Profil für Winston Chen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Winston Chen
Top-Rezensenten Rang: 534.238
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Winston Chen "Bücherwurm"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
tinxi® Tempered Explosionsgeschützte Glass Hartglas für Samsung Galaxy S6 Premium Screen Protector Ultra Hart Glas Panzerfolie 9H Displayschutz
tinxi® Tempered Explosionsgeschützte Glass Hartglas für Samsung Galaxy S6 Premium Screen Protector Ultra Hart Glas Panzerfolie 9H Displayschutz
Wird angeboten von tinxi-shop versandkostenfrei
Preis: EUR 7,99

1.0 von 5 Sternen Zu klein für S6, 13. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Passt nicht auf Samsung Galaxy S6.
Glas ist zu klein und deckt das Display nicht vollständig ab.
Das ist unverständlich warum das die QA nicht sah


Otterbox Clearly Protected Laptop Displayschutzfolie für Apple Macbook Pro 15 mit Retina Display
Otterbox Clearly Protected Laptop Displayschutzfolie für Apple Macbook Pro 15 mit Retina Display
Preis: EUR 27,13

3.0 von 5 Sternen Nicht genug Spray und Trackpad Folie ist mangelhaft, 17. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,
habe eine Folie für mein Macbook gesucht, die günstiger als die von Zagg ist.
Es ist eine anstrengende Arbeit, die Folien aufzutragen.
Ein Case ist deutlich leichter auf und abzunehmen!

Man muss sich die Finger, die Folie und die Fläche des Macbooks einsprühen, um möglichst blasenfrei und staubfrei die Folien hinzubekommen.
Den Deckel sollte man als letztes machen, weil der am längsten braucht und es bescheiden aussehen kann ohne Vorwissen.
Deshalb macht den Boden zuerst, dann die Handflächen und als letztes den Deckel.
Haltet auch viele Küchentücher bereit, damit keine Spray-Flüssigkeit ins innere des Gehäuses gelangen kann. Am besten klebt ihr alle Öffnungen zu mit einem Kreppband, da entstehen keine Restklebeflächen.

Die Folie ist an sich sehr gut! Nur das Auftragen könnte wesentlich einfacher gestaltet werden. Ich habe schon eine gute drei Viertel Stunde verbracht.

+Qualität der Folie (Deckel, Boden, Handfläche)

-Zu wenig Spray
-Trackpad Folie sorgt für eine geringe Empfindlichkeit des Trackpads
-Das Material verzieht sich, wenn man zu stark zieht.
-Keine Folien für die Seiten bzw. die obere Hälfte des Topcases


Adonit ADJS Jot Script Präzisions Evernote Edition Stylus mit 1,9mm dünner Spitze (Bluetooth, Pixelpoint Technologie) für iOS Gerät grau
Adonit ADJS Jot Script Präzisions Evernote Edition Stylus mit 1,9mm dünner Spitze (Bluetooth, Pixelpoint Technologie) für iOS Gerät grau
Preis: EUR 60,00

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stift mit ausgezeichneter Präzision., 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Verwendete Geräte: iPad Air, iPad Mini (alle mit matten Folien)
Verwendete Apps: UPAD, Noteshelf

Zunächst lobe ich die ausgezeichnete Verarbeitung und die Metallspitze hat eine Kunststoffbeschichtung, weswegen keine Kratzer auf meinen matten Folien entsteht.
Sobald der Stylus angeschaltet wurde, hat mein iPad den Stift ohne Pairing dank Bluetooth 4 LE erkannt und in Noteshelf konnte ich die Wrist-Protection nutzen.
Die Wrist-Protection erlaubt es die Hand auf dem Display zu legen ohne eine ungewünschte Eingabe zu machen (Noteshelf revidiert die Eingabe per Hand und erlaubt nur den Stylus).
Alle Eingaben wurden mit Bravur akzeptiert und falls nicht, lag es an der Software und nicht dem Stylus, z.B. hat Noteshelf einen Zeiger an der Seite und nur in dem Bereich, wo der Zeiger zeigt kann man schreiben.
In Upad hat man keine Wrist-Protection, aber eine Eingabemaske für Notizen, die sehr gelungen ist. Auch hier wurden alle Eingaben akzeptiert.
Beide Apps haben sowohl langsame, präzise als auch schnelle Bewegungen gemeistert.

Abzug gibt es nur wegen dem hohen Preis von 75€ und dem lauten Geräusch beim Schreiben.

Vorteile
+ präzise Handschrifterkennung
+ Bluetooth 4LE für Wrist-Protection und schnelles Pairing (man muss nicht in die Einstellung gehen, da der Stift so erkannt wird)
+ leichtes Gewicht, wiegt soviel wie ein Füllfederhalter oder ein schwerer Kugelschreiber
+ nach einer gewissen Zeit der Nichtnutzung, schaltet sich der Stift von selbst ab

Nachteile
- relativ kurze Laufzeit, d.h. man muss die Batterie nach 10 Stunden schon auswechseln, d.h. der Stift reicht für einen Tag als Student.
- lautes Aufsetzen des Stiftes
- teuer


Seite: 1