Profil für Herr Holle > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Herr Holle
Top-Rezensenten Rang: 2.596.268
Hilfreiche Bewertungen: 112

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Herr Holle

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
The Mix Vol.1
The Mix Vol.1

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder gute Musik!, 16. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: The Mix Vol.1 (Audio CD)
Endlich gibt es mal wieder eine richtig gute CD! Nach den ganzen miesen Techno/Trance-Scheiben der letzten Zeit (Jan Wayne usw.), die absolut nix Neues bieten konnten, überzeugt diese Mix-CD durch eine Atmosphäre wie bei einem Live-Set.
Besondere Highlights sind der neue Track "The hardest heart" und der tolle Remix von "Home and dry". Die Spielzeit von über 140 Minuten tröstet auch über den hohen Preis hinweg.


Resident Evil
Resident Evil

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das perfekte Spiel, 14. September 2002
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil (Videospiel)
Bereits das erste Spielen von Resident Evil macht klar, dass es das perfekte Spiel ist. Die Grafik ist so unglaublich gut, der Schattenwurf der Figuren absolut realistisch. Man hat den Eindruck, nicht zu spielen, sondern in einem Horrorfilm gefangen zu sein.
Aber im Gegensatz zu vielen Filmen nimmt das Spiel oft kein gutes Ende. Der Schwierigkeitsgrad wurde sehr hoch gewählt, so dass man zu Beginn ständig von einem einzigen Zombie erledigt wird. Hat man sich an die etwas komplizierte Steuerung gewöhnt, fällt das Spiel um einiges leichter. Dann hat das Spiel auch sein Ziel erreicht, es ist gruselig und schwierig und spannend wegen der ständig fehlenden Munition und nicht wegen der Steuerung.


Sonic Adventure 2 Battle
Sonic Adventure 2 Battle

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht übel..., 15. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Sonic Adventure 2 Battle (Videospiel)
Die positiven Seiten dieses Spieles wurden schon genug dargestellt, ich möchte nur auf einzelne Punkte hinweisen, die mir negativ aufgefallen sind.

Erstens ist die Kamera ein Fall für die Klapse! In den Sonic-Leveln geht sie voll in Ordnung und bringt spektakuäre Aufnahmen, aber bei Knuckels ist sie nur störend. Die teilweise abenteuerlichen und unnötigen Schwenks sorgen dafür, dass man oft nur wegen der schlechten Sicht abstürtzt. Die manuelle Justierung der Kamera ist praktisch sinnlos, da der Versuch meist mit einem noch schlimmeren Schwenk quittiert wird. Es fehlt mir auch eine First-Person-Sicht, in der man besser nach Tieren oder Juwelen Ausschau halten könnte.

Zweitens ist das Spiel SEHR linear. Es gibt kaum Wahlmöglichkeiten, da der Weg stets vorgeschrieben ist. Ob dies ein Kritikpunkt ist, hängt aber vom Geschmack des Spielers ab.

Drittens sind die Sonic-Level oft eine Achterbahnfahrt, bei der der Spieler zum Zuschauer degradiert wird. Manchmal kann man sekundenlang nur zusehen, wie die Figur durch Loopings rennt oder durch die Gegend geschossen wird.

Ich möchte aber nochmals auf die überragende Grafik, die absolut geniale Musik und die hohe Spielgeschwindigkeit hinweisen, damit klar wird, dass ich das Spiel trotz der Kritik sehr gerne mag.


E
E
Wird angeboten von mivendo UG
Preis: EUR 3,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaublich!, 15. August 2002
Rezension bezieht sich auf: E (Audio CD)
Es wird immer schlimmer! Der Cover-Wahnsinn nervt mittlerweile wirklich. Es ist ja okay, wenn ALTE Lieder nochmal aufgepeppt werden. Aber ein Lied zu covern, das in den Charts noch nicht einmal den ersten Platz verlassen hat, grenzt an Unverschämtheit! Hier will wohl jemand das schnelle Geld machen, was bei einer tanzbaren Version von "Without me" leider möglich sein wird. Dieser Titel wird leider trotz seiner "Qual-lität" ein Hit werden, weil Eminem ja "in" ist. Besonders kurios ist, dass man sich nicht einmal einen Namen für diese miese Version überlegt hat, denn das hätte ja Zeit gebraucht und währenddessen hätte Eminem die Spitzenposition abgeben und auf diese Weise den Profit dieser Bande an Geldmachern mindern können.


Seite: 1 | 2 | 3