Profil für Fanutopia Colonia > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Fanutopia Colonia
Top-Rezensenten Rang: 257.106
Hilfreiche Bewertungen: 56

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Fanutopia Colonia (Köln)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Ein Fliesenleger fugt sich durch: Eine Handwerker-Doku-Soap
Ein Fliesenleger fugt sich durch: Eine Handwerker-Doku-Soap
von Brechmann, Jan
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebensberatung und Mutterwitz, 27. September 2014
Gut, mir wäre es natürlich lieber, wenn dieses Buch in Köln spielen würde. Die Kunden, die Jan Brechmann darin besucht, wohnen aber alle im Münsterland. Was heißt aber "wohnen"? Sie hausen! Der Untertitel "Doku-Soap" ist berechtigt, so tief hinab steigt der Fliesenleger in die Niederungen des Volkes, wo Männer mit ihrem Schweiß eine weiße Ledercouch gelb färben. Das hat sehr eklige Momente und die sind auch eher die schwächeren, weil sie vom Effekt leben. Viel besser ist, was Jan Brechmann an menschlichem Miteinander beobachtet und vor allem, WIE er es beobachtet. Das sind verkehrte Verhältnisse, wenn die Mutter ihre dreckigen Schlüpfer im Wohnzimmer verteilt und schrecklichen Gangster Rap hört, während die Tochter aufräumt und lernt. Oder die Geschichte einer anderen Mutter, der es lieber ist, ihr Sohn sitzt den ganzen Tag vor den Computerspielen, als selber das Leben in die Hand zu nehmen ... dann könnte sie es nicht mehr tun. Da wird es zum rebellischen Akt der Befreiung eines Teenagers, wenn Jan Brechmann ihm erklärt, wie ein Bad konstruiert ist, mit Estrich und Fliesen und Fugenmasse. Eben GEMACHT von Menschenhand und nicht "immer schon einfach so da", wie der Teenager die Welt wahrnimmt. Ein halbstarker Praktikant, der einige Tage lang mitfährt, sagt zum gestandenen Mannsbild Brechmann: "Für dein Leben gebe ich dir voll die Props. Voller Respekt! Ein fester Job, gut bezahlt. Frau. Drei Kinder. Alter, du hast schon selbst ein Haus und baust gerade noch eins zum Vermieten. Von Grund auf, ganz alleine, Stein für Stein. Alter …" So entpuppt sich diese "Doku-Soap" tatsächlich als spannendes Zeitgeist-Porträt mit - verzeihen Sie dieses Wortspiel - lebensklugem Mutterwitz.


Liquid Spirit
Liquid Spirit
Preis: EUR 6,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Charisma und Seele, 27. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Liquid Spirit (Audio CD)
Das gute am Alter ist, dass man genau weiß, was man will. Ich will zum Beispiel Platten, die man bei Gästebesuch auflegen kann und die den Raum mit Wohlklang erfüllen ... ohne dabei Fahrstuhlmusik zu sein. Ich will Soul, wie ihn nur Lebenserfahrung hervorbringt. Echte Stimmen. Charisma. Selten kommt heute ein Musiker um die Ecke, der all das erfüllt. Dann aber: Gregory Porter. Stimme. Seele. Erfahrung. Dazu diese tolle Verwurzelung in den ganz alten Zeiten des Jazz, des Rock'n'Roll, des Blues. Dieser warme, organische Klang. Erinnerungen an die Jazzkneipen Kölns in den Sechzigern, den Dunst, die Intensität. An Motown ebenfalls. An Zeiten, in denen es nicht um aufgeregte Werbung ging. Nur um gute Musik, die zeitlos für sich spricht. In aller Ruhe. Toll!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 22, 2015 4:01 AM CET


