Profil für T. Müller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Müller
Top-Rezensenten Rang: 1.296.465
Hilfreiche Bewertungen: 37

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Müller

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Casio Edifice Herren-Armbanduhr Chronographen Analog Quarz EFR-510L-1AVEF
Casio Edifice Herren-Armbanduhr Chronographen Analog Quarz EFR-510L-1AVEF
Preis: EUR 139,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zeitlos schön, 22. November 2011
Ein wirklich wunderschöne Uhr im klassischen Design, die ihr Geld voll und ganz wert ist. Die Verarbeitung ist tadellos - nur das Lederarmband ist für meine Verhältnisse etwas zu lang ausgelegt. Sonst gibt es absolut nichts zu beanstanden.
Die Uhr wirkt in der Realität nochmal um einiges hochwertiger/schöner als auf den Produktbildern. Die Größte (ca.45) ist ebenfalls perfekt (nicht zu groß, aber auch nicht zu klein)


Casio Edifice Herren-Armbanduhr Chronograph Quarz EF-547D-1A1VEF
Casio Edifice Herren-Armbanduhr Chronograph Quarz EF-547D-1A1VEF
Preis: EUR 119,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut zufrieden, 18. August 2011
Eine sehr schöne Uhr, die va. durch ihre wunderschöne Optik und tadellose Verarbeitung mehr nur überzeugen kann.
Die Uhr wirkt von der Größe her perfekt (nicht zu klein). Wer nicht 3500€ für eine Carrera ausgeben will, aber dennoch einen schönen, sportlichen Chronographen sucht, kann bei dieser Uhr nicht viel falsch machen.


Kein Titel verfügbar

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach langer Suche ... der für mich perfekte LED-LCD!, 18. August 2011
Heutzutage einen technisch perfekten TV zu finden ist schon fast unmöglich. Egal für welche Technik man sich entscheidet (Plasma, LCD, LED-LCD) alle haben ihre Macken, sei es Clouduing, Ghosting, Banding etc.
Vor ca. 2 Jahren wollte ich meinen Toshiba 37RV635 durch ein größeres Gerät ersetzen und so begann der "Spaß". Ich hatte mich für den 40VL744 entschieden, ebenfalls von Toshiba nun aber mit der sog. LED-LCD / Edge LED Technik. Einen Plasma wollte ich zu dieser Zeit nicht haben, da ich Dinge wie Einbrennen und Lüftergeräusche vermeiden wollte. Jedoch musste ich nun feststellen, wie unausgereift die LED-LCD Technik zu diesem Zeitpunkt war / noch ist.
Das wohl bekannteste Problem war das Cloduing (beim VL733 waren es sog. "Taschenlampen" in allen vier Ecken), welches va. bei dunklen Bildern den Spaß am TV enorm geschmälert hat. Auch bei Filmen mit schwarzen Balken war das Clouding immer präsent. Ein zweiter Kritikpunkt am VL733 (der Vorgänger zum VL748) war das "Smearing", was va. bei Videospielen dafür gesorgt hat, dass schwarze Bildflächen bei schnellen Bewegungen nachgezogen haben.
Die oben genannten Kritikpunkte mögen den ein oder anderen nicht auffallen (bei normalen TV sicher kaum bis gar nicht), aber mich persönlich hat es enorm gestört, von daher musste was neues her.

Habe mich dann wieder für Toshiba entschieden, obwohl ich nach meinen negativen Erfahrungen eigentlich was anderes nehmen wollte (aber auch bei anderen Herstellern hört man nur negatives). In diversen Foren haben ich mich daraufhin informiert und 100% sich war mein Kauf am Ende dann auch nicht, da ich auch beim VL748 was von Clouding und Smearing lesen musste, aber für einen so guten Preis wollte ich dem TV eine Chance geben.

