Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für fzr1000exup > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von fzr1000exup
Top-Rezensenten Rang: 339.327
Hilfreiche Bewertungen: 100

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
fzr1000exup (Österreich)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Kein Titel verfügbar

1.0 von 5 Sternen Without any doubt a total waste of money!, 26. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
This without any doubt is the most useless book i've ever bought. Have you ever been wondering why a lot of people out there don't make money online and customers are not satisfied with what they buy? Well, items like this one are the reason!

Don't judge a book by it's cover? Yes, you should!!!

Just by the way the content is presented you can easily tell, it's an ebook printed on demand. It has no ISBN number, all page numbers on the right, disclaimer ... Actually i think it was even shorter in the ebook and stretched for the book, because margins on the left and right add up to almost half of the page width. This without any doubt is a typical way of a marketer to get you interested in some product, which in the end of the book actually is promoted. So, this is an ebook you usually get for free, to sell you a product that later goes into details.

Even worse is, the content is just a scratch on the surface. On online marketing in general. It has no value at all! There is no specific data and it doesn't make you curious about the product. There is no single example for a high ticket item in the whole book. Waiting for an answer on where to find high ticket items? Forget it! Going by the title, i'd say, that's what the product the writer wants to sell COULD BE about. The only product mentioned is the $997 product he wants to sell. No coincidence it's on the same topic and you can sell it as an affiliate. Specific ways of promoting high ticket items? Forget it!

The book is not more than a fast overview on online marketing, presented in a very bad way. A summary for anybody who has never heard of online marketing. And even for that, better descriptions are out there. According to what i read i seriously doubt, the author has ever made any sale at all. The book shows no real skills. Just a try to make money.

Stay away! It's a total waste of money without any doubt!!!


Mann von Welt: Handbuch des sicheren Stils
Mann von Welt: Handbuch des sicheren Stils
von .
  Gebundene Ausgabe

42 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber verbesserbar, 22. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mann von Welt gibt einen groben Überblick über die eher klassische Kleidung inklusive Erweiterungen wie Assesories oder Hygiene und Anregungen zur Reise. Grundsätzlich wäre das Buch für Leute die eher wenig Ahnung haben und wenig stilsicher unterwegs sind. Leider hat das Buch gerade für solches Leserpublikum aber auch generell deutliche Mängel.

Ich habe ein paar Minuten überlegt, ob ich 3 oder 4 Sterne vergeben soll. Im Zuge der Rezension habe ich kurzfristig sogar daran gedacht, auf 2 Sterne zu ändern.
Das Buch ist doch eine recht nette und unterhaltend geschriebene Zusammenfassung, aber:
1. Der Schreibstil ist zwar locker und amüsant, aber die Schrift ist zu klein und erschwert das lesen deutlich
2. Die Bilder sind immer wieder sehr schlecht gewählt, da beispielsweise Muster oder Uhrentypen kaum bzw. nicht erkennbar sind
3. Das Buch ist nicht nur recht klein gehalten. Es gibt tatsächlich nur und merkbar begrenzt Inhalte wieder. Es fehlt an einigen Stellen an genauen Ausführungen.
4. Es sind auch sachliche Verbesserungen möglich. Beispielsweise findet man auf Youtube bessere Ansätze zum Kofferpacken oder Bügeln eines Hemdes. Interessanterweise findet sich aber eine bekannte moderne Methode, T-Shirts zu falten.
5. Auch die Strukturierung ist nicht sauber. Beispiel: schon vorab werden zu gewissen Kleidungen Schuhtypen empfohlen. Das Kapitel Schuhe kommt aber erst weiter hinten. Man kann sich also zu dem Zeitpunkt unter den Begriffen nichts vorstellen.
6. Der Leser wird also nicht durch die Thematik geführt, sondern mit Fachausdrücken bombardiert, ohne die Bedeutung für Einsteiger zu erklären. Viele Begriffe bleiben auf der Strecke. Das Buch erzeugt also zwangsläufig den Druck, weitere Informationen in Erfahrung zu bringen und zeigt damit die Unzulänglichkeiten deutlich.
7. Farbangaben sind ebenfalls oberflächlich bzw. allgemein gehalten. "Sehr dunkles blau" gehört da wohl noch zu den genaueren Ausdrücken und dürfte vermutlich mitternachtsblau ansprechen, also ein schwarz mit deutlichem blauschimmer? Braun für Schuhe ist auch toll. Wobei man später zumindest einen Hinweis "kastanienbraun" antrifft. Hemden in weiß und BLAU? Auch die Übersicht der Ja/Nein-Farbkombinationen ist eine gute Idee, aber leider sehr dürftig ausgeführt. Natürlich wie üblich nach der Genauigkeit blau, braun, schwarz und grau. Und natürlich nicht alle möglichen Kombinationen und strukturiert. Wer ordentliche Beispielbilder zu den Farben erwartet, wird enttäuscht.

