Profil für abld > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von abld
Top-Rezensenten Rang: 150.205
Hilfreiche Bewertungen: 163

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
abld

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Garmin Edge 800
Garmin Edge 800
Preis: EUR 269,82

157 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen prima um neue Strecken kennenzulernen, 6. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Garmin Edge 800 (Ausrüstung)
Ich habe den Edge 800 primär als GPS/Navigationsgerät gekauft da ich seit längerem einen Polar Trainingscomputer besitze mit dem ich sehr zufrieden bin.
Alternativen waren für mich der Edge 605/705, Dakota 20 oder ein Oregon 450. Letzterer war mir zu klobig für's Rennrad, der Edge 605/705 zu langsam beim Scrollen oder Zoomen der Karte, während ich es auf einem geliehenen Dakota nicht geschafft habe Abbiegehinweise für einen GPX Track zu bekommen.
Das ist nämlich meine Hauptanforderung an den Garmin und die erfüllt er prima:

Ich habe ihn gekauft um GPX Tracks aus den einschlägigen Portalen im Internet herunterzuladen oder selbst Tracks am Rechner zu planen um diese dann bequem nachfahren zu können.
Der Edge 800 wird problemlos sowohl unter Windows 7 also auch unter Linux (ubuntu) als Speichermedium erkannt. Tracks können dann in das "/Garmin/NewFiles" Verzeichnis geladen werden. Beim nächsten Start des Gerätes werden diese dann unter "Strecken" angezeigt.
Von dort können sie auf der Karte dargestellt werden und unter den Optionen kann man die Abbiegehinweise (auf routingfähigem Kartenmaterial) aktivieren. Diese funktionieren mit der "All In One" Openstreetmap besser als ich erwartet hätte. Der Garmin führt mich genau entlang des heruntergeladenen Tracks und zeigt ca. 150m und 50m vor einem Abzweig Abbiegehinweise durch einen grossen weissen Pfeil auf der herangezoomten Karte an.
Weicht man vom Track ab, warnt der Garmin mittels Signalton und routet dann wieder problemlos weiter wenn man den Track wieder erreicht hat.
Hin und wieder kann es je nach Strassenverlauf zu überflüssigen Hinweisen kommen was wahrscheinlich am Kartenmaterial liegt. Dies ist jedoch selten und für mich akzeptabel. Autonavigationssysteme funktionieren auch nicht immer perfekt.

Das freie Routing zu einem bestimmten Ziel funktioniert ähnlich, habe ich aber noch nicht allzuviel erprobt.

Die aufgezeichneten Strecken synchronisiere ich zur Zeit mittels der freien Software BikeXperience unter Linux auf meinen Rechner. Man kann aber auch die .fit Dateien aus dem Verzeichnis "/Garmin/Activities" über USB auslesen und z.B. auf gpsies importieren (und auch konvertieren).

Da der Garmin aber auch eine gute Figur als Trainingscomputer macht überlege ich doch noch den Brustgurt zu kaufen und somit den Polar gänzlich abzuschaffen. Die freie Konfigurierbarkeit der darzustellenden Datenfelder ist vorbildlich. Die Ermittlung der gefahrenen Distanz, der Momentan- und Durchschnittsgeschwindigkeit funktioniert mittels GPS so gut, dass ich den entsprechenden Sensor nicht unbedingt für notwendig halte (zumindest bei dem guten Wetter der letzten 4 Wochen).

Für einen Trainingscomputer nachteilig finde ich die Akkulaufzeit von ~14h. Diese sinkt drastisch ob und wie hell die Displaybeleuchtung eingeschaltet wird. Das Display ist jedoch bei Tageslicht recht gut ohne Beleuchtung abzulesen. Lediglich das Auftreten von starken Spiegelungen stört ein wenig. Hier hätte man ein matteres Display verwenden sollen. Die Ablesbarkeit der Karte wird dadurch leicht eingeschränkt. Das Nachfahren eines Tracks nur nach Darstellung auf der Karte ohne Abbiegehinweise - wie von MTBlern gerne genutzt - könnte dann speziell in schattigen Wäldern etwas schwierig werden (das transreflektive Display lässt sich am besten bei direkter Sonneneinstrahlung ablesen).

Bleibt noch zu erwähnen, dass der Touchscreen sehr gut funktioniert und der Lenkerhalter einen robusten Eindruck macht. Ich benutze die aktuelle Firmware (zur Zeit 2.20).

Für das spiegelnde Display und die relativ schwache Akkuleistung (auch wenn sie für ein Gerät dieser Grösse wahrscheinlich in Ordnung ist) ziehe ich jedoch einen Stern ab. Das sind Nachteile derer man sich bewusst sein sollte.

