Profil für Sebastian > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sebastian
Top-Rezensenten Rang: 693.141
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sebastian

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Me And My Broken Heart
Me And My Broken Heart
Preis: EUR 1,29

4.0 von 5 Sternen Langsam wurde es Zeit...., 14. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Me And My Broken Heart (MP3-Download)
Nachdem ich den Song vor einiger Zeit schon im Radio gehört habe, wollte ich mir ihn gleich holen... ging nicht, Veröffentlichungsdatum 16.Mai...
Habe dann am 13. mal nachgeschaut, da war der Termin dann auf einmal der 30.Mai? wieso?
Als ich mir den Song dann am 31. holen wollte, stand auf Amazon, dass dieser erst am 13.6 veröffentlicht wird? wieso eigentlich?

Gut das tut jetzt wenig zum eigentlichen Song zur Sache, ist aber nervig... und unnötig

Der Song selber ist echt klasse, v.a. der Refrain geht schön ins Ohr, als würde man ihn schon ewig kennen... tut man im Endeffekt auch, da der Song stark an "Lonely No More" von Rob Thomas angelehnt ist... Aber keine Sorge hier handelt es sich um kein Plagiat, da Rob Thomas selbst am Song beteiligt war... unter Umständen ist das auch der Grund für die Ähnlichkeit...
Nichtsdestotrotz handelt es sich um einen klasse Song, der musikalisch durchaus zu überzeugen weiß, die 5 Sterne aber trotzdem wegen fehlender Originalität verpasst.


Pokémon Y
Pokémon Y
Preis: EUR 36,99

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen X,Y...Z Pokémon in neuem Gewand!, 30. Oktober 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pokémon Y (CD-ROM)
So, nachdem ich nun 70 Stunden in das Spiel investiert habe, fühle ich mich doch fähig, eine Rezension zu verfassen :)

Zuerst mal zur Grafik: (3,5/5)

3D bei Pokémon? Animationen statt Sprites? Gerne doch, aber nicht alles, hat sich da wohl Nintendo gedacht. Zumindest waren sie bei den Animationen konsequent, die Pokémon samt deren Attacken sind nun schön animiert (persönlicher Kritikpunkt: Wieso schießt Mega-Turtok die Hydropumpe nicht aus seinem tollen Panzerrohr? :D aber gut, trotzdem schön gemacht!) aber der 3D-Effekt geht dem Spiel manchmal ab, sodass man meint, dass der 3D-Regler kaputt wäre... die Kämpfe sind immer in 3D, aber unterwegs schaltet das Spiel diesen einfach ab und zu ab... geht gar nicht! Wär auf jeden Fall schön, wenn Nintendo hier mit einem Update nachbessert, sollte ja in diesen Zeiten möglich sein.

Somit also doch nur 3,5/5 Sternen für die Grafik, weil die Aussetzer schon stark nerven und wenn man darüber nicht bescheid weiß, auch einen stark erschrecken können.

Bedienung: (5/5)

Geht wie immer flüssig von der Hand, sind ja auch die üblichen Tastenkombinationen und die Bewegung per Rollerblades sowie die Touchscreenspiele (Supertraining, PokéMonAmi) sind gut umgesetzt!

Somit bei diesem kleineren Punkt volle Sternanzahl!

Das Spiel an sich: (3/5)

Gut, das fällt dann doch ab und zu etwas kritscher und deutlicher aus, dadurch, dass ich mit Pokémon großgeworden bin und somit schon jede Generation gespielt habe:

1. Typ FEE:
Naja Nintendo, muss das wirklich sein? Ich versteh ja euren Gedanken dahinter... dem DRACHEN-Typ etwas Stärkeres entgegensetzen, aber FEE? Das entbehrt sich jeglicher Logik... ein Typ LICHT bei gleichen Typenwechselwirkungen und so ein Pokémon wie Flabébé in PFLANZE reinpacken... das würde Sinn ergeben, aber FEE? Nun gut, genug Beschwerde, an sich ist das eine super Idee nur halt mit dem falschen Namen davor, der macht aber leider ganz schön was aus. (2/5)