Ich möchte an eine These von Oliver Gorus erinnern, dass nicht jeder Author die Erstellung jeder Art von Dokument beherrscht und schlechte Dokumente dem Image weniger Nutzen als Schaden bringen. "Herausgegeben vom Magazin Esquire" verdeutlich bei näherer Betrachtung, dass die Inhalte in einem Magazin vielleicht durchgehen, aber für ein Buch unzulänglich sind.

Es ist sehr schade, dass ein grundlegend gutes und interessantes Buch, das sogar in Hinsicht auf ein sachliches Thema amüsant geschrieben ist, gesamt so viele Mängel aufweist. Traurigerweise ist der Preis dann ebenfalls nicht entsprechend. Meiner persönlichen Meinung nach ist ein Neupreis von 24,90EUR bei solchen Mängeln absolut nicht angemessen. Da liegt der derzeit niedrigste Gebrauchtpreis mit 15,99EUR schon deutlich näher an dem wahren Wert des Werkes. 24,90EUR ist für einen Ratgeber schon recht hoch. Hier bezahlt man wohl eher die Marke als den vermittelten Wert.

Über die leider unzulänglichen Ausführungen hinweg gesehen, ist das Buch als Zusammenfassung und Übersicht eine durchaus praktische Hilfe. Sofern man bereit ist, die fehlenden bzw. mangelhaft ausgeführten Angaben selbst zu recherchieren.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 24, 2012 3:38 PM MEST


Pocket Power Soft Skills: Dokumente perfekt gestalten
Pocket Power Soft Skills: Dokumente perfekt gestalten
von Günther Eufinger
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Thema verfehlt - Titel irreführend, 11. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider kann ich mich dem Enthusiasmus der vorangegangenen Rezensionen nicht anschließen.

Zunächst zum Positiven: Das Büchlein beinhaltet tatsächlich das Wesentliche auf den Punkt gebracht im Pocketformat. Es ist strukturiert und obwohl ich normalerweise langsam lese und ausschließlich Bücher mit sachlichem/fachlichem Inhalt, habe ich das Werk noch am selben Tag ausgelesen. Der Anfangswiderstand war also schnell überwunden. Und findet man erst einmal Zugang zum Thema, möchte man auch mehr wissen. Und das obwohl auch der Schreibstil sehr sachlich gehalten ist und verständlicherweise nicht durch detailierte Beispielgeschichten anmutet.

Kritik bedarf es allerdings, wenn man den Titel zur Hand nimmt und sich die Definition für "Dokumente" überlegt. Insofern sieht man sich einem sehr allgemeinen Thema gegenüber, das diverse Ansätze wie Briefe, E-Mails, E-Books, Bücher, technische Dokumentationen, Präsentationen, Datenbanken, Handouts, die private Finanzverwaltung, Flyer und mehr beihalten könnte.

