Profil für P. Kenkel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von P. Kenkel
Top-Rezensenten Rang: 101.419
Hilfreiche Bewertungen: 342

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
P. Kenkel (Marl, NRW)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
BookLess.Ewiglich unvergessen (BookLessSaga Teil 3)
BookLess.Ewiglich unvergessen (BookLessSaga Teil 3)
Preis: EUR 3,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 4,5 Sterne für den schönen Abschluss, 16. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
„Bookless – Ewiglich unvergessen“ ist der dritte Teil der Bookless-Saga um Lucy und Nathan. Teil 2 endete mit der Flucht von Lucy und Nathan vor dem Bund, daher verwundert es erstmal, dass zu Beginn von Ewiglich unvergessen beide Protagonisten vom Bund gefangen gehalten werden: Nathan im Haus seines Großvaters und Lucy bei Beaufort, wo sie von Batiste ebenfalls zum auslesen der Bücher gebracht wird…
Lucy hat ihr Gedächtnis verloren und sie (und der Leser) erfahren erst nach und nach, wie es zu dieser Wendung gekommen ist.

Marah Woolf hat es wieder geschafft, uns mit auf die Reise durch die Bücherwelt zu nehmen. Die klare Sprache und der flüssige Schreibstil machen es dem Leser auch leicht. Kleines Manko für mich: Die erste Hälfte des Buches besteht nur aus der Gefangenschaft und zog sich ein wenig, wohingegen sich im zweiten Teil die Ereignisse überschlagen.
Nichtsdestotrotz bleibt es bis zum Schluss spannend – ohne das Ende bereits vorausahnen zu können.

Schon die MondLicht-Saga, über die ich Anfang 2013 (ist das tatsächlich schon so lange her?) per Zufall gestolpert war, hatte mich begeistert. Von daher war es für mich klar, dass ich die nächsten Romane ebenfalls lesen werde – und habe es nicht bereut. Im Gegensatz zu mach anderen Büchern von weitaus bekannteren Autoren…

Liebe Marah, weiter so! In mir und vielen anderen haben Sie treue Leserinnen gefunden.
Sie haben großes Talent und schreiben mit Herz und Liebe. Ich glaube, dass Ihre Bücher mit der Zeit auch noch etwas „runder“ werden.

Und eines möchte ich noch generell ansprechen: Es wäre schön, wenn vielleicht noch das eine oder andere Auge zusätzlich Korrektur lesen würde. Das waren mir zu viele Fehler, die das Lesevergnügen ein wenig trüben.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 24, 2014 12:09 AM MEST


Weil ich Layken liebe: Roman
Weil ich Layken liebe: Roman
von Colleen Hoover
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen Sehr schön!, 11. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weil ich Layken liebe: Roman (Taschenbuch)
Nach dem Tod des Vaters zieht Layken mit ihrer Familie nach Michigan, wo sie sich Hals über Kopf in ihren Nachbarn Will verliebt. Dieser zieht nach dem Tod der Eltern seinen Bruder alleine auf. Der Beginn einer Liebesgeschichte, die aber gleich zu Anfang jäh unterbrochen wird.

– Vorsicht Spoiler –
So ganz konnte ich das große Problem zwischen Layken und Will nicht nachvollziehen, denn meiner Meinung nach wäre es mit einem Schulwechsel von Layken doch aus dem Weg zu räumen. Oder sie hätten einfach gewartet… Naja, aber dann hätte das Buch ja auch keine Grundlage gehabt… ;-)

Nichtsdestotrotz versteht es die Autorin ihre Leserschaft mit auf eine Reise der großen Gefühle zu nehmen, von Liebe, Verzweiflung, Freundschaft, Familie, Tod und Trauer. Die Charaktere sind wirklich zum lieb haben, nicht nur die Hauptdarsteller, sondern auch die Nebenfiguren wie z. B. Eddie.

Ein Großteil der Geschichte wird von der Poesie bzw. dem Slammen getragen, was mal was anderes ist.

Ich finde es schön, wenn man am Ende eines Buches auch Lehren für sich ziehen kann: bereue nichts, halte Kopf und Herz im Gleichgewicht und dass man lachen kann, auch wenn die Situation traurig ist – um nur einige Beispiele zu nennen.
"Weil ich Layken liebe" ist ein wundervolles Buch, welches sich flüssig weglesen lässt und man traurig ist, weil alles so schnell ausgelesen ist.

Ich bin sehr auf den Nachfolgeroman gespannt.


