Profil für Velvia Blue > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Velvia Blue
Top-Rezensenten Rang: 147.935
Hilfreiche Bewertungen: 413

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Velvia Blue (Paderborn)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Samsung UE32C5100 80 cm (32 Zoll) LED Backlight Fernseher (Full HD, 50 Hz, DVB-T/-C )  anthrazit-schwarz
Samsung UE32C5100 80 cm (32 Zoll) LED Backlight Fernseher (Full HD, 50 Hz, DVB-T/-C ) anthrazit-schwarz

18 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichneter LED-TV zu einem attraktiven Preis, 15. September 2010
Nachdem ich schon mit dem 46er Samsung-LED UE46C6000 bestens zufrieden bin, habe ich als Zweitgerät diesen kleineren LED-TV bestellt. Bedenken hatte ich zuerst wegen der nicht vorhandenen 100 Hz-Technik (dieser bietet nur 50 Hz) und weil es kaum Reviews über dieses Modell gibt. Nun, was soll ich sagen: Das Bild ist genauso klar und brilliant mit beeindruckendem Schwarzwert wie bei dem großen Modell. Beeinträchtigungen wegen der 50 Hz (Bildflimmern o.ä.) konnnte ich bei subjektiver Betrachtung absolut nicht feststellen. Noch einige Einzelheiten:

Fernsehbetrieb über den eingebauten DVB-T-Empfänger: Hätte nicht gedacht, daß man mit DVB-T eine so gute Bildqualität bekommen kann. Spricht für eine sehr gute Signalverarbeitung.

Betrieb über BluRay: Die Bildqualität ist so, wie man sie eben bei BluRay erwartet. Mit einem BR-Player von Samsung hat man noch den Vorteil, alles mit der TV-Fernbedienung steuern zu können.

Design: Das Gerät ist nur ca. 3cm flach und kann damit wie ein Bild an die Wand gehängt werden. Dazu braucht man allerdings eine ca. 100 EUR teure Samsung-Wandhalterung.

Sound: Die Qualität über die eingebauten Lautsprecher finde ich völlig ok, gerade auch angesichts der flachen Bauweise. Soundausgänge hat das Gerät einen optisch-digitalen sowie einen analogen Kopfhörerausgang. Leider keine analogen Cinch-Ausgänge, was beim Betrieb über ältere analoge Stereo-Anlagen zu Problemen führt.

Sonstiges:
- 4 HDMI-Eingänge!
- Sehr klare und intuitive Menuführung. Ein Blick ins Handbuch ist normalerweise nicht notwendig.
- Keine Bildartefakte wie Clouding oder Banding! Das scheint aber sowieso eher ein Problem größerer Bildformate zu sein.
- Zur Bearbeitung der TV-Channelliste sollte man sich das kostenlose Tool "SamyGo Chaneditor" runterladen. Senderliste von TV auf USB-Stick exportieren, am PC sortieren, und wieder in den TV importieren. Geht viel leichter, als das direkt am TV zu machen.

Insgesamt eine ganz klare Kaufempfehlung. Ich glaube nicht, daß man momentan für den Preis einen besseren LED-TV in der Größe bekommt. Wer auf die LED-Technik verzichten will, kann allerdings nochmal rund 100 EUR sparen (und muß dann aber z.B. auf das superflache Gehäuse verzichten).
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 15, 2013 4:31 PM CET


Krieg Der Welten (limited Steelbook Edition) [Blu-ray]
Krieg Der Welten (limited Steelbook Edition) [Blu-ray]
Wird angeboten von wernernickl
Preis: EUR 18,79

106 von 122 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte nicht beirren lassen: Die Qualität des BluRay-Transfers ist sehr gut!, 24. August 2010
Zum Inhalt möchte ich nicht viele Worte verlieren. Ich erinnere mich, daß ich damals im Kino sehr angenehm überrascht war wie gut der Film tatsächlich ist. Vielleicht seine größte Stärke: Das so unwahrscheinliche wie apokalyptische Ereignis wird (anders als z.B. in Emmerichs Popkornkino) so realistisch und faßbar dargestellt, daß man einen Eindruck von dem Schrecken bekommt: Verdammt, so könnte es tatsächlich sein, wenn...

