Profil für SKi747 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SKi747
Top-Rezensenten Rang: 105.366
Hilfreiche Bewertungen: 77

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SKi747

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
The Devil's Double
The Devil's Double
DVD ~ Dominic Cooper
Preis: EUR 2,97

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Devil's Double, 4. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Devil's Double (DVD)
Latif Yahia wird von Ulday Hussein, Sadsam Husseins Sohn, gezwungen ihm als Doppelgänger zu dienen, indem seine Familie bedroht wird. Angewiedert von den Taten Uldays (Vergewaltigung und Mord) versucht Latif seinem neuen Leben zu entfliehen.

Lee Tamahori verfilmte 2011 mit 'The Devil's Double' die Auto-Biographie von Latif Yahia und kombinierte diese mit Live-Aufnahmen aus dem Irakkrieg, um der Handlung einen weitern historischen Kontext zu verleihen. Handwerklich ist dieser Film gut inszeniert.
Dominic Cooper spielt sowohl Latif als auch Ulday. Die Darstellung Uldays wirkt überspitzt und ist eher karikaturistisch. Die Verbrechen und Neigungen Uldays reichen von der Entführung, Vergewaltigung und Ermordung Minderjähriger bis hin zur Homosexualität, die hier stets zugegen ist. Die gesellschaftlichen und politischen Zustände im Irak zu dieser Zeit sind ebenfalls in die Handlung integriert.

Die DVD beinhaltet die ungekürzte Fassung. Der Film liegt sowohl auf englisch als auch auf deutsch vor, deutsche Untertitel sind vorhanden. Das auf der DVD-Hülle angegebene Format (1,85:1) ist ein Fehldruck, der Film liegt im richtigen Format (2,35:1) vor.
Als Bonusmaterial existieren ein Kommentar von Lee Tamahori, ein Making Of und Interviews mit Latif Yahia und Dominic Cooper.

Historisch auf jedenfall ein interessanter Film, der von der Erfahrung des Regisseurs profitiert.


Revengers (Classic Western)
Revengers (Classic Western)
DVD ~ William Holden
Preis: EUR 15,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen The Revengers, 1. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Revengers (Classic Western) (DVD)
Die gesamte Familie eines Ranchers (William Holden) wird von Indianern, geführt von Comancheros, massakriert. Holden, der nun nur noch den Wunsch nach Rache und Genugtuung verspürt, verfolgt die Spur der Mörder bis nach Mexiko. Dort such er sich Hilfe, indem er heruntergekommene Mörder und Halsabschneider aus einem mexikanischen Gefängnis befreit. Diese sollen ihm den Weg zu dem Versteck der Comancheros zeigen und ihm helfen den Mörder seiner Familie zu töten.

Kurz nach der Blütezeit des Italowestern hat Daniel Mann 1972 mit 'The Revengers' versucht eine Kombination aus einem Italowestern und dem klassisch erzählten amerikanischen Western zu inszenieren. Als Vorlage dienten mit sicherheit 'The Dirty Dozen' (1967) und 'The Wild Bunch' (1969).
Dieser Versuch eine solche Kombination zu verwirklichen ist jedoch kläglich gescheitert. Dieser Film ist unordentlich und unprofessionell photographiert, geschnitten und montiert. Die Musik ist relativ schwach und falsch eingesetzt. Das Drehbuch ist ebenso ein enormes Problem für den Verlauf dieser Produktion. Die Dialoge haben keine Tiefe, sondern sind lediglich oberflächlich und uninteressant.
Durch eine schlechte bzw. fehlende Charaktereinführung entstehen nur Figuren, die wenig Interesse erwecken und dem Film eine gewisse Langeweile verleihen. Zudem kommt eine schlechte schauspielerische Darbietung nahezu aller Beteiligter, trotz der doch sehr guten Besetzung (William Holden, Woody Strode, Susan Hayward). Der einzige Hoffnungsschimmer in dieser Inszenierung ist die Performance von Ernest Borgnine, der die Rolle als Trunkenbold meistert und einen Funken Spaß mit in diese öde Verfilmung einbringt.

