Profil für Niko176 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Niko176
Top-Rezensenten Rang: 207.893
Hilfreiche Bewertungen: 20

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Niko176

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Guild Wars 2 - Heroic Edition
Guild Wars 2 - Heroic Edition
Wird angeboten von 4u2play
Preis: EUR 36,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Fest für E-Sportler und PVP Spieler!, 12. Januar 2014
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Guild Wars 2 - Heroic Edition (Computerspiel)
Vorab möchte ich sagen, dass ich die Entscheidung von Arenanet, eine Solo-Queue fürs Ranked einzubauen, sehr
begrüße.

Was mich an WoW Arena schon immer sehr gestört hat war, dass ich mir erstmal aufwendig Mates suchen musste und
dann nur spielen konnte, wenn diese auch online waren. Deswegen hatte ich mich eher in Richtung solcher Spiele wie League of Legends orientiert,
weil ich dort Rankeds spielen konnte, wann immer ich wollte. Und wenn es eben z. B. nach der Spätschicht um 2:00 Uhr morgens war.

Ähnlich verhält es sich nun hier in GW2.

Was auch ein Vorteil ist: das für das Ranking entscheidende "structured pvp" findet auf einer eigenen Ebene statt und jeder Charakter den man
erstellt ist dort praktisch von vorneherein Level 80 und hat Zugang zu sämtlichen Runen, Skilltrees und Waffen. Es ähnelt in der Hinsicht dem WoW-Arenaserver.

Von daher ist es nicht notwendig, einen Charakter erst auszuleveln und man kann somit immer die Klasse spielen auf die man gerade Lust hat.

Zudem entscheidet hier nicht das Gear, sondern der Skill des Spielers den Spielausgang, da die Items zwar optisch veränderbar sind, die Grundwerte aber
identisch sind.

Nebenbei kann man noch tonnenweise Skins für Rüstungen und Waffen erspielen. Die Truhen, die die Skins für die Items enthalten, sind
mit 200 Ruhm vergleichsweise günstig. So hat man in der Regel bereits nach seinem ersten Match ein paar Sachen erspielt, z. B. einen Schwert-Skin oder ein paar
Handschuhe... In jeder Truhe befinden sich gleich mehrere Skins. Man wird förmlich erschlagen von der Menge an Waffen und Rüstungen, die es gibt.

Zudem gibt es einen großen PVP Schrank, wo man hunderte dieser Skins lagern kann. So kann man sich optisch im Laufe der Zeit seine Wunschcharaktere aufbauen. Manche besonders hochwertige
Skins sind erst ab einem höheren Rang erspielbar. Von daher weiß das Spiel auch langfristig zu motivieren.

Das Kampfsystem ist sehr gelungen und einfach zu lernen, aber alles andere als einfach meistern:

Es gibt z. B. viele Skillshots, was bedeutet, dass man schlicht daneben schlagen oder schießen kann. Zudem gibt es
die Möglichkeit Angriffen auszuweichen bzw. diese zu blocken.

Auch grafisch ist das Spiel über jeden Zweifel erhaben: die Charaktere und Spells sehen traumhaft aus, ebenso die Umgebung.

Auch der Sound ist sehr gelungen. Witzig sind vor allem die Kommentare der Charaktere, passend zur jeweiligen Situation. Als mein Wächter sich im Kampf einmal vom Boden
aufrappeln konnte sagte er beispielsweise: "Jetzt gibts aber was hinter die Löffel!", dabei musste ich an die guten alten Bud Spencer Filme denken. :)

Alles in allem also ein äußerst lebendiges Online Spiel zu einem Top Preis und vor allem: ohne monatliche Grundgebühr!


Geldcrash - Der Krisenwegweiser. So retten Sie Ihr Vermögen.
Geldcrash - Der Krisenwegweiser. So retten Sie Ihr Vermögen.
von Günter Hannich
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Crash kann jeden Moment kommen! Was wird, wenn die USA den Bankrott erklären?, 26. Oktober 2013
Ich bin vor vielen Jahren auf die Seite von Günther Hannich im Internet gestoßen. Anfangs hielt ich seine
Theorie für Panikmache, doch nach kurzer Überprüfung seiner Thesen (z. B. der exorbitant wachsenden Staatsverschuldung!)
kam ich schnell zu dem Schluss, dass er vollkommen Recht hat!

Meine persönliche Meinung und Überzeugung ist folgende: Das Finanzssystem ist ein heimtückisches Pyramidensystem,
welches praktisch NUR durch immer neue Verschuldung angetrieben wird und zwar so lange, bis die Bevölkerung und der
Staat die Schulden nicht mehr tragen kann!

