MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16
Profil für October > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von October
Top-Rezensenten Rang: 1.440.400
Hilfreiche Bewertungen: 58

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
October (Baden-Württemberg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
High Hopes (Limited Edition) inkl. DVD
High Hopes (Limited Edition) inkl. DVD
Wird angeboten von schnuppie83
Preis: EUR 17,68

14 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Songsammlung, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Und als genau das ist es gedacht und funktioniert wunderbar.
Herausragend: Die rockigen Versionen von American Skin (41 Shots) und The Gost of Tom Joad, dazu Frankie Fell in Love, das magische The Wall.
Mir gefallen noch Harry's Place und Down in the Hole besonders gut. Tom Morellos Beiträge bringen ordentlich Wumms in das Ganze.
Und heute morgen: im Auto Dream Baby, Dream - ganz laut und im Sonnenaufgang dem Arbeitstag entgegen... jedes Springsteen Klischee bedienend... :-)

Das Album war einen Tag früher als erwartet im Briefkasten *freu* und dass die DVD in einem separaten Pappschuber untergebracht ist, finde ich sehr praktisch.


Battle Born (Deluxe Edition)
Battle Born (Deluxe Edition)
Wird angeboten von hardliner-music
Preis: EUR 12,59

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Killers bleiben sich treu..., 12. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Battle Born (Deluxe Edition) (Audio CD)
...nämlich darin, dass sich kein Album wie ein vorheriges anhört und trotzdem im unverwechselbaren Killers-Sound daherkommt. Mir war die erste Single Runaways etwas zu glatt und ich hatte Bedenken, aber beim ersten Hören des Albums war schon klar, dass Battle Born ein unfassbar schönes Meisterwerk ist. Es funktioniert erstmal als Ganzes, als Einheit, der Bogen spannt sich perfekt von Opener Flesh and Bone bis hin zum Schlusssong Battle Born - und auch die Bonustracks sind eine echte Zugabe. Auch bei mir hat es dann eine Weile gebraucht, bis sich die Details der einzelnen Songs aus der Komplexität des Sounds herauskristallisierten. Und siehe da, plötzlich hört man das Album auch sehr viel rockiger als anfangs. In den Lyrics gibt es wieder viel zu entdecken, bei Miss Atomic Bomb wird ein Stück Zeitgeschichte des US Staates Nevada erzählt, Heart of a Girl ist sehr spirituell und derart überzeugend vorgetragen, dass es auch beim 100sten Hören noch eine Gänsehaut auslöst. Flesh & Bone, Deadlines and Commitments, Rising Tide und Carry Me Home sind auch textlich absolute Anspieltipps.
Während die Instrumentierung so komplex ist, dass man Gitarrenriffs und Baselines erst nach und nach für sich entdeckt, steht diesmal Brandon Flower's Stimme im Vordergrund der Songs. Klar und stark und sicher ist sie, Flowers ist sicherlich auf dem Höhepunkt seiner stimmlichen Möglichkeiten (Wie er das "I Believe" in Heart of a Girl herausschmettert ist grandios). Die bewusst schrägen Töne früherer Alben findet man hier nicht, aber das kann er ja später wieder mal bringen :-) Und man kann das alles auch im Bewusstsein genießen, sich die Songs mal live anhören zu können, The Killers sind live eher noch besser als auf Platte.


Flamingo (Ltd.Deluxe Edt.)
Flamingo (Ltd.Deluxe Edt.)
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 9,58

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The house will always win, 21. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flamingo (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
14 Songjuwelen, die mal federleicht, mal dramatisch, voluminös und großartig daherkommen - und Geschichten aus einer anderen Welt erzählen. Flowers kann das so gut, weil er eben so aufgewachsen ist, teilweise in einem Nest in Utah, wo Rodeo der Wochenendzeitvertreib war und man ansonsten in die (mormonische) Kirche ging und alltags für das Auskommen der kinderrreichen Familie geschuftet wurde. Und teilweise halt in Las Vegas, dieser grellen, lauten, sündigen Wüstenstadt, wo junge Männer in Hotels und Casinos jobben und von einer Karriere als Rockstar träumen. Und manchmal werden Träume wahr. Erzähl uns ruhig noch mehr, Brandon... ich hör SO gerne zu.