Der Film ist in einer rekonstruierten Originallänge (104') auf der DVD erhalten. Eine Szene ist lediglich in OmU vorliegend. Ansonten existiert neben der deutschen Tonspur ebenso eine englische. Untertitel sind leider nicht vorhanden.
Die Bildqualität dieser DVD ist recht gut. Der Ton hat leider seine Schwächen, zwischendurch kommt es zu Patzern und Stimmhöhenverlagerungen.
Erwähnenswertes Bonusmaterial gibt es hier nicht.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 17, 2013 6:11 PM MEST


Django - Sein Gesangbuch war der Colt
Django - Sein Gesangbuch war der Colt
DVD ~ Franco Nero
Wird angeboten von hamburgmedia (mafrance24 com)
Preis: EUR 9,99

2 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Massacre Time, 19. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Django - Sein Gesangbuch war der Colt (DVD)
Zwei Halbbrüder rächen sich an dem missratenen und sadistischen Sohn eines Großgrundbesitzers, der sich später als der Bruder des einen herausstellt.

Früher Italowestern von Horro-Kult-Regisseur Lucio Fulci (1966), der wie alle seine Filme eine gewisse Brutalität beherbergt, die definitiv nicht sein hätte müssen. Anders als Silver Saddle (1978), der ein später Italowestern von Fulci ist, funktioniert dieser Film überhaupt nicht. Die Bilder passen nicht zusammen, schnelle Schnitte und abgehackte Fotografien sind unerträglich. Die doch relativ gute Musik des Films wird gänzlich falsch eingesetzt und erbringt nicht das gewünschte Resultat.
Trotz der guten Besetzung (Franco Nero und George Hilton, die die beiden Brüder spielen) wird nur eine schlechte schauspielerische Leistung dargeboten. Auch alle anderen Schauspieler, wenn man sie so nennen darf, sind recht grottig.
Das Beste and diesem Film ist definitiv der Titelsong.

Format 2,35:1 (16:9)
Sprachen D, E, F - Untertitel gibt es keine
Laufzeit ca. 88' - somit ungekürzt

Lohnenswerte Extras sind nicht vorhanden.

Die Bildqualität der DVD ist recht gut, es gibt allerdings Schwankungen in der Farbqualität und auch zwischendurch mal eher etwas unscharfe Bilder.
Tonformat leider nur 2.0.

Von diesem Fulci-Film ist eher abzuraten.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 20, 2014 10:51 AM CET


Four Flies on Grey Velvet (1971) (Uncensored & Restored) [Import]
Four Flies on Grey Velvet (1971) (Uncensored & Restored) [Import]

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Four flies on grey Velvet, 11. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieser Klassiker von Dario Argento ist sicherlich ein lohnenswerter Film, doch die hier angebotene DVD beinhaltet leider nicht die Uncut-Fassung, sondern ist ca 5 Minuten gekürzt. Zudem kommt, dass der Film nicht in 16:9 vorliegt sondern in 4:3. Die Qualität ist saumäßig, oft erkennt man einfach gar nichts mehr, vor allem wenn es dunkle szenen sind. Eine wirklich miese DVD-Umsetzung eines guten Thrillers.

Mit meiner Rezension beziehe ich mich auf die limitierte Collectors Edition im Pappschuber.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 19, 2012 11:20 AM MEST


Dune - Der Wüstenplanet - 2 DVD Set (TV- und Kinofassung)
Dune - Der Wüstenplanet - 2 DVD Set (TV- und Kinofassung)
DVD ~ Francesca Annis
Preis: EUR 11,99

4.0 von 5 Sternen Dune - Der Wüstenplanet, 19. März 2012
Spice, eine Droge, von der die Menschheit des Universums auf Grund des Erlangens von Fähigkeiten, die aus der Einnahme dieser als Wirkung hervorgehen, abhängig ist, ist nur auf einem einzigen Planeten zu finden, auf Dune. Verschiedene Kulturen und Klans wollen die Kontrolle über die Produktion erlangen und somit die Macht über das Universum. Hier entsteht ein solcher Krieg zwischen zwei Häusern, der auf dem Wüstenplaneten ausgetragen wird.
Magische Fähigkeiten, die eizelne Personen besitzen, sind Teil der Kriegsführung dieses Science Fiction Films.

