Profil für Classic Fan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Classic Fan
Top-Rezensenten Rang: 26.285
Hilfreiche Bewertungen: 124

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Classic Fan

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Wagner
Wagner
Preis: EUR 7,99

11 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolutes Muss, 23. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Wagner (Audio CD)
Ich finde die neue CD von Klaus Florian Vogt einfach genial. Endlich gelingt es mal einem Sänger das Schwere und Pompöse wegzulassen und gleichzeitig über das Orchester zu kommen. Bei ihm klingt alles so leicht und selbstverständlich und die brillante Höhe macht ihm sicher keiner so schnell nach. Wer ihn kürzlich als Parsifal an der Deutschen Oper gesehen hat, weiß zudem wie stark seine Bühnenpräsenz ist. Babei begeistert er vor allem durch seine Authentizität. Und fasst könnte man meinen, Wagner hätte beim Schreiben seiner Opern einen Tenor wie den Holsteiner vor Augen gehabt. Er besitzt diese Reinheit in der Stimme, die für Rollen wie den Lohengrin oder Parsifal essentiell sind und auch in den neu erarbeiteten Stücken wie dem "Sink hernieder, oh Nacht der Liebe" aus "Tristan und Isolde" kann er mit seiner Stimme die Botschaft der Musik ohne dieses ganze ätherische Brimborium vermitteln. Bei so einer Interpretation fängt man selbst als Nicht-Wagner-Fan Feuer. Die finnische Sopranistin Camilla Nylund ist als Duettpartnerin eine hervorragende Wahl. Mit ihr zusammen bestreitet er auch den grandiosen Schlussteil der "Walküre" aus dem 1. Akt. Die gelungene Begleitung der Bamberger Symphoniker unter ihrem Dirigenten Jonathan Nott tut ihr übriges. Bitte mehr davon!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 29, 2013 9:00 AM MEST


Midwinter - Stimmungsvolle Musik zur Weihnachtszeit (KlassikRadio)
Midwinter - Stimmungsvolle Musik zur Weihnachtszeit (KlassikRadio)
Preis: EUR 9,97

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine hervorragende Weihachts-CD, 27. November 2012
"Midwinter" ist wirklich eine sehr schöne Weihnachts-CD. Gerade der Mix aus langsamen, feierlichen Streicherpassagen und den majestätischen Bläsereinsätzen ist dem London Chamber Orchestra unter Christopher Warren-Green hervorragend gelungen. Besonders schön finde ich das getragene „In the Bleak Midwinter“ „Jesu, bleibet meine Freude“ und das abschließende „Adeste Fideles“ mit seinem feierlichen Gestus. Gerade zu Weihachten greift man gerne auf alt-bekannte Lieder zurück und so erfreut es umso mehr diese und auch andere in solch zauberhaften Interpretationen erklingen zu hören. Wirklich sehr empfehlenswert!


Sound of Silence
Sound of Silence
Preis: EUR 10,98

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berührend schön!, 13. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Sound of Silence (Audio CD)
Die Sound of Silence macht ihrem Namen alle Ehre. Zu sanften, ruhigen Klängen entflieht man der Schnelllebigkeit des Alltags. Die Auswahl der Songs ist äußerst gelungen. Yirumas "Kiss the Rain" oder das wundersam gespielte "Clair de lune" von David Garrett könnte man sich immer und immer wieder anhören. Sehr feinsinnig interpretiert ist auch Gabriel Faurés "Pavane" vom National Philharmonic Orchestra unter Charles Gerhardt und das "With or without You" von den 2Cellos regt besonders zum romantischen Schwelgen an. Damit nicht genug: Mit dem traumhaften Liebesthema aus Ennio Morricones Cinema Paradiso, Astor Piazzollas "Milonga del Angel" und Giovanni Allevis Secret Love könnte man die CD ohne weiteres als Endloßschleife abspielen. Genuss garantiert!


