Profil für Cathy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Cathy
Top-Rezensenten Rang: 10.738
Hilfreiche Bewertungen: 127

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Cathy

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Warriors: The New Prophecy Box Set: Volumes 1 to 6
Warriors: The New Prophecy Box Set: Volumes 1 to 6
von Erin Hunter
  Taschenbuch
Preis: EUR 21,95

5.0 von 5 Sternen Tolle Serie!, 14. Januar 2013
INHALT:
Ich möchte nichts vorweg nehmen, kann aber so viel verraten: Meiner Meinung nach ist die 2. Staffel noch besser als die 1. Im Gegensatz zu Staffel 1 haben wir nicht mehr nur eine Katze, aus deren Sicht erzählt wird (Firestar), sondern gleich drei. Brambleclaw ist den Lesern bereits aus Staffel 1 bekannt, Leafpaw und Squirrelpaw sind Firestars Töchter. Alle drei Hauptcharaktere sind sehr individuell gestaltet mit ihren persönlichen Stärken und Schwächen, wodurch keine Sicht langweilig wird. Auch gibt es in der 2. Staffel inhaltlich immer wieder spannende Wendungen (wenngleich andere Wendungen wiederum vorhersehbar sind, aber das hat man immer mal bei allen Büchern).

BÜCHER:
Die Bücher sind jeweils um die 300 Seiten dick, lassen sich aber durch das einfache Englisch gut lesen, zudem sind sie durchweg spannend/interessant geschrieben. Die Bücher selbst haben - typisch englisches Taschenbuch - nicht die Qualität, die man hier von deutschen Büchern kennt. Das Papier ist gräulich und dünner als bei uns und die Taschenbücher bekommen meiner Ansicht nach auch schneller Kratzer etc., aber damit lässt sich bei diesem unschlagbar günstigen Box-Preis leben.

FAZIT:
Nach wie vor bietet die Warriors-Reihe Suchtpotenzial und man möchte am liebsten gleich alle 6 Bücher am Stück lesen, deshalb empfehle ich auch den Kauf dieses Schubers, damit man alle Bücher parat hat.


Göttin des Lichts: Mythica 3
Göttin des Lichts: Mythica 3
von P.C. Cast
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz nett, 8. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Göttin des Lichts: Mythica 3 (Taschenbuch)
Wie schon in den vorherigen Rezensionen gut erkennbar ist, bringt der deutsche Verlag die Bücher in der falschen Reihenfolge heraus. Ich würde empfehlen nach der Originalreihenfolge zu gehen, da es immer wieder Querverweise auf andere Bücher gibt, sodass man beim Lesen durcheinander kommt, wenn man nicht weiß, wo man was wie einzuordnen hat.

Reihenfolge:
Göttin des Meeres: Mythica 2
Göttin des Frühlings: Mythica 4
Göttin des Lichts: Mythica 3
Göttin der Rosen: Mythica 5
Göttin der Liebe: Mythica 1
Göttin des Sieges: Mythica 6
Göttin der Legenden: Mythica 7

Zum Schreibstil ist zu sagen, dass er nicht sehr anspruchsvoll ist, aber gut zu lesen. Es wird nicht langweilig, unnötige Gespräche und Beschreibungen entfallen. In der Hinsicht auch für Zugfahrten und nebenbei geeignet.

Zum Inhalt kann ich sagen, dass es mich etwas gestört hat, dass die Autorin die Olympier einmal als die 12 ersten Unsterblichen (oder so in der Art) bezeichnet hat, denn wenn man sich ein bisschen auskennt, weiß man, dass es natürlich andere Götter gibt, die vor Zeus und Co. an der Macht waren. Am Anfang des Buches wird auch auf Venus verwiesen, die jedoch eine römische und keine griechische Göttin ist. Auch wird Artemis ein wenig als die Verführerin vom Dienst eingesetzt, was meiner Meinung nach für eine jungfräuliche Jagdgöttin nicht passend ist. Ansonsten ist es natürlich vorhersehbar, dass der Gott Apollo und die Sterbliche Pamela sich ineinander verlieben und eine Beziehung eingehen, was sehr schnell passiert (und mich dadurch etwas gelangweilt hat). Die Autorin erklärt dies damit, dass die beiden Seelengefährten sind, aber gut, man hätte es insgesamt trotzdem besser ausschmücken können.