Beispiel gefällig? Die Steuern die wir zahlen landen in gewaltigen Teilen in der Zinstilgung der Staatsschulden. Die Staatsschulden wachsen hierbei
mittlerweile im Eiltempo, weil der Staat kaum noch in der Lage ist, überhaupt die Zinsen der Schulden zu bedienen!

Dazu kommt noch, dass man Schiffe die bereits gekentert sind (Griechenland... vielleicht bald die USA..) unterstützen muss, was die Verschuldung noch
weiter antreibt.

Das bedeutet, dass natürlich auch immer mehr Steuern gezahlt werden müssen um den Staat am Leben zu halten. Können wir diese Last nicht mehr tragen,
was wohl früher oder später eintreffen muss, kann der Staat den Bankrott anmelden und dann haften WIR, also das Volk, für die Schulden des
Staates! Und das auch, wenn wir selbst keinen einzigen Kredit aufgenommen haben!

Natürlich wiederholt sich ein solches Crash-Szenario in diesem Finanzssystem zwangsläufig, das letzte mal fand das ganze meiner Meinung nach
bei der großen Weltwirtschaftskrise in den dreißiger Jahren statt!

Viele Jahre nachdem ich zum ersten mal von Hannich und der Zinsproblematik erfahren habe ist es nun wohl langsam Zeit....

Wir erinnern uns: Vor wenigen Tagen standen die USA vor dem Staatsbankrott, 16,7 BILLIONEN Staatsschulden haben sich mittlerweile angehäuft! In letzter Minute hat man sich geeinigt, so
dass man die Schulden bis Februar nochmal weiter erhöhen kann... Die Presse redet nun davon, der Bankrott sei "abgewendet"! Abgewendet?! Sind die Schulden denn jetzt WEG???
Natürlich nicht!!! Die Sache wurde vertagt! Prima, wir dürfen noch ein paar Monate/Jahre weiterleben!

Nach wenigen Tagen sind die Schulden bereits auf über 17 Billionen angestiegen und NATÜRLICH wachsen sie von Sekunde zu Sekunde in schwindelerregendem Tempo weiter!
Gnadenlos und erbarmungslos! BIS ZUM ENDE!

Und nun will man im Februar nochmal darüber diskutieren, ob man denn so weitermacht oder endlich das Kartenhaus zusammenfallen lässt! Es scheint doch wohl klar zu sein, dass
DAS nicht mehr ewig weitergehen wird! Mein persönliche Einschätzung ist, dass es bereits nächstes Jahr zu einem endgültigen Einbruch kommen könnte!

Die Folgen werden dann wohl verheerend sein: die USA könnten Europa mit in den Abgrund reißen, zumal (logischerweise) auch in Europa die Verschuldung bis
zum Erbrechen angestiegen ist!

G. Hannich gibt Tipps, wie man am besten in so einer Krise mit halbwegs heiler Haut davonkommt. Einen 100%igen Schutz gibt es natürlich nicht, aber wenn man seine
Vermögen geschickt aufteilt, kann man möglicherweise einen größeren Teil davon retten.

Da Banken und Staaten pleite gehen können (auch wenn uns Jahrelang erzählt wurde, dass der Staat nicht pleite gehen könnte... komisch Griechenland und die Diskussion über den
drohenden US-Bankrott habe ich wohl geträumt?!), schadet es sicher nicht, sich Gedanken zu machen...

Meine persönliche Meinung ist: man sollte hierbei nicht auf ein einziges Pferd setzen, sondern verschiedene, möglichst solide Anlagen in Betracht ziehen, die nicht unbedingt mit
einer Bank, Versicherung oder dem Staat zusammenhängen, da diese ja - wie sich nun rumgesprochen haben sollte - eben DOCH pleite gehen können!

Ich gebe noch einen kleinen Tipp für etwas, was ich persönlich für ratsam halte:

Auch wenn man nicht viel Geld hat, kann man sich meiner Meinung nach auf eine schwere Krise vorbereiten: langfristig haltbare Lebensmittel (z. B. Konserven, Nudeln,
Knäckebrot, Zwieback, Dosenwurst usw) sind nicht unbedingt teuer und man kann sie stück für stück aufbrauchen und dann einfach nachkaufen...
Ein Lebensmittelvorrat der ein paar Monate hält, schadet sicher nicht. Und wenn die Geschäfte mal einige Wochen oder Monate zu bleiben, wird man froh sein, wenn man
was zu Essen hat...


Westmark 10314470 Zangendosenöffner Zangen-Sieger
Westmark 10314470 Zangendosenöffner Zangen-Sieger
Wird angeboten von Danto GmbH
Preis: EUR 14,21

5.0 von 5 Sternen Jahrzehnte alter Öffner, hält immer noch, 6. August 2013
Habe eben gegoogelt ob es diesen Öffner, der nun seit meiner Kindheit die Dosen für mich öffnet noch gibt.
Siehe da, es gibt ihn noch.

