Profil für DH2OM > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von DH2OM
Top-Rezensenten Rang: 53.262
Hilfreiche Bewertungen: 57

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
DH2OM "DH2OM"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Über die Kunst, Kunst zu verkaufen
Über die Kunst, Kunst zu verkaufen
von Yvonne Schwarzer
  Broschiert
Preis: EUR 5,80

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sparen wir uns die 5€ doch lieber!, 5. August 2013
Für einen solch kleinen Preis kann und sollte man nicht viel erwarten und tatsächlich ist der Informationsgehalt in diesem Heftchen lächerlich.
Den Großteil hat man sich vorher schon selbst überlegt, der kleine Rest der dann noch bleibt ist knapp benannt und gibt keine weiterführenden oder Praxis orientierten Tipps.

Ein einfaches Bsp.-> Ach toll es gibt solche praktischen 'Pseudonyme' und das machen wohl viele Künstler. Aha.
Aber erwarten Sie keine Infos zu Kosten und Anmeldeformalitäten, wann man ein Pseudonym vom Markennamen abgrenzen muss und schützen kann, oder welche Arten von Künstlernamen gibt es eigentlich- was ja auch interessant ist für ganz Unentschlossene.

Ich empfehle andere Lektüren zum Einstieg, wie Kathrein Weinholds "Selbstmanagement im Kunstbetrieb".


Portrait Painting Atelier: Old Master Techniques and Contemporary Applications
Portrait Painting Atelier: Old Master Techniques and Contemporary Applications
von Suzanne Brooker
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,95

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Autorin die rezitieren aber nicht anwenden kann!, 19. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Am Anfang war die Begeisterung von einem äußerlich schönen Buch, doch dann kam der Inhalt, die Enttäuschung und schließlich bleibt mir nur: die pure Schockierung!

Von einer Künstlerin die einen Master of Fine Arts hat und seit Jahren Kurse gibt hatte ich mir ein fundiertes Buch mit vielen praktischen Tipps erhofft, wurde jedoch arg enttäuscht.

-> Ich würde das Buch keinem Anfänger oder auch Fortgeschrittenem weiter empfehlen. Mein Exemplar wurde zügig zurückgesandt.

Im Detail- der erste gute Eindruck:

-das Buch war schön anzusehen, gebunden mit Schutzumschlag mit ansprechendem Bild auf Vorder- und Rückseite, angenehmen Layout und vielen schönen großformatigen Bildern
-im Inhaltsverzeichnis waren ansprechende Themen wie verschiedene Untermalungen, Demos, Tipps zu Farbkontrasten und Step-by-Step Demos...

Im Detail- Negatives:

-generell werden mehr Bilder von anderen Künstlern als von der Autorin selbst genutzt (auch die Bilder der Forder- und Rückseite des Umschlags), was zunächst nicht stört aber...

-Die Regeln und Hinweise die sie dem Leser am Anfang noch so reich (fremd-) illustriert und erklärt bricht die Autorin selbst in ihren Demos
z.Bsp. am Anfang wird eingehend über das Malen dunkler, brauner Hauttypen geredet an einem treffenden Beispiel von Will Wilson erklärt, doch in ihrer eigenen Demo am Ende des Buches geht jegliche Sorgfalt verloren. Fort sind Farbtemperatur und Kontrast und fort ist jede plastische Wirkung.
Auch die Beispiele für Grisaille sind alles, außer vorbildlich (man muss kein flämischer Meister sein um das besser hinzubekommen)

-die Beispielmalereien der Autorin fallen allgemein negativ auf:
sie sind kontrastlos und fahl; die Farben wirken dreckig; die Proportionen der Gesichter sind verzerrt wodurch die Augen teils zu nah beieinander stehen oder zu klein wirken; sie illustriert ihre Anmerkung weniger passend bis schlecht

-Nutzung von Fotos: es gibt zwar einige Tipps, aber ihre Umsetzung ist für mich fragwürdig; die Darstellung der Models in ihren eigenen Beispielen ist öfter unvorteilhaft

-im Text: vieles was hier erzählt wird ist kurz angerissenes 'Allgemeinwissen' und öfter nicht auf Portraits bezogen. Dort wo es meiner Meinung nach von Vorteil wäre tiefer ins Thema einzutauschen geschieht das Gegenteil.
Z. Bsp. erfährt man zum Thema Anatomie recht wenig, Muskeln und Mimik und Detailarbeit an Augen und Haar werden nicht besprochen.

-Da die Autorin bedacht ist alles kurz und knapp zu halten und im Studium erlerntes Wissen zu rezitieren führt sie sich an mancher Schnelle selbst ad absurdum.

-Einiges an ihrem Vorgehen (gerade bei den detailreich erklärten Demos)würde ich nach wenigen Jahren praktischen Malens niemals zulassen, denn sonst geschieht was man bei ihr beobachten kann: die Bilder werden stumpf und flach

-usw.