The Chopin Album
The Chopin Album
Wird angeboten von moviemars-amerika
Preis: EUR 16,88

23 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mut zu leisen Tönen, 26. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: The Chopin Album (Audio CD)
Wie kein anderer hat Chopin den chinesischen Klavierstar begleitet. Eindrucksvoll vermittelt die Bonus-DVD "Mein Leben mit Chopin" wie sich Lang Lang mit Chopins-Musik entwickelt und welchen Einfluss der Komponist auf sein Spiel genommen hat: Als Fünfjähriger soll der kleine Lang Lang schon den "Grande valse brillante" gespielt haben, in Ettlingen gewann er mit Chopins "Schwarze Tasten"-Etüde mit nur zwölf Jahren den Internationalen Wettbewerb für junge Pianisten. Und nun mit dreißig Jahren, bringt er ein Chopin-Album heraus, mit Etüden, Nocturnes und Walzern. Dass Lang Lang den Komponisten wahrhaft verinnerlicht hat, kann man deutlich spüren, denn er beweist auch Mut zu leisen, zarten Tönen."Chopins Musik ist viel mehr: Man kann seine geistigen Fähigkeiten weiterentwickeln, seine Emotionen. Denn Chopin öffnet unsere Herzen. Wenn ich also heute Chopin spiele, schaue ich weniger auf technische Details. Ich habe in den letzten Jahren viel über die musikalischen Inhalte nachgedacht, ich weiß also genau, warum ich so oder so interpretiere." (Lang Lang)
Wie immer sind die virtuosen Passagen beeindruckend. Kaum einer besitzt diese Schnelligkeit und Präzision. Die Melodiekaskaden perlen nur so dahin und die dazu im Kontrast stehenden, zarten, innigen Abschnitte - vor allem in den Nocturnen, den Nachtstücken - sind sehr berührend und haben einen intimen Charakter. Das Album ist eben deshalb so gut, weil es Lang Lang gelingt, die Schönheit der Musik zu enthüllen, die unter der Oberfläche verborgen liegt. Da zeigt sich die wahre Seele, die in Chopins Kompositionen steckt, fernab von dem Klaviergeklinkel, mit denen seine Werke so oft vberunstaltet werden. Bravo!


Glenn Gould - Musik und Leben eines Genies
Glenn Gould - Musik und Leben eines Genies
Preis: EUR 8,97

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man haben, 1. Oktober 2012
Als Gould Liebhaber kommt man jetzt endlich wieder voll auf seine Kosten. Zum Jubiläum hat Sony Classical alte schon erschienene CDs neu aufgelegt und einige, bisher unveröffentlichte Einspielungen endlich rausgebracht. Eine echte Seltenheit ist diese Doppel-CD ja schon einmal, weil ein fast 200 seitiges Booklet mit echt spannenden Informationen enthalten ist. Die Gould-Biographie von Fachmann Michael Stegemann mit genialen Photos von Gould bei der Arbeit erweist sich als überaus interessante Einführung in den Mythos dieses Ausnahmekünstlers. Darüber hinaus gibt es ein witzig gestaltetes Gould-ABC von A wie Autofahren, über E wie Exzentrik bis T wie Tonstudio, das einen unheimlich guten Eindruck über Goulds Persönlichkeit vermittelt.
Auf CD 1 kann man dann Goulds überragendes Bach-Spiel erleben. Mit auf der CD sind berühmte Einspielungen wie die Aria aus den Goldberg-Variationen, Ausschnitte aus dem Wohltemperierten Klavier und aus die Kunst der Fuge wie der Contrapunctus I, aber auch das Italienische Konzert, das Klavierkonzert Nr. 5 u.a. Darauf zeigt sich, wie ich finde, dass es bis jetzt niemand gibt, der Bach so transparant zu speielen vermag, wie Gould.
Gould spielt nicht Bach ist der Titel von CD 2, auf der großartige Aufnahmen wie Gibbons Fantasie in C, Beethovens Klavierkonzert Nr. 1, die Deux Morceaux von Skrjabin, Mozarts Klavierkonzert Nr.24 und das Vorspiel aus die Mesitersinger von Nürnberg von Wagner zu hören sind.
Erstmals veröffentlicht ist das Strauss-Lied "Morgen", das im Januar 1960 bei der gescheiterten Aufnahme mit der brühmten Sopranistin Elisabeth Schwarzkopf aufgenommen wurde.


