Profil für Sebastian Krause > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sebastian Krause
Top-Rezensenten Rang: 3.078.383
Hilfreiche Bewertungen: 135

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sebastian Krause (Nürnberg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Wir Werden
Wir Werden
Wird angeboten von gimmixtwo Kontakt Widerrufsbelehrung AGB
Preis: EUR 8,99

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die neue Single ist da!, 17. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Wir Werden (Audio CD)
Das ist sie also: die neue Single von Deutschlands meister Band der Welt: Knorkator. Die fünf Herren haben mit "Wir Werden (Alle Sterben)" einen Song für alle Pessimisten geschrieben. Na gut, eigentlich schreibt nur Alf Ator, der kreative Kopf der Kapelle.
Der Song ist geeignet für alle Menschen, die auf Rock stehen und eine Prise (oder auch mehr) Humor in sich tragen. Im Refrain singt Stumpen (oder wahlweise ein Chor) über den sicheren Tod und in den Strophen Alf über... ääh... ist ja auch egal. Auf jeden Fall sind auch viele Gitarren und Schlagzeuge und Bässe drin.


Band-Girls-Money
Band-Girls-Money
Wird angeboten von Meganet France
Preis: EUR 7,01

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abwechslungsreicher Retro-Rock, 16. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Band-Girls-Money (Audio CD)
Zum ersten Mal bin ich auf TSAR gestoßen, als ich das (ebenfalls auf dem Album zu findende) Video zum Titeltrack "Band-Girls-Money" nachts auf MTViva gesehen habe. Und ich war sofort begeistert. So viel Energie! Die junge Band zelebriert einen druck- und schwungvollen Retro-Rock, wie man ihn von Bands wie Mando Diao oder auch den Strokes kennt, nur eben mit viel mehr Energie. Wer sich davon überzeugen will, sollte mal in den Song "Startime" (Track 9) reinhören. Eine vergleichbare Band wäre vielleicht noch Jet, die ebenfalls sehr viel Energie in ihre Songs stecken. Einflüsse legendärer Bands wie AC/DC sind ebenfalls zu hören.
Das Album wird (trotz einiger weniger wirklich gelungener langsamerer Stücke, wie z.B. Track 10) von schnellen und mitreißenden Rocksongs dominiert, die den Kopf von ganz alleine zum Mitnicken bringen.
Fazit: Für jeden, der auf Gitarrenrock steht, uneingeschränkt empfehlenswert!


Various Artists - Crossing All Over 17
Various Artists - Crossing All Over 17
Wird angeboten von jazzfred1975
Preis: EUR 16,79

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse DVD!, 5. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Various Artists - Crossing All Over 17 (DVD)
Tja, was soll man zu dieser DVD noch groß sagen? Die Song- bzw. Videoauswahl ist super - es sind sehr viele Arten von Rock und Metal vertreten, Bild und Ton sind einwandfrei und es gibt die sogenannte "Virtual Jukebox", mit deren Hilfe man aus den Videos seine eigene Playlist zusammenstellen kann.
Es sind unter anderem folgende Künstler vertreten:
Wir Sind Helden, Beatsteaks, Franz Ferdinand, Coldplay, The Rasmus, Nickelback, HIM, Turbonegro, Die Happy, Placebo, Oomph!, Radiohead, Type O Negative, Machine Head, N*E*R*D, Within Temptation, Sepultura und noch viele andere. Wo bekommt man schon so ein breites Spektrum an Spielrichtungen auf einer DVD?
Fazit:
Sehr zu empfehlen! Sofort kaufen!


Scarface
Scarface
DVD ~ Paul Muni
Wird angeboten von cvcler
Preis: EUR 8,70

58 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat nichts mit Al Pacino zu tun!, 19. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Scarface (DVD)
Ich muss dem ersten Rezensenten leider widersprechen: Dies hier ist NICHT Scarface mit Al Pacino von 1983 (Diese Version ist indiziert und wird deshalb wohl kaum bei Amazon erhältlich sein), sondern das Original von 1932!
Der Schwarz-Weiß-Film erzählt die Geschichte von Aufstieg und Fall des Antonio 'Tony' Camonte. Im Gegensatz zum Remake spielt das Ganze nicht in Miami, sondern in Chicago und die Hauptperson ist Italiener und kein Kubaner. Ansonsten ist die Handlung aber ähnlich.


Metallica - Live at San Diego 1992
Metallica - Live at San Diego 1992
DVD ~ Metallica
Wird angeboten von PWT Medien
Preis: EUR 5,50

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lieber "Live Shit"!, 29. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Metallica - Live at San Diego 1992 (DVD)
Diese DVD ist ein weiterer Teil aus der Reihe "Schlechte Musik-DVDs aus dem Supermarkt". Dieses Konzert wurde nämlich schon mal als Teil der "Live Shit"-Box von Metallica veröffentlicht. Allerdings in besserer Qualität und mit schönerem Menü. Also gilt für alle Besitzer der "Live Shit"-Box: Finger weg von dieser (inoffiziellen) DVD!