2. Mega-Entwicklungen:
Juhuuu, Super-Sayajins bei Pokémon, das ist das, was wir uns alle gewünscht haben! :D
Nintendo setzt es aber trotzdem ganz gut um, v.a. dass sie nicht zwingend nötig sind, um einen Kampf zu gewinnen und dass nicht jedes Pokémon eine hat.(persönlicher Kritikpunkt: WIESO VERDAMMT NOCHMAL HAT GLURAK 2, TURTOK UND BISAFLOR NUR EINE MEGA-ENTWICKLUNG???????? UPDATE!!! DALLI!!!) Außerdem hat Mewtu den Nimbus des stärksten Pokémons zurück, gut so... ansonsten ist ein nettes, wenn auch nicht wirklich nötiges Feature, was man aber in der Form (annähernd) gerne mitnimmt. (4/5)

3. Touchscreenspiele (Supertraining / PokéMonAmi)
Auch nett umgesetzt, auch für Anfänger, die beim EV-Training nicht durchblicken, ist das Supertraining eine super Sache, um sich auch ab und zu in Online-Kämpfe zu wagen. PokéMonAmi ist wie eine Art Nintendogs für Pokémon, nett, aber kein Must-Have. Für solche wie mich: Reinschauen, Werte für Feelinara leveln, wieder raus. Jedoch für diejenigen die Nintendogs und Pokémon gerne spielen, absolut klasse, die Minigames sind lustig und man kann ohne Zwang wieder reinschauen zu müssen, sich ein bisschen vom üblichen Pokémon-Stress ;) ablenken lassen. Im Grunde beides gelungen, kein Must-Have, aber nett dass es dabei ist, dürfte mit Sicherheit bei Vielen gut ankommen (5/5)

4. Neue Pokémon:
Nachdem wir in den letzten Teilen mit neuen Pokémon geradezu überflutet worden sind, macht Nintendo hier meiner Meinung nach alles richtig: 69 neue Pokémon, davon 3 Legendäre (x,y und z), zudem die Einbindung vieler alter Pokémon ins Spiel.
Ihr habt es kapiert Nintendo, danke :) (6/5)

So ich hab angekündigt, es wird kritischer, jetzt kommt der kritischere Teil:

Das Spiel ist grundlegend zu leicht, Storytiefe wie bei Schwarz/Weiß 2 wird wieder vermisst, das sind die großen Kritikpunkte. Das liegt nicht einmal am neuen EP-Teiler, der sogar ein nettes Feature ist, aber die PokéLiga ohne einen EINZIGEN Gegentreffer zu schaffen, ist schon ziemlich langweilig. Dadurch dass man die Typen an den Top4 gut erkennen kann, reichen (Mega-)Turtok und Viscogon vollkommen für die komplette Top4 aus, (Jeweils Level 65, was etwa dem Level der Top4 entspricht aus) auch die Arenaleiter sind alle zu leicht, wobei die Arenen doch auch schön designt sind.
Von Anfang an weiß man wer der Oberbösewicht ist, das war nicht mal bei Team Rocket so!

Story:
(ACHTUNG SPOILER-WARNUNG!) Außerdem ist die Story EXAKT die Selbe wie bei D/P/PT, bloß in ein moderneres Gewand gehüllt, da hilft auch die nette Nebengeschichte mit Azett nichts! (ACHTUNG SPOILER-WARNUNG!)

Spoiler wieder vorbei! ;)
Somit gerade noch (3/5) Sterne, was auch der Gesamtspielbewertung entspricht. Zusammen mit der Grafik und dem kleineren Punkt Bedienung kommen zwischen 3,5 und 3,75 Sterne zusammen, also drücken wir mal ein Auge zu und geben 4 Sterne, weil das Spiel mit Updates an richtigen Stellen trotzdem noch Potential nach oben besitzt.

Tipp an Nintendo: Schon mal über den Zweiten Bahnsteig in Illumina City und das noch ausstehende RU/SA/SM-Remake nachgedacht? ;D

Ich würde schon eine Kaufempfehlung aussprechen, da es doch ein schönes Spiel ist und, was am wichtigsten ist, viel Spaß gemacht hat, macht euch aber dann auch selber ein Bild von dem Spiel, meine Kritikpunkte müssen ja nicht automatisch eure sein.


Seite: 1