Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für New Number 2 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von New Number 2
Top-Rezensenten Rang: 45.983
Hilfreiche Bewertungen: 452

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
New Number 2 "not just a number!" (Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Per Anhalter durch die Galaxis/Das Restaurant am Ende des Universums (2 DVDs)
Per Anhalter durch die Galaxis/Das Restaurant am Ende des Universums (2 DVDs)
DVD ~ Simon Jones

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen BBC oder Südfunk?, 19. Dezember 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es fehlen insgesamt 12 Minuten, also pro Folge ca. 2 Minuten, die in der deutschen Fassung einfach, wie in den 70ern und 80ern üblich, herausgeschnitten wurden um das Programm in den Sendefluß (30-Minuten-Serie) einzubinden.
Sowas habe ich nicht erwartet, vor allem nicht, weil auf den DVDs "BBC" steht und auch gleich nach Einlegen der Disk das BBC-Logo erscheint. Doch am Ende der ersten Folge hat man dann Gewissheit: Da steht "Eine Sendung des Südfunk Stuttgart".
Der Witz ist, dass einige fehlende Szenen sogar im "Making of", das von der BBC produziert wurde, zu sehen sind!
Naja. Wer kein Englisch kann, für den ist diese Version wohl ok, aber ich werde mir wohl oder übel auch die Originalversion noch zulegen müssen und rate das auch allen Kaufinteressenten, die des Englischen mächtig sind!


Comic Strip-Mr Jolly/Dirty [VHS] [UK Import]
Comic Strip-Mr Jolly/Dirty [VHS] [UK Import]

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was soll ich sagen? "Nicolas Parsons!", 30. November 2006
Herrlicher Nonsens aus Großbritannien!
Wer die Herren Edmondson und Mayall mag, sei es aus ihren Serien "Bottom", "Filthy, Rich and Catflap" oder "The Young Ones", der wird auch mit diesem Prototyp ihrer anarchischen Komik gut bedient. "Mr. Jolly" ist einfach umwerfend und verdient eigentlich 6 Sterne. "Dirty Movie" ist ok. und zeigt auch die frühen Gehversuche von French & Saunders und Robbie Coltrane, wirkt aber noch etwas "gestellt". Dafür nur 3 Punkte, also zusammen 4.
Wer sich die ganze Dröhnung der "Comic Strip presents" Reihe geben will, der sollte sich gleich die Complete Collection von amazon.co.uk kaufen. Das sind 9 CDs mit etlichen Riesenkrachern, aber auch etlichen Blindgängern drauf.
Insgesamt aber sehr zu empfehlen.


Hier: die Aeronauten
Hier: die Aeronauten
Preis: EUR 38,51

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aeronauten nicht tot!, 16. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hier: die Aeronauten (Audio CD)
Eine kleine, feine Scheibe haben sie da wieder abgeliefert, die Aeronauten aus der Schweiz!

Der "Rustikal"-Stil mit Bläsern und etwas niedergeschlagen wirkendem, nuschelndem GUZ wird fortgesetzt, wie es Fans erwarten. Neue Opfer für Kritik sind auch gefunden (Punks nicht tot, Holzfäller, Frauen,...) und insgesamt machen die Aeronauten um Olivr Mauermann (GUZ) das, was sie am Besten können: Gute Laune!

Und jetzt haben wir es schwarz auf weiß: Die Aueronauten sind Sensibel, so Scheiße sensibel!


The Collected Sam & Max: Surfin' the Highway
The Collected Sam & Max: Surfin' the Highway
von Pauline Neuwirth
  Taschenbuch

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kultig und wohl sehr gesucht!?, 26. September 2006
Zu erst einmal zum Inhalt:

Wer das Computerspiel "Sam & Max Hit the road" gerne mochte, der wird hier mit den noch viel skurrileren Abenteuern seine wahre Freude haben. Manches gleitet schon ein bischen ins subversive ab, aber U-Comic-, Kowalski- und eventuell auch MAD-Leser fahren auf sowas ab. Ich selbst freue mich immer wieder über den herrlich schwarzen, bissigen Humor und die Respektlosigkeit der Charaktäre. Ob sie Außerirdischen die Hose runterziehen, Lavagötter erzürnen, Fizzball erklären, als Kinder Bemerkungen ihrer Kameraden zu wörtlich nehmen (Bite me!) oder zum Schrecken des Imperiums (jaja: Star Wars!) oder des Dritten Reiches werden. Genial. Leider ist das Werk nur in Englisch erschienen und das ist nicht gerade auf Kinderniveau, sondern erfordert einiges Wissen um die Englische Sprache. Also erstmal Vokabeln pauken, wenn man das Buch in die Finger kriegen sollte!

