Profil für Der Riese > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Der Riese
Top-Rezensenten Rang: 245
Hilfreiche Bewertungen: 1030

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Der Riese (Strausberg)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16
pixel
24: LIVE ANOTHER DAY BLU RAY
24: LIVE ANOTHER DAY BLU RAY
Wird angeboten von sandra7508
Preis: EUR 60,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Like old times..., 27. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 24: LIVE ANOTHER DAY BLU RAY (Blu-ray)
Rezension zur UK-3er-Bluray !!

Jack is back...und wie. Rücksichtsloser, härter und unbarmherziger als jemals zuvor. Vier Jahre nach den Ereignissen in Staffel 8 wird in London zur Hetzjagd auf ihn geblasen. Doch Jack weiß sich zu wehren und ist natürlich nicht ohne Grund aus der Versenkung hervorgekommen. Es gilt einen Terroranschlag auf den Präsidenten der Vereinigten Staaten zu verhindern.

"Live Another Day" bietet genau das, was man als Fan erwartet: Jack Bauer in Höchstform...die Jahre der Einsamkeit haben ihn noch mehr verändert. Kiefer Sutherland liefert wie immer eine Top-Leistung ab. Sieht man sich den Charakter in den ersten drei Staffeln und jetzt an, so ist dieser kaum wieder zu erkennen. Extrem rücksichtslos und teils ohne jede Gefühlsregung agiert Bauer bei seinen Ermittlungen und Handlungen. Ist natürlich auch logisch nachdem was er alles durchmachen musste.
Aber auch abseits des Hauptcharakters gibts perfekte Actionunterhaltung (jede Menge blutige Shoot-Outs, Explosionen und Verfolgungsjagden), tolles Setting (London mit seinem kühlen Look bietet einen schönen Kontrast zum z.B. warmen L.A.), wie immer perfide Folgencliffhanger, den genialen Splitscreen und die gewohnt superbe musikalische Untermalung von Sean Callery.

Natürlich muss man sich auch wieder mit den nicht so gelungenen Eigenheiten der Serie anfreunden. Da wäre der schon übliche Verräter in den eigenen Reihen, jede Menge an Folter, die Tatsache, dass außer Jack meist niemand weiß was gespielt wird oder zu tun ist und diesmal gibts ein richtig sinnloses und aus meiner Sicht überflüssiges Opfer auf seiten der Guten...ohne zu viel verraten zu wollen, aber das musste doch am Ende der Staffel nun wirklich nicht sein.

In Sachen Gewalt wird nochmal mächtig an der Schraube gedreht. So gibt es einige brutale Szenen, welche wohl nichts für zarte Gemüter sind. Besonders eine Szene im Staffelfinale (ich sag nur Samuraischwert) bleibt wohl eine Weile im Gedächtnis.

Neben Sutherland als Bauer gibt es noch ein paar andere bekannte Gesichter in dieser Staffel. Da wäre natürlich als erstes Mary Lynn Rajskub als Chloe zu nennen (gewöhnungsbedürftiges Aussehen in dieser Staffel), dann kehrt Kim Raver als Audrey zurück und William Devane ist als James Heller mittlerweile Präsident der USA.
Zu diesen gesellen sich Benjamin Brett ("Blood In Blood Out", "Miss Undercover"), Yvonne Strahovski ("Chuck", "I, Frankenstein"), Michael Wincott ("Robin Hood: Prince Of Thiefs", "The Crow") und die vor allem aus "Game Of Thrones" bekannte Michelle Fairley.

Da die Serie ja in Deutschland auf Bluray und DVD noch auf sich warten lässt (Stand Dezember 2014), habe ich wieder mal zu einem UK-Import gegriffen.
Es gibt alle 12 Folgen auf 3 Discs ungeschnitten. Diesmal werden eigentlich nur 12 Stunden gezeigt und in der letzten Folge der Staffel gibts dann noch einen eigentlich unbedeutenden Zeitsprung von 12 Stunden, vielleicht damit man die Serie nicht gleich umbenennen musste. Die englische Tonspur liegt in 5.1 DTS-HD MA vor und klingt brachial gut...perfekte Räumlichkeit, super Bass und die Dialoge sind immer verständlich. Bild zeigt nur ab und an Schwächen in dunklen Szenen...leichte Unschärfen, ansonsten aber alles perfekt. Englische Untertitel sind vorhanden...allerdings für Hörgeschädigte, d.h. es werden auch Geräusche ect. beschrieben. Auch ein paar andere UT wie norwegisch, schwedisch und spanisch gibt es...allerdings weder deutsche Tonspur noch dt. UT. Die Ersterscheinungen der Bluray kommen mit einem Pappschuber.