Meine Empfehlungen anstelle dieses Buches:

-gute Anatomie Bücher aus der Medizin-abteilung oder von Andrew Loomis (der bringt tausend praktische Tipps), Gottfried Bammes oder die Russischen Schulen liefern auch sehr detailliertes Wissen
-zum Umgang mit Farbe James Gurney, A. Loomis, Richard Robinson, ...
-praktische Studien von Idolen vor Ort im Museum verstärkt durch eine Führung helfen auch bei praktischen Fragen
Kommentar Kommentar | Kommentar als Link


Capturing the Magic of Light in Watercolor
Capturing the Magic of Light in Watercolor
Preis: EUR 18,98

2.0 von 5 Sternen die Kindle-version in einem Wort: "Pfui!", 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Wichtigste zuerst:
als Einblick in die Arbeit von S. Bourdet ist dieses Buch zufriedenstellend und hübsch durchzublättern,
aber ansonsten keine Empfehlung von mir. Die Kindle-version hat schwere Mängel.

Inhaltlich geht das Buch an seinem Titel und der gestellten Aufgabe deutlich vorbei, denn über die Arbeit mit Licht lernt man hier nur wenig.
Dies ist sicherlich teils dem Stil Bourdets geschuldet, denn ihre Themen beschränken sich größtenteils auf sonnige Tier- (oft Vögel) und Pflanzenarrangements. Erwartungen sollten sich also von forneweg in Grenzen halten.

Zum Inhalt
-insgesamt 6 Kapitel (davon die ersten 3 (!)Allgemeinwissen zur Aquarellmalerei)
- Kapitel 4:
Einleitung zu Arten von Schatten, deren Farbigkeit & Belichtungsarten;
Tipps zu hellem Sonnenlicht und Schatten, Licht als Designelement, 5x Step-by-Step Demos
-Kapitel 5:
Zwei Demos zu Drybrush um Birkenrinde und Holzplanken zu malen, Demo zur Arbeit mit Salz für Steintexturen, Demo zu Textur durch Granulierung, Demo Salztextur für Rostige Gießkanne, Demo zu Bleiglasfenstern, 3x Demos Insekten, Demo weiches Fell mit weißer Gouache
-Kapitel 6:
4x detailierte Demos mit dem Coverbild, Kätzchen, Schwänen auf einem See und zwei Tauben (Idee & Skizzen, einzelne Details extra genau erklärt)
--> Zu jeder Demo werden die Verwendeten Farben und Materialien genau angegeben.

Die Mängel der Kindle-version
-Zusammengefasst stören mich zwei Dinge. Erstens ist das Layout furchtbar und offensichtlich nur schnell zusammengebastelt. Zweitens (und für ein Aquarellbuch untragbar!) sind die Bilder winzig und nicht vergrößerbar (verpixeln dabei).
-Weiterhin sind viele Bilder gequetscht. Ja genau, anstatt sie zu verkleinern entschloss man sich sie einfach sie in der Breite oder Höhe zu quetschen :-(
-genauer zum Layout das "Übliche":
in der Materialliste "klatscht" der Text direkt an den Rahmen an drei Seiten; Bildinfos (Titel, Maße usw.) sind nicht direkt unterm Bild, teils erst eine Seite weiter oder nach einem Infotext zum Bild; Überschriften am Seitenende; schlecht lesbare Texte als Teil vom Bild nicht vergrößerbar; einmal vor- und zurückblättern und das Layout verändert sich auf der Seite, ...

Meine Alternativ-Buchempfehlungen:
Zu Licht "Color and Light- A Guide for the Realist Painter" von J. Gurney (!)
Für Tiere "Wildlife Painting Step by Step" von P. Seslar und "Painting Wildlife- Step by Step" R. Lawrence
Für Blumen die Bücher von Susan Harrison-Tustain (!), Adelene Fletcher und Billy Showell(!)


Occhi Schiffchen (Haken)
Occhi Schiffchen (Haken)
Wird angeboten von Handarbeiten-Profi
Preis: EUR 6,41

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mein bestes Schiffchen!, 26. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Occhi Schiffchen (Haken)
Für mich ist dieses Schiffchen ideal!
Es lässt sich leicht auf- und abwickeln und durch das Rädchen (mit kleinem Loch fürs Auffädeln)und den kleinen Haken kann man weit schneller arbeiten als mit gewöhnlichen Schiffchen. Ich habe nicht den Eindruck, dass es labil ist, einige Stürze hat es bisher auch überlebt.