Kein typischer David Lynch Film. Dune ist eine große Hollywood-Produktion, kein Autorenfilm von David Lynch. Dies ist hier auch das Problem.
Die Romanvorlage ist so umfassend, dass es nicht funktionieren kann, den Stoff in eine Zeit von ca. 130 Minuten zu quetschen, welche die Lauflänge der Kinofassung wiederspiegelt. Es kommen eine ganze Reihe Figuren vor - teilweise nur kurze Auftritte. Trotzdem hat jede Figur eine gewisse und nicht unbedingt geringe Bedeutung in Bezug auf die Geschichte, die erzählt wird. Der Bezug zwischen einigen Charaktären und in Bezug auf die Story des Films ist an einigen Stellen jedoch nicht deutlich erkennbar. Schon am Anfang des Films, wo gewissermaßen eine Einleitung geschaffen werden sollte, wird klar, dass das Verfolgen des Films nicht einfach wird. Am Ende bleiben Lücken offen.
Zeitsprünge, um Jahre und Geschehnisse zu überbrücken, werden anhand eines Erzählers präsentiert. Diese verfremnden letztendlich nur die Geschehnissen für den Zuschauer noch weiter, und wirft neue Fragen auf.
In Bezug auf die großen Erfolge der ersten Star Wars Trilogie (Eine neue Hoffnung '77; Das Imperium schlägt zurück '80; Die Rückkehr der Jedi-Ritter '83), die in den Jahren davor gedreht wurden und heraus kamen, wurde das Science Fiction Genre neu entdeckt. Zu dieser Genrewelle gehörte auch Dune, der 1984 gedreht wurde. David Lynch schafft es bei weitem nicht, an diese Erfolge von George Lucas, der bei seiner Star Wars Saga zu einem Teil auch mit seinen extra für die Filme neu entwickelten Techniken punktet, anzuknüpfen. Seine technischen Versuche sind doch eher platt.
Auch das Epische, was von einem Stoff von einer solch umfangreichen Romanvorlage zu erwarten ist, kann David Lynch nicht herausarbeiten.
Dennoch hat der Film eine große Bezetzung. Neben Kyle MacLachlan, der bei Lynch öfter spielte, setze Lynch zum Beispiel noch Jürgen Prochnow, José Ferrer, Patrick Stewart und Max von Sydow ein. Ebenso gibt Sting eine seiner ersten schauspielerischen Darbietungen.
Filmische Merkmale, die für David Lynch typisch sind, werden hier - trotz der Hollywood-Produktion - auch sichtbar. Surrealistische Bilder werden hintereinander gereiht, der Handlung zwischen geschoben und machen den Film letztendlich für alle Lynch Fans und für alle Cineasten visuell interessant.

Bild- und Soundqualität der DVD sind gut. Der Film liegt in Scope (anamorph 16:9) vor und hat eine Lauflänge von ca 130 Minuten, welche die Originalkinofassung darstellt, die in einer deutschen und englischen Tonspur vorhanden ist. Untertitel gibt es keine.
Neben der Einzel-DVD-Edition gibt es noch eine Doppel-DVD-Edition. Hier befindet sich auf der zweiten DVD die Fernsehfassung von Dune, die ca 177 Minuten lang ist. Diese liegt jedoch leider nicht in Scope vor, sondern in Vollbild und nur in der Originaltonspur mit deutschen Untertiteln. Sie ist somit in keiner herausragenden Qualität abgetastet.
Trotzdem lohnt es sich eher, sich die Doppel-DVD-Edition zu besorgen. Das Epische wird zwar auch in der Fernsehfassung nicht sonderlich besser dargestellt, trotzdem werden einige Handlungsstränge deutlicher. Im Visuellen verliert der Film hier sicherlich.


Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker)
Die schwarze Rose - The Black Rose (KSM Klassiker)
DVD ~ Tyrone Power
Preis: EUR 8,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Black Rose, 14. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der jugne Student Walter von Gurnie (Tyrone Power), der Angelsachse ist, muss auf der Flucht vor seiner normannischen Stiefmutter, England verlassen. Zusammen mit seinem Freund Tris (Jack Hawkins) begibt er sich auf eine Entdeckungsreise nach China, auf der er dem mongolischen Feldherren Bayan (Orson Welles) begegnet und es entsteht eine Freundschaft zwischen den beiden eigentlich doch recht verschiedenen Charaktären. Unterwegs trifft er die junge Maryam (Cecile Aubry), die englischer Abstammung ist und dem mongolischen Khan als Geschenk dienen sollte. Diese verliebt sich in ihn und versucht mit seiner Hilfe eine Prophezeihung zu erfüllen und nach England zu gelangen.
Maryam muss sich zwischenzeitlich als arabischen Jungen tarnen, was sie mit Hilfe von brauner Farbe, mit der sie sich einreibt, schafft. Dies spiegelt sich im Titel des Films wieder.

