Profil für Volran > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Volran
Top-Rezensenten Rang: 111.418
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Volran

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Prometheus - Dunkle Zeichen [Blu-ray]
Prometheus - Dunkle Zeichen [Blu-ray]
DVD ~ Ridley Scott
Preis: EUR 9,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Die Origin Story zu Alien muss doch gut sein oder?, 21. Juli 2014
Soooo.... gestern abend lief im Fernsehen Prometheus. Ich wusste zwar, dass der Film einige wirklich schlechte Kritiken abgesahnt hatte (Weshalb ich mir auch damals den Kino-Besuch gespart hab), aber dass ich mal denken würde, das Werbung eine "befreiende" Wirkung haben würde, häte ich dann doch nicht für möglich gehalten. Was bitte ist mit Ridley Scott los? Man wartet ewige Zeiten auf diesen Film und dann entpuppt es sich als wirklich haarsträubendes Fiasko? Gut! Die visuelle Inszenierung ist super...aber das ist ja leider nicht alles. Es hat fast den Anschein, als hätten die Personen im Film alle ein grundsätzliches Problem mit unterschwelliger Suizidgefährdung. Während man bei Teenie-Horrorfilmen, beim Satz "Ich geh mal eben alleine in den Keller" noch kullant mit den Augen rollt, will man bei Prometheus eigentlich nur noch aufstehen und gehen. Es kann doch nicht sein, dass sich Wissenschaftler so "unwissenschaftlich" verhalten. Wie kommt man denn bitte auf die Idee seinen Sauerstoffhelm in einer fremden Umgebung auszuziehen??? Da muss man sich dann auch nicht über den Körperparasiten wundern, der plötzlich das Auge besiedelt. DANN aber auch noch so zu tun, als sei alles in Ordnung ist überhaupt nicht mehr zu erklären. Das Traurige ist, dass man sich aufgrund der tollen Bilder schon genötigt fühlt diesen Schrott zu Ende zu schauen. Selbst ein Michael Fassbender konnte diesen Film nicht mehr retten. Nicht der schlechteste Film aller Zeiten aber auf jeden Fall eine der größten Enttäuschungen der Filmgeschichte!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 22, 2014 1:14 PM MEST


Deponia: The Complete Journey [PC]
Deponia: The Complete Journey [PC]
Preis: EUR 29,99

5.0 von 5 Sternen Deponia, ich kehre zurück!, 15. Juli 2014
Ok das nenn ich mal ein wirklich schönes Ding! Ich selber bin ein großer Fan der Deponia-Reihe und kann „Deponia – The Complete Journey“ wirklich jedem ans Herz legen. Und das gleich aus mehreren Gründen: Die Deponia-Reihe ist ein hochkarätiges Spiel, welches komplett in Deutschland produziert wurde. Da dies bekanntlich nicht jeden Tag vorkommt, halte ich es an dieser Stelle für erwähnenswert. Aber auch darüber hinaus ist es einfach ein Point&Click Adventure der Extraklasse. Entwickler Daedalic hat ja wirklich schon oft unter Beweis gestellt, dass sie ein Händchen für überragende Adventures haben. Sei es nun die Edna-Reihe, mit Harveys Neue Augen, oder die DSA Reihe mit Satinavs Ketten und Memoria – Ich weiß die Arbeit von Daedalic immer wieder aufs Neue zu schätzen und freue mich über jede Neuankündigung. Auf diesem Weg schicke ich mal liebe grüße nach Hamburg. Macht weiter so! Ihr seid der Hammer! Aber Deponia ist meiner Meinung nach mit Abstand das beste Werk von Daedalic. Nicht umsonst wurde es mit zahlreichen Preisen und Höchswertungen ausgezeichnet. Das was Deponia so großartig macht ist der schwarze Humor. Die Witzeschreiber von Daedalic sind einfach unbeschreiblich. Ich habe wirklich mehrfach lauthals lachend alleine vor dem Rechner gesessen und mir fast in die Hose gemacht. Die Geschichte um Rufus und Goal, die zusammen versuchen dem Schrottplaneten Deponia zu entfliehen, ist wirklich zu irrwitzig und strotzt nur so von grandioser Abstrusität. Ausserdem möchte ich an dieser Stelle nochmals die deutschen Sprecher und die stylischen Zeichnungen loben. Auch wenn ich die Deponia-Teile (Deponia, Chaos auf Deponia und Goodbye Deponia) alle schon als Boxed-Version hier zu Hause im Schrank stehen habe, denke ich, dass der niedrige Preis der Complete Edition und die Fülle an Bonusmaterial einen weiteren Kauf total rechtfertigen! Deponia, ich kehre zurück!