24 Snowflakes in Tatting
24 Snowflakes in Tatting
von Lene Bjorn
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,82

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderschöne Motive!, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 24 Snowflakes in Tatting (Taschenbuch)
24 Schwarz-weißbilder, die jedoch gut erkennbar sind, mit einer knappen (!) Texterläuterung und gut verständlichen Diagrammen für handgearbeitete Weihnachtszeit- was will man mehr :-)

Ab und an hätte ich mir eine Erläuterung mehr zu den Motiven gewüscht, aber für jemanden der die Basistechniken des Occhi beherrscht stellen diese Schneeflocken kein Hindernis dar!
Weiterhin sind die Motive anspruchsvoller und auch weitaus gelungener als im vergleichbaren Schneeflockenbuch von Dover Needleworks, wie ich finde.

Der Schwierigkeitsgrad zieht sich von kinderleicht bis anspruchsvoll. Besondere Techniken, zum Beispiel chain-on-chain oder Occhi-verkehrt werden am Anfang mit Bildern kurz erläutert.

Was man beherrschen sollte:
Ketten, Ringe, Arbeit mit Schiffchen und Garnknäul, Arbeit mit zwei Schiffchen, Josephinenknoten, Anschließen, gleichmäßige (!) Picots unterschiedlicher Größen.

Was erklärt wird:
Perlen einarbeiten, Kette-auf-Kette, Ring-auf-Ring, Occhi-verkehrt/ false Chains, Lock stitch& falsche Picot.


Die Legenden der Albae: Gerechter Zorn
Die Legenden der Albae: Gerechter Zorn
Preis: EUR 12,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durchweg gelungen!, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war skeptisch ob mich ein Buch mitreißen kann, dass derart ablehnungswürdige Figuren zum Kern hat, doch ich bin derart positiv überrascht worden, dass ich schon kurz danach alle drei Bände mein Eigen nannte!

Band eins stellt die Albae und ihre Lebensweise vor und konzentriert sich auf zwei Hauptfiguren und deren Werdegang. Zusammen mit den anderen Bänden lässt es sich in die Geschichte aus den Zwerge-romanen perfekt einfügen und beantwortet viele Fragen, die darin offen blieben.

Der Stil ist sehr leserlich und mitreißend, der Plot fast schulbuchreif sodass zwar einiges absehbar war, aber es trotzdem dem Gesamteindruck nicht abträglich war.

Auch moralisch passend empfand ich, dass der Leser an jeder Stelle wo er sich allzu auf Seiten der Hauptfiguren gezogen sieht, auf erschreckende Weise und seis nur durch die Beschreibung eines neuen "Kunstwerkes", erinnert wird was für dunkle Kreaturen er hier eigentlich vor sich hat.

Alles in allem ein unterhaltsamer Zeitvrtreib :-) Holt ihn euch!


Lessons in Classical Drawing (Enhanced Edition)
Lessons in Classical Drawing (Enhanced Edition)
Preis: EUR 22,70

5.0 von 5 Sternen Großer Spaß & großer Lernfaktor!, 23. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Juliette Aristides liefert ein Verständliches, praxisorientiertes Buch & die Kindle Enhanced Edition ist das größte Lesevergnügen überhaupt!

Von simplen Allgemeinwissen zum Zeichnen bis anspruchvollen Techniken ist hier ein Fundus an Wissen, wie ich ihn in keinem einzigen deutschen Buch bisher gesehen habe. Viele der Techniken waren mir überhaupt erst aus Büchern aus der Zeit vor 1900 bekannt!

Das Buch ist strukturiert aufgebaut und steigert den "Schwierigkeitsgrad". Zu jeder Technik gibt es einen fundierten Überblick, Anschauungsmaterial in Form von Bildern (berühmter und weniger bekannter Zeichner) und Videos und Übungen, welche Schritt für Schritt erklärt werden.
Themen sind unter anderem: measured drawing (verschiedene Techniken), blocking in, Hell/Dunkel, Sight-size method, Line, Composition, ....

Die Kindleversion glänzt durch funktionierende Verweise&Hyperlinks und reibungslos laufende Videos denen man ansieht, dass sie mit großer Mühe gedreht wurden.

Für mich eine der besten Empfehlungen!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 20, 2013 4:44 PM MEST


LG BP120 Blu-ray-Player (HDMI, Upscaler 1080p, USB) schwarz
LG BP120 Blu-ray-Player (HDMI, Upscaler 1080p, USB) schwarz
Wird angeboten von Idt Trade UG
Preis: EUR 105,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht alles was er soll- klasse!, 19. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich verwende den LG BP120 mit einem Grundig Vision 2 22-2941 T/C und bin absolut zufrieden!

Der Player ist angenehm klein und leicht. Nehmen den Blu-rays spielt er meine DVDs perfekt ab,genauso wie Musik CDs oder USB-sticks mit Fotos.
Das Menu ist einfach zu bedienen. Bei Musik CDs werden bisher die Titel nur als "Track" angzeigt, aber das reicht mir aus.

