Profil für Gurlt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gurlt
Top-Rezensenten Rang: 50.969
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gurlt "petergurlt"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
WMF  0721056380 Kochgeschirr-Set 5-teilig Provence Plus
WMF 0721056380 Kochgeschirr-Set 5-teilig Provence Plus
Preis: EUR 118,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nach über 10 Jahren ausgesondert, 18. Januar 2015
Da mir jetzt 2 Deckel kaputt gingen, war ich gezwungen nach weit über 10 Jahren intensiven Gebrauch meine Töpfe auszusondern. Die Töpfe selbst hätten sicherlich noch einige Jahre gemacht, nur wären mir neue Deckel im Verhältnis zu teuer gewesen.

Sicherlich gibt es Gebrauchsspuren, aber die halten sich m.E. mehr als in Grenzen. Soll heißen, die Töpfe glänzen außen nicht mehr wie neu (hab sie aber auch nie poliert), aber man braucht sich auch nicht schämen sie auf den Tisch zu stellen. In den Jahren ist auch schon mal das eine oder andere angebrannt, ließ sich aber mit Einweichen und Topf-Schwamm immer wieder entfernen.

Mir hat das Kochen mit den Töpfen jedenfalls Spaß gemacht.

Die Griffe werden bei richtigem Umgang nur warm, aber nicht so heiß, dass man sie nicht mehr anfassen könnte.
Schwachpunkt sind die Glasdeckel. Wie schon von anderen beschrieben sammelt sich da mit der Zeit das Waschwasser mit unschönen Ablagerungen. Das war auch der Grund weshalb ein Deckel kaputt ging. Ich habe die Schraube nach dem Reinigen zu fest angezogen - der andere ist leider runtergefallen.

Unter Berücksichtigung des Anschaffungspreises finde ich die Qualität gut. Dies Set ist besonders für Kochanfänger geeignet, oder wenn man einfach nur einen funktionierenden Topf haben will. Wer mehr will, muss auch bereit sein mehr zu zahlen.
Ich habe mir deshalb jetzt auch "echte" WMF-Töpfe deutscher Produktion (mit Metalldeckeln) gekauft - da ist schon ein Unterschied, hat aber auch das doppelte gekostet!!!.


Europa im Mittelalter
Europa im Mittelalter
Preis: EUR 3,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessantes Werk, wenn auch..., 18. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Europa im Mittelalter (Kindle Edition)
dem Buch schon deutlich anzumerken ist, dass es auf den Erkenntnissen, Gedanken und sicher auch unter dem Eindruck der Zeit des 1. Weltkrieges entstanden ist. Neuere wissenschaftliche Erkenntnisse und Überlegungen, wie z.B. die Folgen der "kleine Eiszeit" (Hungersnöte durch Missernten, Krankheiten) für die Geschichte des Mittelalters, fehlen verständlicher Weise.
In der Beurteilung der Kultur des Islam und der Türken ist (m.E.) doch deutlich eine "europäischen Überheblichkeit" herauszulesen. Ebenso sind bei der Beurteilung Frankreichs (Belgiens) und Deutschlands deutlich ein gewisser, sicherlich durch die Umstände (deutsche Kriegsgefangenschaft des Autors) verstärkter, Nationalstolz und daraus resultierende Vorurteile zu verspüren.

Trotzdem - oder vielleicht grade - sehr lesenswert.


Windows 8.1 Pro OEM 64 Bit Vollversion
Windows 8.1 Pro OEM 64 Bit Vollversion
Preis: EUR 142,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Windows aller Zeiten, 31. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
8.1 Pro ist für mich das beste Windows, das ich bisher kenne - und ich kenne Windows noch, als es keine grafische Oberfläche hatte.
Es ist schnell, stabil und lässt sich (auch ohne Touchscreen) sehr gut bedienen.

Gegenüber dem aus Win 95 bis Win 7 gewohnten hat sich mit Windows 8 mit den "Kacheln" natürlich einiges geändert. Aber wenn man mal unbefangen ran geht, wird man merken, dass dies Konzept nicht unbedingt schlecht sein muss. Und Win 8.1 lässt sich problemlos direkt mit der Desktop-Ansicht starten. Dieser Verhält sich mit kleinen Änderungen nicht viel anders als der von Win 7.
Auch bei Einführung anderer Windows-Generationen gab es anfänglich immer wieder Kritik. Außer bei Vista hat sich dies aber immer recht schnell geändert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 8, 2015 8:56 PM CET


Das mysteriöse Pergament - Gesamtausgabe der Trilogie
Das mysteriöse Pergament - Gesamtausgabe der Trilogie
Preis: EUR 4,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Netter Liebesroman, 27. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist ein netter, kurzweiliger und gut zu lesender Liebes- und Abenteuerroman. Wenn es vielleicht auch die eine oder andere dramatische Wendung weniger getan hätte (da sie für die eigentliche Geschichte nicht wichtig sind, diese eher aufhalten) fühlte ich mich bei dieser leichten Lektüre gut unterhalten. Und so will ich dies hier auch eben als anspruchslose, leicht Unterhaltung bewerten.