Die Extras sind kurz, aber interessant:
- Solitary (7:26 min)
- When Reality Becomes Fiction (6:43 min)
- Deleted / Extended Scenes (13:19 min)
- Green Production (5:16 min)
- Destination London (3:22 min)

Besonders "Solitary" ist zu empfehlen...es gibt ein Wiedersehen mit einem alten Bekannten und DAS wäre wirklich eine tolle Story für die nächste Staffel...so es denn eine geben sollte, was ja wegen der nicht so grandiosen Einschaltquoten in US eher unwahrscheinlich ist...ich hoffe jedoch es gibt noch Nachschub, auch wegen des wie immer fiesen Cliffhangers am Ende der Staffel.

Fazit: Diesmal nur ein halber Tag, aber der hat es richtig in sich. Die Action erreicht schon fast Kino-Niveau, die Gewalt ist extrem hart, die Handlung schreitet schneller voran als üblich und es kommt auf jeden Fall das gewohnte "24-Feeling" auf...man muss einfach noch eine Folge schauen!!
Ich hoffe wirklich es geht weiter...


Sharpes Degen
Sharpes Degen
von Bernard Cornwell
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Richard Sharpe, ein Freund, war tot...", 19. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Sharpes Degen (Taschenbuch)
"Sharpes Degen" (engl. "Sharpes Sword") erschien bereits 1984 als 4ter Roman der Sharpe-Reihe. Chronologisch gelesen steht er allerdings an 14ter Stelle.

Wir schreiben das Jahr 1812...Sommer in Spanien. Wellington und somit auch Sharpe und seine Männer marschieren in Salamanca ein. Der General will endlich die Entscheidung und den Franzosen eine wirklich harte Niedelage bereiten. Durch ein Netz von Spionen und Agenten hofft er den Plänen des Gegners etwas entgegen setzen zu können. Und nun ist ausgerechnet sein bester Spion "El Mirador" in Gefahr enttarnt zu werden. Ein französischer Oberst ist den Engländern immer einen Schritt voraus und kann auch Sharpe, welcher auf ihn angesetzt wurde, einen herben Schlag versetzen. Doch Sharpe wäre nicht Sharpe, wenn er nicht auch etwas im Petto hätte.

"Sharpes Degen" bietet diesmal wieder eher eine Art Spionage-Geschichte mit jeder Menge Liebelei als Anhang. Zwar gibt es natürlich im letzten Abschnitt (von dreien) noch eine herrlich schön brutale Schlacht, aber für mich persönlich ist es ein wenig viel hin und her zwischen den Spionen und der erwähnten Liebesgeschichte zwischen Sharpe und einer jungen Edeldame. Wer die kurzen Affären in den Vorgängerromanen schon nervig fand, der wird hier so richtig "bedient" sein. Auch ist die damit verbundene Geschichte um die Enttarnung von "El Mirador" nur leidlich spannend oder aufregend. Mir persönlich war es eigentlich ziemlich egal, ob der böse Oberts Leroux es noch schafft den englischen Topspion zu fangen...hier allerdings mehr und genauer darauf einzugehen würde Spoiler voraussetzen, welche dann aber die wenig vorhandene Spannung komplett vernichten würden.

Was toll ist an "Sharpes Degen" (und deshalb auch 4 Sterne), dass die Freundschaft zwischen Sharpe und Harper noch mehr gefestigt wird. So viel Platz hat der Ire wahrscheinlich in noch keinem Teil der Reihe eingenommen. In einem bestimmten Abschnitt des Buches (hier kann an dieser Stelle der Rezension aus Spannungsgründen auch nicht mehr verraten werden) fühlt man als Leser extrem die Verbundenheit der beiden Kameraden und Freunde...richtig schön geschrieben und erzählt.
Aufmachung und Coverartwork sind wie immer sehr schön und passen sich den bisherigen Romanen perfekt an. Es gibt eine Karte zur Schlacht von Salamanca, ein kurzes Vorwort und in den historischen Anmerkungen erklärt Cornwell wieder, was wirklich passiert war und was er dazugedichtet hat.