Day & Age
Day & Age
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Joy ride!, 20. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Day & Age (Audio CD)
Nachdem ich seit einigen Wochen im Besitz der genialen "Live from the Royal Albert Hall" DVD bin, wollte ich die Songs von Day & Age nun doch auch gerne als Studio-Versionen kennenlernen. Volume hochdrehen und los geht's! Eine Monster-Scheibe von den Killers. Diese ausufernde Las-Vergas-Musik passt zu ihnen. Es ist nicht meine Erfahrungswelt, die sie da rüberbringen und vertonen und besingen - aber glaubhaft die von ein paar Jungs mit Visionen, die in Las Vegas aufwachsen, leben und jobben und schließlich eine Band gründen, die sich The Killers nennt. Und das ist ja grade das Schöne an diesem Album - es schleudert einem in einem Höllentempo raus aus dem Alltag rein in eine andere Welt. I love it.


Live at the Royal Albert Hall (Ltd.Edt.,Dvd Size)
Live at the Royal Albert Hall (Ltd.Edt.,Dvd Size)
DVD ~ The Killers
Wird angeboten von Tolle Unterhaltung
Preis: EUR 11,87

5.0 von 5 Sternen Gesamtkunstwerk, 15. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine Live Musik-DVD aus einem Guss:
Die Royal Albert Hall ist stimmungsvoll in Szene gesetzt - wunderbar, wie die Kamera am Anfang und Ende durch die Gänge fährt, und als hätten The Killers genau die Location im Sinne gehabt, als sie Enterlude und Exitlude für Sam's Town schrieben.... haben sie ja vielleicht auch. Auch während des Konzerts kommt die RAH natürlich nicht zu kurz, tolle Lichteffekte und irgendwie passen die Fake Palm Trees perfekt unter die Orgel :-) Stil haben sie eindeutig, die Killers.
Die Band liefert ein Klasse Konzert, Gänsehaut beim Opener "Human" und schon bei "Somebody Told Me" zieht Brandon Flowers das Federjäckchen aus und ab da geht's richtig rund. The Killers spielen präzise, druckvoll und fehlerfrei und präsentieren sich als Einheit, samt der Featured Guests an Saxophon und Violine, die aber auch ansonsten mitspielen (Keyboards, Guitarre) und mitsingen. Der Stereosound über meine normale Anlage ist perfekt - das bietet längst nicht jede Musik-DVD. "Sam's Town" Acoustic ist wunder-, wunderschön und hier passt auch das Schwarz-Weiß (ansonsten hätte man sich diesen Effekt sparen könen). Geile Zugaben, "This River is Wild" ist ja der Hammer!
Der dramaturgische Aufbau des gesamten Konzerts ist sehr gelungen, es gibt keine Längen. Dass es ab und an doch recht bombastisch wird - was soll's, wenn nicht an diesem Ort, dass Flowers bisweilen den Crooner gibt - er steht ja dazu und hier passt es und die Crowd geht volle Kanne mit.
Das Publikum wird übrigens optisch nahtlos mit einbezogen. Der nächste Pluspunkt dieser DVD ist die Fotografie und der Schnitt - dynamisch ohne hektisch zu sein, als Betrachter hat man oft das Gefühl, mittendrin zu stehn.
Die DVD ist so gut, dass man beim besten Willen keinen Punkt für die CD abziehen kann, die man als nette Zugabe für ins Auto betrachten kann - irgendwie haben sie auf der CD den Klang nicht hinbekommen.


Recovery
Recovery
Preis: EUR 12,49

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW, 21. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Recovery (Audio CD)
Ein überraschend anderes Album mit mitreissender Musik (eingängige, poppige Hooks als Kontrast zu schnell und hart gerappten Strophen) und teils sehr ernsthaften Lyrics. Und wenn man grade denkt, nun wirds aber ein bißchen sehr emotional, kommt wieder so ne Eminem Line, die dem Zuhörer ein breites Grinsen entlockt. Lohnt sich definitiv, das anzuhören.


Illustrated Life: Drawing Inspiration from the Private Sketchbooks of Artists, Illustrators and Designers
Illustrated Life: Drawing Inspiration from the Private Sketchbooks of Artists, Illustrators and Designers
von Danny Gregory
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,95

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolut inspirierendes Buch., 1. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Buch aufgrund der guten Vorrezensionen hier gekauft und habe noch etwas hinzuzufügen:
Für den wirklich günstigen Preis ist das Buch überraschend groß, dick, vielfältig, gut gedruckt,
gut gebunden, mit viel zu lesen und ganz viel zum Ansehen.
Kurz, ich bekam große Augen beim Auspacken und sie wurden beim Umblättern der
Seiten immer größer und glänzender.
Das Buch ist definitiv auch als sehr schönes Geschenk für einen lieben Kreativen zu empfehlen!


