Profil für Pagliaccio > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Pagliaccio
Top-Rezensenten Rang: 102
Hilfreiche Bewertungen: 2507

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Pagliaccio "The Harlequin"
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Far Cry 4 - Limited Edition - [PC]
Far Cry 4 - Limited Edition - [PC]
Preis: EUR 54,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolute Frechheit!, 20. November 2014
Ich habe mich lange auf das Game gefreut und gerne den vollen Preis beim Release bezahlt.
Und, was bekomme ich: ein Game das nicht funktioniert!

Voraussetzungen: i7 4770k, r9 280x und 8 GB Ram.

Das Game stürzt immer nach dem Prolog ab (hab ihn mittlerweile 4x gespielt, weil ich dachte, dass es beim speichern etc. einen Fehler gegeben hat). Wenn man danach googled, dann findet man tolle Lösungen wie: nehmt alle Geräte von den USB Buchsen, mit Logitech Periferien geht es gar nicht und wenn, dann sollte es wenigstens mit dem xBox Controller gehen.

Gehts noch??? Fast alle Gamer nutzen Logitech Periferien, mit dem xBox Controller geht es bei mir auch nicht (abgesehen davon, dass ich damit gar nicht spielen will - sonst hätte ich mir das Game gleich für die xBox kaufen können?!) und ich habe die Nase langsam gestrichen voll von diesen miesen Konsolenports, die nicht funktionieren..

Auf den Punkt: ich bin richtig sauer und werde mir nie wieder ein Game nahe am Release kaufen. Da zahl ich lieber nach ein paar Wochen weniger und hab im zweifelsfall ein funktionsfähiges Game.

Aktuell: auf keinen Fall eine Kaufempfehlung, im Gegenteil!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 21, 2014 11:35 AM CET


Creative Sound Blaster E3 Kopfhörerverstärker (3,5 mm Mikrofon, Bluetooth, NFC, USB) schwarz
Creative Sound Blaster E3 Kopfhörerverstärker (3,5 mm Mikrofon, Bluetooth, NFC, USB) schwarz
Preis: EUR 122,38

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wirklich guter Sound für unterwegs ..., 9. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wer bis dato gute Kopfhörer an einem mobilen Gerät nutzen wollte, der musste entweder sehr tief in die Tasche greifen oder massive Kompromisse eingehen. Mit dem Creative Sound Blaster E3 höre ich jetzt Musik in Reinform mit meinem AKG K702 auch mobil.

Der größte und ausschlaggebende Unterschied zu Varianten wie Samsung HS3000 oder Sony SBH52 ist tatsächlich der Kopfhörerverstärker. So kann ich mit dem Creative nicht nur einfach meine Musik unterwegs hören, sondern auch hochwertige Kopfhörer inkl. anständiger Lautstärke genießen.

Pro +
+ natürlich als erstes der KHV: dieser betreibt mehr als ausreichend den K702, außerdem habe ich daran einen Beyerdynamic 770 Pro 250 Ohm und einen Sennheiser HD 650 300 Ohm getestet. Beide waren ausreichend befeuert.
+ man kann sich online sein bevorzugtes Klangbild erstellen und bearbeiten.
+ die Akkuleistung hängt maßgeblich davon ab, welchen Kopfhörer und welche Impendanz befriedigt werden soll. Beim AKG K702 hält der Akku i.d.R. ~3-5 Std., je nach Lautstärke.
+ man kann zu zweit hören, da man 2x einen 3,5mm Anschluss hat (einer mit zusätzlichem Mikroanschluss?!).
+ man kann den KHV auch direkt an das Handy anschließen (Kabel inkl.). Zwar hat man so wieder Kabelsalat, man spart aber bei beiden Geräten Akku durch das Weglassen von Bluetooth.
+ die Klangqualität ist ausgezeichnet. Je nach Smartphone, Music App und natürlich Quellmaterial macht das Hören mächtig Spaß und kann auch hohe Ansprüche zufrieden stellen.

Neutral o
o persönlich finde ich die Knöpfe nicht sonderlich gut ertastbar. Diese sind sehr klein und nah zusammen.
o der KHV ist realtiv groß und die Power ON LED ist ziemlich hell. Das dezente Anbringen z.B. am Hemd oder Sakko ist so fast unmöglich.