Zur Qualität der BluRay: Schockierend ist hier eigentlich nur, wieviele Leute inzwischen so an den glatt/sterilen Digitallook einschlägiger Produktionen (wie eben z.B. "2012") gewöhnt sind, daß sie alles andere niedervoten. Spielbergs Interpretation des Klassikers kommt in einem betont dreckigen Look daher, aus dem manchmal alle Farbe entwichen scheint. Filmkorn, stellenweise Unschärfe, Überblendung sind hier gewollte Stilmittel, und ich bin froh daß diese Eigenarten beim BluRay-Transfer nicht einfach überbügelt wurden, um einem ignoranten Fastfood-Publikum zu gefallen, welches offenbar seine Bewertungskriterien für die visuelle Qualität einer Produktion aus Endlospräsentationsschleifen in Elektronikfachmärkten bezieht. Auf BluRay sieht der Film (ein gutes Equipment vorausgesetzt) ziemlich genau wie im Kino aus, und das ist gut so! Übrigens sind BluRay-spezifische Qualitäten trotz der verwendeten Stilmittel reichlich vorhanden: Schauen Sie doch einfach nur mal in die Gesichter, in die Augen...

Wer immer noch unschlüssig ist, schaue sich bitte mal die (leicht zu recherchierenden) Beurteilungen der visuellen Qualität im Internet an, z.B. die eines bekannten Schweizer Review-Portals.
Kommentar Kommentare (32) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 1, 2014 9:45 PM MEST


Krieg der Welten [Blu-ray]
Krieg der Welten [Blu-ray]
DVD ~ Tom Cruise
Preis: EUR 9,99

8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitte nicht beirren lassen: Die Qualität des BluRay-Transfers ist sehr gut!, 19. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Krieg der Welten [Blu-ray] (Blu-ray)
Zum Inhalt möchte ich nicht viele Worte verlieren. Ich erinnere mich, daß ich damals im Kino sehr angenehm überrascht war wie gut der Film tatsächlich ist. Vielleicht seine größte Stärke: Das so unwahrscheinliche wie apokalyptische Ereignis wird (anders als z.B. in Emmerichs Popkornkino) so realistisch und faßbar dargestellt, daß man einen Eindruck von dem Schrecken bekommt: Verdammt, so könnte es tatsächlich sein, wenn...

Zur Qualität der BluRay: Schockierend ist hier eigentlich nur, wieviele Leute inzwischen so an den glatt/sterilen Digitallook einschlägiger Produktionen (wie eben z.B. "2012") gewöhnt sind, daß sie alles andere niedervoten. Spielbergs Interpretation des Klassikers kommt in einem betont dreckigen Look daher, aus dem manchmal alle Farbe entwichen scheint. Filmkorn, stellenweise Unschärfe, Überblendung sind hier gewollte Stilmittel, und ich bin froh daß diese Eigenarten beim BluRay-Transfer nicht einfach überbügelt wurden, um einem ignoranten Fastfood-Publikum zu gefallen, welches offenbar seine Bewertungskriterien für die visuelle Qualität einer Produktion aus Endlospräsentationsschleifen in Elektronikfachmärkten bezieht. Auf BluRay sieht der Film (ein gutes Equipment vorausgesetzt) ziemlich genau wie im Kino aus, und das ist gut so! Übrigens sind BluRay-spezifische Qualitäten trotz der verwendeten Stilmittel reichlich vorhanden: Schauen Sie doch einfach nur mal in die Gesichter, in die Augen...

Wer immer noch unschlüssig ist, schaue sich bitte mal die (leicht zu recherchierenden) Beurteilungen der visuellen Qualität im Internet an, z.B. die eines bekannten Schweizer Review-Portals.
Kommentar Kommentare (13) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 6, 2014 8:09 PM CET


#9 [Blu-ray]
#9 [Blu-ray]
DVD ~ Shane Acker
Preis: EUR 9,49

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Insgesamt eine doch enttäuschend konventionelle Produktion, 16. August 2010
Rezension bezieht sich auf: #9 [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Inhalt dieser Endzeitgeschichte ist schnell erzählt: Nach einem verheerenden globalen Krieg, den die Menschen gegen intelligente Maschinen verloren haben, lehnt sich eine Gruppe kleiner "beseelter" Stoffpuppen gegen die Maschinenherrschaft auf und schafft es schließlich mit "menschlichen" Werten wie Kameradschaft, Treue und Aufopferungsgabe diese übermächtige Herrschaft zu brechen.