Was mich zum zweiten Teil der Kritik bringt: Es ist wohl zur Zeit ausverkauft und nur gebraucht zu ziemlich saftigen Preisen zu haben. (Wenn ich das vor 10 Jahren gewußt hätte, als ich es bei Amazon.com für 21,99$ bestellte, dann hätte ich 100 Stück genommen!) Die Preise ist es eindeutig nicht wert. Kein Comic sollte sowas wert sein. Wer für diese Preise kauft ist selber schuld und treibt für alle anderen Comic Liebhaber die Preise künstlich in die Höhe. Also warten auf eine eventuelle Wiederveröffentlichung!


Mehr Schispringerlieder
Mehr Schispringerlieder
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr Schi - mehr Leid - mehr Genuss!, 25. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Mehr Schispringerlieder (Audio CD)
Das Prinzip ist schon von der ersten CD bekannt:
Lustige Namen von Skispringern gemischt mit traurigen Texten. Meiner Meinung nach aber noch etwas besser, wie im 1. Versuch. "Das Lied heißt Bulau" oder "Espen Bredesen" sind so voller Verzweiflung, "Blash Vrovniks Schuld" so ätzend systemkritisch, dass man gar nicht genug von dieser Scheibe bekommen kann. Der Remix zu Funaki ist gelungen und mit neuem Text ausgestattet fast Top10-tauglich!
Prinzipiell gilt: Alles, wie bei der ersten CD, nur ganz anders!


Trulla Trulla (Re-Release)
Trulla Trulla (Re-Release)
Wird angeboten von darska25
Preis: EUR 47,65

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach "Das Letzte" hier "Das Beste", 25. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Trulla Trulla (Re-Release) (Audio CD)
Diese Platte (ich habe sie wenigstens auf Vinyl) ist von der Dynamik und den, teilweise live, gespielten Stücken nicht zu übertreffen.

Eine Platte, die mit dem Wort "Awuiiii!" beginnt (Wuide unterwegs) kann nur genial weitergehen. Ob "Nix mitnehma", "Luxusschnoin" oder "Gaggerlfidel" - alles macht Laune auf mehr und ist leider viel zu schnell vorbei. Aber man kann die Platte ja immer wieder hören!


7 Zwerge - Männer allein im Wald (Zipfel-Edition, 2 DVDs) [Special Edition]
7 Zwerge - Männer allein im Wald (Zipfel-Edition, 2 DVDs) [Special Edition]
DVD ~ Otto Waalkes
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 5,99

15 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauslig - Pfui!, 20. September 2006
Dieses Machwerk ist der absolute Nullpunkt aller Mitwirkenden!

Die Grundidee ist wohl gewesen, dass jeder "Komiker" einmal seine prägnanten Schlagworte oder Grimassen vorstellen durfte (Tramitz spricht "Manitu-Bayerisch", Hoffmann sagt "Hallo erstmal", Tom Gerhard als Kerkerwächter sagt "Normaaal!", Nontschev ist hyperaktiv, Martin ist laaangsaaam, Otto singt Ottili und eine schlechte Kopie seines "Schafliedes" aus dem ersten Ottofilm und Helge ist Helge).

Der Handlungsstrang ist wirr und sinnentleert, Cosma Shiva Hagen als puppenspielendes Schneewittchen, das sich in Atze Schröder verliebt ist nicht nur vom Geschmacklichen eine Beleidigung jeder Frau und "Mutter" Hagen wirkt, als wäre sie aus einem Stegreifstück entsprungen so schlecht agiert sie.