Fazit: Aus meiner Sicht kein Highlight. Trotzdem ist ein "Sharpe" immer noch besser als vieles andere in diesem Genre. Es wird wieder gefightet (teils wie immer recht blutig und brutal), es wird ab und zu gewitzelt, Freundschaft wird so groß geschrieben wie selten und es gibt wieder ein paar Auftritte von bereits bekannten Nebenfiguren. Die Love-Story ist (trotz oder auch wegen Sharpes Ehe mit Teresa) etwas zu platzeinnehmend...manchen gefällt dies vielleicht, mir persönlich wie gesagt in dieser Form nicht. Der Bad-Guy Leroux kann leider auch nicht mit Kalibern wie Sergeant Hakeswill oder dem aus "Sharpes Gefecht" bekannten Brigadier Guy Loup mithalten. Alles in allem ca. 400 Seiten gewohnt solide Kost, welche damals in den 80ern den Kult um Richard Sharpe mit begründete.

"Sharpes Degen" wurde auch in der TV-Serie mit Sean Bean verfilmt. Der deutsche Titel lautet "Jenseits des Todes"...wie so oft wurde in den Filmen die Handlung etwas abgewandelt...aber interessant sind die Unterschiede immer wieder. Dieser Tage (Dezember 2014) erscheint gleichzeitig auch "Sharpes Abenteuer"...eine Art Handbuch zur Romanreihe, welche auch die Kurzgeschichte "Sharpes Scharmützel" beinhaltet. Diese spielt zeitlich kurz nach den Geschehnissen von "Sharpes Degen".

Der nächste Teil der Romanreihe steht schon in den Startlöchern (September 2015) und wird den Titel "Sharpes Feind" (engl. "Sharpes Enemy") tragen.


Sharpes Abenteuer
Sharpes Abenteuer
von Bernard Cornwell
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und wieder...eher was für Fans..., 15. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Sharpes Abenteuer (Taschenbuch)
Wie schon "Sharpes Weihnacht" ist "Sharpes Abenteuer" ein sehr kurzes und dünnes Buch. Ich habe gewusst, was mich in etwa erwartet und bin als Fan sehr gerne bereit auch den etwas überhöhten Preis zu bezahlen. Man kann natürlich auch abwarten bis dieser sinkt.

Das Buch enthält mehrere Abschnitte:
1. "Sharpes Abenteuer" ("Sharpes Story")...81 Seiten
2. "Kuchen und Ale"...11 Seiten
3. "Sharpes Scharmützel"("Sharpes Skirmish")...80 Seiten

"Sharpes Abenteuer" ist praktisch ein Handbuch zur Romanreihe. In diesem Abschnitt des Buches erzählt Cornwell ausführlich wie es zu der Reihe kam, was ihn bewog überhaupt mit dem Schreiben zu beginnen und er klärt massig Fragen zu Sharpe, zu den Ereignissen und Personen in den Romanen. Es wird viel aus den Büchern zitiert und dann erklärt wieso, weshalb und warum dies so war und sein musste. Auch auf die Fernsehserie mit Sean Bean wird kurz eingegangen. Diese war ja auch ein Grund die "neuen" Teile zu beginnen. Vieles erschließt sich natürlich schon beim Lesen der Romane selbst, jedoch ist es schön zu sehen, was sich Cornwell bei bestimmten Charakteren und deren Handlungen gedacht hat.
Dieses "Handbuch" erschien bereits einmal in englischen Ausgaben von "Sharpes Zorn", wurde aber für diese Ausgabe hier nochmal komplett überarbeitet und verlängert.

"Kuchen und Ale" ist dann ein kurzer Abschnitt, in welchem Cornwell aus seiner Vergangenheit erzählt (Adoption,Kindheit) und durch den klar wird, weshalb Richard Sharpe ein manchmal recht finstere Geselle und Held ist, der ja auch mal richtig schön fies mit seinen Feinden umspringt und auch schon mal klar einen Mord begeht.