Dieses Szenario ist natürlich nicht neu und meine inhaltlichen Erwartungen an diesen Film waren deshalb auch nicht sehr überzogen. Dennoch, etwas mehr hatte ich mir angesichts des schon vorher bekannten Artworks erhofft. Mehr Originalität der manchmal arg klischeehaften Charaktere zum Beispiel. Mehr burtonesque Schwärze, vielleicht mehr Selbstironie. Und ganz besonders mehr Mut zu einem Finale, das am Ende nicht platt, klebrig und tränenselig versucht auch noch das Hollywood/Fantasy/Disneypublikum mit ins Boot zu holen.

So bleibt als bleibender Eindruck eigentlich nur das famose Artwork in einem handwerklich ordentlichen Animationsfilm mit einigen sehr gelungenen Szenen (sehr schön: die böse Obermaschine als spinnenartiges Ungetüm...). Insgesamt gut unterhaltend, aber zu wenig um auf lange Sicht unvergessen zu bleiben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 24, 2012 11:50 PM CET


FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 26,89

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für Anfänger im Bereich Fußball-Videogames empfehlenswert!, 27. Mai 2010
Hier mal eine Rezension aus Sicht eines blutigen (und schon etwas älteren) Anfängers im Bereich Fußball-Videogames. Kenner der Serie werden sicherlich einige Fakten vermissen, aber die gibts ja zur Genüge anderswo. Zunächst muß ich gestehen, daß mich Fußball als Videogame eigentlich früher nie sonderlich interessiert hat. Ich dachte immer, man müßte wochenlang 4 Stunden am Tag üben, um diese Spiele dann (mit Knoten in den Fingern) irgendwann einigermaßen zu beherrschen. Bis ich mir dann aus Neugierde (und um die Wartezeit auf die WM zu überbrücken) für dieses Spiel mal die Demo auf die 360 geladen habe.

Jetzt spiele ich die Vollversion und bin ziemlich begeistert davon. Die Bedienung ist (entgegen meiner früheren Vorurteile) eigentlich kaum komplizierter als bei jedem Shooter oder Rollenspiel. Die 4 bunten Haupttasten für Kurzpaß, Steilpaß, Flanke und Torschuß, dazu eine fürs Dribbling, und damit kommt man schon sehr gut klar. Für ganz grobmotorisch Veranlagte gibt es sogar eine neue 2-Button-Steuerung, andererseits gibt es eine Unmenge an Steuerungsfinessen die man als Anfänger aber erstmal nicht braucht.

Die Schwierigkeit habe ich natürlich erstmal auf "Amateur" und "slow" gestellt. Die KI des Spiels ist für mich als Anfänger damit so gut ausgewogen, daß sie einen vom Spielaufbau her noch jede Menge selber gestalten läßt, aber auch helfend eingreift wo es nötig ist. Die Teamkollegen der Mannschaft agieren meistens vernünftig und nachvollziehbar, das ganze wirkt beeindruckend "echt", das Feintuning ist offenbar hervorragend gelungen. Es gibt Herausforderungen, die man aber irgendwann schafft. Als Spieler von Deutschland hatte ich z.B. am Anfang noch Probleme, nicht gegen die Faröer-Inseln zu verlieren. Man lernt aber schnell dazu, hat mehr und mehr Erfolgserlebnisse, und gestern abend habe ich zum erstenmal (nach 0:2-Rückstand) Holland 3:2 geschlagen, das Siegtor in der 88. Minute, linksaußen Podolski, Paß zurück in die Mitte, dann Klose aus vollem Lauf gegen den Innenpfosten... wenn dann der Ball im Netz zappelt und Bert van Marwijk ärgerlich gestikuliert, freut man sich fast wie im "richtigen" Turnier.

Klasse ist auch die Grafik, die Animationen, die ganze Präsentation und das Spielgefühl überhaupt. Ich will nicht in Details gehen, aber ein Besucher hatte neulich im ersten Moment den Eindruck, es liefe ein richtiges Fußballspiel im Fernsehen. Das ganze ist auf einem großen Screen eine Augenweide.

Mit einem zweiten Controller (gibts momentan recht günstig bei Amazon) und einem engagierten Spielpartner macht das ganze dann noch mehr Spaß. Bis zur WM kommt mir kein anderes Game in die Box, und danach ist dann Red Dead Redemption auch billiger geworden...