Dranbleiben!, Warum Talent nur der Anfang ist
Dranbleiben!, Warum Talent nur der Anfang ist
Preis: EUR 17,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht nahe genug am Mann, 29. April 2014
Als Kölnerin und somit naturgegebenem Fan des 1. FC Köln schenkte mir mein Nachbar diese "Biografie" von Lukas Podolski. "Biografie" in Anführungsstrichen, denn nach den 272 Seiten habe ich leider nicht wirklich das Gefühl, diesem einen speziellen Menschen viel näher gekommen zu sein. Zu viele Phrasen und Allgemeinplätze, die auch jeder andere so hätte äußern zu können. Zu wenig wirklich persönliche und ganz konkrete Einblicke. Anders gesagt: Wäre das Buch eine Vorlage für einen Film, fehlte es an Kulissen und einmaligen Dialogen. Die häufig gestreute Werbung für den Verein Arche ist inhaltlich ehrenvoll, aber streckenweise wirkt das Buch wie eine einzige Werbeplattform für den Verein. Vielleicht gibt es eines Tages eine weitere, bessere Biografie ... wenn Poldi 2014 und 2018 Weltmeister geworden ist. Als Motivationsbuch für Jugendliche, als das es ja auch gedacht ist, funktioniert es aber sicher bestens.


Liebling, ich habe das Haus getauscht: Roman
Liebling, ich habe das Haus getauscht: Roman
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Das liebe Geld, 29. April 2014
Der zweite Teil rund um das Leben der Familie Breuer wartet nicht mehr mit ganz so viel Kölschem Charisma auf wie "Der Hausmann", zeichnet aber ein wunderbares Bild der seltsamen Provinz. Ben Breuer tauscht aus Geldnot, um seinen Kindern Ferien bieten zu können, das Haus im Bergischen Land mit einer Villa am See (!), die einem rätselhaften Millionär gehört. Bens realistischer Kölner Kumpel Gregor (beim nächsten Mal diese Rolle bitte wieder größer!) warnt ihn, dass das einen Haken haben muss. Ohne zu viel zu verraten - der Haken ist riesig und absurd witzig! Der Roman ist bester Stoff für eine tolle Filmkomödie! Das schönste Detail sind die zwei jungen Männer, die auf dem Gelände des Millionärs und Mäzens leben. Zwei irrsinnig komische, übermütige Charaktere, die in ihrer jugendlichen Frische sogar Bens Frau bezirzen, während dieser aufgrund heimlicher Bearbeitung großer Schulden immer verkniffener wird. So gesehen ist "Liebling, ich habe das Haus getauscht" auch Comedy mit sozialem Tiefgang. Eine sehr unterhaltsame Antwort auf die Frage, was zu viel und zu wenig Geld mit Menschen macht. Großartig!


Danni Lowinski - Staffel 3 [3 DVDs]
Danni Lowinski - Staffel 3 [3 DVDs]
DVD ~ Annette Frier
Preis: EUR 10,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die wirkliche Welt, 16. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Danni Lowinski - Staffel 3 [3 DVDs] (DVD)
Das Tolle an dieser Serie ist - neben der Tatsache, dass sie in Köln spielt - ihr Realismus. Gerade im deutschen Fernsehen wird gerne so getan, als spiele Geld keine Rolle. Oder wenn, dann nur in Form von "Gier" auf Seiten der Bösewichte. Als wenn Geld Luxus wäre und keine Notwendigkeit! In der 3. Staffel wird Danni Lowinski vom Finanzamt verfolgt - Bastian Pastewka spielt hier als extrem unterkühlter, boshafter Steuerfahnder eine seiner besten Rollen aller Zeiten. Es wird gezeigt, wie das Amt auch eine kleine, am Klapptisch arbeitende "Anwältin der kleinen Leute" einfach so in ihrer Existenz vernichten würde und wie wenig der Fiskus mit der "gerechten Verteilung" von Geldern zu tun hat. Danni muss eine Zwangsgemeinschaft mit der Kanzlei von Oliver Schmidt eingehen und steht in der Liebe zwischen ihm und dem Wachmann. Auch hier ganz stark: Ihre eigene Identitätskrise aufgrund ihrer "unkultivierten" Herkunft. Die einzelnen Handlungen abseits des großen Gesamtplots verpacken bittere deutsche Wirklichkeit in Drama und Komik. Es geht um Abschiebung, es geht um Neonazis, es geht um das wirkliche Leben zwischen Hochhaus und Neumarkt, das kein Politiker kennt, Drehbuchschreiber guter TV-Serien aber anscheinend sehr wohl. Köln ist weiterhin auf authentisch-beiläufige Art eingebaut, ganz deutlich aber in der örtlichen Mentalität: Danni hilft, komme was da wolle, und handelt von Herzen, manchmal mit dem Zorn der Gerechten. Ein kölsches Mädchen, wie es im (Dreh-)buche steht.