Contra -
- ... bis dato nichts.

Fazit:
Ich bin wirklich begeistert und laufe auch unterwegs fast nur noch mit dem AKG rum. Genau was ich gesucht haben und ich kann den KHV wärmstens empfehlen.


ACE Alkoholtester III Basic Polizeigenau, Anzahl 1
ACE Alkoholtester III Basic Polizeigenau, Anzahl 1
Preis: EUR 199,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das perfekte Helferlein für den Tag danach..., 9. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nachdem ein paar Mal die Frage aufkam, ob und ab wann man am Tag nach einer feuchtfröhlichen Nacht wieder fahrtauglich ist, haben wir mal auf dem Gebiet der Alkoholmessgeräte recherchiert. Zwar fühlt man sich wieder fit und ausgeruht, aber oftmals unterschätzt man eben doch die Nachwirkungen. Und genau das war auch der Grund für den ACE III.

Im Lieferumfang ist inklusive: eine praktische Aufbewahrungsbox, das Gerät ansich, 5x extra Mundstücke, eine Schaumstoffhülle für das Gerät inkl. einem Karabinerhaken (für eine Hosenlasche etc.) und die Gebrauchsanweisung.

Der Gebrauch ist denkbar einfach: den On/Off Knopf drücken, warten bis auf dem Display "blow" erscheint und dann pusten. Nach ein paar Sekunden merkt man, dass in dem Gerät eine Art Gewicht nach unten fällt, was mit einem leisen "Klack" quittiert wird. Dann kurz warten und schon weiß man, wieviel Restalkohol man im Blut hat - einfach perfekt!

Von unserer Seite eine ganz klare Empfehlung, wenn auch nicht gerade günstig und definitiv nützlich und ein genialer Partygag.


Ritters Avalon Pro Kamin Küchen Grill Ofen Handschuh Hitzebeständig bis ca.350°C
Ritters Avalon Pro Kamin Küchen Grill Ofen Handschuh Hitzebeständig bis ca.350°C

5.0 von 5 Sternen Genau das Richtige für den Kamin/Grill etc., 9. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da wir uns vor kurzem einem neuen Kamin gekauft haben und der Türgriff empfindlich heiß wurde, habe ich mich auf die Suche nach einer Lösung begeben. Nach einigen Recherchen bin ich auf diese Handschuhe gestoßen und habe, aufgrund des höheren Temperaturlimits (bis zu 350C°, statt wie bei den meisten "nur" 250C°), zugeschlagen.

Pro +
+ die Tür vom Kamin ist damit gar kein Problem mehr und selbst wenn ich die Tür längere Zeit halte (da die neuen Kamine alle eine automatische Türschließung haben) kommt die Temperatur nur leicht durch.
+ ich kann auch problemlos neue Scheite auf das Glutbett legen, obwohl man hier schon die Hitze merkt und man sich nicht ewig Zeit lassen sollte (ohne Handschuhe kommt man dem Glutbett nicht mal nahe!).
+ mein Kamin bzw. die Schamottsteine werden es mir danken, wenn die Scheite nicht an diese fallen gelassen werden.
+ einen heißen Kochtopf vom Herd (wie ein Tablett auf der Hand getragen), die Kohleschalen vom Webergrill uvw. kann man mit den Handschuhen bequem und vor allem sicher nehmen (nicht wie mit diesen Pinguinhandschuhen).

Neutral o
o ich habe Handschuhgröße 10 und die Ritter haben selbts bei mir noch ca. 1cm Platz an den Fingerkuppen. Bei kleinen Händen stelle ich es mir daher ein wenig fummelig vor.
o das Innenfutter ist nicht fixiert. D.h. wenn ich die Handschuhe schnell ausziehe, dann bildet sich im Innerern so ein Stoffwulst.

Contra -
... nichts.

Fazit:
Für unsere Zwecke, den Kamin ordentlich bedienen zu können, beim Grillen im Garten keine Brandblasen zu bekommen und Töpfe etc. am Herd zu bewegen ist der Ritters Avalon die beste Lösung. Und für aktuell ~25,00€ plus Versand auch durchaus angemessen. Von meiner Seite eine ganz klare Empfehlung.


