Profil für Löwin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Löwin
Top-Rezensenten Rang: 349.980
Hilfreiche Bewertungen: 51

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Löwin "M.M." (Dresden)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kandharis Nieten Gürtel schmale Damen Ledergürtel im Vintage Used-Look viele Farben LG-N3 Beige/Glitzer 85cm
Kandharis Nieten Gürtel schmale Damen Ledergürtel im Vintage Used-Look viele Farben LG-N3 Beige/Glitzer 85cm
Wird angeboten von KANDHARIS

5.0 von 5 Sternen Lieblingsstück, 9. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Gürtel ist klasse und hält was er verspricht. Eigentlich wollte ich die Bestellung stornieren, weil ich mir optisch unsicher war. Zum Glück war es zu spät ;)


Das Leben annehmen. So hilft die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT)
Das Leben annehmen. So hilft die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT)
von Matthias Wengenroth
  Broschiert

51 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein sehr hilfreiches Buch für alle, die sich in einer mentalen Sackgasse befinden!, 8. Mai 2009
Ich kann dieses Buch jedem weiter empfehlen. Auf Grund von Schlafstörungen und nach ewig langer Therapie in Form von Psychotherapie und Medikamentation, bin ich zu dem Entschluss gelangt, dass nur Annehmen und nicht mehr bekämpfen in irgendeiner Form die Lösung ist. Hab Schluss gemacht mit Therapie und Pillen. Daraufhin bin ich auf dieses Buch gestoßen und hab es nun immer bei mir. Es ist mit meiner Situation sehr viel besser geworden, aber ich muss mir nach wie vor bei kleinen Rückschlägen das Buch vornehmen und es geht wieder besser. Ein Selbsthilfebuch wie es hilfreicher nicht sein könnte. In diesem Buch werden auf verständliche und witzige Weise verdeutlicht, was der Verstand und die Gedanken für eine Macht auf den Menschen haben, wenn man keinen Abstand zu Ihnen hat und sich in negativen immer wieder kehrenden Gedankenmustern verstrickt. Hier wird klar gemacht, dass man Gedanken und Gefühle nicht kontrollieren kann und dass es Situationen gibt, die nicht zu ändern sind. Akzeptanz lernen ist das Stichwort und durch Achtsamkeit wieder zurückfinden ins "Hier und Jetzt". Schluss machen mit "Wie schrecklich war die Vergangenheit" und "Oh Gott - was alles passieren könnte". Die Einstellung und die Sicht auf die Dinge ist das was uns krank macht, nicht die Dinge selbst. Jeder kann das Buch lesen und bei jedem wird es ein Stück zur eigenen Zufriedenheit und Gelassenheit beitragen. Ein großes Dankeschön an die Autoren.


Seite: 1