Umso erstaunlicher ist es, dass man nun im vorliegenden Inhalt zu keinem dieser Themen einen Ansatz zur Gestaltung findet. Denken Sie beim Gestalten von Dokumenten an Satzspiegel, Marginalien (Seitenspalte), wo Adresse und Datum in einem Brief hingehören, Randabstände und wie man einen Flyer ansprechend gestaltet? Oder beispielsweise and die selbstgestaltete Excel-Finanzverwaltung, bei der man selbst bei unregelmäßiger Verwendung auch nach einem Jahr noch auf den ersten Blick erkennen worum es geht? Wenn ja, dann werden Sie nicht zufriedengestellt! Sie finden zwar hilfreiche Informationen, aber nicht zu dem Thema das Sie suchen! Das vorliegende Werk zeigt Ihnen nämlich, wie sie Details wie Tabellen, Diagramme und Infografiken ansprechender gestalten, keineswegs aber die Gestaltung des Enddokumentes im eigentlichen Sinne und somit kaum den Zusammenhang der einzelnen Elemente.

Ein weiteres Manko ist auch, dass sich beim Lesen eine Präsentationslastigkeit zeigt. Diese ist leicht an diversen Hinweisen zu MS PowerPoint zu erkennen. Der Inhalt geht daher auch nicht wirklich auf umfangreichere Ideen ein, sondern hält auch den Leser dazu an, seine Werke grundsätzlich auf das Minimale zu reduzieren.

Dokumente perfekt gestalten hat sich 3 Sterne verdient, weil die Inhalte tatsächlich hilfreich sind und zumindest untergeordnet dem Thema dienen. Aufgehoben wäre es allerdings deutlich besser im Bereich Präsentation und am besten vermutlich im Bereich der Datenaufbereitung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 27, 2012 12:48 PM MEST


Erfolgreich als Sachbuchautor: Von der Buchidee bis zur Vermarktung
Erfolgreich als Sachbuchautor: Von der Buchidee bis zur Vermarktung
von Oliver Gorus
  Broschiert
Preis: EUR 19,90

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Literaturagenten und ihre Arbeit, 11. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Oliver Gorus ist offensichtlich erfahren in dem Genre über das er schreibt. Er hält sich dabei an seine eigenen Theorien. Im Werk nennt er das Buch sozusagen als Werkzeug für das eigene Geschäft und die persönliche Bekanntheit. Und genau das ist es, was er als Literaturagent in seinem Werk Erfolgreich als Sachbuchauthor - Von der Buchidee bis zur Vermarktung umsetzt.

Die Angabe "Von der Buchidee ..." liegt hier weniger an der detailierten Ausführung der Erstellung des Buches, sondern daran, dass seine These davon ausgeht, dass man sich bereits im Vorfeld auch um Vertriebswege und Verlage umsieht bzw. eben um einen Literaturagenten und professionelle Unterstützung. Das Buch ist allerdings weniger eine Hilfe, wenn es um die Erstellung des Buches selbst geht und liefert hier nur einige beiläufige Hinweise.

Oliver Gorus zeigt im Sinne seiner Expertise eher Möglichkeiten des Vertriebes und hier geht er vor allem auf die Zusammenarbeit mit Literaturagent und Verlag ein.

Man möchte nun meinen, dass das Buch sehr detailierte Auskünfte über den gesamten Prozess liefert. Vor allem wenn man dem Thema als Neuling gegenüber steht und gerade mit der Idee spielt, das erste Buch zu schreiben. Liest man allerdings zwischen den Zeilen, handelt es sich wie bereits erwähnt um die Umsetzung der eigenen These und somit um "Eigenwerbung". Das Buch gibt zwar einige durchaus interessante Einblicke in den Prozess und es liefert auch einige wertvolle Hinweise. Es gibt allerdings in keinem Bereich konkrete Detailauskünfte, um die Sache mal eben selbst in die Hand zu nehmen. Im Gegenteil: obwohl das Buch sagt, "wenn Sie es lieber selbst machen ...", ermutigt es eigentlich immer wieder begründet, die entsprechende professionelle Hilfe zu konsultieren. Die Idee dahinter ist also, das eigene Angebot zu verkaufen.