Philips SC1996/00 IPL Haarentfernungssystem Lumea Essential Plus, weiß/rosa
Philips SC1996/00 IPL Haarentfernungssystem Lumea Essential Plus, weiß/rosa
Preis: EUR 303,59

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Haar-sta la vista baby ..., 6. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wir haben uns sehr darauf gefreut, den IPL von Philips testen zu dürfen.
Getestet hat es die bessere Hälfte (Bikinizone, Beine, Achseln und Arme) und ich (Achseln und Oberkörper).
Abgesehen davon ist die bessere Hälfte ein etwas dunklerer Hauttyp und hat dunkle, dicke Haare, ich bin eher der hellere Typ mit hellen, dünnen Haaren.

Der Philips wird puristisch geliefert: das Handstück, der Gesichtsaufsatz, das Netzkabel, eine Quickanleitung (für wen ist ein solches Gerät geeignet, wie wendet man es korrekt an etc.) und eine Hauttyptabelle, nach der man das Gerät einstellt.

Pro +
+ eine komplett leichte Anwendung: Netzteil rein, Hauttyp ausgewählt und los geblitzt.
+ das Blitzen tut weder weh noch ist es unangenehm. Wichtig dabei ist darauf zu achten, dass die Partie frisch rasiert ist und trocken ist (Wasser würde vmtl. heiß werden und wenn noch Haare da sind, dann riecht es angebrannt).
+ das Blitzen geht schnell und leicht von der Hand (2x Beine ca. 15 Min., Achseln jeweils 2 Min. etc.).
+ das Gerät liegt leicht un gut in der Hand, viel. vergleichbar mit einem sehr sehr leichten Fön.

Neutral o
o der Blitzer funktioniert nur, wenn das Sichtfeld komlett bedeckt ist. Das ist einerseit natürlich nützlich und sicher, andererseits ist das schwierig an Stellen wie den Knöcheln, Knie etc.

Contra -
- ein knackiger Preis für ein bisschen Licht und Plastik. Wenn das Gerät seinen Zweck aber im Langzeittest erfüllt, dann ist die Zeitersparnis wirklich immens und das Geld schon wieder wert.

Fazit:
Bei der besseren Hälfte sind jetzt, nach 2 Anwendungen, noch keine großen Veränderungen sichtbar. Ich hingegen, evtl. durch das dünnere Haar, bilde ich mir ein dass es tatsächlich weniger nachwächst. Dementsprechend sollte es jeder, der interessiert an einem solchen Gerät ist, selbst ausprobieren, da es selbst bei ungefähr gleichen Hauttypen zu vollkommen unterschiedlichen Ergebnissen kommen kann.

Von unserer Seite eine Empfehlung unter Vorbehalt und wir werden diese Rezension nach noch mehr Anwedungen ergänzen.


Ultranatura Elektro Kettensäge EK-100, 35 cm Schwertlänge
Ultranatura Elektro Kettensäge EK-100, 35 cm Schwertlänge
Preis: EUR 96,14

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den heimischen Gebrauch absolut ausreichend und genial..., 5. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da wir seit kurzem umgezogen sind und nun endlich einen Kamin haben, haben wir uns auch gleich ein paar Ster Holz bestellt. Und da wir schlauerweise ausschließlich Standardscheite à 33cm bestellt haben, sinnigerweise auch nur Hartholz, war ich auf der Suche nach einer Kettensäge um selber Anzündholz zu produzieren.