SanDisk Cruzer Micro 16GB USB Speicher (original Handelsverpackung)
SanDisk Cruzer Micro 16GB USB Speicher (original Handelsverpackung)

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kompatibel zur Xbox360, aber niedrige Schreibgeschwindigkeit., 27. Mai 2010
Vorab, weil immer häufiger Rezensionen verschiedener Geräte von Amazon zusammengefaßt werden: Diese Rezension bezieht sich auf die 16GB-Variante des Sticks und geht im Wesentlichen auf die Xbox360-Kompatibilität ein.

Die gute Nachricht: Der Cruzer kann problemlos an der Xbox360 als Flash-Speichererweiterung (seit dem letzten Update der Box möglich) genutzt werden. Xbox360 einschalten, den Stick in eine der beiden Front-Buchsen stecken, ins Geräteverwaltungsmenu der Box gehen und dort die Formatierung anstarten. Es gibt keine Fehlermeldungen oder Warnungen, nach ca. einer Minute stehen 14.4GB zur Verfügung.

Nicht so schön ist leider die offensichtlich geringe Schreibgeschwindigkeit des Sticks, die auch schon von vielen anderen Rezensenten bemängelt wurde: Die Installation von "Alan Wake" darauf dauerte über eine halbe Stunde! Zum Vergleich: Installation auf der 360-Festplatte dauert nur ca. 10 Minuten.

Nach der Installation gibt es dann keinerlei Probleme, wer also nicht dauernd Spiele löscht und neuinstalliert sollte mit der geringen Schreibgeschwindigkeit leben können. Dann hat man für relativ wenig Geld zusätzlichen Speicher, was gerade für 360-Besitzer mit kleinen (oder ganz ohne) Festplatten interessant ist. Als generelles Speichermedium außerhalb der 360 würde ich den Stick allerdings nicht empfehlen. Große Datenmengen (dafür kauft man ja gerade einen Stick dieser Größe...) damit zu handhaben dürfte eine Qual werden.

Eventuell mal den vom Preis her ähnlichen 16GB Kingston ausprobieren, vielleicht ist der etwas schneller.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 31, 2010 1:40 PM MEST


Machinarium (inkl. Samorost 2) - [PC/Mac]
Machinarium (inkl. Samorost 2) - [PC/Mac]
Preis: EUR 9,99

23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eins der originellsten und stilvollsten Adventures der letzten Jahre!, 17. Oktober 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Schon die Vorab-Screens von "Machinarium" überzeugten durch ihre surreale Eigenständigkeit, aber das Ergebnis ist nun einfach umwerfend: Die Geschichte um den kleinen Roboter ist derart überzeugend präsentiert und in Szene gesetzt, daß man den Entwicklern eigentlich nur gratulieren kann.

Was Sie hier bekommen ist eine wunderschöne handgezeichnete Grafik mit überaus skurrilen gelungenen Animationen, Rätsel (oft ziemlich fordernd) die sich meistens perfekt in die Geschichte einfügen, einen Ambient-Soundtrack der an sich schon hörenswert ist (in dieser Ausgabe separat als CD dabei), dazu ein originelles Hilfesystem wenn man mal gar nicht weiterkommt. Wer allerdings eine Antipathie gegen Schalter- und Schieberätsel hat, sei gewarnt: davon gibt es in "Machinarium" viele. Naja, der Titel sagt es ja eigentlich schon...

Eine Besonderheit: Das Spiel kommt komplett ohne Sprachausgabe aus. Wie "Machinarium" es schafft dieses vermeintliche Manko mittels cartoon-artiger Sprechblasen zu seinem absoluten Vorteil zu wandeln so daß man die Sprachausgabe wirklich an keiner Stelle vermißt, ist allein schon das Geld wert.

Kritikpunkte gibt es wenige. Manche Bequemlichkeit sonstiger aktueller Adventures fehlt (Hotspotanzeige, schneller Screenwechsel etc), was vielleicht der Flash-Implementierung geschuldet ist (auf keinen Fall dadurch abschrecken lassen, das Spiel macht einen technisch überaus geschliffenen und sauberen Eindruck!). Aber sollte man wegen der paar Unbequemlichkeiten ein Spiel abwerten, daß sich mit einer so offenkundigen Liebe zum Detail und mehr Stil präsentiert, als 90% aller sonstigen aktuellen Spieleveröffentlichungen? Ich meine, nein. 5 Sterne und einen großen Applaus für eins der besten Adventures der letzten Jahre!