Schön fotografierter Ritterfilm von Regisseur Henry Hathaway - eigentlich ein großer Abenteuerfilm - mit Bezug auf die Rassenthematik.
Ebenso hat dieser Film eine gute tragende Musik.
Gute schauspielerische Leistungen von Tyrone Power und Orson Welles, wobei Cecile Aubry eine eher kindische Darstellung ihres Charakters darbietet, was nicht unbedingt gut funktioniert.
Wer jedoch auf Schwertkämpfe und Duelle wartet, für die Tyrone Power auch bekannt ist, tut dies vergebens. Kämpfe bietet der Film nicht.

Trotzdem ist es sehr erfreulich, dass ein solcher Klassiker nun auf DVD erhältlich ist. Die Bild- und Soundqualität sind sehr gut. Neben der deutschen Tonspur bietet diese DVD noch die Originaltonspur mit Untertiteln. Der Film hat eine Lauflänge von 116 Minuten.

Auf jedenfall lohnenswert!


Blindman - Der Vollstrecker
Blindman - Der Vollstrecker
DVD ~ Tony Anthony

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blindman, 13. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Blindman - Der Vollstrecker (DVD)
Ein blinder Gunfighter (Tony Anthony), der von allen Blindman genannt wird, ist auf der suche nach einem mexikanischen Banditen namens Domingo und seinem Bruder Candy (Ringo Starr), die ihm 50 Frauen gestohlen haben. Er hatte den Autrag diese 50 Frauen zu Minenarbeitern zu bringen, die diese ehelichen wollten. Um den Autrag auszuführen begibt er sich auf die Suche nach Domingo.

Guter Italowestern von Genremeister Ferdinando Baldi. Eine Westernvariante der japanischen Kultserie Zatoichi (Der blinde Samurai), die gut funktioniert. Typischer drechiger Italowestern mit viel Geknalle und Gekloppe.
Schön fotografierter Film und eine gute schauspielerische Leistung, vor allem von Ringo Starr, der in der Rolle des Banditen grandios ist.

Die Bild- und Soundqualität der DVD sind gut. Deutsche sowie die Originaltonspur mit deutschen Untertiteln sind vorhanden. Der Film liegt in Scope vor und ist ungekürzt.
Als Bonusmaterial gibt es eine Dokumentation über die Western von Ferdinando Baldi (ca. 42 min).

Empfehlenswert für alle Genreliebhaber und Filmbegeisterte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 25, 2012 11:34 AM MEST


Zwei wilde Companeros : Limited Edition (kleines Hardcover) UNCUT
Zwei wilde Companeros : Limited Edition (kleines Hardcover) UNCUT
DVD ~ Franco Nero
Wird angeboten von gärtner
Preis: EUR 11,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen I Viva la meurte ... tua! - Zwei wilde Companeros, 8. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Revolutionswestern von Duccio Tessari. Orlowsky (Franco Nero) ist auf der Suche nach von Revolutionären verstecktem Gold. Um dieses zu finden benötigt er die Hilfe von Lozoya (Eli Wallach), der als einziger die Namen aller Personen kennt, die einen Teil der Karte besitzen, auf der die Stelle markiert ist, wo sich der Schatz befindet.

Eigentlich ein schön fotografierter Film mit einer guten Story und guten Darstellern. Leider ist diese DVD nicht lohnenswert!! Das Format stimmt nicht, statt in Scope ist der Film in einem Breitwandformat vorliegend. Rechts und links wurde das Bild abgeschnitten. Zudem ist die Bild- und Soundqualität nicht besonders gut.
Es liegt nur eine deutsche Synchronfassung vor, die nicht funktioniert - es ist eine komödiantische Synchronisation, wie sie in den 70er Jahren in Deutschland für italienische Filme leider üblich war. Die angebotene Uncut-Fassung bezieht sich auf die deutsche ungekürzte Kinofassung und nicht auf die italienische Originalfassung, die ca 10 Minuten länger sein müsste.