Eine Gute Blastphemie Zum Kaufen!
Eine Gute Blastphemie Zum Kaufen!

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich "das alte Zeuch" remastered!, 1. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Eine Gute Blastphemie Zum Kaufen! (Audio CD)
Es ist so weit! Die beiden ersten EPs "Eine Gute CD Zum Kaufen" und "BLASTphemie" gibt es jetz remastered auf einer CD! Das heißt, endlich kann man die alten Sachen auch mal in guter Qualität genießen!
Aber das ist noch nicht alles: auf dieser CD "Eine Gute BLASTphemie Zum Kaufen" finden sich auch noch "Socken Kauf' Ich Nur Noch Bei Wöhrl" von der Megra-Hit-Twingle und die beiden schon lange nicht mehr erhältlichen Tracks "Hasch" (von der BLASTphemie Weihnachts-Edition) und "Der Weiße Hai Im Dechsendorfer Weiher" (von der EP gleichen Titels, der sogenannten "Seerock-CD")!
Hier die komplette Tracklist:
1. Fahrende Musikanten
2. Ein guter Tag zum Sterben
3. Melodien für Melonen
4. Medtl-Gschdanzl
5. Hymne
6. Kitzmann-Rock'n'Roll
7. Ein Tekkno-Tag zum Sterben (Volle-Länge-da-müsst-ihr-durch-Mix)
8. Ein Tekkno-Tag zum Sterben (Kurz-aber-dick-Micks)
9. Greetings From Fast Eddie Clarke
10. Ace Of Spades umgepflügt
11. No Sleep'Til Bruck (deutsch)
12. No Sleep'Til Bruck (hochdeutsch)
13. Hasch
14. Socken kauf' ich nur bei Wöhrl
15. Hai-Intro
16. Der weiße Hai im Dechsendorfer Weiher


I Want Rock
I Want Rock
Wird angeboten von komplett-allesguenstig
Preis: EUR 3,09

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergänzungskommentar, 26. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: I Want Rock (Audio CD)
Das Lied ist genial! Bekannt ist der Song sowohl aus "(T)Raumschiff Surprise: Periode 1" als auch als der Soundtrack der "Großen TV Total Stock Car Crash Challenge".
Den Refrain singen allerdings nicht Stefan Raab und Rick Kavanian. Nein, das ist Max Mutzke! Hier zeigt er wieder mal sein wahnsinniges Stimmvolumen!
Überaus empfehlenswert!


Mass Destruction
Mass Destruction
Wird angeboten von maxifreund2
Preis: EUR 2,68

5.0 von 5 Sternen Faithless' neue Single mit Hitpotential!, 20. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Mass Destruction (Audio CD)
Nach langer Zeit gibt es endlich eine neue Single von Faithless und was soll man sagen? Fantastisch!
Ein eingängige Melodie, ein fetter Beat, mitreißender Gesang, ein eindringliches Video und viel Hitpotential!
Meiner Meinung nach der bisher beste Song des Sommers!


Berliner Dönerbuden Quartett Das erste Original Dönerbuden-Quartett Berlins
Berliner Dönerbuden Quartett Das erste Original Dönerbuden-Quartett Berlins

20 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Idee!, 19. Juni 2004
Die Idee, ein Dönerbudenquartett herauszubringen ist wirklich genial! Die Herausgeber besitzen anscheinend einen sehr großen Ideenreichtum. Das zeigt sich auch am Titelbild: der Berliner Bär, wie er gerade Dönerfleisch abschneidet ist schon genial.
Die komplette Gestaltung des Kartenspiels ist schön, modern und übersichtlich.
Dazu ist das Quartett auch noch informativ. Aber selbstverständlich ist es in erster Linie witzig.


Legion of Boom
Legion of Boom

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hohe Erwartungen erfüllt!, 12. April 2004
Rezension bezieht sich auf: Legion of Boom (Audio CD)
Endlich ist es da! Der lang erwartete Nachfolger zum 2002er-Hitalbum "Tweekend" (Ja, da gab es 2003 noch "Community Service"... Aber das ist in Europa nicht erschienen, also zähle ich es nicht mit, außerdem ist es "nur" ein Remix-Album)!
Die beiden Amerikaner schaffen es immer wieder, sich mit ihrem unverwechselbaren Sound selbst zu übertreffen, wie man an der ersten Single "Born Too Slow" sehr gut sehen/hören kann. Auf dem neuen Album haben sie sich außerdem hochkarätige Verstärkung geholt: Wes Borland, Ex-Gitarrero von Limp Bizkit, haut diesmal gewaltig in die Saiten! Dies trägt ebenfalls zum einmaligen Sound von TCM bei.
Sie vereinen immer wieder das Unvereinbare: Elektronische Rhythmen mit Rap und hartem Gitarrensound. Wenn das nicht mal eine interessante Mischung ist!


Seite: 1 | 2