Die Tiefen deines Herzens
Die Tiefen deines Herzens
von Antje Szillat
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hat mich nicht überzeugt, 4. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Tiefen deines Herzens (Gebundene Ausgabe)
Da zum Inhalt ausreichend kommentiert wurde, gebe ich nur meine persönliche Meinung zum Buch wieder. Leider hat es mich absolut nicht mitnehmen können. Kaum ein Buch hat mich so ratlos zurück gelassen wie dieses. Es ist ein ständiges hin und her zwischen den Hauptakteuren, was ich noch verstehen könnte, wenn die Autorin die Leser wenigstens hinter die Fassade schauen lassen würde - tut sie aber nicht.
Marc wird als schwieriger Charakter mit schlechter Vergangenheit abgespeist, mehr erfährt man leider nicht. Schade, denn auch so "unrunden" Charakteren könnte man näher kommen, wenn man ihre Beweggründe kennen würde. Mit Leni konnte ich ebenfalls nicht warm werden, weil sie gefühlt von Seite zu Seite ihre Meinung ändert und zum Ende alles Geschehene noch so völlig harmlos abspeist.
Auf die Vergangenheit von Lenis Mutter und Tante wird leider auch nicht eingegangen. Als Leser fühle ich mich echt veräppelt. Es reicht mir nicht, die Charaktere mit zwei Sätzen zu umschreiben. Da erwarte ich etwas mehr Detail.
Dennoch gibt es zwei Punkte - für den Versuch eine etwas andere Geschichte zu kreieren.


Dark Moon
Dark Moon
von Claire Knightley
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht meins, 29. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Dark Moon (Gebundene Ausgabe)
Auch ich habe mich vom schönen Cover und dem Klappentext verführen lassen. Leider waren diese beiden Dinge für mich das einzig positive an diesem Buch. Ich habe selten ein Buch gelesen, wo sich erst alles zäh wie Kaugummi in die Länge zieht und sich dann die Handlung überschlägt. Selbst eine Beschreibung des Inhaltes fällt mir schwer, aber ich versuche es trotzdem:
Lydia ist seit Jahren mit Mark zusammen. Als seine Familie aus ihrem Haus ausziehen muss, lernt sie deren Nachmieterin Emilia kennen, ab diesem Zeitpunkt ändert sich ihr "heile-Welt-Leben". Emilia stirbt kurz darauf in Lydias Armen, Emilias Gefährten Jack gabelt sie danach verletzt im Wald auf. Natürlich liebt sie ihn gleich über alles und andersrum ebenso - obwohl Jack zuvor 50 Jahre lang mit Emilia vereint war. Anschließend haben sie ne Horde verrückter Vampire am Hals, Mark wird zum Vampir und anschließend wieder zum Menschen, alles innerhalb weniger Seiten...

Charaktere wie Story haben leider keinerlei Tiefgang, sind absolut oberflächlich und mir einfach zu sprunghaft und konfus. Man bekommt daher auch kaum Zugang zu den Figuren. Schade, aber nicht mein Ding.


Liebe geht durch alle Zeiten 03. Smaragdgrün
Liebe geht durch alle Zeiten 03. Smaragdgrün
von Kerstin Gier
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

53 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch!, 8. Dezember 2010
Eine gefühlte Ewigkeit warteten Fans von Gwen und Gideon auf das letzte Buch der Edelsteintrilogie. Ich hatte das Glück, das Buch einen Tag vor Erscheinungsdatum zu bekommen und habe es den ganzen Abend und die halbe Nacht hindurch regelrecht verschlungen. Fazit: Das Warten hat sich definitiv gelohnt!

Ich möchte an dieser Stelle bewusst nichts von der Geschichte erzählen - es soll doch schließlich spannend bleiben. Und wenn man die beiden vorherigen Bücher genau gelesen hat, dann weiß man auch schon einige Dinge vorher (wie z. B. die wahren Verwandschaftsverhältnisse zwischen Gwen zu Lucy und Paul oder das Gwen auch alleine in die Zeit reisen wird bzw. gereist ist usw.).
Und auch wenn man teilweise weiß, wie es weitergeht, so schafft Kerstin Gier es aber trotzdem den Leser vollends mitzureißen. Die Geschichte wird an keiner Stelle langweilig, im Gegenteil: Man wird zwischendurch immer wieder überrascht. Ihr Schreibstil ist einfach wunderbar und ich konnte herzlich über die Sprüche von Xemerius oder Gwen lachen. Generell ist in Smaragdgrün alles vertreten: Humor, Liebe, Verrat, Spannung...