Pro +
+ ich finde es absolut genial, dass eine Firma, die sich Ultranatura nennt, die Kettensäge in eine recyclebare, nicht auf hochglanz bedruckte und frustfreie Verpackung steckt - das nenne ich nachhaltig und durchdacht.
+ die Montage ist so simpel wie genial: beigelegt ist der Korpus (Motor, Haltegriff etc.), das Schwert, die Kette, eine Schwerthülle, das Montagewerkzeug und die Gebrauchsanleitung. Man setzt also die Kette auf das Schwert (Achtung, dass die Kette richtig rum ist!), setzt das Schwert auf und macht das ganze mit nur einer Schraube wieder fest. Nachspannen kann man die Kette bequem mit einem einfachen Schlitzschraubenzieher.
+ natürlich verfügt die Säge auch über die obligatorische Notaus-/-bremse, wenn man das Handschild nach vorne drückt. Und auch der On/Off Knopf ist so konzipiert, dass man ihn nicht einfach nebenbei betätigen kann. Dieser hat das Sicherheitsknöpfchen, das gedrückt sein muss und der Hebel ansich benötigt schon ziemlich viel Druck, dass er überhaupt angeht.
+ die ganze Maschine besteht nahezu vollkommen aus Plastik. Zwar widerspricht das wiederum dem nachhaltigen Gedanken, macht die Maschine aber um einiges leichter und alles sieht so aus, als ob die Qualität sehr hochwertig und stimmig ist. Unschöne Spaltmaße, verzogenes Plastik etc. habe ich vergeblich gesucht. Und wenn die Maschine mal runterfallen sollte hoffe ich auf das Ausbleiben von Dellen und Beulen, wie z.B. bei Alu.
+ die Leistung: wie geschrieben benötige ich die Säge nahezu ausschließlich um das Brennholz nochmals zu kürzen. Hier hat die Maschine absolut gar kein Problem das Buchenholz zu durchtrennen. Und auch den ein oder anderen Ast unserer Obstbäume stellten keinerlei Herausforderung an die Säge dar. Wie es sich bei ganzen Bäumen verhält kann ich leide nicht sagen, wobei ich zu unterstellen wage, dass wer: ständig Bäume sägen möchte/muss, vmtl. eher auf eine professionelle Benzinsäge setzt und wer nur einmal einen Baum sägen will/muss, besser mit einer Leihsäge aus dem Baumarkt bedient ist. Für den alltäglichen Gebrauch im heimischen Umfeld ist die Ultranatura aber absolut top.

Neutral o
o der Langzeit wir zeigen müssen, wie lange die Spannung von der Kette im Alltag hält, wie lange die Kette scharf bleibt und wie der effektive Verbrauch des Kettenöles ist (angeblich kann man mit einer Tankfüllung ca. 15 Minuten dauersägen, wobei wirklich nur ein paar Zentiliter in den Tank passen).
o etwas enttäuscht war ich, dass nicht wenigstens ein kleines Fläschchen Kettenöl beigelegt ist. So musste ich am nächsten Tag erst mal in den Baumarkt um mir selbiges zu kaufen, bevor ich loslegen konnte.

Contra -
- ...

Fazit: für uns die absolut richtige Entscheidung. Zwar kann ich hier nicht beurteilen, ob Maschinen der Konkurrenz besser oder schlechter sind, was ich aber sagen kann ist, dass ich mit der Ultranatura absolut zufrieden bin und wenn der Langzeittest die aktuell geboteten Leistung bestätigt, werden wir zukünftig Ultranatura auf dem Schirm haben, wenn wir wieder einma etwas benötigen. Eine klare Empfehlung!


Leifheit 51147 Fenstersauger mit Stiel und Einwascher
Leifheit 51147 Fenstersauger mit Stiel und Einwascher
Preis: EUR 56,02

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gutes Beispiel wie moderne Technik den Alltag maßgeblich erleichtert..., 5. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Schon in unserer alten Wohnung war Fensterputzen ein wahres Gräul, da wir diese typischen großen, durchgehenden Wohnzimmerscheiben hatten. Und egal wie schnell man war, das Fensterbrett und der Boden darunter sahen immer aus wie S**.
Also haben wir uns nicht wenig gefreut als wir umgezogen sind, da wir jetzt diese Fenster mit Querbalken haben (d.h. ein Fenster besteht aus 4 kleinen Vierecken). Leider vollkommen zu Unrecht! Hier ist es noch schwerer bzw. macht man dann halt immer nur ein Quadrat nach dem anderen und braucht gefühlt drei mal so lang.

