Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für widerstandspoesie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von widerstandspoesie
Top-Rezensenten Rang: 37.005
Hilfreiche Bewertungen: 220

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
widerstandspoesie

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13
pixel
Directions 16 Spring Green 89ml
Directions 16 Spring Green 89ml
Wird angeboten von Stylish & Beautiful
Preis: EUR 6,68

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 5. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Directions 16 Spring Green 89ml (Badartikel)
Vorher hatte ich eine grüne Farbe einer anderen Marke, da war ich mit dem Ergebnis immer sehr zufrieden, auch ohne Vorblondierung. Ewig hat die Farbe da zwar auch nicht gehalten, aber doch eine ganze Weile. Diese Farbe ist bei mir eher gelb als grün geworden und war nach einem Tag schon wieder komplett weg, was in dem Fall aber nur gut war, das Ergebnis war kaum auszuhalten! Zukünftig werde ich definitiv nichts mehr von dieser Marke kaufen.


TomTom Start 25 M Europe Traffic, Navigationsgerät (Free Lifetime Maps, 13cm (5 Zoll) Display, TMC, Fahrspurassistent, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45
TomTom Start 25 M Europe Traffic, Navigationsgerät (Free Lifetime Maps, 13cm (5 Zoll) Display, TMC, Fahrspurassistent, Parkassistent, IQ Routes, Europa 45
Preis: EUR 120,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die reinste Katastrophe!, 16. Juni 2014
Vor diesem Navi hatten wir ein älteres von TomTom, mit dem wir soweit immer zufrieden waren, jetzt sollte es aber mal etwas Neueres sein, deshalb kauften wir dieses Gerät.

Schon nach einigen Tagen fiel das Navi beim Fahren dauernd runter, wir stellten fest, dass die Saugnapf-Halterung schon kaputt ist (auch wenn sie ganz normal aussieht). Seitdem liegt das Navi während der Fahrten einfach vorne und kann somit schlecht gesehen werden.

Des Weiteren funktioniert das Herunterladen von Kartenmaterial nicht, da man das Navi nicht mit dem PC verbinden kann. Nach stundenlangem Ausprobieren und verschiedensten Foren, die wir durchstöberten, gaben wir auf - Hilfestellungen, um dieses scheinbar häufige Problem zu beheben, gibt es wohl auch nicht.

Am schlimmsten ist allerdings, dass das Navi uns innerhalb der letzten paar Wochen, die wir es nun haben, schon falsch herum in Einbahnstraßen, Treppenstufen hinunter, Fußgängerzonen, Wiesen etc. führen wollte. Die Krönung war aber der Moment, in dem es uns aus der falschen Richtung auf eine Abfahrt lenkte. Hätten wir nicht mitgedacht und die Anweisungen befolgt, wären wir so zum Falschfahrer geworden.

Auch der Support von TomTom ist nicht sehr hilfreich, zurückgeben kann man das Gerät auch nicht. Nach dieser Erfahrung wünschten wir uns unser altes Navi zurück und werden zukünftig sicher keines mehr von dieser Marke kaufen!


Rosenstein & Söhne - NC-3150 Jumbo Pizzaschneider
Rosenstein & Söhne - NC-3150 Jumbo Pizzaschneider

5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Pizzaroller funktioniert im Vergleich zu anderen (und ich habe schon einige ausprobiert) sehr gut. Er lässt sich zudem leicht abspülen und ist robust, also perfekt für seinen Zweck!


TKKG 4: Das Rätsel der Villa Drachenkralle
TKKG 4: Das Rätsel der Villa Drachenkralle

1.0 von 5 Sternen Programmierfehler?, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schade, das Spiel ist weder auf Windows XP noch Windows 7 spielbar gewesen, eine Anfrage bei Tivola ergab, dass es wohl einen Programmierfehler o.Ä. gäbe, der es bei vielen PCs/Einstellungen etc. unmöglich macht, das Spiel zu nutzen. Sollte man vielleicht irgendwo vermerken, denn so ist es natürlich wertlos...


Schipper 609340535 - Malen nach Zahlen - Tutti Frutti (Quattro), je 18x24 cm
Schipper 609340535 - Malen nach Zahlen - Tutti Frutti (Quattro), je 18x24 cm
Preis: EUR 30,99

5.0 von 5 Sternen Bestens, wie immer!, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Farben sind bei meinem Bild alle flüssig und in perfektem Zustand, direkt zum Malen bereit. Die Bilder sehen toll aus, die Farbtöne entsprechen genau denen auf den Anzeigefotos hier. Ich bin, wie immer, sehr zufrieden, das Malen war/ist mal wieder sehr entspannend und macht sehr viel Spaß!


