinnt.

Ich hab das gekauft, weil ich meinen Küchenkräutergarten darin züchten möchte. Nicht in der Wohnung, sondern am Fensterbrett. Das erfordert noch mehr Aufmerksamkeit und Pflege, aber genau dafür habe ich mir den "Blumenkasten" gekauft.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20