(Bemerkung: Die Rezension bezieht sich auf die ab dem 16. Oktober erhältliche Download-Version des Spiels)
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 16, 2009 3:06 PM CET


James Bond - Jagt Dr. No [Blu-ray]
James Bond - Jagt Dr. No [Blu-ray]
DVD ~ Sean Connery
Wird angeboten von 711games
Preis: EUR 12,95

23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorbildliche Blu Ray-Ausgabe eines Filmklassikers!, 27. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: James Bond - Jagt Dr. No [Blu-ray] (Blu-ray)
Um es kurz zu machen: Die vorliegende Blu Ray-Ausgabe von "Dr. No" ist eindeutig Referenz, was die visuelle Qualität angeht. Und Vorbild dafür, was mit alten Filmen durch behutsame und sorgfältige Digitalisierung tatsächlich noch möglich ist: Schärfe, Detailgenauigkeit und Lebendigkeit der Farben (wohlgemerkt, ohne daß der spezielle Charme des Films verlorengeht!) sind für einen fast 50 Jahre alten Film beeindruckend. In dieser Qualität haben Sie die Andress garantiert noch nie zuhause aus dem Meer steigen sehen! Eine wahre Freude.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 6, 2011 10:17 PM MEST


The Eternal
The Eternal
Preis: EUR 10,97

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "The Eternal" ist nichts weniger als ein Meisterwerk!, 12. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: The Eternal (Audio CD)
Die kurze Frühjahrstour ließ schon Großartiges vermuten, aber daß das neue Album SO gut werden würde konnte man nun doch nicht erwarten: Sonic Youth schaffen es ihrem an Höhepunkten nicht gerade armen Gesamtwerk ein Album hinzuzufügen, das auf Augenhöhe mit ihren Allerbesten steht. Die Band fegt hier wie im Rausch durch ein Set von Stücken, das einen atemlos euphorisiert mit der Frage zurückläßt, wie die es schaffen fast 30 Jahre nach ihrer Bandgründung noch so frisch, so rotzig, und dabei so cool und abgeklärt zu klingen. Mehr Rock'n'Roll (dessen Gitarrensound durch die famose Produktion übrigens bestens zur Geltung kommt) gab es von dieser Band seit "Goo" nicht mehr. Woahhh!

(Anmerkung: Das noch nicht erschienene Album konnte im Rahmen einer Vorbestellung per Stream legal in voller Länge probegehört werden.)
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 28, 2009 9:56 PM MEST


Zwei glorreiche Halunken [Blu-ray]
Zwei glorreiche Halunken [Blu-ray]
DVD ~ Lee van Cleef

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Blu Ray ist nicht gerade eine Katastrophe, enttäuscht aber doch., 27. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Zwei glorreiche Halunken [Blu-ray] (Blu-ray)
Vorab: Diese Rezension bespricht nur die visuelle Qualität der Blu Ray-Veröffentlichung.

Etliche Beispiele (z.B. "Der Pate") belegen, wieviel an visuellem Mehrwert sich bei sorgfältiger Restauration auch aus älteren Filmen bei Veröffentlichung auf Blu Ray herausholen läßt. Entsprechend hohe Erwartungen sollte man vor dem Genuß dieser Ausgabe aber besser herunterschrauben: Die vorliegende Blu Ray-Veröffentlichung eines der besten Western aller Zeiten ist zwar keine Katastrophe, aber doch eine gelinde Enttäuschung. Gegenüber existierenden DVD-Versionen ist die Verbesserung an Detail hier marginal (man hat tatsächlich den Eindruck, eine allerdings gute DVD zu schauen), was auch ausführliche Vergleiche verschiedener DVD-Fassungen mit der Blu Ray-Version belegen.

Fazit: Auch wenn die Bildqualität für sich alleine stehend noch in Ordnung geht, kann man sich nicht des Eindrucks erwehren daß bei einer wirklich sorgfältigen und aufwändigen Restauration für die Blu Ray viel mehr drin gewesen wäre. Der Film hätte es wahrlich verdient gehabt. Deshalb nur 2 Sterne.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 2, 2013 11:34 AM MEST


Seite: 1 | 2