Super-Hypochonder
Super-Hypochonder
DVD ~ Dany Boon
Wird angeboten von media-merlin
Preis: EUR 4,95

13 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenhaft!, 17. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Super-Hypochonder (DVD)
Bei diesem Film habe ich zum ersten Mal in meinem Leben versucht, mit Absicht im Kino einzuschlafen. Schon der Trailer erschien mir nicht besonders vielversprechend, aber nach "Willkommen bei den Schtis", bei dem ich immer wieder aufs Neue Tränen lache (und auch "Nichts zu verzollen"), wollte ich mir den Film trotzdem nicht entgehen lassen.

Kad Merad und Dany Boon sind in ihren Rollen definitiv immer faszinierend und schon einfach von vornherein komisch, aber dieses Mal wurde das dermaßen überdeckt von übertriebenen Synchronstimmen, kreischendem Gelächter und absolut unrealistischen, beinahe grotesken Szenen, die lustig sein wollen, es aber nicht sind. Eigentlich wird den ganzen Film über nur herumgebrüllt, anfangs hat das Ganze noch etwas von einer seichten amerikanischen Komödie (was zwar etwas nervig, aber dennoch okay ist), doch schon nach kurzer Zeit driftet die "Geschichte" ab in Richtung Action und ergibt einfach überhaupt keinen Sinn mehr. Die Charaktere sind so flach, dass sie diese Bezeichnung nicht einmal verdient haben, der Film endet nach dem "Action-Exkurs" (der beinahe den ganzen Film ausmacht) mit Schießereien und Co. natürlich mit einem perfekten Happy End.

Das Geld für die Kinokarten hätte ich nicht besser verschwenden können, aber vor allem bin ich enttäuscht von der Entwicklung der Filme Dany Boons, da ich mich schon lange auf einen neuen Film von ihm gefreut habe.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 18, 2014 12:14 AM MEST


Garmin eTrex 10 GPS Handgerät - 2,2" Touchdisplay, Batterielaufzeit bis 25 Std., großer interner Speicher
Garmin eTrex 10 GPS Handgerät - 2,2" Touchdisplay, Batterielaufzeit bis 25 Std., großer interner Speicher
Preis: EUR 85,31

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gerät, 2. November 2013
Wir haben uns dieses GPS-Gerät gekauft, da wir mit dem Geocaching anfangen wollten. Wir hatten keine Ahnung davon und waren mit diesem Gerät von Anfang an zufrieden, da wir noch auf die "altmodischere" Art, also ohne Smartphone etc., suchen. Die Batterien halten relativ lange, unpraktisch ist nur, dass die Meldung "Batterien schwach" ca. zehn Sekunden vor Ausgehen des Geräts erscheint und somit nicht viel bringt. Ansonsten hat es bisher immer seine Zwecke erfüllt, ist ziemlich genau und hat meistens sehr guten Empfang. Also alles in allem ein solides, normales GPS-Gerät. Nur ist es so, dass wir unser neues Hobby inzwischen sehr intensiv betreiben, so dass wir immer öfter feststellen, dass wir doch lieber ein noch besseres Gerät mit mehr Funktionen hätten, aber gerade für Anfänger ist dieses hier sehr geeignet.


Die Verwandlung
Die Verwandlung
von Franz Kafka
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 3,95

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tiefgründig, 20. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Verwandlung (Gebundene Ausgabe)
"Die Verwandlung" gehört meiner Meinung nach zu einer der wichtigsten Erzählungen überhaupt. Die Geschichte ist - wie zumeist bei Kafka - düster, die Atmosphäre wirkt auf mich immer wieder wie in einem Alptraum: Gregor Samsa, in ein Insekt verwandelt, kann sich nicht bewegen, um die Tür zu öffnen, ringt mich sich, um noch seinen Zug zu bekommen, ist aber dennoch machtlos. Insgesamt sind alle Figuren auf eine bestimmte Art und Weise machtlos. Die Schilderungen der Ereignisse ziehen einen in den Bann und lassen das Lesen von der ersten bis zur letzten Seite spannend und interessant sein; obwohl nicht wirklich viel passiert. Dafür gibt es umso mehr Interpretationsspielraum, was das Buch auch so tiefgründig macht. Definitiv empfehlenswert!


Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet: Erzählungen
Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet: Erzählungen
von Anna Gavalda
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

3.0 von 5 Sternen Unterschiedlich, 20. September 2013
Ich bin zwar kein großer Freund von Kurzgeschichten, lese sie aber dennoch ab und zu ganz gerne.

An den Geschichten in Anna Gavaldas "Ich wünsche mir, daß irgendwo jemand auf mich wartet" hat mir definitiv am besten gefallen, dass die Geschichten sehr verschieden sind. Es geht zwar schon immer auf irgendeine Art und Weise um Liebe, Sehnsucht und Einsamkeit, aber dennoch sind die Figuren immer wieder andere, auch der Stil ist unterschiedlich. Auch, dass sowohl aus der Perspektive von Frauen als auch von Männern erzählt wird, hat mir gut gefallen.

Einige Geschichten haben mir auch insgesamt gut gefallen, vor allem "Die Meldung des Tages". Einige wiederum fand ich ziemlich belanglos und einfach langweilig. Es fiel mir alles in allem schwer, das Buch durchzulesen, weil ich mich sehr leicht ablenken ließ und einfach nicht gefesselt davon war. Offene Enden sind für dieses Genre normal, aber die Aussage hat mir dann so insgesamt doch etwas gefehlt, vor allem verglichen mit Anna Gavaldas eher tiefgründigen Romanen.

Meiner Meinung nach also nicht die erste Empfehlung, aber dennoch ganz lesenswert, da man zumindest unterhalten wird und einige Ideen wirklich gut sind.


Die wundersame Geschichte der Faye Archer: Roman
Die wundersame Geschichte der Faye Archer: Roman
von Christoph Marzi
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Einfallslos, 16. September 2013
Ich war ja schon etwas enttäuscht, dass es sich bei Christoph Marzis neuem Roman nicht um einen Fantasyroman handeln sollte. Zwar lese ich alle möglichen anderen Genres lieber als Fantasy, aber seine bisherigen Bücher haben ihn echt zu meinem Lieblingsautoren gemacht. Somit hatte ich auch recht hohe Erwartungen an seinen neuen Roman, die leider nicht erfüllt wurden.

Es fängt bei den Figuren an: Eigentlich gibt es nur Faye, alle anderen Charaktere sind eher flach und klischeehaft dargestellt, es wird nie etwas über ihr Privatleben berichtet, sie scheinen eher dazu da zu sein, Fayes Handlungen zu unterstützen bzw. sie als besonders darzustellen, wobei sich natürlich auch die Frage stellt, wieso Faye denn eigentlich so besonders ist, zumal sie in Brooklyn lebt, wo, wie immer wieder betont wird, fast alle Menschen dem Künstlerischen zugeneigt sind. Faye selber war mir den ganzen Roman über eher unsympathisch. Sie wirkte keinen Moment authentisch auf mich, sondern viel mehr gekünstelt individuell. Ihre verschiedenen dargestellten Charaktereigenschaften passen meiner Meinung nach kaum zusammen und es wird immer wieder auf denselben Eigenschaften herumgeritten. Dass sie ihre halb leere Kaffeetasse öfter in ihren Blumentopf kippt oder dass sie Punkte liebt, wird bestimmt zwanzigmal erwähnt, viel tiefergehend sind ihre "individuellen" Charakterzüge aber nicht.

Die vielen Logikfehler machen leider die verklärte Realität, die permanent gezeichnet wird, zunichte. Man fragt sich die ganze Zeit, wie denn nun jemand auf dem Walkman die Musik hören kann, die er am Laptop runtergeladen hat, und ob Faye nun 26 oder 29 ist. Einige Rechtschreibfehler "runden" das noch ab.

Die übertrieben poetisch-gewollte Sprache macht das Buch wirklich zäh, dennoch war ich gespannt, was nun am Ende die Auflösung sein würde. Diese war leider noch enttäuschender als schon alles andere, da sie weder logisch noch wirklich fantasymäßig war. Ich hatte schon vorher den Eindruck, dass Christoph Marzi nichts mehr einfällt und deswegen alles unnötig in die Länge zieht und jede Handlung mehrmals wiederholt, aber das Ende setzt dem echt die Krone auf! Wenn das "magisch" (s. Klappentext) ist, dann weiß ich ja auch nicht...

Alles in allem ist der Roman sehr unlogisch, wirr und durchzogen von vielen störenden Kleinigkeiten, wirklich schade.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-13