Für einen echten historischen Roman fehlt allerdings so manches.
Es gibt kaum Bezüge zu historischen Ereignissen oder Personen. Letztere treten nur als absolute Nebenrollen auf und wären für die Geschichte beliebig austauschbar. So dient der Kreuzzug untern Kaiser Friederich II eigentlich nur als Vorwand warum Ritter Conrad seine Heimat verlässt. Dies hätte auch mit jedem anderen Feldzug irgendeines Jahrhunderts erklärt werden können. Vielleicht wäre die Geschichte sogar in einem anderen Zeitalter besser aufgehoben gewesen.
Die Schilderungen mittelalterlicher Gepflogenheiten, Gebräuche und Ansichten sind nur oberflächlich und allgemein. Das habe ich in anderen (auch fiktiven) Geschichten schon wesentlich besser erlebt. Ein echtes "Mittelalterfeeling" kam bei mir jedenfalls nicht auf.
Das lag wohl auch an den doch sehr modern wirkenden und handelnden Personen im Roman. Irgendwie passt das nicht in das frühe 13.Jahrhundert.

Doch genug gemeckert, es hat Spaß gemacht das zu lesen und dafür 4 Sterne.


Meuterei auf der Braganza: Die wahre Geschichte eines deutschen Piraten
Meuterei auf der Braganza: Die wahre Geschichte eines deutschen Piraten

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr spannender Tatsachenbericht, 12. Mai 2014
Als "Warnung" für alle die etwas anderes erwarten, dies ist k e i n Historischer Roman, also keine phantasievolle Erzählung!!!

Vielmehr handelt es sich um eine sehr gut recherchierte Dokumentation, also eine kommentierte Zusammenstellung von Unterlagen, Berichten, usw.

Das tut der Sache keinen Abbruch, im Gegenteil.
Hier hat man es mit der Wirklichkeit zu tun. Und die ist spannender und fesselnder als mancher ausgedachte Film oder Roman.
Die "Meuterei auf der Bounty" mag bekannter sein und hatte größere Auswirkungen auf die Rechte der Seeleute. Andere Piraten sind berühmter als Cornelius Wilhelms, obwohl wenn die im Buch gemachten Vermutungen stimmen - und daran zweifele ich nicht - schon eine gewisse Sensation vorliegt.

Die ersten beiden Kapitel "Die Strandung" und "Emden" sind auf Grund der veralteten Sprache der Dokumente und der Aufstellungen über geborgene Waren und verwandschaftliche Beziehungen der Personen etwas schwer zu lesen. Aber Leute, haltet durch, es lohnt sich wirklich.

Besonders hat mich die von Wilhelms (dem Piraten) selbst verfasste Schilderung eines seiner Lebensabschnitte fasziniert. Ich bin da wirklich im Zwiespalt, ob es wirklich "geschönt" ist, oder ob nicht doch ein ehrlicher Teil des wahren Wilhelms daraus spricht.

Schade in der Kindle Version ist, dass die sehr schönen Bilder nur in sehr kleiner Version vorhanden sind und nicht (möglichst auf Seitengröße) vergrößert werden können. Das ist aber der Ausführung, nicht dem Buch selbst anzulasten.

Mir hat es jedenfalls sehr gut gefallen und ich kann es nur jedem empfehlen, der sich für die wirklichen Gegebenheiten dieser Jahre interessiert.


Schmach und Glorie
Schmach und Glorie
Preis: EUR 4,62

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen spannend und interessant, 11. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Schmach und Glorie (Kindle Edition)
Die Geschichte ist spannend und wirklich lesenswert erzählt.

Interessant und (als hierin völliger Laie denke ich) gut beschrieben sind auch die seemännischen Details über das Leben und Arbeit an Bord so eines Segelschiffes, sowie die nötigen Manöver um ein solches zu steuern. Leider ist das dem Buch beigegebene Glossar nicht lesbar (Kindle Paperwhite), da hier Doppelseiten eingescant wurden und der Text auch bei Vergrößerung nicht lesbar war. Dadurch wird es für einen Laien wie mich schwerer diesen Texten zu folgen.

Schlecht sind (leider wiedereinmal) die häufigen Setz- und Textfehler, die dann an den schönsten und spannendsten Stellen immer wieder den Lesefluß unterbrechen. Hier müsste Amazon mal generell etwas tun. Ich habe mein Kindle erst seit kurzem und bis soweit sehr zufrieden. Aber bei den meisten Büchern gab es dies unnötigen Fehler, die einem das Lesen auf Dauer doch verleiten können.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 17, 2014 9:02 PM MEST


Die tragik-komischen Geschichten des Soldaten Sigmund in der böhmischen Volksarmee (Das schwarze Regiment) (Meine Jugend in Böhmen 2)
Die tragik-komischen Geschichten des Soldaten Sigmund in der böhmischen Volksarmee (Das schwarze Regiment) (Meine Jugend in Böhmen 2)
Preis: EUR 5,82

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbare Geschichte - miserable Kindle Umsetzung, 13. März 2014
Dies ist eine wirklich köstliche und unterhaltsame Sammlung von Geschichten und Vorfällen beim Militärdienst in der tschechischen Armee der 50er Jahre, die die 5 Sterne voll verdient hat. Wer "Militärmusik" von Wladimir Kaminer gemocht hat, wird auch hier voll auf seine Kosten kommen. Ich habe Tränen gelacht.

