Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Michael Stappers > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Stappers
Top-Rezensenten Rang: 1.419.199
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Stappers "Migo!" (Langenfeld)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Might & Magic X Legacy (Deluxe Edition)
Might & Magic X Legacy (Deluxe Edition)
Wird angeboten von software and more
Preis: EUR 6,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen DAS ist ein ECHTES Rollenspiel! Achtung Suchtgefahr!, 5. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mensch, fühlt sich das gut an! Als großer Fan der alten Rollenspiele Might and Magic, Baldurs Gate, Icewind Dale etc...freue ich mich wie ein Kind über dieses wundervolle Rollenspiel-Geschenk. Für erstaunlich kleines Geld bekommt man hier ein tolles Spiel in schöner Box mit prima Extras. Sowas hatte ich schon länger nicht mehr in den Händen.
Nachdem ich die Bewertungen gelesen habe, war ich über die Grafik des Spiels sehr positiv überrascht. Mir gefällt diese sehr gut. Alles ist stimmungsvoll und abwechslungsreich gestaltet und schön animiert. Spannend war für mich die Frage, ob ich mit der Bewegung in 90°-Schritten noch klar kommen würde. Das hatte ich schon ewig nicht mehr gehabt. Aber nun stelle ich fest - kein Problem. Die Bewegung geht zügig und es gibt kein "Festhängen" an Gegenständen oder Clippingfehler, wie in anderen 3D-Rollenspielen.

Die Entwicklung der Charakter macht einen Heidenspaß. Ich habe große Freiheiten bei der Individualisierung meiner 4 Character und erfreulich oft Gelegenheit dazu. Ich darf bei jeder Levelsteigerung Attribute erhöhen und Fähigkeiten spezialisieren, bis hin zu Experten- oder Meisterrängen.
Es gibt viele Magie-Schulen, die ma lernen kann. So können auch die meisten kämpfenden Klassen ein bis zwei Magieschulen wählen. Dem menschlichen Erzmagier stehen alle zur Verfügung
Die Kämpfe sind anspuchsvoll, aber sehr motivierend.
Seit langen fesselte uns kein Spiel mehr so wie dieses. Ständig wird man motiviert, weiterzuspielen.
Um sich für besonders harte Kämpfe zu wappnen, gibt es immer wieder Schreine, die
Boni auf Angriff, Schaden, Glück etc oder Resistenzen gegen einzelne Magie-Klassen bieten.
Zwischendurch gibt es kleine Schalter-Rätzel, verborgene Gänge etc.
Das ganze geht sehr stressfrei rundenbasiert vonstatten, d.h. wenn plötzlich ein Monster vor mir steht, bricht keine Hektik aus. Ich kann in Ruhe taktieren, jeden Charakter nacheinander kämpfen, verteidigen, heilen oder zaubern lassen, Tränke schlucken etc...
Glücklicherweise kann man jederzeit, außerhalb der Kämpfe speichern, was aufgrund der fordernden Kämpfe auch wirklich zu empfehlen ist.

Ein paar Wehrmutstropfen: Zum einen, die langen Ladezeiten bei Betreten/Verlassen von Städten, Dungeons etc., zum anderen das Fehlen von Teleportern. Man läuft schon recht viel durch die Gegend.
Leider sind einige Kämpfe schlicht unfair. Man trifft immer wieder Gegner, gegen die man nicht den Hauch einer Chance hat. Da ist neu laden angesagt.
Zusätzlich möchte ich vor einem bösen Bug warnen: Wenn das Spiel von DVD installiert ist, wird ein Patch angeboten. Die Installation des Patches dauert sehr lange,
der Vortschrittsbalken bleibt lange auf 0%. Wenn man nun die Installation abbricht und
das Spiel offline startet zerschießt man sich das Spiel in der Art, dass man gegen Ende des ersten Aktes keinen weiteren Aufträge mehr erhält. So konnte ich nicht weiterspielen, musste das Spiel neu installieren - mit Patch - und komplett neu anfangen.