"Sharpes Scharmützel" ist dann eine Kurzgeschichte aus dem Jahre 1998, welche ebenfalls für diese Ausgabe hier nochmal überarbeitet und verlängert wurde, da Cornwell nie wirklich damit zufrieden war. Die Handlung spielt zeitlich nach "Sharpes Degen", dem chronologisch gelesen 14ten Roman der Reihe.
Es geht im August 1812 für Sharpe und seine Männer darum ein spanisches Fort zu verteidigen. Natürlich hat auch dieses kurze Intermezzo die üblichen Zutaten eines "Sharpe". Nach einem gemäßigtem Beginn, in welchem die Ausgangslage klargestellt wird, kommt es wie es kommen muss...zu einem Schrmützel wie wir es kennen und lieben.

Fazit: Für Fans ist diese Buch auf jeden Fall eine Empfehlung wert...vor allem wegen dier Hintergrundinfos. Die Kurzgeschichte ist dann das Sahnehäubchen. Die Aufmachung (Cover) passt natürlich wie immer hervorragend zu den bereits erschienen anderen Büchern. Gleichzeitig mit "Sharpes Abenteuer" erscheint dieser Tage auch "Sharpes Degen" und im September 2015 dann mit "Sharpes Feind" der bereits 15te Roman.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 28, 2014 4:13 PM CET


Alarm für Cobra 11 - Staffel 34 [Blu-ray]
Alarm für Cobra 11 - Staffel 34 [Blu-ray]
DVD ~ Vinzenz Kiefer
Preis: EUR 17,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht...auf der Autobahn kommt ihnen ein explodierender Truck entgegen !!, 13. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension zur Bluray-Veröffentllichung...

Ich muss gestehen, dass ich diese Staffel komplett im TV verpasst habe (jaja die liebe Arbeit). Ich habe auch keine Folge im Internet geschaut und so gut wie nichts an Infos an mich rangelassen...und das war auch gut so, denn so konnte ich die 34te Staffel aber mal so richtig auf Bluray zu Hause vorm Großbildschirm genießen.

Ich bin regelrecht begeistert, was die Macher diesmal abgeliefert haben und was immer noch aus der Serie rauszuholen ist. Schon lange bot "Cobra 11" nicht mehr eine solch gelungen Mischung aus Action, Spannung, Dramatik, Emotionen und Humor. Die Staffel gehört schon jetzt zu meinen "Top 5 Seasons Of All Time".

Das Duo und ihre Kollegen legen sich (mehrmals) mit Bankräubern an, bekriegen sich mit ausländischen Agenten, ermitteln gegen kriminelle Diplomaten und jagen Entführer. Auch die Story um die Vergangenheit von Alex wird gleich im Pilotfilm weiterverfolgt. Die Beziehung von Semir und Andrea erklimmt neue Gefilde und in einem Kräftemessen ala "96 Hours - Taken" legt sich Semir in Belgien mit Menschenhändlern an.
Die Staffel bietet so viele "What the f..."-Momente wie selten. Ich saß oft davor und dachte mir: das passiert jetzt nicht wirklich bei "Cobra 11". Nehmen wir nur Andrea im Abendkleid mit eine Knarre um sich feuernd...Hammer. Richtig gelungene Twists und Aktionen sorgen für reichlich Nervenkitzel. Auch in Sachen Gewalt und Brutalität wird noch mal ne Schippe draufgelegt...das geht schon im Pilotfilm los mit dem Schuss in den Bauch einer jungen Mutter und zieht sich durch die gesamte Staffel. Immer wieder gibt es unschuldige Opfer zu beklagen von denen man nicht erwartet, dass ihnen etwas zustößt. Ich würde die Staffel schon fast als unbarmherzigste und trotzdem gefühlsvollste aller Zeiten bezeichen. In den letzten Minuten von "Die letzte Nacht" kamen mir tatsächlich ein paar Tränen in die Augen...ja sebst bei einem gestandenem Mann passiert so etwas noch ab und zu ;-)....wie gesagt ging ich ohne Vorinfos an die Folgen und deshalb waren diese Minuten um so härter...will hier natürlich für Unwissende nichts verraten.

