Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Jürgen Köster > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jürgen Köster
Top-Rezensenten Rang: 32.402
Hilfreiche Bewertungen: 510

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jürgen Köster "juekoester" (München)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
The Cutting Edge 1965-1966: The Bootleg Series, Vol.12
The Cutting Edge 1965-1966: The Bootleg Series, Vol.12
Preis: EUR 18,49

60 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wer es braucht!, 9. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die drei Alben, von denen hier outtakes vorgelegt werden, sind wirklich sehr gut und wichtig.
Subterranean Homesick Blues (1965)
Highway 61 Revisited (1965)
Blonde on Blonde (Do LP/CD 1966).
Einsteigern in Dylans Werk würde ich empfehlen, stattdessen die historischen Alben billig zu kaufen, denn es kommt hier nichts Wesentliches hinzu.
So halbe Dylanforscher wie ich (seit 40 Jahren) bekommen keine wirklich neuen vielleicht vergessene Meisterwerke, aber ein par interessante Alternativen, später elektrische Songs als akustische Demos z.B., seltene Songs wie "Sitting on a Barbed Wired Fence" in schönen Alternativversionen (mein Anspieltipp), 70 plus 75 Minuten. Also ich bereue die 20 € nicht.
Aber wer mit der 6-CD-Ausgabe liebäugelt? Das ist reine Beutelschneiderei von der Plattenfirma Columbia. Wie schon einmal vorgekommen in der Bootleg Series. Denn z.B. eine CD mit ausschließlich lauter abgebrochenen oder verworfenen Versionen von "Like a Rolling Stone" bringt keinen wirklichen Erkenntnisgewinn und das Ganze soll dann gleich 140 € kosten; vielleicht für Fans, die in dem Wahn leben, "alles" von Dylan offiziell Veröffentlichtes zu besitzen, was aber im Internetzeitalter immer absurder wird, da man jede Woche auf YouTube ein neues Dylan-Konzert anschauen kann.
Sehr gute Musik für Fans, Ottonormalverbraucherin greife lieber zu den Originalalben, die 140 € Version eine Frechheit an Geldmacherei; wohl bekomm`s!
Jürgen Köster
PS: Für hilfreiche Bewertungen wäre ich dankbar!"
Kommentar Kommentare (18) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 12, 2016 2:39 PM CET


Die zehn Romane mit Kommissar Martin Beck  - 10 Bände
Die zehn Romane mit Kommissar Martin Beck - 10 Bände
von Berndt Jost
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu Recht unvergess!ich!, 2. September 2015
Diese zehn Romane lese ich alle paar Jahre wieder, sie beschreiben anhand der Polizeiszene die Entwicklung der schwedischen Gesellschaft zwischen 1965 und 1975. Die Verrohung nimmt zu, Anklänge des heutigen Neoliberalismus lasen sich finden.
Die Charaktere entwickeln sich von Band zu Band weiter (anders als z.B. bei Donna Leon), so dass ich unbedingt das Lesen von Band 1 bis 10 empfehle, in der entsprechenden Reihenfolge.
Wer spannenden Krimis mit Blick auf die Gesellschaft mag, kann nicht an diesen Klassikern des modernen Kriminalromans vorbei.
Die Filme mit Kommissar Beck sind nur nachgeschenkt; bitte nicht das Original verpassen!