Ansonsten ist es bisher eines der besten Rollenspiele, die ich je gespielt habe.

Pro:
* Sehr motivierende Characterentwicklung
* Stimmungsvolle und abwechslungsreiche Grafiken
* Spannende Kämpfe
* Tolle Zauber in mehereren Magieklassen
* Schreine zur temporären Werte-Erhöhung
* Gute und relativ freie Individualisierung
* Freie Speichermöglichkeiten

Contra:
* relativ lange Ladezeiten
* keine Teleportation= lange Wegezeiten
* teilweise viel zu schwer
* Heftiger Bug, wenn Patch nicht von Anfang an installiert wird (siehe Text)


Gideon Fink
Gideon Fink
Preis: EUR 1,02

5.0 von 5 Sternen Fantasiereicher Lesespaß voll skuriler Ideen, 22. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gideon Fink (Kindle Edition)
Der Fantasiereichtum und der lockere Erzählstil des Autors hat mich spontan gefesselt und bis zum Ende nicht mehr losgelassen.
Dieser Roman ist voller skuriler Ereignisse und lustig schräger Einfälle.
Man lernt nun endlich mal die alten Märchengestalten wie den schwarzen Mann, den Grimm, einen Alb und die Gremlins in überraschend neuer Weise kennen.
Und es gibt eine lustig neue Definition des Fehlerteufels, der den Protagonisten durch dessen ultraturbulente Abenteuer geleitet, besser gesagt in diese hineinschubst.
Ein köstliches Vergnügen und ein echt gelungenes Debut des Schriftstellers. Ich hoffe doch sehr, dieses Abenteuer wird fortgesetzt, da es anscheinend zumindest ein Zweiteiler ist.


Aborea - Tischrollenspiel
Aborea - Tischrollenspiel
von Sebastian Witzmann
  Broschiert

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beispielhaftes Preis-Leistungswunder für Jung und Alt, 16. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Aborea - Tischrollenspiel (Broschiert)
Aborea hat uns aufgrund von Empfehlungen und dem unglaublich günstigen Preis dazu verleitet auch in diese Welt einzusteigen. Aktuell spielen wir auch DnD 4, Arkanum und Shadowrun.
Unsere Kinder wollten immer wieder beim Rollenspiel mitspielen, daher wollten wir es mit einem Spiel versuchen, dass relativ leicht zu verstehen ist.
Aborea bietet ein schönes Spieler- und Spielleiterheft, eine wirklich riesige Weltkarte von toller Qualität und eine Karte des Dorfes Leet, wo auch das enthaltene erste Abenteuer beginnt.
Die Regeln sind relativ einfach und bieten genug Freiheiten im Spiel.
Gespielt wird mit den üblichen Rassen (Völker) Mensch, Elf, Zwerg, Halbling und dem seltener vertretenen Gnom und den Klassen (Berufen) Dieb, Priester, Krieger, Waldläufer, Zauberer (und zusätzlich als Download Barde und Schamane)
Bei jedem Levelaufsteieg (der erfreulich schnell kommt) kann jeder Spieler eine bestimmte Anzahl Punkte in Fertigkeiten wie Waffenkunde, Zauber, Magiepunkte, Wahrnehmung, Athletik, Natur, Wissensgebiete etc. stecken um diese zu steigern. Dadurch ist die Charakterentwicklung wunderbar individuell.
Toll ist, das jede Klasse Magie sowie den Umgang mit Waffen erlernen kann. Für Kämpfer ist das erlernen von Zaubern nur aufwendiger (man muss mehr Punkte einsetzen) und das erlernen von Kriegskunst dementsprechend leichter. Die Gewichtung ist bei jedem Beruf verschieden. Dabei können die verschiedenen Berufe nur spezielle Magiegebiete erlernen.
Zum würfeln reichen 10er Würfel. Das klappt prima. Besonders ist hier die Tatsache, dass der Wurf nach oben offen ist, dh. bei einer 10 wird nochmal gewürfelt (auch mehrfach)und die Wurfergebnisse addiert. Das führt zu spektakulären Angriffen.
Das man mit dem Einsatz von 20 EUR alles hat, was man zum spielen braucht ist eine kleine Sensation. Noch besser wird es durch die Tatsache, dass Regelmäßg Abenteuer, Landkarten und sogar neue Charakterklassen online gestellt werden. Diese können kostenfrei heruntergeladen werden. Das ist perfekter Service!
Nun spielen wir regelmäßig Aborea mit 2 Erwachsenen und 4 Kindern (8-16 Jahre)Alle haben wirklich großen Spaß daran. Mein Sohn (12) ist so begeistert, dass er momentan sogar selbst ein Abenteuer meistert, dass er sich selbst ausgedacht hat. So ensteht unser Rollenspielnachwuchs!