Auch die Gastauftritte können sich wieder sehen lassen: Gudrun Landgrebe ("Die Katze", "Rossini") kehrt in ihrer Rolle aus der letzten Staffel zurück, Manuel Cortez ("Engel und Joe", "Goldene Zeiten") schaut in "Jump" vorbei und auch Christoph M. Ort ("Helicops", "Barfuss bis zum Hals") ist mit an Bord. Highlight ist aber wie oft in seinen Rollen als Bösewicht Uwe Bohm ("IK 1 - Touristen in Gefahr", "Nordsee ist Mordsee"). Es ist bereits sein dritter Auftritt bei der Serie und als Bad-Guy sehe ich ihn besonders gerne, weil er immer das beste und fieseste aus einer Rolle rausholen kann...so auch in "Jung, weiblich, hochexplosiv".

Die Bluray (2 Discs) erscheint in einen normalen blauen 2er HD-KeepCase ohne Wendecover. Das Innencover liefert die Episodeninhalte und Werbung für andere Serien. Der Ton liegt in DTS-HD 2.0 MA vor und klingt für dieses Format sehr gut. Zwar fehlt wie immer die perfekte Räumlichkeit, aber reichlich "Rumms" während der Action gibts trotzdem. Bild im Format 1,78:1 (1080i). Ich empfehle wirklich allen, die einen Bluray-Player besitzen auf die Bluray zu setzen...das Bild ist fantastisch...alles klar und deutlich, super detailreich...die Nahaufnahmen von z.B. Gesichtern könnten kaum besser werden, tolle Farben. Bis auf den Piloten, in welchem es während der dunkleren Szenen etwas Bildrauschen gibt (die Rauschunterdrückung am TV schaffte Abhilfe), kann ich keine Schwächen finden. Extras gibts bis auf die übliche Trailershow keine. Auch Untertitel und Einteilung der Folgen in Kapitel sind wiedermal Fehlanzeige. Die 6 Folgen und der 96-minütige Pilot haben zusammen eine Laufzeit von ca. 370 Minuten.

Die enthaltenen Folgen:
266. Die dunkle Seite (Pilot)
267. Jung, weiblich, hochexplosiv
268. Die Akte Stiller
269. Die letzte Nacht
270. Jump
271. Der Beschützer
272. Auf eigene Gefahr

Fazit: Wie gesagt für mich eine absolute Top-Staffel. Nicht nur die Stories, sondern auch die Dramatik und die Spannung stimmen. Die Action natürlich sowieso: jede Menge explodierende Trucks, LKWs und anderer Autos. Auch die Fights, Shoot-Outs und Verfolgungsjagden können sich wie immer sehen lassen. Und die Überraschungsmomente haben enorm zugenommen. Hinzu kommt die richtig gute musikalische Untermalung, vor allem vom Duo Reich und Messerschmidt...genial gemacht. Die folgenübergreifenden Handlungsstränge sind dann das Sahnehäubschen in den Episoden...wurde auch Zeit, dass so etwas mal konsequent durchgezogen wird.
Ich kanns kaum erwaretn das Duo Brandt und Gerkhan wieder in Action zu sehen...diese Staffel wird jedenfalls öfter bei mir im Player landen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 15, 2014 1:58 PM CET


Into The Silent Night | The EP
Into The Silent Night | The EP
Preis: EUR 6,39

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Begeisterung pur..., 10. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Into The Silent Night | The EP (MP3-Download)
Ich habe nur 30 Sekunden von "Little Drummer Boy" im Radio gehört und war sofort von der Version des bekannten Songs geflasht. Habe dann im Internet gesucht, von wem diese Version stammt und so die "Into The Silent Night - The EP" von "for King and Country" gefunden und runtergeladen.

Und ich kann nur sagen...ich bin begeistert was die beiden Brüder Joel & Luke Smallbone hier abgeliefert haben. Die 4 Christmas-Songs (plus ein Live-Track) bestechen durch fantastische Melodien, beeindruckende Arrangements, geniale Drums und wundervolle Stimmen. Ich kann einfach nicht genug bekommen von diesen Weihnachts-Rock-Pop-Hymnen. Vor allem "Angels We Have Heard On High" und "Little Drummer Boy" sorgen bei mir jedesmal für Gänsehautmomente. Denkt man bei "Little Drummer Boy" dann auch noch an das Cover ist man voll hin und weg und in einer anderen Stimmung. Auch die Live-Version von "Baby Boy" reißt einen vollkommen mit.