Sehr schade, dass es so eine schlechte Umsetzung eines guten und interessanten Italowesterns ist!!


Ein Stoßgebet für drei Kanonen
Ein Stoßgebet für drei Kanonen
DVD ~ George Hilton
Wird angeboten von docu-films
Preis: EUR 3,79

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Professionisti per un Massacro - Ein Stoßgebet für drei Kanonen, 2. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein Stoßgebet für drei Kanonen (DVD)
Dieser Italowestern von Fernando Cicero spielt im Bürgerkrieg. Drei gefangenen zum Tode verurteilten Soldaten wird ein Deal angeboten, sie sollen gestohlenes Gold finden und dieses zurückbringen - dies im Austausch für ihre Freiheit.

Der Film ist recht gut fotografiert und auch die Musik ist ordentlich. George Hilton, der als Südamerikaner in Italien ein Genrestar wurde, spielt recht ordentlich.

Diese DVD ist leider eine Veröffentlich von Black Hill. Sie enthält nur die deutsche und italienische Tonspur, Untertitel sind nicht vorhanden. Die deutsche Synchronfassung ist leider einfach nur schlecht. Wie auch bei vielen anderen italienischen Genrefilmen, wie zum Beispiel auch bei Bud Spencer und Terence Hill Filmen, wurde für das deutsche Kino eine Komödiantische Synchronfassung erstellt. Dies ist hier auch der Fall. Diese Synchronfassung funktioniert NICHT! Sehr schade, dass es in den 70er Jahren ein Trend war, intalienische Filme mit einer solchen bekloppten und nervigen Synchronfassung zu versehen.
Der Film liegt in Scope vor (16:9 anamorph) und ist mit einer Lauflänge von 88 Minuten ungekürzt.
Bonusmaterial gibt es nicht.

Ich kann nur allen Fans des Italowesterns raten, die Finger von dieser DVD zu lassen!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 10, 2013 3:01 PM MEST


Silbersattel (Sella D'Argento)
Silbersattel (Sella D'Argento)
DVD ~ Giuliano Gemma
Wird angeboten von media-summits
Preis: EUR 7,98

5.0 von 5 Sternen Sella D'Argento - Silbersattel, 2. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Silbersattel (Sella D'Argento) (DVD)
Roy Blood (Giuliano Gemma), der mit 10 Jahren schon den Mörder seines Vaters erschoss, wurde zum Revolverhelden. Angeheuert wird er von einem Schleimbeutel, der für das Oberhaupt der Familie arbeitet, die seinen Eltern früher alles genommen haben, worauf seine Mutter verhungerte. Der Auftrag lautet den jungen Neffen des Oberhauptes zu töten, um an sein Geld zu gelangen. Nicht des Namens wegen, sondern des Alters und des Characters des Jungen, schlägt er sich auf dessen Seite und sucht nach den Drahtziehern des Attentats, letztendlich auch um Rache zu nehmen.

Sehr später Italowestern von 1978 von Regisseur Lucio Fulci. Giuliano Gemma in seiner letzten Westernrolle ist immer noch gut als zwiespältiger Gunfighter.
Lucio Fulci ist kein geborener Monteur und Filmhandwerker. Einige Schnitte sind nicht so gut gearbeitet und die Musik ist an einigen Stellen auch falsch eingesetzt und hört manchmal in ihrem Höhepunkt zum Szenenwechsel abrupt auf, was sehr störend ist.
Ansonsten eine ganz gute Inszenierung eines Westerns mit einem Antihelden als Hauptcharacter.

Bild- und Soundqualität der DVD sind digital überarbeitet und sehr gut. Zusätzlich zu der deutschen Tonspur existiert die italienische Originaltonspur mit deutschen Untertiteln. Der Film liegt in Scope vor. Die DVD hat eine Lauflänge von 93 Minuten. Der Film scheint ca 2 Minuten gekürzt zu sein, was allerdings nicht auffällt. Als Bonusmaterial gibt es zwei Dokumentationen, eine mit dem Komponisten Fabio Frizzi (23 min) und eine mit dem Cutter Bruno Micheli (25 min).

!!!Diese Angaben beziehen sich auf die DVD von Koch Media, die dort in der Italowesternreihe heraus kam!!!

Auch wenn man kein Fan von Lucio Fulci ist, ist dieser Film für jeden Westernfan interessant und empfehlenswert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4