Alles in allem ist es jedoch eine nette Unterhaltung für zwischendurch und mehr Liebesroman als Fantasy.


How to Write Art History
How to Write Art History
von Anne D'Alleva
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,53

4.0 von 5 Sternen Für einen ersten Überblick ganz gut, 8. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: How to Write Art History (Taschenbuch)
Wir lesen das Buch im Studium und für einen ersten Überblick ist es auch ganz gut. Das Englisch ist auch für Englischmuffel verständlich, allerdings stört es mich ein bisschen, dass für die einzelnen Abschnitte im Buch keine allgemeinen Beispiele kurz und knackig genannt werden, sondern teilweise viel geschwafelt wird.


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gemischte Qualität, 8. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Handschuhe sind farblich nicht sortiert, aus diesem Grund habe ich einen weißen und einen pinken Peelinghandschuh erhalten. Mit dem weißen Handschuh bin ich vollkommen zufrieden: Er ist am Handgelenk dehnbar, verrutscht nicht und die harte Oberfläche gibt nur wenig nach, wenn man damit über die Haut streicht. Der pinke Handschuh ist jedoch von absolut schlechter Qualität. Er fusselte bereits bei der ersten Anwendung, der Gummizug am Handgelenk ist in einer Naht sofort gerissen und das Material ist viel, viel weicher als bei dem weißen Handschuh, sodass sich schon nach einmal waschen Löcher gebildet haben. Daher drei Sterne: Fünf gäbe es für den weißen Handschuh, aber einen Stern für den pinken.


Grundzüge der Kunstwissenschaft: Gegenstandsbereiche - Institutionen - Problemfelder (Uni-Taschenbücher M)
Grundzüge der Kunstwissenschaft: Gegenstandsbereiche - Institutionen - Problemfelder (Uni-Taschenbücher M)
von Jutta Held
  Broschiert
Preis: EUR 24,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Überblick, aber manchmal verliert sich der Autor, 24. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bearbeite dieses Buch im Studium und bin soweit ganz zufrieden damit. Man erfährt die grundlegenden Dinge, wie der Titel schon sagt die "Grundzüge der Kunstwissenschaft". Die Texte sind immer wieder durch Absätze und Bilder aufgelockert, auch wenn die Bilder nicht immer direkt etwas mit dem Text zu tun haben, auf dessen Seite sie abgebildet sind, was ich etwas schade finde. Auch hätte man bei den einzelnen Bildern im Kleingedruckten erwähnen können, wie sie jetzt mit dem Text verbunden sind, für was sie als Beispiele dienen.

Ja, die Beispiele. Der Text ist an sich gut und flüssig geschrieben und leicht verständlich, doch hin und wieder kommt es vor, dass Unmengen an Beispielen für ein und dieselbe Sache gegeben werden, während bei anderen Begriffen einfach nur der Begriff (z.B. eine italienische Bezeichnung für irgendetwas) in den Raum geworfen wird, ohne Erklärung, ohne alles. Das stört mich beim Lesen, weil man gezwungen ist immer wieder etwas nachzurecherchieren, aber ansonsten kann ich das Buch nur empfehlen.


Die Tribute von Panem: limitierte Ausgabe
Die Tribute von Panem: limitierte Ausgabe
von Suzanne Collins
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschöner Schuber, 24. November 2012
STORY:

Dazu schreibe ich jetzt nichts, das haben viele andere Rezensenten schon passend und gut zusammengefasst. Wenn man den Schuber kauft, wird man sich aber sowieso schon mit dem Inhalt auseinandergesetzt haben.