Die Lieferung lief wie vereinbart ab. Das Gerät wurde ohne Probleme von DHL bis ins Zimmer gebracht. Die Abwicklung mit Amazon verlief (bis auf die Umstellung der Zahlung auf KK) reibungslos. Bereits beim Auspacken fiel auf, dass der TV optisch eine Menge her macht. Sehr schmal gebaut (dank LED-LCD Technik) uns absolut tadellos verarbeitet (nichts knartscht etc.) Der Glasfuß verstärkt diesen Eindruck. Optisch kann der TV schon mal voll überzeugen (durch den dünnen Rahmen wirkt er auch nicht zu massiv). Nachteil jedoch ist die Glasfront, die verbaut wurde. Diese wirkt zwar edel und hochwertig, sorgt aber für starke Spiegelungen, was mich jedoch weniger stört.

Nun zum Bild: In diesem Punkt kann der VL748 mehr als überzeugen. Nach den richtigen Einstellungen (BluRay: Filmstabilisierung Standard, Bildformat: Nativ) sieht das Bild absolut klasse aus. Zudem lässt sich am Bild durch diverse Einstellung alles ändern (sogar Testbilder sind im TV installiert).
Was mich jedoch am meisten überrascht und begeistert hat, war, dass der TV absolut 0 Clouding ausweist. Dies scheint vllt. bei anderen anders ausfallen, aber bei mir ist selbst im abgedunkelten Raum nichts davon zu erkennen - ein fast perfektes Schwarz und das für ein LED-LCD, die eigentlich immer mit Clouding zu kämpfen haben. Smearing tritt zwar noch auf, aber auch nur erkennbar an speziellen Testvideos, sonst sieht man davon absolut nichts mehr. Dieser Punkt war mir sehr wichtig, da er für den Einsatz einer Konsole relevant ist (z.B. bei schnellen Bewegungen in Call of Duty o.ä). Somit kann ich den TV auch an "Zocker" mehr als nur empfehlen (Input Lag ist für mich nicht spürbar).
Bei BluRays / WD Live TV macht der TV ebenfalls eine super Figur, dank der Filmstabilisierung kommt der TV gut mit 24p Material zurecht.
Der integrierte Kabel-Tuner macht seine Arbeit ebenfalls zuverlässig.

Somit lässt sich zusammenfassen, dass der TV für mich absolut in allen Punkten überzeugen kann und das für einen sehr niedrigen Preis. Wer viel Wert auf ein Cloudingfreies Bild legen will, sollte diesem TV auf jeden Fall näher in Betracht ziehen (obwohl es schwer sein wird etwas besseres zu finden - die FULL LEDs von Philips haben wiederum mit anderen Problemen zu kämpfen. Zudem macht er im Wohnzimmer durch seine zeitlose Optik schon was her.

Gewichtung:

20% Analoges TV Bild / digital (HD) bei ZDF/ARD
40% BluRay / WD Live TV
40% Xbox 360

Pro:

+ zeitlos schönes Design
+ tadellose Verarbeitung
+ klasse Bild (scharf, kontrastreich)
+ kein spürbaren Input-Lag
+ gute Bewegungsdarstellung
+ viele Einstellmöglichkeiten
+ klar strukturiertes Interface
+ unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis
+ kein Clouding (kann evtl. von Gerät zu Gerät variieren)
+ schnelle Einschaltzeit

Contra:

- verspiegelte Front
- Media Player arbeitet unzuverlässig (spielt jedoch viele Formate z.B. MKV ab)
- minimales Smearing (was man im Betrieb aber nicht sehen wird)
- kein analoger Cinch-Audio-Out (dafür braucht man einen Scart Adapter)
- kein beleuchtetes Toshiba Logo mehr
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 18, 2011 4:42 PM MEST


Teufel Kompakt 30 5.1 hochglanz schwarz
Teufel Kompakt 30 5.1 hochglanz schwarz

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis/Leistung unschlagbar, 20. Juli 2008
Ich habe das Teufel System schon ein wenig länger in Betreib und ich bin einfach nur begeistert. Sowohl die Höhen, als auch die Tiefen alles hört sich klasse an und das in dieser Preisklasse. Auch der Subwoofer überzeugt mit einem sauberen, klaren Bass. Die Verarbeitung ist für diesen Preis Referenz. Hochwertiger Klavierlack und vergoldete Anschlüsse.
Als AVR verwende ich den Yamaha RX-V 461, welchen hervorragend mit dem Teufel System harmoniert.
Ich kann dieses System absolut weiterempfehlen.


Seite: 1