Sotschi 2014: Unser Olympiabuch
Sotschi 2014: Unser Olympiabuch
von Kristin Otto
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Olympiabuch habe ich mir gekauft, weil ich schon die Bücher 2004, 2006, 2008, 2010 und 2012 dieses Teams sehr gut fand. Für Sportfans besonders wichtig: Der Statistikteil mit den Ergebnissen: die Top 30 der Entscheidungen habe ich sonst noch in keinem Olympaibuch gesehen!
Besonders gut die eingestreuten historischen Artikel von Volker Kluge, hier zeigt sich journalistische Qualität.
Man muß kein Putin-Fan sein, um das Vermeiden der jetzt so angesagten antirussischen Propaganda in diesem Buch als wohltuend zu empfinden, zumal ein sehr informativer Artikel über die schwul/lesbische Szene in Russland mit drin ist.
Etwas ärgerlich deutschtümelnd fand ich die Aufmachung mit Maria Höfl-Riesch auf dem Cover; sie war definitiv nicht der Star dieser Spiele, auch wenn sie sich über Gold in der Kombination freuen konnte. Ebenso verzichtbar fand ich die vielen Seiten, in denen die deutschen Medailengewinner speziell abgefeiert wurden.
Überlegenswert ist auch die Notwendigkeit der Tagebuchseiten, die doch meist nur Kurzinformatioen über Ereignisse bieten, die später woanders besser beschrieben werden.
Trotzdem: Mein Favourit für die Erinnerung an Sotschi 2014!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 26, 2014 5:44 PM MEST


Der letzte Kommunist: Das traumhafte Leben des Ronald M. Schernikau
Der letzte Kommunist: Das traumhafte Leben des Ronald M. Schernikau
von Matthias Frings
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirierend, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Danke, Herr Frings, für diese sehr gute Biografie. Die Zeit ist wirklich sachlich, informativ und unterhaltsam dargestellt; Schernikaus politische Haltung wird verständlich, obwohl Sie sie nicht grundsätzlich teilen. Ihre Schreibtechnik mit den eingeschobenen Kapiteln aus Schernikaus Kindheit fand ich sehr gut und leicht zu verstehen. Die Schreibweise so locker, dass ich gerne heute die letzten 100 Seiten nach der Arbeit zu Hause bei Jazzmusik gelesen habe. Eingestreute Passasgen aus seinen Werken haben Lust gemacht mehr zu lesen, so dass ich gleich nach der Lektüre etwas von Schernikau (das Buch über seine Mutter) bestellt habe (ich kannte bisher nur ein Buch, das über die Zeit in Leipzig, vor fast einem Vierteljahrhundert gelesen). Mehr können Sie doch nicht wollen!
Man muß weder schwul noch Kommunist sein, um von diesem Menschen, den Sie uns so gekonnt näherbringen, in Ihrem Buch fasziniert zu werden,
Jürgen Köster


7 Classic Albums Plus Bonus
7 Classic Albums Plus Bonus
Preis: EUR 14,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis unschlagbar!, 26. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 7 Classic Albums Plus Bonus (Audio CD)
Diese Ausgabe - Odetta - der Billigserie (7 LPs plus Radioaufnahmen auf 4 CDs für knapp 12 €) ist absolut empfehlenswert. Kein Booklet, als Info nur, welche der frühen Odetta-LPs bis 1960 sich hier finden, noch nicht einmal eine Autorenangabe der Lieder. Aber alles vollständig und die Lieder in der richtigen Reihenfolge, wenn man eine bestimmte LP sucht. Tonqualität durchwegs gut, aber "digitally remastered and enhanced"? Einige Titel wohl eher mit knistern von einer LP abgekupfert (z.B."Greensleaves").
Odetta ist eine Legende der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. Sie singt auf diesen CDs Folk, Blues, Spirituals etc. in meisterhafter Weise. Wer ihre Stimme nicht kennt, muss sie kennenlernen!
Odetta hat viel später auch als alte Sängerin noch eine tolle Karriere mit wunderbaren CDs hingelegt, nicht umsonst sollte sie bei Obamas "Einweihungsfeier" als Präsident 2008 auftreten, ist aber kurz vorher gestorben.
Wer gute Musik sucht und sich für die US-amerikanische Geschichte aus der Sicht der arbeitenden Menschen interessiert, kann hier nichts falsch machen.
Volle Punkte für das Preis-Leistungsverhältnis!
Jürgen Köster


Zündschnüre
Zündschnüre
DVD ~ Michael Olbrich
Wird angeboten von pidax
Preis: EUR 9,95