VERARBEITUNG:

Die Box ist in einem kräftigen Orange gehalten und im Vergleich mit anderen Schubern sehr stabil verarbeitet. Sie ist mir schon einmal runtergefallen und dabei gab es keine Knicke oder ähnliches.
Die Bücher an sich besitzen alle drei einen schwarzen Einband, auf dem orangefarbene Blattmuster aufgedruckt sind, jedoch nur sehr dezent am Buchrücken und an den Rändern. Das Highlight ist der goldene Folienprägedruck, mit dem die gesamte Schrift auf dem Buchrücken und der Vorderseite, das Logo des Verlags und das Mockingjay-Logo gemacht wurden. Sehr edel, sehr hübsch und es passt auch sehr gut zu dem sonst schlicht gehaltenen Design.

FAZIT:

Wenn man die Bücher noch nicht hat und sie sich als Hardcover zulegen möchte, kann ich den Schuber nur empfehlen. Die Bücher haben ein einheitliches Design und sehen mit dem Prägedruck sehr gut aus.


Percy Jackson pbk 5-book boxed set (Percy Jackson & the Olympians)
Percy Jackson pbk 5-book boxed set (Percy Jackson & the Olympians)
von Rick Riordan
  Taschenbuch
Preis: EUR 29,04

5.0 von 5 Sternen Unschlagbarer Preis für eine super Buchreihe, 2. Oktober 2012
INHALT:
Es geht um Percy Jackson, Sohn des Meeresgotts Poseidon und somit ein Halbgott, der mit seinen Freunden viele gefährliche Abenteuer rund um die Welt der griechischen Mythologie erlebt, soweit die Kurzfassung. Ins Detail möchte ich natürlich nicht gehen, damit keinem die spannende Handlung vorweg genommen wird. Es lässt sich jedoch im Großen und Ganzen sagen, dass der Autor auf fantastische Weise die alte Sagenwelt mit unserer modernen Welt verbindet und für alles Erklärungen liefert, beispielsweise warum noch immer Halbgötter als Helden gebraucht werden und wieso die Buchreihe in den USA spielt anstatt in Griechenland, wie man es aus der Mythologie kennt. Während des Lesens lernt man sehr viel über die griechische Mythologie und die alten Geschichten über Götter und Halbgötter, ohne dass es trocken oder langweilig wäre.

SPRACHE:
Die Sprache ist Englisch, jedoch meiner Meinung nach leicht verständlich. Die Bücher sind aus Percys Sicht erzählt, er ist der Ich-Erzähler und lockert durch seine Art als Teenager mit seinen Gedanken oftmals den Lesefluss auf, ohne dass es dabei störend wirken würde. Die Charaktere haben alle ihre Stärken und Schwächen, man kann sie verstehen und selbst bei den Bösewichten/Gegnern kann man nachvollziehen, wieso sie so handeln, wie sie es tun, womit kein Schwarz-Weiß-Sehen entsteht.

DIE BOX:
Für den Preis von knapp 22-23 Euro (je nach Preisschwankung) ist diese Box natürlich unschlagbar, das macht pro Band gut 4,60€ und da kann man wirklich nicht meckern. Die Bücher kommen im Taschenbuchformat mit einem einheitlichen Design und goldenem Prägedruck bei dem Titel auf der Vorderseite sowie auf dem Buchrücken, wodurch die Bücher im Regal sehr hübsch und edel wirken, nicht billig. Wie man es von englischen Taschenbüchern kennt, sind die Seiten dünner als bei deutschen Büchern und auch etwas gräulicher, das stört jedoch nicht beim Lesen.

FAZIT:
Wer Fantasy mag und sich zudem für die griechische Mythologie interessiert, der sollte hier unbedingt zugreifen. Die Bücher haben in dieser Box einen unschlagbaren Preis, sind spannend und leicht verständlich. Ich kann eine klare Kaufempfehlung aussprechen.


