Profil für curtains_drawn > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von curtains_drawn
Top-Rezensenten Rang: 3.539.542
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
curtains_drawn (backnang, ba-wü)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Absolution
Absolution
Preis: EUR 22,82

7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen und ich hab schon gehofft..., 23. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Absolution (Audio CD)
... ich könnte das neue album einer meiner absoluten lieblingsbands hier jetzt frenetischst abfeiern. dem ist leider nicht so. nach mehrmaligem intensiven durchhören drängt sich mir immer mehr der verdacht auf, dass muse ein wenig im dunkeln getappt sein müssen. was ihnen die sicht genommen haben mag, ist wohl die schiere brillianz des fulminanten vorgängers "origin of symmetry". keine frage, auf ihrem neuen silberling befindet sich alternative rockmusik auf höchstem niveau (teils sogar mehr als nur pure rockmusik, z.b. bei "blackout" und "ruled by secrecy"), doch hier und da mag es nicht so ganz zünden. stücke, die ich dennoch positiv herausheben will, sind "time is running out", das besagte "blackout" (wunderschöne streicher- und mandolinen-arrangements), "stockholm syndrome" und "the small print". bei ihnen scheint für mich der wahre geist von muse durch. auch die chanson-artigen strophen in "sing for absolution" gefallen auf anhieb. doch woran hapert es letztendlich? ich würde sagen, ich vermisse bei "absolution" einfach den schmutz, die unbändige kreativität, die verzweiflung, die traurigkeit, die wut und den wahnsinn, der "origin of symmetry" einfach zu dem verdammten meisterwerk gemacht hat, das es ist.
"absolution" ist zu glattpoliert, es klingt irgendwie zu satt und zufrieden. es ist wirklich schwer, über dieses album nicht ein wenig enttäuscht zu sein, wenn man muse bisher aufgrund der dinge, die sie ausmachten, mochte. aber ich möchte fast sagen, dass ich es jemand, der muse noch nicht kennt, schon als einstieg empfehlen würde.
macht nix, ich freu mich trotzdem auf die tour der jungs im herbst (münchen, ich komme!).... und wer weiß.... vielleicht ändert sich meine meinung ja noch..... obwohl.... man weiß nie.... auch nicht bei muse.


F#a#infinity
F#a#infinity
Preis: EUR 20,01

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie man kohlrabenschwarze zukunftsvisionen vertont...., 10. November 2002
Rezension bezieht sich auf: F#a#infinity (Audio CD)
....zeigen die kanadier auf diesem düsteren opus einmal mehr. und das eindrucksvoll. schon das gesprochene sample am anfang der platte steht haargenau für das, was gybe! mit hilfe ihrer auf gitarren und streichern basierenden klangcollagen aufdrücken. es ist musikalische rebellion, doch zugleich auch wunderschön... die musik baut sich langsam auf und wächst immer mehr zu einem eindrucksvollen ganzen, das vom einen moment auf den anderen aus luftigen höhen sofort wieder in tiefste abgründe fallen kann.
deshalb funktioniert die platte meiner meinung nach auch nur am stück. es ist alles sehr symphonisch, klingt sehr organisch und die immer wieder eingesetzten gesprochenen passagen und samples formen gybe!s musik zu einer einheit.
besser kann man es meiner meinung nach nicht machen.


Seite: 1