Zusammenfassend das Plus und Minus:

+ wird unter Windows 7 und Linux als Massenspeicher erkannt
+ Garmin Software nicht zwingend notwendig
+ Openstreetmaps funktionieren sehr gut -> Garmin Karten nicht zwingend notwendig
+ Abbiegehinweise für GPX Tracks
+ frei konfigurierbare Datenanzeige
+ Touchscreen sehr gut bedienbar
+ guter Lenkerhalter
+ schickes Design

- Akkulaufzeit (und Haltbarkeit?)
- spiegelndes Display
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 20, 2014 9:40 PM CET


Vikuiti Displayschutzfolie ADQC27 passgenau fr Garmin edge 800 Schutzfolie (Kristallklar und reflexmindernd, hartbeschichtet, schmutzabweisend, sehr einfache Montage)
Vikuiti Displayschutzfolie ADQC27 passgenau fr Garmin edge 800 Schutzfolie (Kristallklar und reflexmindernd, hartbeschichtet, schmutzabweisend, sehr einfache Montage)
Wird angeboten von Bedifol_GmbH
Preis: EUR 8,95

2.0 von 5 Sternen nicht zu empfehlen, 6. Mai 2011
Ich habe die Folie hauptsächlich gekauft um die Reflexionen auf dem stark spiegelnden Display des Edge 800 zu mindern. Sie soll ja reflexmindernd sein. Diesen Zweck erfüllt die Folie überhaupt nicht. Ich habe sie testweise wieder zur Hälfte abgezogen und es ist keinerlei Unterschied ob mit oder ohne Folie festzustellen.
Ausserdem verschmieren die Fingerabdrücke bei Bedienung des Touchscreens zu einem milchigen Film auf der Folie wodurch die Ablesbarkeit sogar erschwert wird gegenüber der Benutzung ohne Folie.
Die günstigen Folien im 6er Pack waren da deutlich besser.

Positiv zu vermerken war für mich, dass die Folie recht passgenau war und die Anbringung mit Hilfe einer Kreditkarte und eines antistatischen Tuches recht gut gelang. Dafür fairerweise 2 Sterne. Dies scheint jedoch entsprechend der anderen Rezension nicht immer der Fall zu sein.

Fazit: Schützen wird sie das Display wohl, stellt aber eher eine Verschlechterung der Ablesbarkeit dar und ist somit für mich unbrauchbar zumal für den hohen Preis.


KFZ Halterung für TomTom Go 730 / 930 Go730 Go930 Richter Global Halter Tom Tom vibrationsfrei Befestigungsset KFZ-Halter Go 730 Traffic Go 930 Traffic
KFZ Halterung für TomTom Go 730 / 930 Go730 Go930 Richter Global Halter Tom Tom vibrationsfrei Befestigungsset KFZ-Halter Go 730 Traffic Go 930 Traffic
Wird angeboten von Handy-Heaven
Preis: EUR 19,99

5.0 von 5 Sternen bombenfest, 5. November 2010
hält wirklich prima fest. kein Vergleich zu dem original Halter von TomTom.
einziger Nachteil ist die Grösse weshalb man etwas mehr Platz im Handschuhfach braucht wenn er da rein soll.
für mich auch von Vorteil, dass das Gerät so etwas näher erreichbar ist.


HDMI Anschlusskabel 10m vergoldet 1.3b zertifiziert
HDMI Anschlusskabel 10m vergoldet 1.3b zertifiziert
Wird angeboten von F1 Gadgets
Preis: EUR 5,40

5.0 von 5 Sternen funktioniert einwandfrei, 12. April 2010
Ich habe das Kabel ueber HandyNow bestellt. Die Lieferung was zuegig und problemlos.
Ich nutze das Kabel mit einem original ATI "DVI zu HDMI Adapter" um meinen PC (ATI HD4850 GS) mit meinem LCD TV Philips 42PFL7404 zu verbinden (im dual display mode). Die ATI Karte speist ueber den Adapter auch das Audio Signal auf das HDMI Kabel ein. Somit haben ich eine perfekte Bild und Ton Uebertragung in einem Kabel.
Einen BlueRay Player besitze ich nicht, aber ich habe einige kleinere 1080p Demo Videos ausprobiert, und diese wurden ohne Probleme dargestellt.


2direct Adapter USB to Parallel Konverter USB-parallel USB-A / Stecker - C36 / Stecker 1.8 m
2direct Adapter USB to Parallel Konverter USB-parallel USB-A / Stecker - C36 / Stecker 1.8 m
Wird angeboten von PC-Kabelwelt Arne Janson
Preis: EUR 9,50

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen perfekt, 20. März 2008
Funktioniert hervorragend mit unserem alten HP Laserjet 6P.
Jetzt können wir endlich über den USB Anschluss der FRITZ!Box Fon WLAN 7170 drucken.
Die Installation hat genau wie im Benutzerhandbuch der FRITZ!Box beschrieben funktioniert.


Seite: 1