Profil für ll_cool_jbarth > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ll_cool_jbarth
Top-Rezensenten Rang: 3.602.984
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"ll_cool_jbarth"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der Zementgarten
Der Zementgarten
von Ian McEwan
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schockierend, faszinierend und doch nur 3 Sterne..., 8. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Der Zementgarten (Taschenbuch)
... und die vergebe ich nur wegen der überaus schlechten Übersetzung aus dem Englischen. Denn genau die Sprache bringt einem die Geschichte und die darin enthaltenen Emotionen dem Leser beängstigend nah.
Das Buch per se würde ich verzärtelten Menschen nicht empfehlen, da sie die durchaus grausamen Eindrücke nicht gänzlich verarbeiten könnten.
Nach dem Tod ihrer Eltern, beginnen für vier Kinder die Sommerferien, die sie für ihr Leben prägen werden, wie noch nie zuvor. Aus ihnen entwickelt sich eine tiefe Verschworrenheit, mit dem Ziel der Bewahrung ihres Geheimnisses, obgleich jedes der Kinder in seiner eigenen, von einer riesigen Schutzmauer umgebenen Welt lebt und im Inneren jedoch völlig zerstört ist.


The Cement Garden (Vintage Blue)
The Cement Garden (Vintage Blue)
von Ian McEwan
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Horrible impression of childhood, 8. Januar 2006
How can life hit harder? First your father dies and after a while your mother too.
Simply reading book with a tough story about the absurd relationship of four children living together in their parental house and which are drifting further away from reality every day.


John Kerry
John Kerry
von Jochen Arntz
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Antwort auf George Bush? Aber sicherlich!, 22. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: John Kerry (Taschenbuch)
Ein sehr gelungenes Buch, dass einem den Präsidentschaftskandidaten ein gutes Stück näher bringt. Es schildert ausführlich seinen Lebenslauf und sein politisches Vorhaben, ohne Parteiergreifung der beiden Autoren. Ich kann jedem, der sich für die Zukunft Amerikas - speziell im Hinblick auf den bevorstehenden Wahlkampf - interessiert, dieses Buch ans Herz legen.


Seite: 1