Wer auf die Musik von z.B. Coldplay, One Republik oder auch U2 steht und ein schönes (wenn auch leider kurzes) Weihnachtsalbum sucht, ist hier genau richtig.


Big Mama's Haus [Blu-ray]
Big Mama's Haus [Blu-ray]
DVD ~ Martin Lawrence
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Bild, klasse Film..., 30. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Big Mama's Haus [Blu-ray] (Blu-ray)
Rezension zur Bluray-Veröffentlichung

"Big Mamas Haus" gehört für mich zu den Top 5 der Martin Lawrence Filme. Unerreicht bleiben natürlich die beiden "Bad Boys"-Knaller. "Big Mama" ist eine reine Komödie mit minimalem Actionanteil.
Lawrence spielt den Undercover-FBI Agent Malcolm Turner, der spezielle Fähigkeiten im Verkleiden und imitieren von Personen hat. Sein neuester Fall ist die Enkelin einer robusten Südstaaten-Oma, deren Ex-Freund bei einem Banküberfall mehrere Menschen getötet hat und nun auf der Flucht ist. Turner ermittelt verkleidet als dickliche ältere Lady und das sorgt immer wieder für reichlich komische und ungemein witzige Situationen.

Die Bluray erscheint sehr spät, denn Teil 2 und 3 sind bereits seit längerer Zeit erhältlich (sind aber als Filme selbst eher nicht der Rede wert).
Vor allem das Bild der Disc ist absolut hervorragend geworden. Knackige Schärfe, sehr gute Detaildarstellung und schöne Farbgebung. Nur ab und zu in etwas dunkleren Abschnitten gibt es leichte Körnung...stört aber kaum. Ich bin wirklich fast schon begeistert, was da im Vergleich zur DVD noch rausgeholt wurde...sehr gute Arbeit.
Der Ton liegt in Englisch und Deutsch jeweils in DTS-HD MA 5.1 vor und klingt ebenfalls sehr gut. Die Dialoge sind immer verständlich, guter Bass und ein gewisser Raumklang (meist jedoch werden die Frontlautsprecher bearbeitet) sorgen für zufriedenes Hörgefühl.

Auch an Bonus wird etwas geboten (allerdings nur in SD):

- Making Of (22:23 min)
- Deleted Scenes (2:30 min)
- Gag Reel (6:51 min)
- Make-Up Test (2:00 min)
- 2 Musikvideos (7:45 min)
- Audiokommentar
- Trailer
...alles (auch der Kommentar) mit anwählbaren dt. Untertiteln. Ein Wendecover ist ebenfalls vorhanden.

Fazit: Lustige Komödie, die Gott sei Dank nur einmal auf Furz-Witze zurückgreift und ansonsten sehr familientauglich daherkommt. Ein klein wenig Action in Form von kurzen Kampfeinlagen sorgt für ein bißchen Nervenkitzel. Lawrence hat hier neben "Der Diamantencop", "National Security" und "Nix zu verlieren" wieder eine richtig witzige Komödie (ohne seinen bekanntesten Co-Star Will Smith) abgeliefert. Für Fans des Films kann ich diese Bluray nur wärmstens empfehlen.


Speed 1+2 [Blu-ray]
Speed 1+2 [Blu-ray]
DVD ~ Jan de Bont
Preis: EUR 14,97

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "SPEED"...Highlight der Actionfilm-Historie..., 7. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Speed 1+2 [Blu-ray] (Blu-ray)
Rezension zum Bluray-Doppelpack von Teil 1 und 2 !!

Zuerst einmal sei gesagt, dass ich die 5 Sterne hier einzig und allein für die Qualität des ersten Teils als Film an sich vergebe. Ich habe nicht mal nen Zehner bezahlt und sehe in diesem Doppelpack Teil 2 (ohne Keanu Reeves) auch eher als Bonusfilm, denn dieser kann weder von der Action noch der Spannung oder der Story mit dem fantastischen Teil 1 mithalten.

Auch die Blurays an sich sind aus meiner Sicht ein wenig enttäuschend...vor allem was die Bonussektion angeht. Habe von Teil 1 die DVD-Special-Edition mit reichlich Extras (an die 3 Stunden zusätzliches Material) und werde diese auch erstmal behalten...bin halt ein Fan von Zusatzmaterial zu meinen Lieblingsfilmen.

