Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für P. Hundt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von P. Hundt
Top-Rezensenten Rang: 385.130
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
P. Hundt (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Wir können auch anders: Wie man falsche Jobs gegen echtes Glück eintauscht
Wir können auch anders: Wie man falsche Jobs gegen echtes Glück eintauscht
von Adam Fletcher
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,95

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der perfekte Einstieg für Menschen, die mehr als nur Arbeit vom Arbeitsleben wollen, 23. September 2015
Der Lifestyle der digitalen Nomaden ist mir wohlbekannt, ich habe ihn selbst über einige Jahre gelebt. Entsprechend habe ich mich mit der Materie schon ausgiebig auseinandergesetzt und manches Buch zum Thema gelesen. Doch keines war so gut recherchiert und gleichzeitig so unterhaltsam geschrieben wie dieses von Adam Fletcher.

Der Autor beschreibt zunächst die Geschichte der Arbeit, bevor er sich den Tücken des heutigen Arbeitslebens widmet. Er beschreibt anschaulich seinen Lifestyle, der auf Unabhängigkeit von Arbeitgebern und sonstigen Gatekeepern beruht. Würde ich es nicht selbst so leben, fände ich diese Lebensweise nachahmenswert.

Lediglich mit einer Meinung des Autors gehe ich nicht mit: Ich halte es nicht (mehr) für sinnvoll, seinen Lebensmittelpunkt je nach Wetter und Lebenshaltungskosten immer wieder zu verlegen.

Insgesamt eine gute Lektüre, die sich schnell und flüssig liest.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 20, 2015 10:18 PM MEST


Choose Yourself! (English Edition)
Choose Yourself! (English Edition)
Preis: EUR 0,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Inspirieren - wie immer, 20. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
James Altucher ist einer meiner liebsten Autoren. Choose Yourself ist das erste, was ich von ihm las. Seitdem habe ich auch andere Bücher gelesen, verfolge seinen Blog und den neuen Podcast.

Choose Yourself ist kein Buch, das Dich an die Hand nimmt und alle Deine Probleme löst. Aber es legt den Finger in die richtigen Wunden und sollte für einige Menschen augenöffnend sein. Ich stimme mit Altucher überein: Wir leben in einer Choose Yourself Ära. Es war nie einfacher und nie wichtiger, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen.


How to be German in 50 easy steps: A guide from Apfelsaftschorle to Tschüss (Beck'sche Reihe)
How to be German in 50 easy steps: A guide from Apfelsaftschorle to Tschüss (Beck'sche Reihe)
Preis: EUR 3,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So wahr und so lustig, 29. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Adam Fletcher hat offenbar ein gutes Auge für das Sonderbare an uns Deutschen. In vielen Dingen habe ich mich, Freunde und Bekannte wiedererkannt.
Aber vor allem habe ich viel gelacht - zum Teil sogar Tränen.
Schade, dass es nur 50 Schritte zum Deutschen sind. Hätte mich auch über 100 gefreut!


Das Handbuch für den ersten Phuket Urlaub
Das Handbuch für den ersten Phuket Urlaub
Preis: EUR 4,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Authentisches Buch mit echtem Mehrwert, 11. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Phuket Handbuch von Sebastian Prestele ist wärmstens zu empfehlen. Authentischer geht's nicht, denn der Autor lebt ja selbst auf Phuket. Ganz klar, dass es im Buch auch schöne Insider-Tipps gibt, die nicht in den großen Reiseführern dieser Welt stehen. So kann man selbst auf Phuket noch tolle und ruhige Ecken finden. 5 Sterne für dieses Buch.


Another Quiet American: Stories of Life in Laos (English Edition)
Another Quiet American: Stories of Life in Laos (English Edition)
Preis: EUR 8,57

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöne Geschichten aus dem Leben in Laos, aber voll von Geläster, 18. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin geteilter Meinung, was dieses Buch betrifft. Zum einen finde ich es eine sehr interessante und voll gelungene Darstellung des Lebens in Laos Ende der 90er Jahre. Vor allem finde ich es spannend, weil ich zurzeit selbst in Laos bin. 13 Jahre sind vergangen, seit der Autor das Land verlassen hat und es haben sich einige Dinge geändert. Zum Beispiel gibt es heute mehr als eine befestigte Straße :-)

Am interessantesten finde ich wenn der Autor aus dem Leben seiner laotischen Mitmenschen erzählt. Von ihren Sorgen, Wünschen und Träumen. Spannend ist auch der Vergleich zwischen Laoten, die gern in die USA würden und Laoten in den USA, die gern zurück möchten. Das Gras ist schließlich immer grüner auf der anderen Seite.

Was mir allerdings gar nicht gefällt, ist der arrogante Ton des Autors. Er spricht häufig von seinen laotischen "Freunden". Und doch lässt er niemanden von seinen Lästereien aus. An jedem findet er Fehler und zieht sie durch den Kakao. Natürlich hat jeder Mensch Fehler, doch sie sind in diesem Buch meistens völlig überflüssig zu erwähnen. Sie tragen in der Regel nichts zur Geschichte bei, sondern nerven mich nur. Es macht wenig Spaß, ein Buch von jemandem zu lesen, der so schlecht über seine "Freunde" schreibt. Dadurch habe ich mich letztendlich zum Ende quälen müssen, obwohl die Inhalte sehr interessant sind.


As a Decade Fades (English Edition)
As a Decade Fades (English Edition)
Preis: EUR 6,06

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Halb Biographie, halb Roman. Ein gutes Buch., 29. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Auf dieses Buch bin ich durch den Blog des Autors - theminimalists.com - aufmerksam geworden. Ich verfolge JFM schon eine Weile und finde bemerkenswert, wie er seinen Bürojob hinter sich gelassen und zum Autor geworden ist. Seine Bücher werden zunehmend besser.

Der Anfang von As a decade fades zieht sich eine Weile. Es dauert einen Moment bis man genug über den Hauptcharakter Jody Grafton erfahren hat, um mehr über ihn wissen zu wollen. Das Buch erzählt das bewegte Leben eines Musikers - von den Anfängen bis zu den 15 Minuten Ruhm und wieder zurück. Dabei ist offensichtlich, dass vieles - wenn nicht gar das meiste - autobiographisch ist. Vor allem diese Frage: Was ist wahr und was erfunden, ist sehr spannend.


Seite: 1