Danni Lowinski - Staffel 1 [3 DVDs]
Danni Lowinski - Staffel 1 [3 DVDs]
DVD ~ Annette Frier
Preis: EUR 10,97

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die anderen Seiten von Köln, 20. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Danni Lowinski - Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
So sehr ich meine Heimatstadt liebe, so sehr freut es mich, dass eine Fernsehserie, die in Köln spielt, mal ganz anders ist als eine idyllische Postkarte. Danni Lowinski ist eine Powerfrau aus dem Hochhausghetto, ich weiß nicht genau, welches es sein soll. Ossendorf? Kalk? Eine riesige Bettenburg jedenfalls. Lowinski war Friseuse, studierte dann als einzige Vertreterin der "Unterschicht" (nicht abwertend gemeint) in ihrem Studienjahrgang Jura und trinkt mit ihrer Freundin Dosenbier auf der Treppe des Gerichts, um das Staatsexamen als Anwältin zu feiern. Ihre Dienste bietet sie für einen Euro die Minute unter der Rolltreppe einer Shopping Mall am Neumarkt an. Sie bildet die ständige Kulisse der Serie, die mit dem iranischen Schlüsseldienstmann Rasoul die beste "Nebenfigur" seit langem enthält. Dieser charmante, hyperkorrekte Mann spricht besser Deutsch als 80% der Deutschen, hat Bildung sowie Stil und ist die Antithese zu Dannis querschnittsgelähmtem Vater, einem unfasslichen Fiesling, dessen "weicher Kern" viel zu selten durchscheint. Hier treiben einen die Nachsicht Dannis mit ihrem "Papa" trotz aller Kölschen Herzlichkeit selbst als Einheimischen zur Weißglut. Die Fälle, in denen Danni "die kleinen Leute" verteidigt, sind originell und rasant, die Schauspieler machen Freude und ständig gibt es Szenarien in Ecken von Köln zu sehen, die sonst selten mit der Kamera beehrt werden. Sehr viel "echtes" Leben für eine erfundene Geschichte.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 23, 2012 4:52 AM CET


Finn released
Finn released
von Oliver Uschmann
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Welt, wie sie ihm gefällt, 16. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Finn released (Broschiert)
Auch, wenn Titel und Cover eine "coole" Modernität verkaufen, kann dieser Roman für Jungs ab 11 Jahren (Mädchen werden auch ihren Spaß haben!) seine klassischen Vorbilder nicht verbergen. Finn ist zwar ein paar Jahre älter als "Michel" aus Lönneberga, aber genau so ein Schelm, der die Erwachsenen an der Nase herumführt. Außerdem lebt er auf dem Land. Der grüne Flickenteppich zwischen Stadtrand und Bauerschaften, den das Buch ohne genaue Ortsangabe treffend beschreibt, könnte im Bergischen ebenso liegen wie am Niederrhein oder im Sauerland. An den Original-Finn (Huckleberry) denkt man bei der handfesten Abenteuerlust der drei Freunde, die "querfeldein" über Flüsse, Garagen, Gleise und Häuser kraxeln. Ihre gegenseitigen Neckereien erinnern an die Schulhofkinder in "Der kleine Nick". Am meisten aber belebt der neue Held die größte Figur Astrid Lindgrens neu: Finn ist Pippi Langstrumpf als Junge, denn er macht sich die Welt, wie sie ihm gefällt. Seine Aufmerksamkeit für Umgebung und Mitmenschen setzt er in urkomische Lügengeschichten um. Die Logik des Videospiels, dass alles nur eine Kulisse ist, in der man ausprobieren kann, was man will, überträgt er mit seinen Freunden auf die Wirklichkeit. Substanz bekommt ihre "Quest" dadurch, dass ein TV-Redakteur sie dabei filmt und ihnen Geld verspricht, mit dem Finn die Druckerei seines Vaters retten will, die der Insolvenz entgegen schliddert. Existenzängste sowie Gedanken über den Tod werden leichtgängig eingestreut, erden den Roman aber entscheidend. Die 250 Seiten lesen sich flockig, enthalten im Vergleich zu den meisten Büchern für diese Altersklasse aber das Zigfache an Relevanz und Aufrichtigkeit. Sie nehmen ihre Leser ernst. Genau, wie es damals die Klassiker taten.