Beispielsweise geht das Buch in einem der letzten Kapitel auf die Vermarktung im Internet ein. Der Author sieht dies z.B. als Möglichkeit, den Verlag beim Vertrieb zu unterstützen. Während die Idee sehr gut und das Thema zeitgemäß ist, lautet auch hier der Tipp, sich an den Profi zu wenden. Ich unterstütze diesen Ansatz voll und ganz. Allerdings ist er auch nicht verwunderlich. Der Author ermutigt nämlich durch kleine Detailangaben zur Erstellung der eigenen Webseite und man möchte sich beinahe sofort selbst an die Arbeit machen. Wer allerdings etwas Einblick hat, sieht sofort, dass die Angaben zwar wesentlich sind, aber nur an der Oberfläche kratzen. Eine unprofessioneller Ansatz kann hier mehr Schaden als Nutzen bringen. Bei den heutigen technischen Möglichkeiten zur Umsetzung schon etwas unvorsichtig. Außerdem fragt man sich, ob (im Gegensatz zu der allgemeinen Information zum Thema) die oberflächlichen Detailangaben zur Vermarktungswebseite wirklich Teil dieser Publikation sein sollten.

Ich empfehle daher in Hinsicht auf dieses durchaus interessante Werk, nicht gerade die Checkliste zum Erfolg, sondern mehr die Übersicht für eine leichtere Zusammenarbeit mit den Profis (Lektor, Literaturagent, Verlag, Webdesigner, ...) und den Überblick über den "externen" Ablauf zu sehen.

Erschwerend kommt hinzu: das Buch läßt sich durchaus leicht und flüssig lesen. Aber während man an manchen Stellen den Eindruck hat, dass man durchaus gerne mehr wissen möchte, werden andere eigentlich logische Punkte teilweise über Seiten hinweg breitgetreten. Dies steht dann auch nur noch teilweise im Einklang mit den Informationen im Buch. Ein Tipp ist nämlich, die Kapitel bzw. Abschnitte, der Form wegen, annähernd gleich lange zu gestalten. Auch wenn das der professionellen Meinung entspricht und gewisse Vorteile für Leser und Zusammenarbeit mit der Branche bringen möge, sieht man das Ergebnis leider am Maß des Buches eher als unnötigen Seitenfüller (im vorliegenden Werk oder im umgekehrten Fall möglicherweise als fehlende Information). Ein Thema braucht eben die entsprechende Erläuterung und die ist zwar ein wenig anpassungsfähig, aber nicht unbegrenzt in der Länge veränderbar. Andererseits hatte ich den Eindruck, dass dadurch das Buch gerade im Hauptteil etwas zäh wurde, wo laut Gorus eigentlich der Höhepunkt stehen sollte und gegen Ende sogar noch einmal an Spannung zugelegt hat.

Ich habe nur einen Stern abgezogen (und überlegt ob es sogar 2 werden), da ich das Buch insgesamt durchaus für einen hilfreichen Einblick in die Arbeit eines Literaturagenten und die entsprechenden Kooperationen halte. Allerdings, wie überall im Leben, kommt es sehr stark auf die Erwartungshaltung an. Wenn man sich die Zusammenarbeit mit dem Literaturagenten erleichtern möchte und sich fragt, welche Vermarktungsmöglichkeiten es gibt, ist das Buch ein wertvoller Tipp. Denk man beim erfolgreichen Sachbuch eher an das Dokument an sich und die erfolgreiche Gestaltung bzw. den Eigenvertrieb, so läuft man doch Gefahr, eher enttäuscht zu werden.


Ihr Traum auf dem Prüfstand: Zehn Fragen, die Ihnen helfen Ihren Traum glasklar zu sehen und zu verwirklichen
Ihr Traum auf dem Prüfstand: Zehn Fragen, die Ihnen helfen Ihren Traum glasklar zu sehen und zu verwirklichen
von John C. Maxwell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie man sich auf dem Weg zum Ziel nicht verläuft, 3. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt bin ich das Buch nicht einmal halb durch und ich bin begeistert.