Deutschland ade!: Eine Ausreise nach Kanada
Deutschland ade!: Eine Ausreise nach Kanada
von Marion Schreiner
  Broschiert

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutschland ade - Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Buch!, 10. Januar 2011
Deutschland ade ist ein bemerkenswertes Buch, weil es praktisch zwei Kategorien in sich vereint: Es ist eigentlich ein Sachbuch, aber auch gleichzeitig ein Roman.
Die sympathische Familie Schreiner dokumentiert in diesem Buch Ihre Auswanderung nach Kanada, detailliert von der enorm aufwändigen und kräftezehrenden Vorbereitung bis zur Umsetzung mit all ihren organisatorischen Schwierigkeiten, herben Tiefschlägen, privaten Problemen und ebenso unerwarteten Hilfestellungen.

Wer aus privaten Gründen nach Kanada auswandern möchte (oder noch schlimmer in die USA - dies war der primäre Wunsch der Schreiners) hat mit wesentlich höheren Schwierigkeiten zu kämpfen als diejenigen, die von einem Arbeitgeber ins Land geholt werden. Ohne einen Arbeitsvertrag geht erst einmal gar nichts. Die Anerkennung der Ausbildung und Berufserfahrung in Deutschland ist ein eigenes Problem. Auch die schulische Weiterbildung und das Studium in Kanada kann unvorhergesehene Probleme mit sich bringen, wie das Beispiel der Schreiners zeigt. Da führt der Weg sehr schnell in eine Sackgasse, aus der Nichtkanadier dann anscheinend nur mit sehr sehr dickem Geldbeutel wieder herauskommen.
Einiges davon hat mich regelrecht schockiert.
Wer dieses Buch liest erfährt sehr gut, worauf er unbedingt achten muss, welche Vorbereitungen er treffen muss und an wen er sich wenden kann. Wichtige und effektive Kontaktadressen, die sich die Familie Schreiner sehr mühsam erarbeiten musste, sind hier aufgeführt, ebenso konkrete Hilfestellungen zu allerlei aufgetretenen Problemen.
Das erstaunliche für mich war, dass ich dieses Buch mit all den sachlichen Details in einem Rutsch durchgelesen habe. Die Geschichte der Schreiners ist sehr gut geschrieben und nimmt einen mit auf eine sehr spannende und berührende Reise. Ich habe wirklich mitgefiebert und gelitten und mich gefreut, wenn es wieder besser lief. Eindeutige Empfehlung!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 23, 2011 8:47 AM CET


Sony DSC-WX5S Digitalkamera (12 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7 cm (2,8 Zoll) Display, 3D Schwenkpanorama, Full HD Video) silber
Sony DSC-WX5S Digitalkamera (12 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7 cm (2,8 Zoll) Display, 3D Schwenkpanorama, Full HD Video) silber