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichtsstunde, 14. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zündschnüre (DVD)
Warum kauft man eine DVD? Doch wohl, um endlich einen Film zu haben, der nicht immer mal wieder im Fernsehen zu sehen ist. "Zündschnüre", eine 1974er Verfilmung des Romans von Franz Josef Degenhardt (1973) durch den WDR, ist meines Wissens nach der Erstsendung nie wieder gelaufen, jedenfalls habe ich den Film nie wieder gefunden.
Der Grund ist nicht schwer zu erraten: Der vorwiegend kommunistische Widerstand im Arbeitermillieu wird dargestellt, ein in unserem Land politisch verdrängtes Thema.
Erst jetzt (2012) war diese DVD des Films möglich, so dass der Film gerettet ist. Der "Spiegel" schreibt, dass der Film seltenerweise beser als der Roman sei - wohl um die Leute von der Lektüre des hervorragenden Romans abzuhalten - aber es handelt sich um eine richtig werkgetreue Verfilmung des ersten und vielleicht sogar besten Romans Degenhardts.
Als ständiges Thema fesselt durch den ganzen Schwarzweissfilm, was Kinder unter unmenschlichen Bedingungen im Widerstand leisten können und dürfen.
Wer immer sich um politische Bildungsarbeit kümmert und einen guten Film sucht, kommt an diesem Werk nicht vorbei, FSK ab 12.
Jürgen Köster


Ballads & Songs of the Appalac
Ballads & Songs of the Appalac
Preis: EUR 19,65

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverzichtbare Erinnerung zum Weitermachen, 23. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ballads & Songs of the Appalac (Audio CD)
Das sind drei Lps (1965-1967) auf zwei CDs. Hedy West ist schwer zu finden, weil fast vergessen, aber 2011 kam diese Neuentdeckung auf CD.
Ein wunderbares Booklet erklärt jedes Lied original von Hedy West aus der damaligen Zeit, also alles absolut empfehlenswert.
Die meisten Lieder gelernt aus dieser Musikerfamilie ab der Urgroßmutter, Hedy West manchmal acapella, meist mit Banjo, nur viermal mit begleitender Gitarre.
Wer sich für die authentischen USA interesssiert, für die Kämpfe der Bergarbeiter und das Leben der kleinen Bauern in den Bergen, wird hier viele neue Eindrücke finden, denn Hedy bereicherte das traditionelle Material mit ihrer Originialität. Sie ist dann noch oft in Deutschland, in das sie emigrierte, aufgetreten, so auf dem berühmten Burg Waldeck Festival.
2006 ist Hedy mit 68 Jahren verstorben, aber jeder, der ihre wenigen Platten sucht und findet, wird bei dieser Ausgabe gewinnen.
Mein Vorrezensent hat alles wunderbar erkärt, also keine Konkurrenz zu ihm,
ich empfehle den Kauf,
Jürgen Köster


Capri und Kartoffelpuffer
Capri und Kartoffelpuffer
von Horst Bosetzky
  Gebundene Ausgabe

2.0 von 5 Sternen Enttäuschender Nachfolger, 5. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Capri und Kartoffelpuffer (Gebundene Ausgabe)
Nach dem ersten Band habe ich mir diesen Nachfolger bestellt, der die 50 er Jahre in Berlin bis zu Manfreds Abitur behandelt, wurde aber enttäuscht. Von einem "Roman" von über 500 Seiten erwarte ich mir mehr als die Erzählung von teils sehr belanglosen Anekdoten ohne wirklichen inneren Aufbau. Irgendwelche Feiern und wer dann wo und wie und warum die Hose heruntergelassen hat werden breit geschildert, wichtige Ereignisse wie der 17. Juni 1953 kommen aber nur in ein paar dürren Zeitungsnotizen vor. Was denkt die Schmöckwitzer SED-Oma (der Sympathieträger in der ganzen Reihe!) darüber? Fehlanzeige! Überhaupt sind die politischen Diskussionen zwischen den Verwandten, Kommunisten, Sozialdemokraten und Möchtegernbürgerlichen, auf wenig erhellende Sprechblasen reduziert. Sportlich läuft er über 100 Meter plötzlich angeblich eine Zeit, mit der er in Wirklichkeit bei den Olympischen Spielen besser aufgehoben gewesen wäre als bei den Abiturprüfungen seiner Schule. Da stimmt so Einiges nicht!
Gefallen haben mir wieder Berliner Detailschilderungen, insgesamt aber wären 200 statt 500 Seiten besser gewesen