Das Buch macht genau das was es sagt: Im Gegensatz zu anderen Büchern zum Thema Zielsetzung (die Definition "Traum" vs. "Ziel" ist wohl Geschmackssache) ist die Idee dieses Buches weniger die Zielsetzung an sich, obwohl es auch dafür wertvolle Hinweise liefert. Es geht darum, die Rahmenbedingungen zu definieren, um den rechten Weg zu finden und darauf zu bleiben.

Schon durch einen kleinen Test zu Beginn wird schnell klar, wie hoch die Chance auf Realisierung ist und wo Hindernisse auftreten. Während unser Umfeld meist auf Basis eigener Erfahrungen urteilt, kümmert sich das Buch wenig um die Größe der Ziele und stellt auch keine übertriebenen Behauptungen auf. Es liefert einen sachlichen Ansatz, um die persönlichen Stärken und die Zielsetzung zu prüfen und in Einklang zu bringen.

Gestützt von netten Geschichten und Zitaten läßt sich das Buch leicht und flüssig lesen. Außerdem ist es übersichtlich aufgebaut.
Das Buch ist ganz klar eine Empfehlung. Auch wenn es nicht in die Kategorie "günstiges Taschenbuch" gehört, ist es das Investment wert.

Da mir das Inhaltsverzeichnis immer hilft, eine Entscheidung zu treffen, hier aber nicht angegeben ist, möchte ich hier einen Auszug anbieten.
Die Hauptkapitel entsprechenden den Fragen die man sich stellt. Und diese lauten:
- Ist mein Traum wirklich mein Traum?
- Sehe ich meinen Traum wirklich glasklar?
- Verlasse ich mich auf Faktoren, die ich selbst kontrollieren kann, um meinen Traum zu erreichen?
- Zwingt mich mein Traum, ihm zu folgen?
- Habe ich eine Strategie, um meinen Traum zu erreichen?
- Bin ich mit den Menschen verbunden, die ich brauche, um meinen Traum zu realisieren?
- Bin ich bereit, den Preis für meinen Traum zu bezahlen?
- Komme ich meinem Traum näher?
- Bringt es mir Erfüllung, an meinem Traum zu arbeiten?
- Wirkt sich mein Traum positiv auf andere aus?


Seagate Free Agent Desk externe Festplatte ST310005FDD2E1-RK 1 TB HDD, 8,9 cm (3,5 Zoll), USB 2.0, silber
Seagate Free Agent Desk externe Festplatte ST310005FDD2E1-RK 1 TB HDD, 8,9 cm (3,5 Zoll), USB 2.0, silber

5.0 von 5 Sternen Seagate = Zuverlässig, 21. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Gegensatz zu einigen Reinfällen mit anderen Festplatten waren meine Seagate-Festplatten seit meinem ersten PC immer zuverlässig. Entsprechend habe ich in Folge praktisch nur noch Seagate gekauft. Auch wenn diese nicht gerade mit Geschwindigkeit glänzen, so hat mir die Zuverlässigkeit rechtgegeben. Und in Hinsicht auf meine Daten ist mir die Zuverlässigkeit wichtiger als ein Geschwindigkeitsrekord. Ich habe in ca. 15 Jahren keine einzige Seagate-Festplatte ausgemustert, weil es technische Probleme gab, sondern nur weil sie veraltet und zu klein waren.

Ich habe die erst dieser 1TB Free Agent vor 3 Jahren gekauft und sie läuft bis heute einwandfrei und anstandslos.
Vor 2 Jahren habe ich 2 weitere dieses Typs nachgekauft. Was soll ich sagen? Auch diese laufen bis heute einwandfrei und zuverlässig.