Kid Rock
Kid Rock
Preis: EUR 10,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das (bisher) Beste von Kid Rock, 2. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kid Rock (Audio CD)
Nachdem mir "Rock'n Roll Jesus" ganz gut gefallen hat, suchte ich nach weiterem Stoff von Kid Rock und landete bei diesem "Selftitled". Und es gefällt mir sehr gut - besser als das aktuelle Album, da abwechslungsreicher, weniger Mainstream und radiotauglich und irgendwie authentischer. Sehr rockig, ein bißchen soulig und noch ein wenig mehr Country - eine angenehme Mischung. Die Texte sind jetzt eher nicht so komplex :-) aber das erwartet man ja bei Mr. Ritchie auch nicht. Bei den eher schlichten und kitschigen Balladen kommt die schöne Stimme gut zur Geltung und macht einiges wett.


At Grave's End (Night Huntress, Band 3)
At Grave's End (Night Huntress, Band 3)
von Jeaniene Frost
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,00

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein Trauerspiel..., 13. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...was aus dieser vielversprechenden Serie geworden ist. Cat wirkt gewalttätig, grob, unweiblich, unreif und vulgär, selbst Bones funkelt nicht mehr, bleibt seltsam blass und vage. Dementsprechend ist aus dem ohnehin eher geringen Romance-Anteil der Story die Luft raus.
Das Schlachtgetümmel ist nicht mein Fall, erzeugt nicht wirkliche Spannung, Lösungen der Kampfszenen werden ohne jede Raffinesse aufgetischt.
Hat in einem Moment der Leser noch den Eindruck, die Beziehung zwischen Bones und Tate wäre vielschichtiger als nur durch Eifersucht und Hass geprägt, kommt im nächsten Kapitel der Holzhammer daher und macht jeden leisen Unterton kaputt.
Einige nette Wortspiele und ein paar Szenen um Justina lassen ab und an noch die Mundwinkel zucken, aber mehr auch nicht.


Breaking Dawn (The Twilight Saga)
Breaking Dawn (The Twilight Saga)
von Stephenie Meyer
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,77

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein merkwürdiges, schwer einzuschätzendes Buch, 17. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl ich vor dem Kauf des Buches viele Rezensionen samt Spoilern gelesen hatte und auf einiges gefasst war, bin ich nun doch enttäuscht bis stellenweise entsetzt.
Inhaltlich kann ich mich mit der Idee, den romantischen Schleier vom Vampirdasein zu entfernen durchaus anfreunden. In den vorigen Büchern ist die blutige Wirklichkeit ja nur sehr kurz angeklungen - wenn Edward nicht wollte, dass Bella ihn beim Jagen beobachtet oder Angst hatte, sie mit dem Töten eines Gegners abgeschreckt zu haben. An Stephenie Meyers Stelle hätte es mich auch gereizt, solche Szenen in die Handlung mit aufzunehmen und ein wenig weiterzublicken.
Was mich so entsetzt, ist die schlechte "handwerkliche" Ausführung der Idee.
Das Buch ist irgendwie nicht Fisch noch Fleisch, und damit meine ich nicht Jacobs Kapitel. Die Art, wie grauenhafte, aber doch zur Geschichte gehörende Details mit wiederum oberflächlich romantischen Szenen verknüpft werden, wirkt kantig, unausgereift, stellenweise lächerlich. Gefühle und Leidenschaft werden zwar beschrieben, aber kommen bei mir nicht an.
Einzelheiten wirken oft übertrieben, lieblos und undurchdacht einfach niedergeschrieben. (Muss Carlisle z.B. ein Röntgengerät zuhause haben? Die Story wäre auch ohne das ausgekommen, bin ich mir sicher. Oder das romantische eigene Cottage - große Güte, was soll der Kitsch nach dieser grauenvollen Geburt...)Von logischen Ungereimtheiten ganz zu schweigen.
Dann wieder folgen wirklich witzig geschriebene Dialoge, die ich bei den anderen Büchern so klasse fand und die mir in diesem Buch sehr fremd vorkommen.
Dieser ganze Mix lässt auch die Absichten der Autorin nicht klar werden - was will sie wirklich sagen?
Die Idee, hinter die Fassade zu blicken war in der Ausführung für die Autorin wohl nicht zu bewältigen - ich bin mir nicht sicher, ob sie es mit mehr Zeit geschafft hätte. Vom Stoff her hätte es ja auch für wenigsten zwei dicke Bücher gereicht, im Vergleich zu den ersten dreien.
Schade.


Seite: 1 | 2