Blumenpracht Bukett Elfenbein - Kalender Midi Horizontal - Paperblanks
Blumenpracht Bukett Elfenbein - Kalender Midi Horizontal - Paperblanks
Wird angeboten von Westplatz
Preis: EUR 18,95

5.0 von 5 Sternen Sehr schön, aber kein Prägedruck mehr, 20. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie alle Sachen von Paperblanks ist auch dieser Kalender stabil und wunderschön anzusehen. Wer allerdings dasselbe Motiv aus dem letzten oder vorletzten Jahr kennt, wird im ersten Moment überrascht sein, denn die Blüten sind nicht mehr durch Prägedruck hervorgehoben, stattdessen schimmern sie nun durch eine spezielle, leicht raue Druckfolie.


Ocean Song Mini Journal
Ocean Song Mini Journal
Preis: EUR 14,51

5.0 von 5 Sternen Einfach wunderschön, 20. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ocean Song Mini Journal (Gebundene Ausgabe)
Man kennt es gar nicht anders von Paperblanks, dass die diversen Kalender und Notizbücher wunderschön sind. Sie liegen gut in der Hand, sind stabil und richtige kleine Kunstwerke.
Die Farben bei Laurel Meereslied sind viel kräftiger als auf der Abbildung und das gesamte Notizbüchlein schimmert wie Perlmutt. Überall ziehen sich Glitzerlinien durch das Motiv, einfach wunderschön.


Skin Food - Good Afternoon - BB Creme - peach - Make Up
Skin Food - Good Afternoon - BB Creme - peach - Make Up
Wird angeboten von Royal Wellness
Preis: EUR 14,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht perfekt, aber schon sehr gut, 17. September 2012
Ich habe schon einige BB Creams ausprobiert, hängen geblieben bin ich momentan bei dieser hier. Alle fünf BB Creams aus der Good Afternoon Reihe von Skinfood haben ihr spezielles Anwendungsgebiet, die Peach Green Tea BB ist speziell für fettige, zu Unreinheiten neigender Haut entwickelt worden, die schnell glänzt. Es sind keine Bleichstoffe enthalten und der Sonnenschutzfaktor ist nicht zu hoch, was ich sehr gut finde.

Durch die kleine Öffnung lässt sich die Creme gut dosieren, sodass man immer nur so viel aus der Tube drückt, wie man auch gerade braucht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei sämtlichen BB Creams relativ sparsam sein kann und sie trotz der geringen Größe problemlos einige Monate halten. Negativ finde ich, dass die Green Tea BB parfumiert ist, der Geruch dürfte nicht jedermanns Sache sein, denn er riecht im ersten Moment schon recht künstlich nach Parfum. Die Konsistenz der BB Cream ist ein bisschen flüssiger als bei anderen BBs, aber sie lässt sich sehr gut verteilen.

Für meinen hellen Hautton habe ich die Nuance #1 Light Beige genommen und bin damit zufrieden, allerdings muss ich drüber pudern, da die Creme einen ganz leichten Gelbstich hat (kommt mir jedenfalls so vor), doch nach einer Weile passt sich die Farbe noch dem Hautton an. Die Missha M Perfect Cover B.B Cream No. 13 SPF 42 PA+++ 20ml ist trotzdem noch heller. Der einzige Nachteil dieser BB Cream ist meiner Meinung nach, dass sie nicht gut deckt. Leichte Augenringe sind schon eine Herausforderung und selbst bei kleinen Mitessern sieht man immer noch etwas durch, der Rest der Haut erhält allerdings ein sehr gleichmäßiges Hautbild.

Nun ja, die Peach Green Tea verspricht ein mattiertes Hautbild und weniger Glanz- und Fettproduktion. Mattiert wird schon, allerdings nur dann, wenn ich das Gesicht vorher gereinigt bzw. sämtliches Fett abgetupft habe. Wenn man also bereits glänzt und nachschmieren will, sollte man lieber zum Puder greifen, was ich etwas ärgerlich finde, aber gut.

An sich finde ich diese BB Cream wirklich gut, nur müsste sie für meinen Geschmack noch mehr Deckkraft und mehr Glanzminderung besitzen, daher ein Stern Abzug.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8