Jappeloup - Eine Legende [Blu-ray]
Jappeloup - Eine Legende [Blu-ray]
DVD ~ Guillaume Canet
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleines Pferd ganz groß! Eine wahre Geschichte!, 9. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Jappeloup - Eine Legende [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein wirklich schöner Film, auch wenn man mit Pferden sonst eigentlich nicht viel anfangen kann. Der Film handelt von einer wahren Begebenheit und erzählt die unglaubliche Story vom französischen olympischen Springreiter Pierre Durand und seinem viel zu kleinen Springpferd Jappeloup. Es ist eine packende Geschichte über Erfolg, Misserfolg und die obligatorische zweite Chance. Besonders interessant wird der Film durch den Autobiografischen Charakter und vermag es des Öfteren für Gänsehaut zu sorgen. Ich war wirklich sehr überrascht! Jappeloup wurde mit Recht zur Olympischen Legende!


Magic Magic [Blu-ray]
Magic Magic [Blu-ray]
DVD ~ Emily Browning
Preis: EUR 14,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Michael Cera mal zum Fürchten!, 3. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Magic Magic [Blu-ray] (Blu-ray)
Magic Magic hat mich wirklich überrascht. Der amerikanisch-chilenische Psycho-Thriller von Regisseur Sebastian Silva besticht vor allem durch das tolle Cast an Nachwuchsdarstellern und durch die atmosphärischen Drehplätze. Besonders Hauptdarstellerin Juno Temple überzeugt vollends durch ihre schauspielerische Leistung. Derzeit ist sie als junge Fee in Maleficent zu sehen. Aber auch ein äußerst verstörender Michael Cera überzeugt auf ganzer Länge. Cera hat sich bei mir vor allem durch seine Rolle in Juno hervorgetan. Auch sein grandioser, wenngleich kurzer Auftritt in Seth Rogen‘s Slapstick Komödie „This ist he End“ bleibt unvergessen. Hier kann Cera aber endlich mal zeigen, dass er nicht nur lustige und trottelige Rollen spielen kann. In Magic Magic kann er in der Rolle des Brink endlich seine dunkle Seite ausleben. Und das gefällt sehr!
Es geht um Alicia, die mit ein paar Freunden bzw. Freunden ihrer Cousine nach Chile in den Urlaub fährt. Doch der eigenartige Brink macht ihr irgendwie Angst. Auch die anderen verhalten sich auf der Fahrt zum Ferienhaus mehr als eigenartig. Als dann auch noch ihre Cousine Sara noch vor der Ankunft im abgelegenen Feriendomizil unerwartet wieder abreist und sie mit den Anderen alleine lässt, wird die Atmosphäre immer düsterer. Alicia kann schließlich nachts nicht mehr in Ruhe schlafen. Nach ein paar Tagen akuten Schlafmangels spitzt sich die Situation immer weiter zu. Sie kann nicht mehr zwischen Wahnvorstellungen und Realität unterscheiden. Die beklemmende Atmosphäre ist es, was Magic Magic als Psycho-Thriller so besonders macht. Das Ende kommt dann plötzlich und überraschend und trifft einen mitten in die Magengrube.


Kill Your Darlings - Junge Wilde [Blu-ray]
Kill Your Darlings - Junge Wilde [Blu-ray]
DVD ~ Daniel Radcliffe
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Radcliffe und Dehaan - DIE Nachwuchstalente Hollywoods!, 23. Juni 2014
„Kill your Darlings“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Der Film erzählt die autobiografische Geschichte von Alan Ginsberg. Ginsberg war Autor im New York der Nachkriegszeit und Mitbegründer der literarischen Beat-Bewegung. Außerdem setzte er sich für die Rechte von Homosexuellen ein und kann aufgrund seines frühen Engagements als Wegbereiter für eine tolerantere Gesellschaft gesehen werden. Der Film fokussiert sich auf seine Bekanntschaft zu den Autoren Jack Kerouac, William S. Burroughs und Lucien Carr, welche er an der Columbia University kennen lernte. Harry Potter Star Daniel Radcliffe spielt den Autor wirklich beeindruckend. Aber auch Dane Dehaan, welcher Lucien Carr spielt, kann durch seine geniale Ausstrahlung wirklich überzeugen. Genau genommen war er der Beweggrund, warum ich mir den Film erst angesehen habe. Dehaan spielte kürzlich erst den wahnsinnigen Green Goblin in Amazing Spiderman 2: Rise of Elektro und konnte dort schon vollends überzeugen. Auch wenn diese Rolle hier deutlich anspruchsvoller ist, als der Comic-Bösewicht, wurden meine Erwartungen an sein Talent nicht enttäuscht. Von Dehaan wird man zukünftig noch viel hören. Da bin ich mir mehr als sicher. Neben den beiden Jungschauspielern spielt auch noch Dexter-Darsteller Michael C. Hall eine Rolle. Er spielt den älteren Geliebten von Lucien. Mehr sei zu dieser Beziehung jetzt aber nicht verraten. Nur soviel… sie nimmt eine zentrale Rolle in dieser Geschichte ein.