Einer Kundenrezension muss ich noch wiedersprechen: der Player (zumindest meiner) nervt einen NICHT mit lässtigen "hochfrequenten" Tönen.
Ich spreche aus Erfahrung- meine Ohren sind schmerzerprobt von allerhand Tönen, alten TVgeräten, Wildschreck und Hundepfeifen, Elektrokram und Co.
Das am Anfang deutliche Summen wurde schnell leise und nun ist er mit all seinen Lauten um einiges leiser als mein SATreceiver und andere Player und TVs die ich bisher kenne.


Early Mapping of Southeast Asia: The Epic Story of Seafarers, Adventurers, and Cartographers Who First Mapped the Regions Between China and India
Early Mapping of Southeast Asia: The Epic Story of Seafarers, Adventurers, and Cartographers Who First Mapped the Regions Between China and India
Preis: EUR 14,99

3.0 von 5 Sternen Kindle-version mit kleinen Macken, 19. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Inhaltlich gesehen ist dieses Buch eine wahre Freude.
Es gibt einen großen und reich mit Bildern versehenen Überblick über das Thema. Daher kann ich es nur weiter empfehlen.

Zu den Eigenschaften Kindle-version:

Neben dem Deckblatt und Rückseite sind auch die "Buchklappen" mit Inhaltsangabe und Autorenportrait enthalten.

Es gibt ein Inhaltsverzeichnis (großzügig mit blauer Schrift und Groß- und Fettdruck hervorgehoben) sowohl am Anfang des Buches als auch (weniger auffällig unterlegt) am Ende des Werks.
Beide sind komplett mit den entsprechenden Stellen im Buch verlinkt, allerdings sind einige Unterkapitel im forderen fehlerhaft!

Das größte Manko sind sicherlich die fehlenden Seitenzahlen.
Stattdessen findet man wie in einigen Kindle-ebooks lässtige 10152 Positionen.
In den Inhaltsverzeichnissen sind Seitenzahlen angegeben, ebenso im Stichwortverzeichnis, das allerdings natürlich nicht entsprechend verlinkt ist und somit völlig nutzlos.

Positiver Weise ist das Abbildungsverzeichnis komplett verlinkt und funktioniert bei mir tadellos, ebenso wie die bisherigen Fußnoten.

Die Abbildungen sind farbig, unterschiedlicher Größe, lassen sich allerdings nicht vergrößern (Verpixeln).

Weiterhin irritierend ist das Layout.
Genauer gesagt Überschriften die sich auf der letzten Zeile einer Seite befinden; Seiten die beim vor- und zurückblättern plötzlich doppelt sind oder sich neu anordnen (kleines Bild wird plötzlich groß dargestellt und vice versa)oder einzelne Passagen die eine neue Schriftart bekommen.

FAZIT:
Wer das Buch nur lesen möchte ist mit der billigeren Kindle-version gut beraten.
Wer öfter durchblättert, nachschlägt oder zititeren will sollte besser zur Druckversion greifen!


Colloquial Icelandic: The Complete Course for Beginners (Routledge Colloquials)
Colloquial Icelandic: The Complete Course for Beginners (Routledge Colloquials)
von Daisy L Neijmann
  Sonstiges Zubehör

5.0 von 5 Sternen Verdammt guter Sprachkurs!, 7. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch samt CDs wird auch diejenigen freuen, die sich mit neuen Sprachen schwer tun!

Da ich Isländisch nur zum Hobby lerne, wollte ich vor allem alltagstaugliche moderne Texte.
Dabei ist man mit dem Buch gut beraten.
Die Kapitel enthalten je einen oder mehr Dialoge (nicht zu lang), engl. Übersetzung (des ganzen Dialogs am Anfang!), Vokabularübersicht, Grammatik & Übungen.
Ab und an ist in den Übungen mit alltäglichen Materialien wie Restaurantkarten etc. zu arbeiten.
Am Ende gibt es ein Glossar und Index.

Alles im allem sehr gut und leicht durchzu abeiten.
Die CDs dazu sind ausgesprochen deutlich gesprochen, was mich besonders gefreut hat.

Einziges kleines Manko:
das Buch hat zwei Klappen auf denen je eine Liste mit den Inhalten der CDs sind.
Die Zahlen davor entsprechen jedoch nicht den Tracks- also lasst euch nicht irritieren!
Für CD2 sind auch nur die Inhalte bis Lektion 15 afgelistet, aber auf der CD sind dann doch auch die Audios für alle Lektionen zu finden!
Verwirrend, aber nicht weiter hinderlich. Darum 5 Sterne.

Für weitere Grammatik und weiterführende Literatur (!) möchte ich auch auf das Buch von Magnus Petursson verweisen. Das ist ebenfalls jeden Cent wert!


Seite: 1 | 2 | 3