Handel With Care
Handel With Care
Wird angeboten von -uniqueplace-
Preis: EUR 5,91

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mal ganz anders, 21. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Handel With Care (Audio CD)
Von der Lautten Compagney kennt man eigentlich nur Interpretatioen auf höchstem musikalischen Niveau und trotzdem war es auch diesmal wieder eine freudige Überraschung, Händels Arien mal ganz anders zu hören. Die Arrangements sind sehr gelungen, denn man hört die Instrumente wahrhaft singen und in jeder Arie bekommt ein anderes Instrument den solistischen Part zugedacht. Besonders gut gefallen hat mir, dass die sonst oft theadralisch interpretierten Arien wie z.B. "Lascia ch'io Pianga" einen freundlichen und zarten Klang besitzen. Man spürt förmlich die Freude der Musiker an den Stücken. Besonders berührt hat mich der warme Klang der Arie "Cara sposa" aus Rinaldo, die Beschwingtheit bei "M'adora l'idol mio" und das fantastische Zusammenspiel unter den Musikern.
Ich kann die CD nur weiterempfehlen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 5, 2013 10:26 AM CET


To Rome with Love
To Rome with Love
DVD ~ Woody Allen
Preis: EUR 5,99

1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltend, 28. August 2012
Rezension bezieht sich auf: To Rome with Love (DVD)
Der Soundtrack zu Woody Allens Film To Rome with Love hat echten Unterhaltungswert. Passend zur turbulenten Komödie, in der sich alles um die großen Gefühle dreht und die in Rom ihren Schauplatz hat, sind Auschnitte aus großen Opern wie Tosca und Turandot, Pagliacci und Fedora enthalten, aber auch Lieder wie Amada Mia, Amore Mio und Arrivederci Roma oder Nel Blu Dipinto Di Blu (Volare).


Dramma
Dramma
Preis: EUR 24,98

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen überragende stimmliche Qualität, 27. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Dramma (Audio CD)
Simone Kermes ist für ihre Virtuosität ja schon berüchtigt. Das Album beweist erneut, dass es in Sachen Koloraturtechnik kaum jemanden gibt, der ihr das Wasser reichen kann und sie baut ihre stimmlichen Qualitäten konsequent aus. Schön finde ich, dass sie nicht nur bekannte Arien präsentiert, sondern den Mut hat auch unbekannte Werke herauszubringen. Die CD ist eine schöne Auswahl aus ruhigeren und fulminanten Arien, bei der gerade auch ihre leisen Töne überzeugen.


Leopold Stokowski - The Columbia Stereo Recordings
Leopold Stokowski - The Columbia Stereo Recordings
Preis: EUR 32,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen großartige Barbeitungen, 27. August 2012
Die neue Herausgabe der "the Columbia Records" mit Stokowskis Einspielungen aus den 60er und 70er Jahren ist ein must have für alle Stokowski-Fans. Die 10-CD Edition enthält die bekannten Traskriptionen, die Sinfonie Nr. 4. von Charles Ives und das berühmte Beethoven Konzert Nr. 5 mit Glenn Gould, der Stokowski zeitlebends bewundert hat. Herausragend ist auch die Bearbeitung von Chopins Prelude in d-Moll, wie ich finde. Einfach genial wie der "Klangzauberer" die Spannung konsequent aufbaut und sie genau im richtigen Augenblick entlädt!


Best of Glenn Gould's Bach
Best of Glenn Gould's Bach
Preis: EUR 16,88

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach überirdisch, 24. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Best of Glenn Gould's Bach (Audio CD)
Gould ist einfach der Meister des Bach-Spiels, da kann man sagen was man will. Zugegeben, die Stücke gibt es alle schon auf anderen CDs, aber das Album ist mit den Highlights aus Goulds Karriere wirklich eine sehr schöne Zusammenstellung. Überaus interessant ist auch die DVD mit der Aufzeichnung der Goldberg-Variation von 1981 mit "herbstlicher Qualität", ein Jahr vor seinem Tod. Wer die frühe Aufnahme mit der jugendlichen Leichtigkeit und Frische von 1955 kennt, mit der Gould schlagartig das internationalle Parkett eroberte, erkennt die großen interpretatorischen Unterschiede. Faszinierend ist für mich auch immer wieder aufs Neue, mit welch Durchsichtigkeit er Bach spielt. Das habe ich so nie wo anders gehört. Einfach überragend!


Seite: 1 | 2 | 3