So mußte schnell eine Lösung her und der Leifheit kam wie gerufen:

Pro +
+ dadurch dass der Sauger komplett aus Plastik besteht ist er unglaublich leicht und lange verspannungsfrei nutzbar. Man dreht ihn ganz spielerisch nach links und rechts, macht die Scheibe im Nu sauber und hat noch Spaß dabei.
+ die Saugleistung reicht absolut aus. Nicht erschrecken: solange der Sauger nicht auf die Scheibe aufgesetzt ist, fehlt ihr der Unterdruck und die Saugleistung erscheint mager. Sobald man die Gummileiste aber aufsetzt, saugt sich das Gerät richtig fest und entfernt rückstandslos die ganze Flüssigkeit. Pfützen am Boden/Fensterbrett/Querstreben sind mit diesem Gerät wirklich passè.
+ der Akku hält ca. 1/2 Std. Bei uns reicht das locker für 4 Fenster à 32 Vierecke und 2 Türen à 32 Vierecke.
+ vom Fensterwischer wurden wir nicht überrascht, aus dem einfachen Grund, da wir davor auch schon Produkte aus dem Hause Leifheit nutzten. Das Material ist fusselfrei und nimmt Schmutz sehr gut auf, und gibt diesen im Eimer auch schnell wieder ab.
+ die anklipsbare Verlängerungsstange ist eine tolle Sache, da man diese sowohl beim Sauger, als auch beim Wischer anstecken kann. Für Wintergärten oder hohe Scheiben einfach genial.
+ Leichte Reinigung: das Schmutzwasser einfach an der Seite ablaufen lassen, mit ein bisschen frischem Wasser nachspühlen und fertig.

Neutral o
o beim ersten Auspacken waren wir von der Qualität eher enttäuscht. Zwar kennen wir die Firma Leifheit bereits aus dem Wischerbereich, wo alle Teile (Kübel, Mop, Zentrifuge etc.) auch aus Plastik sind, aber hier kam es uns schon sehr billig vor. Beim genauen Hinsehen merkt man aber schnell, dass das Plastik sehr hochwertig ist, hervorragend verarbeitet ist (keine Spaltmaße etc.) und den Vorteil hat, dass das Handgerät wirklich unglaublich leicht ist.

Contra -
- ...

Fazit: wir haben uns lange gestreubt, uns noch ein elektrisches Gerät ins Haus zu holen und angenommen, dass die zeitliche Ersparnis verschwindend gering ist. Um das ganze auf uns zu beziehen: wir haben davor für alle Scheiben (ohne im Akkord zu arbeiten) ca. 1 - 1 1/2 Std. gebraucht, nebst min. 1 Rolle Küchenpapier. Jetzt brauchen wir noch ca. 30 - 45 Minuten und ca. 8 Blatt Küchenpapier. Somit hat sich die Zeit mehr als halbiert und es macht auch noch Spaß (vmtl. nur am Anfang, irgendwann gewöhnt man sich auch daran ;) In Zeiten in denen die neue Währung Freizeit ist, ist der Leifheit Fenstersauger also eine absolute Empfehlung und wir möchten ihn keinesfalls mehr missen!


Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua, SO6510
Rowenta Heizlüfter Instant Comfort Aqua, SO6510
Preis: EUR 42,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein toller, leiser und warmer Lüfter..., 5. Oktober 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Pro +
+ der Heizlüfter ist erstaunlich klein und leicht (31x15x22 / HxTxB) bei 998 Gr.
+ zwar ist der Heizlüfter auch komplett aus Plastik und man sollte ihn die ersten 20 Minuten auf voller Hitze eher draußen "einbrennen" lassen, aber die Qualität stimmt einfach. Kein Kugellager quietscht oder knackt, das Plastik verzieht sich nicht nach einer Weile, stinkt nicht mehr und hat präziese Spaltmaße. Alles in allem ist der Rowenta Instant Comfort Aqua absolut stimmig und von sehr hoher Qualität.
+ durch das flache Design nimmt er nicht viel Platz in Anspruch.
+ Spritzwasserschutz nach IP21, d.h. ein durchsichtiger Deckel über den Drehschaltern und auch von unten kann eigentlich kein Wasser eindringen. Trotzdem sollte man mit dem Ding nicht duschen und einen Platz suchen, wo möglichst gar kein Wasser hin kommt. Feuchtigkeit sollte hingegen nichts ausmachen.
+ Kalt- und Warmluft, wobei das mittlerweile eigentlich alle haben.
+ auf Stufe 1 mit 1.200W wirklich flüsterleise. Ich nutze den Heizlüfter mittlerweile im Büro, wenn ich mal kalte Füße bekomme und er ist fast nicht wahrnehmbar.
+ eine hervorragende Heizleistung. Auf Stufe 1 wird der Geräuschpegel natürlich durch den weniger schnell drehenden Ventilator erkauft. D.h. um sich die Füße davor heizen zu lassen oder ein kleines Bad aufzuwärmen reicht das. Wenn man größere Räume heizen will, dann sollte man auf Stufe 2 schalten: doppelte Heizleistung (2.400W) aber auch dreifache Geräuschkulisse. Nebenbei bemerkt heizt der Rowenta mein 15m² Büro auf Stufe 2 innerhalb von 5 Minuten komplett auf ... vorsicht nur für Leute die Probleme mit trockenere Luft haben: alle Heizlüfter trocknen diese extrem aus.
+ Überhitzungsschutz, den wir hoffentlich nie brauchen.
+ Thermostat, der durch ein leichtes Klicken, nach jeder Stufe, schnell und sehr präzise eingestellt werden kann.
+ Frostschutz.

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Neutral o
o ...

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Contra -
- ...

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Fazit: ja, man bezahlt den Rowenta ein Vielfaches von Baumarktlüftern. Wer aber gerade in diesem Bereich kein Risiko eingehen will, was Strom/Hitze/Feuer etc. betrifft, der investiert gerne etwas mehr in seine Sicherheit und Qualität. Wir sind mit dem Rowenta wirklich mehr als zufrieden und es wird bei uns mit Sicherheit nicht der Letzte sein. Eine ganz klare Empfehlung!


Leifheit 72568 Bügeltisch AirBoard Deluxe XL Plus VDE
Leifheit 72568 Bügeltisch AirBoard Deluxe XL Plus VDE
Preis: EUR 69,77

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein innovatives Brett, mit vielen Ideen ..., 21. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
... Vorzügen aber auch Nachteilen.

Auf der Suche nach einem neuen Bügelbrett stießen wir auf das XL Board von Leifheit.
Der Anspruch war ein Board das leicht, stabil und groß genug ist für Bettwäsche, Hemden etc.

Pro +
+ unser altes Bügelbrett aus Alu ist gefühlt ca. doppelt so schwer wie das Leifheit. Dadurch dass das Leifheit aus einer Mischung aus Alugestänge und einer Styroporauflage ist, ist es extrem leicht und trotzdem sehr stabil.
+ die Styroporablage ist gelöchert und nicht, wie bei den Aludingern Standard, in so einem Rautengitter. Bei langem Gebrauch und dünnen Auflagen hatten wir dieses Muster mehr als einmal in der Wäsche, diese Zeiten sind nun vorbei.
+ bei uns steht das Board absolut plan und stabil.
+ das Board ansich mach einen sehr hochwertigen und stabilen Eindruck. Nichts wackelt oder hat Spiel.
+ die spezielle Auflage erleichtet einem das Bügeln merklich. Die Reflektion bewirkt gerade bei Hemden und Blusen einen noch etwas glatteren Effekt und macht auf Dauer richtig Spaß, wenn wir dadurch auch nicht merklich schneller geworden sind.
+ die mobile Aufstellmöglichkeit: für ein Bügeleise absolut perfekt. So kann man es abstellen, wo man möchte, das Kabel ist verräumt und eine Steckdose ist auch dabei, sehr durchdacht und innvoativ. Wir nutzen die Ablage eigentlich nicht, da wir eine Dampfbügelstation haben. Diese stellen wir auf den Tisch und haben so wirklich die ganze Fläche komplett für die Wäsche. Für Bettdecken, Hemden, Tischdecken etc. ein absoluter Mehrwert.
+ die Höhenverstellung ist makellos: sie rastet schnell und stabil ein, man kann das Brett in kleinen Stufen erhöhen und selbst große Menschen (>1,90m) können noch einigermaßen bequem bügeln.