15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kleines Wunder!, 18. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mit großer Spannung und Ungeduld auf das Erscheinen dieses Kraftzwerges gewartet. Gestern habe ich sie bekommen und schon so einiges ausprobiert.
Bisher bin ich absolut begeistert. So eine gute automatische Einstellung von Farbe, Kontrast und Helligkeit hatte ich noch nie zuvor erlebt. Die Low-Light Fähigkeiten sind schlichtweg der Hammer. Bilder bei wirklich schlechten Lichtbedingungen werden überraschend gut und wirklich im Vergleich zu ähnlichen Produkten sehr rauscharm.
Besonders die Variante, in der 6 Fotos geschossen und anschließend zu einem Best of zusammengerechnet werden, verbessert das Foto nocheinmal sichtbar.
Die Panoramafunktion funktioniert glänzend. Es macht einfach tierisch Spaß, einen 1/2-3/4 Kreis um die eigene Achse zu machen, um anschließend ein perfekt zusammengesetztes Panorama zu haben - solange keiner durchs Bild rennt. Auf dem Display kann man das Panorama zur Kontrolle in voller Höhe scrollen lassen.

Habe Fotos beim Tischtennis in der Halle gemacht, die vorher immer verwackelt waren. Nun habe ich einfach mittels Automatikfunktion bei Weitwinkeleinstellung losgeknipst und war wirklich sehr überrascht, wie wenig Bewegungsunschärfe vorhanden war. Durch das sehr lichtstarke Weitwinkel, werden automatisch kurze Verschlusszeiten gewählt. Auch hier kam das Panorama super.
Der 3D Multiangel-Effekt ist lustig, aber nicht überragend.Schön aber, das dieser 3D-Effekt auch am PC betrachtet werden kann. Super cool dagegen ist die Möglickeit, 10 Bilder in einer Sekunde zu schießen. Schaut man sich die Bilder in der Kamera an, kann man erst ein Einzelbild betrachten, das sich bei seitlichem Neigen der Kamera bewegt -wie ein flüssiges Daumenkino. So drehte sich plötzlich das Mini-Karussel auf dem Spielplatz mit 4 Kindern drauf. Ein absoluter Aha-Effekt.
Sehr gut funktioniert auch die intelligente Automatik, die Selbständig das passende Motivprogramm aussucht und im Display anzeigt.
Das Video hat eine prima Qualität. Der Ton ist sehr hell aber außerhalb Musikaufnahmen brauchbar. Schön Flexibel sind die 6 verschiedenen Videomodi in 2 verschiedenen Codecs unterteilt (AVCHD und MPEG4), jeweils in 3 Auflösungsstufen. Damit geht YouTube-Qualität bis Full HD.
Das Display ist sehr angenehm scharf und Brilliant.
Leider ist die Akkukapazität nur noch etwas 2/3 so hoch wie bei der Vorgängerin WX1. Ärgerlich und unverständlich, aber es reicht normalerweise gut aus. Ansonsten- Ersastzakku kaufen.
Toll ist die Tatsache, dass nun auch SD-Karten genutzt werden können- wahlweise aber auch weiterhin Memorystick. Weiter so, Sony!
Bisher: Absoluter Kauftip!

Nachtrag: die 3D-Foto und 3D-Panorama können auch ohne teure Ferseher-Brillenkombination betrachtet werden.
Mit dem Programm Stereoscopic Player können die 3D-Fotos (mpo-Dateien) in rot/Cyan angezeigt werden. Mit einer rot/Cyan-Brille (gibts bei Amazon in toller Qualität fü 10 EUR) kann man dann den 3D-Effekt bestaunen. Der ist echt klasse - hätte ich nicht gedacht.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 3, 2010 1:43 AM MEST


Game Now: Mad Marbles
Game Now: Mad Marbles

3.0 von 5 Sternen Marble Maniacs unter anderem Namen, 25. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Game Now: Mad Marbles (Computerspiel)
Habe mir dieses Spiel gekauft und mich furchtbar geärgert.
Es ist exact das Spiel Marble Maniacs von Purple Hills, nur unter
anderem Namen. Das ist für mich Bauernfängerei!
Aber das Spiel an sich mag ich und vor allem auch mein Sohn sehr gerne.
Für diesen Preis ist es ein echtes Angebot, wenn man Marble Maniacs nicht schon hat. Es hat aber lediglich 12 Level, die anderen 12 sind einfach nur gespiegelt!
Empfehlung für alle Marble Madness-Fans.


Seite: 1