"Speed" ist einer meiner Top 5 Actionmovies of all time und ich schaue in praktisch mindestens einmal pro Jahr an. Was hier an Tempo, Spannung, Twists und vor allem Action geboten wird ist absolute Oberklasse. Regisseur Jan de Bont hat hier ein und auch sein Highlight im Actiongenre abgeliefert. Leider hat er mit "Speed 2" alles wieder zunichte gemacht, was er sich an Credits erarbeitet hat. Selten war eine Fortsetzung unnötiger und auch nicht mal anseitsweise so gut wie das Original. Natürlich hat auch Teil 2 ein paar schöne Szenen...vor allem die letzte halbe Stunde ist nicht schlecht, aber zu wenig Tempo und zu viele Logikfehler vermiesen einem den Spass...deshalb wie gesagt eher ein Bonusfilm in dieser Veröffentlichung.

Zu den Blurays:

"Speed"
Bild ist wirklich erste Sahne...kräftige Farben, sehr guter Schwarzwert, Kontraste top, Details sehr gut...selbst in den wenigen dunkleren Szenen ist alles klar zu erkennen. Dies ist auch der Grund, weshalb ich den Film unbedingt auch auf Bluray haben wollte. Beim Ton ist wie schon bei der DVD der englische Originalton in DTS-HD MA 5.1 dem deutschen DTS-HD 5.1 vorzuziehen. Zwar klingt der deutsche Ton nicht schlecht (gute Räumlichkeit und guter Bass, hier und da nur etwas zu blechern), aber der Originalton ist unschlagbar. Da rummst es so richtig in der Bude...auch die Dialoge immer verständlich. Englische und deutsche UT sind vorhanden.
Leider ist wie gesagt die Bonussektion eher mager. Die 2 Audiokommmentare sind informativ. Dann gibts aber nur noch eine Infospur (Pop-Ups) während des Films, ein Spiel, was niemand braucht, eine spezifische Inhaltssuche (unnötig) und ein paar Trailer...das wars leider schon. Die Bonus-DVD der Special Editon hat da einiges mehr zu bieten: Making Ofs, Featurettes, Multi-Angle-Stunts, Storyboards, Interviews und und und...deshalb bleibt die auch bei mir im Schrank.

"Speed 2"
Bild ist nicht ganz so gut wie von Teil 1, aber für das Alter dann doch recht ordentlich. In den dunkleren Szenen (im Schiffsinneren und bei Überflutungen) könnte ein wenig mehr Schärfe nicht schaden...ansonsten auch sehr guter Kontrast, tolle Farben bei hellen Szenen und gute Details vor allem bei Nahaufnahmen von Gesichtern. Auch hier ist der englische Ton in DTS-HD MA 5.1 dem deutschen DTS-HD 5.1 vorzuziehen. Zwar ist der Unterschied nicht so einschneidend wie bei Teil 1, aber man erkennt doch einen besseren Bassanteil und mehr Räumlichkeit.
An Bonus gibt es den Trailer und ein halbstündiges HBO-Making Of-Special. Das wars aber dann leider auch hier schon an Bonus.

Die beiden Blurays erscheinen in einem normalen blauen 2er-HD-KeepCase ohne Wendecover, d.h. mit festem FSK-Logo. Die 16er-Freigabe gibt es aufgrund von Teil 1, da dieser doch etwas brutaler herkommt als die Fortsetzung.

Alles in allem lässt sich sagen: "Speed" hat auch heute nichts von seiner Rasanz und Spannung verloren. Die Action ist absolute Weltklasse. Neben "Matrix" aus meiner Sicht der beste Film mit Reeves. Teil 2 ist eher Mittelmaß und hat wohl die meisten Fans enttäuscht. Er ist nicht wirklich schlecht, aber im Vergleich zum Vorgänger kann er nur untergehen.
Wie gesagt habe ich wenig Geld bezahlt und bin somit zufrieden.


The good wife Stagione 04 [6 DVDs] [IT Import]
The good wife Stagione 04 [6 DVDs] [IT Import]
DVD ~ Julianna Margulies
Wird angeboten von zeemo
Preis: EUR 25,29

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch Staffel 4 überzeugt..., 25. Oktober 2014
Rezension zum Italien-Import mit deutscher Tonspur !!