Nina Simone At
Nina Simone At
Preis: EUR 10,35

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Musik, lieblose CD, 15. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nina Simone At (Audio CD)
Nina Simone schreibt in ihrer Autobiografie, dass sie für dieses Live-Album von 1959 die besten Kritiken ihrer Karriere erhielt und dass sie mit dieser, ihrer zweiten LP zum Star wurde. Völlig zu Recht, wenn man sich die 45 Minuten anhört. Sehr sparsam instrumentiert, nur mit ihrem unvergleichlichen Piano sowie dezentem Schlagzeug und Bass, hört man die 26 Jährige ganz am Anfang ihrer langen Karriere (sie starb 2003), aber schon auf der Höhe ihrer Kunst.
Bei der CD handelt es sich um eine Billigausgabe (Raubpressung?), völlig ohne Informationen und mit sehr mäßiger Tonqualität. Es hat schon einen Grund, warum sie nur 5 € kostet. Das Album würde ich mir sofort wieder kaufen, aber in einer besseren Ausgabe, wie sie auch angeboten wird.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 5, 2012 3:35 PM MEST


Im Mörderlager Dachau (Neue Kleine Bibliothek)
Im Mörderlager Dachau (Neue Kleine Bibliothek)
von Hans Beimler
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erschütternder Zeitzeugenbericht, 11. Januar 2012
Hans Beimler - Im Mörderlager Dachau

Der Münchner Kommunist und Reichstagsabgeordnete Hans Beimler kam als einer der Ersten 1933 in das neueröffnete KZ Dachau, wurde dort schwer gefoltert, konnte aber nach vier schrecklichen Wochen entkommen und seinen (im Buch 48 seitigen) Bericht, der international als eines der ersten Zeugnisse der Nazibarabarei sehr stark beachtet wurde, noch 1933 in Moskau und übersetzt in vielen Ländern veröffentlichen. Erst jetzt liegen diese erschütternden Aufzeichnungen erstmals in der BRD authentisch und ungekürzt vor.
Friedbert Mühldorfer hat den Text redigiert, herausgegeben und in einer bescheiden "biographische Skizze" genannten 113 seitigen Arbeit das Leben Hans Beimlers erforscht.
Wie er das machte, hat mich besonders beeindruckt: Auf höchstem wissenschaftlichen Niveau, unter Einarbeitung aller Quellen und in der Herangehensweise sachlich und objektiv, wie man es so noch nicht fand. In der DDR wurde Beimler oft als untadeliger Held ohne Fehler und persönliche Schwächen vergöttert, in der BRD entweder aus der öffentlichen Wahrnehmung gestrichen oder gar als Dissident gegen die KPD und wohlmöglich vom Moskauer Geheimdienst umgebracht diffamiert - Hans Beimler starb 1936 im Kampf gegen den Faschismus im spanischen Bürgerkrieg.
Bei Mühldorfer erkennt man einen realen Menschen mit Ecken, Kanten, Schwächen und Härten, ein Kind seiner Zeit, der aber in seinem lebenslangen kompromisslosen Kampf gegen den Faschismus um so mehr Vorbild bleibt.
Friedbert Mühldorfers Leistung ist es, dass der Bericht und das Leben Hans Beimlers jetzt wieder aktuell erforscht neue LeserInnen motivieren kann für das Ziel:
Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!
Unbedingt lesenswert.
Jürgen Köster


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7