Ich weiß nicht, wie viele Jahrzehnte mein Öffner überlebt hat, aber ich vermute es war ein halbes Jahrhundert. Vermutlich
wird er auch in 50 Jahren noch Dosen öffnen.


Game of Thrones - Die komplette erste Staffel [Blu-ray]
Game of Thrones - Die komplette erste Staffel [Blu-ray]
DVD ~ Sean Bean
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 16,49

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unschlagbar, die beste Serie die es gibt!, 20. Juli 2013
Game of Thrones ist das ultimative Meisterwerk! Und das nicht nur, weil das Budget
für die Serie hoch angesetzt ist.

Für mich hat George R. R. Martin die realistischsten Charakte geschaffen, die es jemals
in einer fiktiven Geschichte gegeben hat.

Der Grund: zum einen gibt es hier endlich mal keine schwarz/weiß Malerei, wie in 99,99% der
anderen Geschichten. Wie in der Realität, gibt es hier so gut wie keine absolut guten wie auch
absolut bösen Charaktere.

Beispielsweise ist jemand, der heute jemanden ermorden will vielleicht morgen jemand, der in
einer anderen Situation eine andere Person rettet. Umgekehrt ist jemand, der heute ein Kind rettet vielleicht morgen
jemand, der zwei Kinder umbringt... Hierbei muss man beachten, dass es eine mittelalterliche Umgebung ist, in der
es so etwas wie Menschenrechte noch nicht gibt.

Der Autor orientiert sich in Bezug auf seine Charaktere und deren Überlebenschancen eher an der Realität, als an Heldenmärchen.

Sprich, wenn einer der Helden von 20 Gegnern umzingelt wird, ist er bei Game of Thrones mit hoher Wahrscheinlichkeit tod!

So ist es kein Wunder, dass man oft diejenigen sterben sieht, die man für die Helden schlecht hin gehalten hat.

Nach dem Motto "Undank ist der Welten Lohn", bekommen diejenigen, die zu gutmütig und gutgläubig durch die Welt gehen gerne mal einen Dolch
ins Kreuz gerammt. Charaktere, die dagegen härter durchgreifen und auch schonmal fragwürdige Entscheidungen treffen, wie zum Beispiel Gegner
lebendig zu verbrennen, haben hier definitiv die besseren Überlebenschancen.

Interessant ist auch die komplexität der Charaktere, die sich wie gesagt in ihrer Gesinnung ändern können. Ein Mörder zeigt plötzlich
Reue und will ein besserer Mensch werden. Ein vorbildlicher Mensch sieht wie seine Familie ermordet wird und wird aus Rachsucht
zum Schlächter.

Man weiß auch niemals, ob die jeweilige Person in der nächsten Episode noch am leben ist...

Im schlimmsten Fall wird der jeweilige Charakter zu tode gequält. Auch in der Hinsicht ist George R. R. Martin ziemlich realitätsgeträu.
Eine der abstraktesten Foltermethoden die gezeigt werden (die mit der Ratte - wer die Folge gesehen hat, weiß was ich meine),
hat es im Mittelalter tatsächlich gegeben, wie ich gelesen habe.

Es ist aber nicht nur die Leistung des Autors hervorzuheben. Die Schauspieler, die für die Serie engagiert wurden, spielen ihre Rollen
nahezu perfekt. Das wird vor allem deutlich, wenn man die Folgen in englischer Sprachausgabe genießt.

Die Musik ist ebenfalls mehr als gelungen. "Rains of Castamere" - das Lied der Lannisters ist dabei besonders hervorzuheben. Alleine
die Tatsache, dass es zu dem Lied eine eigene Geschichte gibt, die in einer Folge am Rande erzählt wird zeigt, wieviel Liebe zum Detail es
hier gibt.

Die Hintergrundgeschichte zu der Serie, bzw. zu dein einzelnen Familien, ist sehr umfangreich. Fast so, als wäre es eine wahre
Geschichte.


LG 42LM649S 107 cm (42 Zoll) Cinema 3D LED Plus Backlight-Fernseher (Full-HD, 400Hz MCI, DVB-T/C/S2, Smart TV) weiß/silber
LG 42LM649S 107 cm (42 Zoll) Cinema 3D LED Plus Backlight-Fernseher (Full-HD, 400Hz MCI, DVB-T/C/S2, Smart TV) weiß/silber
Wird angeboten von Mediadeal

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gut und günstig, 17. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Fernseher war für einen 3D Fernseher dieser Größenordnung ziemlich günstig und hat ein sehr gutes Bild,
gute 3D Darstellung, Internettauglichkeit und alle möglichen Anschlüsse wie z. B. 4xHDMI. Was will man mehr?


Seite: 1