Profil für non_believer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von non_believer
Top-Rezensenten Rang: 4.532.360
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
non_believer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Ours Is the Storm - Limited Edition
Ours Is the Storm - Limited Edition
Preis: EUR 17,61

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Voll auf die 12!!!, 2. März 2013
Neaera's haut (endlich) wieder mit voller Wucht zu und das neue Album ist nach dem etwas laschen "Omnicide" ein Paukenschlag der mitten in die Fr***e trifft! ;)

Benny's Stimme ist unverkennbar, er schreit und growlt sich die Seele aus dem Leib und es ist eine Freude der Band beim spielen zuzuhören. Die Drums sind wuchtig und die Gitarren machen was sie sollen: sägen bis das Blut aus dem Gehörgang tropft.

Das Album läuft seit dem Release bei mir hoch und runter und ich bin froh das Neaera wieder zu alter Stärke gefunden haben. Da ich die EMP-Edition besitze, befindet sich noch ein 3. Bonus Track auf dem Album bei dem es sich um "Shadows" von Nasum handelt und dieser das gelungene Album abrundet.

Meine persönlichen Favoriten: Through Treacherous Flames, Black Bomb, Guardian of Ashes und Shadows

KAUFTIPP!!!


Assassin's Creed 3 (100% uncut) - [PC]
Assassin's Creed 3 (100% uncut) - [PC]
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 12,49

7 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen UBISOFT - Erbärmlich und Enttäuschend!!!, 22. November 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Im Mai diesen Jahres habe ich mir die Freedom Edition für PC vorbestellt und diese heute bekommen. Ich bin ein AC Fan der ersten Stunde und konnte es kaum erwarten das Spiel zu spielen.

Die Installation verlief normal, der One-Day-Patch war zu erwarten. Nun sollte es eigentlich losgehen. Aber was ist das? Der Bildschirm wird schwarz und irgendwenn ploppt ein Push-up Fenster auf mit der Meldung das mein Rechner nicht genügend Ressourcen für die Aero-Peak Oberfläche hätte (Ich habe einen i7 920, 12GB RAM und eine GTX 470 im Rechner, was ausreichend sein sollte). Ok, ich wechsel also in den Basisdesign Modus. Nichts passiert. Ich schliesse das Spiel und will es im Singleplayer neu starten, das Ergebniss ist das gleiche. Das einzige was funktioniert ist der Multiplayer, aber ich will das Spile im Singleplayer spielen.

In Foren haben viele andere das gleiche Problem und jemand meinte das von Ubisoft diese Woche der 2. Patch kommen soll. Bravo Ubisoft! :(

Fazit: Ich kaufe ein Spiel für ~80€, muss noch einen knappen Monat länger als die Konsolengemeindschaft warten und werde (mal wieder)von Ubisoft verarscht. Vielleicht macht das Spiel Spass, vielleicht auch nicht... ich und viele andere werden es wohl erst nach dem 2. Patch erfahren.
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 18, 2012 11:05 AM CET


Beating Dead Horses
Beating Dead Horses
Preis: EUR 17,74

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sick Sick Sick!!!, 18. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Beating Dead Horses (Audio CD)
16Volt sind und werden leider seit 24 Jahren kaum beachtet und das völlig zu Unrecht! Die Band um Eric Powel liefert seit je her solide Musik und man weiß was man bekommt wenn 16Volt drauf steht! Songs wie "Alkali" ""Suffering you" "With Fire and Burning" und "American Porn Song" stehen für sich und sind in meinen Augen zeitlos.

Auch das 8. Album "Beating Dead Horses" steht den anderen in nichts nach und man fühlt sich sofort "zu Hause".

Ich kann das Album allen bedenkenlos empfehlen die die alten Front Line Assembly vermissen und sich gern guten sauberen "American Industrial" zu Gemühte ziehen. ;)

KAUFEMPFEHLUNG!!!!


Kodak M1033 Digitalkamera (10 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display) schwarz
Kodak M1033 Digitalkamera (10 Megapixel, 3-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display) schwarz

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Teil für unterwegs, 31. Dezember 2008
Meine Freundin und ich haben uns diese Cam zu Weihnachten gekauft und sind vollkommen zufrieden. Wir haben sie zwar in Grau weil sie da besser aussieht, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Wir sind viel unterwegs (Konzerte, Spazieregänge ect.) und wollten nicht immer die SLR "mitschleppen".

Für die "kleinen" Schnappschüsse unterwegs ist die Cam super und ich kann die Meinung eines Rezensenten über die Akkuleistung nicht teilen. Wir haben bis jetzt ca. 400 Bilder gemacht und den Akku nur 1 mal gewechselt. Wenn man sich eine Cam dieses Formates kauft muss man damit rechnen das die Akkus nicht (immer) sehr lange halten, aber meine Erwartungen wurden übertroffen. Bei meiner alten Kodak P712 reichte der Akku für ca. 90 Bilder und dann war Schicht im Schacht.

Bildtechnisch kann man der Cam nichts vorwerfen: die Bilder, zumindest Momentaufnahmen, werden gut und sind nicht zu beanstanden. Für Konzerte eignet sie sich aber nicht da die Entfernungen und Lichteffekte zu schwierig sind. Die Pixelanzahl kann zwischen 2,4 und 10 eingestellt werden. Es gibt z.B. im "SCN"-Modus eine s.g. "Sport"-Funktion mit der bewegte Bilder (wie etwa beim Bowlen)sehr gut werden und man auch noch etwas erkennt und nicht raten muss was denn nun auf dem Bild ist.

Ein Manko der Cam ist allerdings das der Akku nicht extern geladen werden kann - soll heißen das das laden nur per USB-Kabel am Rechner oder der Steckdose möglich ist. Eine externe Ladestation wie bei der P721 z.B. gibt es nicht. Somit muß ich beide Akkus nacheinander in der Cam laden, falls beid leer sein sollten. Aber wenn man seine Bilder auf den PC überspielt läßt man die Cam eben ein wenig länger drann hängen. ;)

Alles in allem könne wir die Cam nur empfehlen weil das Preis/Leistung Verhältniss stimmt und die Cam für unterwegs bestens geeignet ist.

Empfehlenswert ist meiner Meinung nach IMMER und bei jeder Cam ein Ersatz-Akku weil eben jener generell just in dem Moment leer ist in dem er gebraucht wir. Wir hatten z.B. in einem großen, roten (*g*) Elektromarkt ein gutes Angebot wo es einen Ersatz-Akku samt Ledertasche für die Cam für 25 Euro gab. Was will man mehr?
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 7, 2009 2:17 PM CET


Remission
Remission
Preis: EUR 11,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios, 21. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Remission (Audio CD)
Skinny Puppy wie man sie kennt und mag. Die Musik dieser Ausnahmeband ist nicht massentauglich und muß mehrmals gehört werden ehe sich dem Hörer die ganze Tragweite dieser Band erschließt. Am eingängisten von allen Lieder der Platte sind "Far Too Frail" und "Smothered Hope". Der Rest ist meist experimentell und nur was für Fans. Trotz allen eine gelungene Platte die Spaß macht.


Seite: 1