An dieser Stelle ein herzliches Danke schön an Frau Gier für dieses Lesevergnügen. Auch wenn ich mit über 30 Jahren nicht wirklich zur Zielgruppe gehöre, so lohnt es sich trotzdem die Trilogie zu lesen. Ich hoffe, dass das nicht das letzte Buch dieser Art war!
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 11, 2010 5:14 PM CET


Bis(s) einer weint: Die große Stephenie-Meyer-Parodie
Bis(s) einer weint: Die große Stephenie-Meyer-Parodie
von Frau Meier
  Taschenbuch

271 von 289 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft!, 13. April 2010
Die Idee, Stephenie Meyers Bestseller zu parodieren, fand ich gut und hatte mich daher auf dieses Buch gefreut. Aber bereits nach wenigen Seiten vergeht einem die Lust auf dieses Buch. Ich habe mich durch die Hälfte des Buches gequält und bringe es nicht über mich, auch noch eine einzige weitere Seite zu lesen. Diese "Story" und der Schreibstil sind dermaßen grauenhaft, platt und unlustig, dass man es kaum in Worte fassen kann.

In der Beschreibung über "die Autorin" steht folgendes: "Der Auftrag, die ultimative Parodie auf einen Vampir-Millionen-Bestseller zu schreiben, ist ihr zugetragen worden, als sie über ihren liebsten Hobbies nachdachte, zu denen durchtanzte Nächte und unwiderstehliche Männer, jedoch weniger Knoblauch und Kruzifixe gehören. Was aus dieser Idee wurde, kann man auf diesen Seiten lesen. Muss es aber nicht, man kann sich auch ein Loch ins Knie bohren."

Das Loch im Knie würde ich jetzt definitiv bevorzugen.

Leider kann man keine 0 Sterne geben. Finger weg von diesem Unsinn!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 25, 2011 11:21 PM CET


Alternative Therapien für Kaninchen: Sanfte Unterstützung der Heilkräfte
Alternative Therapien für Kaninchen: Sanfte Unterstützung der Heilkräfte
von Sonja Tschöpe
  Taschenbuch

8 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal ein Alternativ-Ratgeber nur für Kaninchen!, 5. März 2010
Je länger man Kaninchen hält, desto wichtiger werden Ratgeber wie dieser. Denn im Laufe der Zeit kommt den meisten Haltern der Gedanke, ob man die empfindlichen Kaninchen bei Krankheiten nicht auch auf alternative Weise unterstützen kann.

Sonja Tschöpe zeigt in ihrem Ratgeber auf, in welcher Art dies geschehen kann. Leicht und verständlich geschrieben und erklärt, ist das Buch in 3 Teile gegliedert:

1. Das Fundament der Gesundheit
2. Naturheilverfahren
3. Unterstützung zur Vorsorge oder im Krankheitsfall

Im ersten Teil wird aufgeführt, was die Grundlagen der artgerechten Kaninchenhaltung sind. Denn hier liegen teilweise schon Ursprünge von vermeidbaren Krankheiten.

Im umfangreichen zweiten Teil wird erklärt was sich hinter den Naturheilverfahren Anthroposophische Therapie, Bachblüten, Farblichttherapie, Homotoxikologie, (Klassische) Homöopathie, Phytotherapie und Schüssler Salze verbirgt. Selbstverständlich wird nicht jede Therapieform bis ins kleinste Detail erklärt - das wäre für einen Laien auch zu viel.

Im dritten Teil sind die wichtigsten Kaninchenkrankheiten von A - Z aufgeführt und mit zahlreichen alternativen Ratschlägen versehen. Des Weiteren erhält man Tipps zur Patientenpflege, der Notfallapotheke, der Unterstützung von alten Tieren sowie der Sterbebegleitung.

Gespickt ist das ganze Buch mit Erfahrungen und Beispielen aus der Praxis, so dass alles noch anschaulicher wird. Auch die Hinweise der Autorin auf professionelle Hände kommen im ganzen Buch immer mal wieder vor - wer sich ansatzweise mit alternativen Therapien auskennt, der weiß, wie umfangreich jede einzelne Therapieform ist und die Wahl des richtigen Mittels für den Laien schwierig ist.

Fazit:
Dieser Ratgeber ist eine Bereicherung für jeden Kaninchenhalter. Man erhält etliche Tipps und Ratschläge, die jeder Halter eigenhändig umsetzen kann, ohne dass man Angst haben muss dem Tier zu schaden.


Seite: 1