Tränen ganz anderer Art sind mir allerdings bei der wirklich miserablen und mit vielen Fehlern behafteten Umsetzung des Kindle Downloads gekommen. Auch bei anderen Büchern wird dies leider z.T. immer wieder bemängelt. Ich frage mich, ob sich das, was da auf die Leser losgelassen wird irgendjemand mal ansieht ? - offenbar nicht!
Aus dieser Sicht wären maximal 2 Sterne drin gewesen.

Da ich aber hier aber das Buch - gemeint ist die Geschichte - bewerten wollte bleibt es bei den 5 Sternen.


Morbus Dei: Die Ankunft: Roman
Morbus Dei: Die Ankunft: Roman

5.0 von 5 Sternen wirklich zu empfehlen, 3. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anfang des 18.Jahrhunderts - ein abgelegenes Bergdorf in Tirol mit einem furchtbaren Geheimnis...

Die Geschichte ist nicht nur unheimlich spannend erzählt, die Atmosphäre und Charaktere sind so wunderbar und glaubwürdig geschildert, dass man nicht mehr davon los kommt. Wer Land, Leute und Geschichte etwas kennt, sich vorstellen kann, wie es dort vor 300 Jahren gewesen seien mag, wird erschrocken feststellen - genau so hätte es passieren können.

Das Ende (Roman Polanski läßt Grüßen) dieses 1. Teils ist zwar vorhersagbar, aber stimmig und macht neugierig auf das was folgt. Offene Fäden für die Fortsetzung sind jedenfalls gegeben.

Ich bin schon gespannt, wie es weiter geht.


Flowertown: Die Sperrzone
Flowertown: Die Sperrzone
Preis: EUR 4,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gute Unterhaltung, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Flowertown: Die Sperrzone (Kindle Edition)
Spannend geschrieben und auch gut durchdacht.
Manchem mag die Schilderung der körperlichen Folgen der Vergiftung vielleicht etwas zu ausgeprägt sein - es gehört aber unbedingt rein, macht es nachvollziehbar.
Und... - Nein, eine Vergiftung ist nicht ansteckend! Hier geht es aber darum, dass die vergifteten Körper auf Grund genetischer Veränderung selbst anfangen Gift zu produzieren und auszuscheiden. Ist auch so im Buch erklärt.

Mir hat's jedenfalls gefallen....


Dunkelkammer: Frank Wallerts erster Fall
Dunkelkammer: Frank Wallerts erster Fall
Preis: EUR 0,00

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen gute Idee / schlecht umgesetzt, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das hätte ein guter und spannender Krimi werden können - die Geschichte hätte es hergegeben.
Die Umsetzung ist aber - m.E. - grauenhaft.
Als Krimiautor sollte man sich vielleicht vorher mal über polizeiliche Strukturen, Vorgehensweisen und Verfahren, sowie (straf-)rechtliche Vorschriften informieren. Was hier zusammenfabuliert wird ist harrsträubend bis himmelschreiend.
nur 2 Beispiele von leider viel zu vielen:
- bei der Durchsuchung einer Wohnung -es geht um Sexualdelikte- werden von der Kripo zur Unterstützung auch "zwei bewaffnete Beamte (???)" angefordert, die die Haustür des Mietshauses sichern, während die Ermittler in einem der oberen Stockwerke an der Wohnungstür klingeln - ???;
- das Gericht erlässt den dazu nötigen DurchsuchungsBEFEHL (etablierter Fehler), obwohl das Opfer - auf Grund deren Aussage die Ermittler von der Wohnung erstmalig erfahren - erst hinterher "bei der Polizei" (??? - was ist denn dann bitte die Kripo???) eine Anzeige stellt - ich kapier's nicht!

Auch sonst gibt es viele Ungereimtheiten:
- eine Zeugin, die einen Täter von weitem gesehen hat wird bedroht (was die Ermittler auf die Spur der Täter führt), die Zeugin mit der der Täter in der gleichen Situation aber sogar gesprochen hat (die ihn also wesentlich sicherer identifizieren kann) von diesem andererseits überhaupt nicht beachtet - klingt irgendwie unlogisch - oder???;
- in voller Tötungsabsicht betreibt ein Mörder ein (für mich) nicht nachzuvollziehenden Aufwand (Wohnung Van Dresen) um unbemerkt und zu einem günstigen Zeitpunkt an sein Opfer zu kommen; nur die Tatwaffe, die sucht er sich dann in aller Gemütsruhe in der Wohnung des Opfers;
- nach dem Mord wartet der Täter erstmal 2 Tage ab, bis die Tat endlich entdeckt und die Spuren von der Polizei gesichert sind, bevor er versucht diese am Tatort zu verwischen - ??????????????

Wallerts 1. Fall war für mich auch sein letzer !!!!


Seite: 1 | 2