Radio Pandora (Unplugged)
Radio Pandora (Unplugged)
Preis: EUR 6,16

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stromlos glücklich, 11. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Radio Pandora (Unplugged) (Audio CD)
Als ich früher mit meinem Gatten die Konzerte von Bap besuchte, sagte ich immer: "Wolfgang, der Wolfgang müsste auch mal rein akustisch auftreten." Mein Gatte heißt zufällig ebenso wie Wolfang Niedecken, es ist einer der Gründe, warum ich ihn geheiratet habe. Mit "Radio Pandora unplugged" hat Wolfgang, der Musiker mir den Gefallen getan und den Stecker gezogen. Ich besitze auch die Stromvariante des Albums und sie ist toll. Sie erinnert mich an die Zeit, als Wolfgang, der Gatte und ich zu Bruce Springsteen oder Cream gingen. Toller Rock. Aber die akustische Fassung strahlt eine ganz besondere Intensität aus. Sie glüht von innen und lässt die Melodien noch viel besser funkeln. Und Wolfgang, der Musiker ist der einzige deutschsprachige Sänger, der ein politisches Lied für die Toleranz zwischen den Religionen so hinkriegt, dass es mich berührt und nicht mit dem Oberlehrer-Zeigefinger abstößt. "Kron oder Turban" sollte man Herrn Sarrazin und den Leuten von Pro Köln, die mir ständig ungefragt Werbung in den Kasten schmeißen, in Dauerschleife auf den iPod spielen.


Hartmut und ich. Roman
Hartmut und ich. Roman
von Oliver Uschmann
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 6. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Hartmut und ich. Roman (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch geschenkt bekommen. Und zwar eines aus der ersten Auflage. Eigentlich ist die Thematik gar nicht meine und ich fing es nur an, weil es mir ja geschenkt wurde...
Doch dann musste ich feststellen, das ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte und war vollkommen begeistert. Die Geschichten auf der zum Buch gehörigen Homepage habe ich mir dann auch noch durchgelesen und sobald das zweite Buch raus kam, auch dies gelesen.
Die Geschichten aus der WG (hier noch) zweier Männer sind skurril und alltäglich zugleich und erinnern an den Klassiker "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walther Matthau in modern und abgedrehter.
Jetzt, als das dritte Buch erschien, las ich die beiden ersten Bücher nochmal. Ich entdeckte nochmal einen ganzen Schwung an brillanten Formulierungen, tiefsinnigen Anspielungen und intelligenten Ideen, die ich beim ersten Lesen einfach überlesen habe. Ich war gleich nochmal umso mehr begeistert.
Hartmut und ich ist ein sensationeller Einstieg in die "Hartmut und ich"-Welt gewesen, denn Uschmann ist ein genialer Autor.
Um es klar zu machen: weder "Hartmut und ich" noch die Nachfolger sind ausgesprochene Witzbücher. Der Humor hierdrin steckt tiefer und er ist genial.
Unbedingt empfehlenswert!


Ach, wär ich nur zu Hause geblieben: Lustige Urlaubsgeschichten
Ach, wär ich nur zu Hause geblieben: Lustige Urlaubsgeschichten
von Kerstin Gier
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Urlaub kann kommen, 5. August 2007
Noch habe ich nicht viel von dem Buch gelesen, denn schon nach der ersten Geschichte wußte ich, dass ich das Buch mit in den Urlaub nehmen würde. Genau das Richtige für den Strand, um die Seele auf Entspannung und Erholung durch Lachen einzustimmen.
Ich bin zuversichtlich, dass das klappen wird.


Seite: 1 | 2