Der Rest ist Füllmaterial und überbrückt nur die Zwischenräume zwischen den peinlichen Einzelauftritten der Schauspieler.

Da kann auch die Bonus DVD nichts rausreißen. Im Gegenteil: Das Musikvideo der Zwerge ist schlechter als die Laienaufführung des hiesigen Dorftheaters und der Rest besteht aus völlig uninteressanten Outtakes.

Das Geld für diese DVD kann man besser anlegen!

Und davon kommt ein Sequel am 26. Oktober 2006 in die Kinos? Hoffentlich wird das der verdiente Flop als Rache für diesen Hirnschrott!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 10, 2014 11:00 AM MEST


Das Letzte (Re-Release)
Das Letzte (Re-Release)

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heute aktueller als je zuvor!, 7. September 2006
Rezension bezieht sich auf: Das Letzte (Re-Release) (Audio CD)
Das Teil ist schon ziemlich alt (original noch auf Vinyl herausgekommen), aber es hat von seiner Originalität und jetzt auch wieder Aktualität nichts eingebüsst!

Vom Mike Bat-Cover von "I don't know why I did it", "Roulett in Monte Carlo" über den 'Radarstrahl', der uns immer wieder trifft bis 'Jedermann' wirkt nichts angestaubt und die minimale Begleitmusik ist für Fans ja kein Weghörgrund, sondern ein Grund den Doc zu lieben. Das absolut geniale "Papst gseng" trifft, bis auf den Namen des Papstes, heute wieder haargenau auf die religiöse Superstarpanik zu und verdient eine Sonderstellung auf diesem Tonträger.

Fazit: Altes kann auch daueraktuell und witzig sein. Reinhören und nachdenken.


Nächte mit Bosch: 18 unwahrscheinlich wahre Geschichten
Nächte mit Bosch: 18 unwahrscheinlich wahre Geschichten
von Axel Hacke
  Taschenbuch

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Teilweise verstörend, 28. August 2006
In diesem Werk zeigt Axel Hacke ein etwas anderes Gesicht. Der Titel optruiert, dass es sich um Geschichten mit seinem Kühlschrank handelt, die ich sehr schätze. Tatsächlich ist nur in der ersten Geschichte dieses Küchengerät involviert. Die Restlichen Geschichten sind teilweise voller Schwermut, Tod und seltsamen Begebenheiten.

Schnecken fressen Menschen, Wortmaschinen, tote Menschen, die ich leider nicht kenne oder S-Bahn-Fantasien, die aus dem Hirn von Eugen Egner stammen könnten. Das ist ein anderer Hacke als ihn die meisten kennen und lieben.

Wer sich damit abgefunden hat, dass diese verstörenden Geschichten nichts mit der Realität zu tun haben, der wird sich fasziniert über das Buch wundern. Wer den SZ-Hacke will, der sollte sich nach einem anderen Buch umsehen.


Ich sag's euch jetzt zum letzten Mal!
Ich sag's euch jetzt zum letzten Mal!
von Axel Hacke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 10,90

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jesus Beus in Tölz oder Helm essen Butterbrot auf!, 28. August 2006
In diesem Buch zeigt Axel Hacke seine Familienbande auf. Der kleine Luis (damals 3 bis 4 Jahre alt) steht in fast allen Geschichten im Mittelpunkt und sorgt für Heiterkeit. Bosch, Hackes alter Freund und Kühlschrank, kommt nicht zu kurz und auch seine Frau ist mit von der Partie und meint, dass er wie ein trauriger Elefant aussieht und schreit auf offener Straße, daß sie fett wird.

All das ist so genial in Kurzgeschichten verpackt, dass ich teilweise für Minuten vor Lachen nicht weiterlesen konnte und immer wieder über bestimmte Textpartien stolperte.

Hackes teilweiser trockener, skurriler Witz kommt sehr gut rüber. Das Buch ist jedem zu empfehlen, der auch schon mit nervigen Anrufern zu tun hatte, siebengescheite Kinder kennt oder zu später Stunde mal über das Leben sinnierend in der Küche sass. Was ich bis jetzt noch nicht kannte ist, dass mich mein Auto beim Bremsen auslacht, aber das kann noch kommen!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6