Mehr ist wohl kaum noch dazu zu sagen. Sehr schade ist, dass meines Wissens die Produktion inzwischen nach China verlegt wurde und die neueren Festplatten nicht mehr diesem Qualitätsstandard entsprechen. Deshalb habe ich auch die 1TB statt den 1,5TB nachgekauft. Die 1TB Free Agent wurde nicht nur vom ersten zum zweiten Kauf bereits teurer, sondern ist inzwischen scheinbar eine aussterbende Rasse. Aus meiner Sicht ist die Zukunft daher leider ungewiss. Ich hoffe, Seagate macht sich intensive Gedanken über die Qualität der Produkte. Ein Verlust derselben wäre nicht nur sehr schade, sondern auch problematisch.

Seagate steht meiner Erfahrung nach für Qualität und ich hoffe, dass es so bleibt. Der Preis war zwar auch immer etwas höher als bei anderen Anbietern, aber die Qualität war es mir auch wert!!!


Asus Nvidia GeForce ENGTS 450 DirectCu Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR 5 Speicher, HDMI, DVI)
Asus Nvidia GeForce ENGTS 450 DirectCu Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR 5 Speicher, HDMI, DVI)

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verbesserungsbedürftig, 21. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bevor ich zur GeForce gewechselt habe, war in meinem PC bereits eine 1024er ATI Grafikkarte verbaut. Ich bin an sich mit ATI immer zufrieden gewesen, aber ein Freund hat mir aufgrund seiner Erfahrungen den Umstieg auf GeForce empfohlen. Da ich mit 3D-Konstruktionsprogrammen arbeite und sowieso ein Grafikkartenupgrade im Sinn hatte, bin ich nach ein paar kleinen Vorführungen dieser Idee nachgegangen.

Nach einer Recherche habe ich mich für diese Asus (passend zum Mainboard) entschieden. Laut diversen Angaben und technischen Daten konnte diese in diversen Bereichen punkten und das PreisLeistungsVerhältnis war gut.

Leider kam im praktischen Betrieb dann aber auch die Ernüchterung. Allein schon die größe der Grafikkarte, des Lüfters und der zusätzliche Stromanschluß deuten zunächst auf einen entsprechenden Umgang mit Resourcen hin. Was sie leider nicht durch entsprechende Leistungen wett gemacht hat. Dem subjektiven Eindruck nach war sie im 3D-Bereich nur ein wenig weiter entwickelt und im 2D-Bereich, also bei normalen Bildern hatte ich den Eindruck, die gesamt deutlich schwächere ATI war besser.

Der entgültige Grund für den Rücktausch war allerdings die regelmäßigen Anzeigefehler bei vielfach wiederholten Aktionen (Anmerkung: Auflösung Full HD, Monitor 24"). Mir war bereits zuvor bekannt, dass auch günstige GeForce Grafikkarten zum Absturz neigen. Der Gedankengang, dass es sich bei besseren und neueren, sogar vom Mainboardhersteller entwickelten Grafikkarten auch um bessere Qualität handeln sollte, wurde nicht bestätigt.

Anmerkung: meine vormalige und nunmehr wieder verbaute Grafikkarte mit ATI-Chipsatz ist ebenfalls von Asus und läuft einwandfrei. Die marginale Verbesserung im 3D-Bereich wars aus meiner Sicht nicht wert, die Grafikkarte weiterhin zu verwenden.

Zugegeben: dies ist allerdings die Ansicht eines Nicht- bzw. Kaum-Spielers.

Ansonsten ist die Grafikkarte grundsätzlich Ihrer Natur entsprechend ganz ok. Der Verbau war kein Problem und sie war auch einige Monate im aktiven Dienst. In dieser Zeit gab es an sich keine technischen Probleme. Insofern gehe ich davon aus, dass die Grafikkarte auch weiterhin zuverlässig ihren Dienst verrichtet hätte.