Staffel 4 beschäftigt sich weiter mit den Problemen von "Lockhart & Gardner". Auf die Firma wird ein Treuhänder angesetzt, welcher natürlich gleich für Ärger sorgt. Peter beschließt sich für das Amt des Gouverneurs zu bewerben, wobei Eli in das Visier von nationalen Ermittlungen gerät und Kalindas Ex-Mann sorgt ebenfalls für jede Menge Stress. Alicia mittendrin hat also wieder viel zu tun.

Der Italien-Import bietet die 22 Folgen der 4ten Staffel auf 6 Discs mit einem Pappschuber dazu (zumindest bei der Erstveröffentlichung). Es gibt die originale deutsche Synchro (2.0 Surround), deutsche Untertitel und deutsche Menüführung. Zusätzlich gibts natürlich die englische Originaltonspur (5.1) und außerdem die französische und natürlich die italienische Spur (alle incl. UT).
Die Laufzeit beträgt ca. 15 1/2 Stunden. Das Bild liegt wie immer im Format 1,78:1 (16:9) vor.
Auch an Bonus wird wieder etwas geboten...Featurettes zur Regie, zum Sex in der Serie, zur Mode und auch ein geschnittene Szenen.
Cover und Backcover sind natürlich in italienisch gehalten.

Wer also nicht bei der wieder mal geteilten deutschen Version der Staffel zugreifen möchte, der kann dies dann beim italienischen Import getrost machen.


The Good Wife: Staffel 4 [6 DVDs] [Import]
The Good Wife: Staffel 4 [6 DVDs] [Import]
DVD ~ Julianna Margulies
Wird angeboten von sandra7508
Preis: EUR 35,55

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch Staffel 4 überzeugt..., 25. Oktober 2014
Rezension zum Italien-Import mit deutscher Tonspur !!

Staffel 4 beschäftigt sich weiter mit den Problemen von "Lockhart & Gardner". Auf die Firma wird ein Treuhänder angesetzt, welcher natürlich gleich für Ärger sorgt. Peter beschließt sich für das Amt des Gouverneurs zu bewerben, wobei Eli in das Visier von nationalen Ermittlungen gerät und Kalindas Ex-Mann sorgt ebenfalls für jede Menge Stress. Alicia mittendrin hat also wieder viel zu tun.

Der Italien-Import bietet die 22 Folgen der 4ten Staffel auf 6 Discs mit einem Pappschuber dazu (zumindest bei der Erstveröffentlichung). Es gibt die originale deutsche Synchro (2.0 Surround), deutsche Untertitel und deutsche Menüführung. Zusätzlich gibts natürlich die englische Originaltonspur (5.1) und außerdem die französische und natürlich die italienische Spur (alle incl. UT).
Die Laufzeit beträgt ca. 15 1/2 Stunden. Das Bild liegt wie immer im Format 1,78:1 (16:9) vor.
Auch an Bonus wird wieder etwas geboten...Featurettes zur Regie, zum Sex in der Serie, zur Mode und auch ein geschnittene Szenen.
Cover und Backcover sind natürlich in italienisch gehalten.

Wer also nicht bei der wieder mal geteilten deutschen Version der Staffel zugreifen möchte, der kann dies dann beim italienischen Import getrost machen.


Gold Cobra Crest Red (T-Shirt Größe l)
Gold Cobra Crest Red (T-Shirt Größe l)
Preis: EUR 20,15

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Shirt..., 22. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe Größe L bestellt bei einer Körpergröße von 1,88 und breiten Schultern. Es passt wie angegossen...nicht zu lang, nicht zu kurz. Die Qualität des Drucks ist sehr gut. Habe das Shirt mittlerweile ca. ein Dutznd mal gewaschen und der Aufdruck ist immer noch perfekt erhalten. Auch die rote Farbe hat noch nichts von ihrer Intensität verloren...das richtige Waschmittel natürlich vorausgesetzt. Der Stoff selbst ist genau richtig...nicht zu dick und nicht zu dünn. Habe mit GILDAN - Softstyle (Etikett) bisher eigentlich immer sehr gute Erfahrungen gemacht und auch hier gibts wie gesagt nichts zu bemängeln. Die Lieferung ging schnell und einwandfrei vonstatten.
Für Fans des Albums äußerst empfehlenswert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16