RoboCop [Blu-ray]
RoboCop [Blu-ray]
DVD ~ Joel Kinnaman
Preis: EUR 14,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Peter Weller wäre stolz!, 19. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: RoboCop [Blu-ray] (Blu-ray)
Als alter Fan der ursprünglichen Robocop Filme mit Peter Weller, war ich anfangs skeptisch, als ich von dem Reboot hörte. Auch wenn es mir schwer gefallen ist, habe ich erst mal versucht, diesen Film unabhängig von der Vorlage zu schauen. Ich war wirklich vorsichtig und hatte keinerlei Erwartungen. Als ich den Film dann sah, merkte ich, dass das gar nicht notwendig ist, da der Film wirklich sehr gut alleine zurecht kommt. Es gibt lediglich ein paar „Fehlbesetzungen“ um die ich nicht herumkomme. Zum einen finde ich Samuel L Jackson in diesem Film mal wieder weniger prickelnd. Ich mag es einfach nicht, wenn er diese „komischen“ Rollen spielt, die man schlichtweg niemals ernst nehmen kann, weil sie viel zu überzeichnet sind. Das gleiche nur in genau umgekehrter Form gilt für Michael Keaton, der es nicht schafft als Oberbösewicht zu überzeugen. Ansonsten habe ich an dem Film nichts auszusetzen. Auch Fans der Originalfilme können hier getrost hinschauen, was sich bei den neuinszenierten Actionszenen besonders lohnt.


The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition (Game of the Year) - [PC]
The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition (Game of the Year) - [PC]
Preis: EUR 23,57

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Besuch in Tamriel macht süchtig!, 19. Juni 2014
The Elder Scrolls 5: Skyrim ist meiner Meinung nach mit Abstand das beste Spiel, dass die letzte Konsolengeneration hervorgebracht hat. Wobei besonders die PC Version aufgrund ihrer genialen Modder-Community und der aufmotzbaren Grafik hervorzuheben ist, da das Spiel durch die Mods an allen Ecken und Enden noch ins Unermessliche aufgewertet werden kann. Ich habe mittlerweile alle DLCs zumindest von der Hauptstoryline abgeschlossen und kann auch diese ohne Ausnahme wärmstens empfehlen. Ich habe auf meinem aktuellen Charakter über 430 Spielstunden gespielt, habe jede Sekunde genossen und bin noch lange nicht durch. Dieses Spiel ist ein absoluter Meilenstein und ich hoffe inständig, dass der nächste NextGen-Ableger der Reihe einen Coop Modus bietet. Meine Frau und ich würden Skyrim wirklich gerne mal zusammenspielen.


The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro [Blu-ray]
The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro [Blu-ray]
DVD ~ Emma Stone
Preis: EUR 16,99

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein klassischer Spidey vom Feinsten!, 19. Juni 2014
Bei the Amazing Spiderman 2 : Rise of Electro handelt es sich um den zweiten Teil der Reihe von Regisseur Marc Webb. Mir persönlich gefällt dieser Reboot wesentlich besser, als die alte Triologie mit Tobey Maguire. Andrew Garfield ist wirklich hervorragend als Spidey/Peter Parker und auch Emma Watson brilliert als Gwen Stacey. Bei der Besetzung von Jamie Fox als Electro kann man definitiv streiten. Ich würde niemals sagen, dass die Rolle unbedingt von einem Weißen gespielt werden muss, nur weil der Charakter im Comic weiß ist. Bei Nick Fury hat es funktioniert, beim Kingpin in Afflecks Daredevil hat es nicht funktioniert. Anfangs war dies schon ein wenig gewöhnungsbedürftig. Aber Jamie Fox macht seine Rolle meiner Meinung nach sehr gut. Neben Electro kommt noch der Green Goblin vor, der wirklich grandios von Dane Dehaan verkörpert wird. Dehaan ist wirklich ein Ausnahmetalent, von dem man in Zukunft noch einiges hören wird. Da bin ich mir sicher. Zur Story kann nicht viel gesagt werden, ohne großartig zu spoilern. Nur so viel sei gesagt. Im Grunde handelt es sich um die klassistische Spiderman Story, die man sich nur vorstellen kann. Besonders das Ende ist grandios, da es mehrere Hinweise auf den nächsten Teil gibt. Ich kann den nächsten Teil auf jeden Fall kaum noch erwarten.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 20, 2014 3:07 AM MEST