Grundkurs Grafik und Gestaltung. Mit konkreten Praxislösungen
Grundkurs Grafik und Gestaltung. Mit konkreten Praxislösungen
von Claudia Runk
  Broschiert

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wertvolle Hilfe für Grundlagen des Grafikdesign, 21. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Thema Grafikdesign ist bei mir bisher immer ein wenig untergegangen und deshalb wollte ich in dieser Hinsicht für eine Wissenserweiterung sorgen. Ich besitze zwar auch das "umfassende" Buch, aber dieses war vom Zeitaufwand her einfacher unterzubringen.

Wie zu erwarten hat das Buch nun keinen Profidesigner aus mir gemacht. Dennoch liefert es wertvolle Grundlagen zum Thema. Meiner Erfahrung nach ist es nun so, dass ich zwar an diesem Punkt keine grafisch perfekten Designs von Grund auf aufbauen kann und hier dementsprechend immer noch Fragen offen sind. Aber sobald man eine gewisse Basisidee gefunden hat, hilft es vor allem die Details zu verbessern.

Als Beispiel sei hier eine Visitenkarte genannt, die zufällig in dieser Zeit entwickelt wurde. Während man sich wohl früher gefragt hätte, warum man mit der vorliegenden Idee nicht so ganz zufrieden ist, bringt dieses Buch ein wenig Licht in die Dunkelheit und hilft dabei, Verbesserungsansätze zu finden. Somit auch den Prozess der Entwicklung zu beschleunigen. Traurigerweise habe ich in dieser Zeit auch mit einer Firma Bekanntschaft gemacht, die auf das Thema Logos und Coporate Identity spezialisiert ist. Im Gegensatz zum Portfolio hat die Zusammenarbeit leider den Eindruck erweckt, dass diese Firma nicht einmal die genannten Grundlagen kennt. Was allerdings wenig für diese Firma spricht, spricht umso mehr für das Buch. Denn das hat weitergeholfen.


Ziele erreichen - fit in 30 Minuten (Kids auf der Überholspur)
Ziele erreichen - fit in 30 Minuten (Kids auf der Überholspur)
von Hubert Schwarz
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,90

5.0 von 5 Sternen Hälft was es verspricht ..., 21. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ziele sind im Leben wichtig. Daran besteht kein Zweifel. Leider bleibt dies vielen Menschen und vor allem auch Schülern vorenthalten oder wird viel zu spät entdeckt.

Dieses Buch ist übersichtlich und leicht verständlich verfaßt. Es enthält eher nur Grundlagen. Wenn man sich mit dem Thema "Ziele" bereits auseinandergesetzt hat, sollte man keine Wunder erwarten, aber findet vielleicht dennoch kleine brauchbare Erweiterungen oder kann die Informationen als übersichtliches Nachschlagewerk zur Auffrischung heranziehen.

Sehr sinnvoll ist das Büchlein hingegen tatsächlich für Kids und auch Erwachsene, die sich bisher noch keine Gedanken zu diesem Thema gemacht haben. Fürs kleine Geld gibts hier das Wesentliche in Kürze :)

Vorbehaltlos zu empfehlen!


How to Build Custom Cars (Tex Smith's)
How to Build Custom Cars (Tex Smith's)
von Tex Smith
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen Darfs ein wenig mehr sein?, 21. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mein Titel bezieht sich auf das Spezialwissen im Inneren des Buches.

Auch wenn das Buch inzwischen schon etwas älter ist, glänzt es durch weniger übliches Fachwissen. Ich wollte das Buch aus diesem Grund in meine Sammlung aufnehmen. Zugegeben, der Preis ist eine Klasse für sich. Ich habe das Buch vor 3 Jahren gekauft. Es ist auch aktuell noch für fast denselben Preis erhältlich, aber auch schon für fast das Doppelte. Auf der Frontseite sind einige Themen angesprochen. Ob es den Preis wert ist, muß man individuell für sich entscheiden. Aus meiner Sicht hält es, was es verspricht und wer an den Themen interessiert ist, sollte zuschlagen bevor es diese Möglichkeit nicht mehr gibt.


Seite: 1 | 2