Neutral o
o leider sind die Füsse aus Plastik und nicht aus weichem Gummi. So wandere ich also wieder ganz automatisch mit dem Board.
o es wird bei den Füßen mit der besseren Beinfreiheit geworben, dadurch dass diese gebogen sind. Persönlich kann ich das nicht beurteilen, da wir immer im stehen bügeln und ich kann mir gut vorstellen, dass es bei Linkshändern zu Komplikationen kommen kann.
o das Board gibt leicht nach. Wenn man einen etwas festeren Druck ausübt, dann biegt es sich leicht nach unten. Was aber absolut im vertretbaren Bereich ist und das war bei unserem alten Board auch der Fall.

Contra -
- ich bin geneigt den Preis hier zu erwähnen, auch wenn das nicht ganz fair ist. Man bekommt hier ein absolut hochwertiges Produkt, eine hervorragende Auflage und ein riesen Bügelbrett. Alles in allem also durchaus gerechtfertigt und wer viel bügelt, der weiß ein hochwertiges Produkt ganz schnell zu schätzen.

Fazit:
Von unserer Seite eine klare Empfehlung, wer beim Bügeln wenig bis keine Kompromisse eingehen möchte. Ein wirklich tolles Bügelbrett, das viel Freude bereitet und das schnell und platzsparend verstaut werden kann!


Leifheit 81514 Standtrockner Pegasus M Classic
Leifheit 81514 Standtrockner Pegasus M Classic
Preis: EUR 35,88

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man merkt den Unterschied zum Billigständer, 21. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Normalerweise haben wir uns immer diese windigen Ständer für 14,99€ gekauft.
Diese waren spätestens nach dem zehnten Mal auf- und zuklappen ausgeleiert, fangen irgendwann das rosten an und nach kurzer Zeit hängen die Querstangen durch. Trotzdem: für den Preis haben wir uns einfach alle Jahre einen Neuen gekauft und den Alten entsorgt.

Da wir aber jetzt auf's Land gezogen sind, wo der Wertstoffhof etwas kostet und wir uns auch noch das ein oder andere Mal die Finger gequetscht haben, weil der alte Ständer einfach zugeklappt ist, haben wir Ausschau nach einem etwas besseren und langlebigerem Produkt gehalten und uns für den Leifheit entschieden.

Die Qualität lässt keine Wünsche offen:
* die Querstreben sind gefühlt doppelt so dick wie beim Alten, und vmtl. in der Mitte hohl. Das macht zum einen den Ständer sehr leicht, zum anderen erzeugt das ein höheres Maß an Stabilität und bis dato biegt und hängt da nichts.
* das Auf- und Zuklappen funktioniert dank einem Einrastmechanismus ganz hervorragend und leichtgängig.
* die Sockenhalterungen sind die Wucht. Diese sparen einen Haufen Platz auf dem Ständer und die Socken/Shorts etc. werden auch noch schneller trocken.
* die Beschichtung der Metallteile wird so beworben, dass sich kein Rost ansetzen sollte, was der Langzeittest noch beweisen muss.
* Standfestigkeit: da wo die billigeren Modelle schnell ins trudeln kommen, gerade wenn man zu einseitig bestückt oder mal ein leichter Wind geht, da steht der Leifheit noch felsenfest. Natürlich hat auch dieser Ständer physikalische Grenzen, die aber weitaus anspruchsvoller sind.
* Alu oder Plastik?! Das war eines unserer Bedenken. Aber zum Glück vollkommen unbegründet: alle Plastikverstrebungen machen einen vertrauenswürdigen und qualitativ hochwertigen Eindruck. Nichts knarzt oder knackt und wir bestücken den Ständer gerne und voll.

Fazit:
Ja, der Preis ist mit aktuell ~40,00€ anspruchsvoll. Man bekommt hier aber auch ein höchstmaß an Qualität und Komfort, das wir nicht mehr missen wollen und wir werden uns auch - hoffentlich in ferner Zukunft - wieder ein teuereres Produkt zulegen. Von unserer Seite eine klare Empfehlung!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20