Bad Neighbors
Bad Neighbors
DVD ~ Rose Byrne
Preis: EUR 14,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leg dich nicht mit den Nachbarn an!, 17. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Bad Neighbors (DVD)
Bad Neighbors ist eine der besten Teenie-Party Komödien der letzten paar Jahre. Es geht um die frisch gebackenen Eltern Kelly (Rose Byrne) und Mac (Seth Rogen), die zusammen mit ihrer kleinen Tochter in der Idylle der Vorstadt leben und ihr „ruhiges“ Leben genießen. Diese Idylle wird eines Tages zunichte gemacht, als der junge Teddy (Zac Effron) mit seiner Studentenbewegung direkt im Haus nebenan einzieht. Zuerst versteht man sich gut und feiert sogar zusammen mit allem was dazu gehört. Aber dann begehen die beiden Yuppies einen schwer wiegenden Fehler. Eines Nachts, als es nebenan mal wieder viel zu heiß hergeht, rufen sie anonym die Polizei. Nun entbrennt ein erbitterter Nachbarschaftskrieg zwischen Teddy und ihnen. Die Story ist somit zwar schnell zusammengefasst… der Film an sich ist aber wirklich eine Komödie der Extraklasse. Selbst ein Zac Effron, für den ich nach seiner Highschool Musical Karriere nicht mehr besonders viel übrig hatte, konnte sich in diesem Film fast nahezu vollständig rehabilitieren. Bad Neighbors ist wirklich mal wieder ganz großes Comedy Kino!


Goal of the Dead - 11 Zombies müsst ihr sein (Uncut) [Blu-ray]
Goal of the Dead - 11 Zombies müsst ihr sein (Uncut) [Blu-ray]
DVD ~ Xavier Laurent
Preis: EUR 14,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Elf Zombies müsst ihr sein!, 17. Juni 2014
Als ich vor ein paar Tagen das erste Mal von „Goal oft he Dead“ las, dachte ich es müsse sich um einen Schreibfehler handeln. Dann erkannte ich, dass es sich tatsächlich um eine Zombie-Fußballkomödie handelt. Auch wenn ich ein Fan von absurden Fußball-Filmen wie Shaolin Soccer bin und auch Zombie-Komödien wie Shaun of the Dead kenne, muss ich gestehen, dass ich hier anfangs schlichtweg überfordert war. Aber im Jahr der WM darf man sich meiner Meinung einfach keinen Fußball-Film entgehen lassen. Also ab in die Videothek!!! Zuerst war ich irritiert, dass „Uncut“ draufsteht und trotzdem ab 16 freigegeben wurde. Aber es handelt sich halt um eine Horror-Komödie ala „Shaun oft her Dead“, welcher auch ab 16 freigegeben war. Es geht um den in die Jahre gekommenen Fußballspieler Samuel, der mit seiner Pariser-Mannschaft ein Freundschaftspiel gegen seinen alten Heimatverein in der Provinz austragen soll. Da er den Verein damals nicht besonders einvernehmlich verlassen hatte, nehmen ihm das viele der Dorfbewohner nachwievor übel. Als einer der Dörfler seinen Sohn mit einer verunreinigten Steroidspritze unsportlich auf das Spiel vorbereiten möchte, passiert das Undenkbare. Er verwandelt sich während des Spiels in einen hochinfektiösen Zombie. Das französische Regie-Duo Thierry Poirauds und Benjamin Rochers haben es vollbracht den beliebtesten Sport der Welt mit dem beliebtesten Horrorfilm-Monster zusammenzubringen. Der Film hat mich dann doch überraschend gut unterhalten, wobei angemerkt werden muss, dass ich den Film eher spaßeshalber und mit Null Erwartungen ausgeliehen habe. Genaugenommen hatte ich negative Erwartungen und war drauf gefasst den schlechtesten Film aller Zeiten vor mir zu haben. Dem war aber nicht so. Bei Goal of the Dead handelt es sich meiner Meinung nach um einen soliden, wenn auch humoristischen Zombiefilm. Man darf jetzt wahrlich kein Dawn of the Dead erwarten… Dennoch ist der Film gar nicht so slapsticklastig und nicht so absurd wie anfangs von mir angenommen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4